Jump to content

carstenm.

Members
  • Content Count

    86
  • Joined

  • Last visited

About carstenm.

  • Rank
    Candidate
  1. Hallo Zusammen! Bei der Suche nach Schwachstellen und erforderlichen Updates bekomme ich auf einem PC (wiederkehrend) folgende Fehlermeldung. Bekomme ich hier raus, was das Problem ist bzw. wo der Fehler liegt?? PC mit WIN 10 V.1803, KES 11.0.0.6499 mit pf5000 und pf 5074; Agent 10.5.1781 a (wie die anderen PCs auch, die keinen Fehler bringen). Danke vorab, Carsten
  2. Auch irgendwie blöd... Aber Danke Dir!! Grüße Carsten
  3. Guten Morgen! Wir haben bei uns KS10WS 10.0.0.486 mit Critical Fix ProductCore 17 im Einsatz. Der ist ja kumulativ, dennoch erhalten wir diesen freundlichen Hinweis: Kann das jemand bestätigen? Welche Taktik ist hier die richtige? Ignorieren ?! Grüße Carsten
  4. Wenn das auch mal mit an dem Haken dranstehen würde - oder dann zwingend der zweite aktiv wäre . Bei dem Verhalten sucht man sich -aus eigener Erfahrung- doof nach der Ursache . Grüße Carsten
  5. So Freunde, Danke Alex für den Link. Wir haben nun unsere IT umgekrempelt und dort habe ich das KSC mit integriertem Patch a installiert. Läuft jetzt seit über 14 Tagen und alle Gerätenamen werden sauber aufgelöst. Keine 'Gerät s'-Meldungen mehr! Grüße Carsten
  6. Gesundes Neues noch! Ich weiß, das Thema ist schon zig mal enthalten, jedoch noch nicht mit den aktuellen Versionen... Wir haben (jetzt neu) einen Hyper-V, auf dem einige WIN 2016- und 2008 R2-Server laufen. Für die ganzen VMs setzen wir KS4WS 10.0.0.486 mit cf pc17 ein (wie hier mehrfach empfohlen). Aber ist das auch das Richtige für den HV-Host??? Danke vorab!
  7. Unser Adminserver läuft derzeit auf einem DC und DNS. Ich habe dazu kein Ticket aufgemacht. Wir kriegen in den nächsten Wochen komplett neue IT. Ich hoffe damit hat sich der Fall dann erledigt! Ansonsten mach ich dann ein Ticket auf... Grüße Carsten
  8. Hallo Alex, da hast du wiederum Recht. Hier wäre es nur wieder schön, wenn man bereits im Dashboard sehen würde, dass es Updates zu genehmigen oder Lizenzen zu bestätigen gibt... Grüße Carsten
  9. Hallo Zusammen. Ja, die Informationen zu verfügbaren Patches und Updates bekommt man eigentlich nur im Forum mit Gewissheit. Die Funktion im KSC ist nett gemeint, meckert aber auch, wenn man komplett aktuell ist... Aber zum Wesentlichen: Auch mit Patch a gibt es noch Meldungen mit "Gerät 's'"! Grüße, Carsten
  10. Hallo Ihr Beiden, schön (oder eigentlich nicht), dass ich nicht nur alleine mit dem Phänomen bin. Problem besteht auch bei uns nach wie vor. @Alex: Danke für den Link. Hatte ich bisher noch nicht drauf. Rolle das Patch gerade aus und werde berichten! Grüße, Carsten
  11. Ich hab gerade gesehen, dass es ein extra Forum für Mobile gibt. Vielleicht kann mich ein Admin umleiten
  12. Hallo, ich brauch mal wieder Eure Hilfe. Wir setzen auf einem Android-Smartphone KES 10 Mobile SP2 MR1 (10.6.1.124) ein. In der Richtlinie ist für die Container festgelegt, dass der Benutzer das Kennwort festlegt, minimale Länge 4 Zeichen. Das funktioniert auch beim ersten Mal. Nach ein paar Tagen jedoch, wird das Kennwort nicht mehr akzeptiert, der Benutzer kommt nicht mehr an die Apps im Container. Das haben wir jetzt schon einige Male durchgespielt... In der Ereignisliste taucht regelmäßig mit auf: "Verstoß gegen die Anforderungen an die Unternehmenssicherheit: Das Kennwort entspricht nicht den Anforderungen an die Unternehmenssicherheit." Imho ist das nicht korrekt. Übersehe ich hier noch irgendetwas? Danke vorab!! Carsten
  13. Hallo Zusammen, ich hol dieses Thema nochmal hoch, weil es immer noch aktuell ist. In den kritischen Meldungen taucht immer noch das Gerät 's' auf. Es ist auch nicht immer ein und dasselbe gemeint, sondern immer mal ein anderes unserer Geräte. Hat dieses Phänomen denn noch jemand, oder muss ich mal ein Ticket aufmachen?? Danke vorab, Carsten! Versionen inzwischen: KSC 10.4.343 SF1 auf Win 2008 R2 KSWS 10.0.0.486 CF AntiCryptor 4, ProductCore 3, 5, 13 + 16 auf Win 2008 R2 KES 10 SP2 10.3.0.6294 auf Win 7 x64 Prof.
  14. Kann ich so nicht bestätigen. Die Übersicht (siehe Foto) sind nur kritische Ereignisse. Ja, Agenten sind alle auf dem aktuellsten Stand.
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.