Jump to content

RNehring

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

About RNehring

  • Rank
    Candidate
  1. ich suche für PCs ohne Internetzugang den Pfad zur kompletten Installationsdatei für eine Offline-Installation des Programmes Kaspersky Free 2019. Danke und MfG RNehring
  2. Ich betreibe zuhause mehrere PCs mit Kaspersky Antivirus 2019 und Kaspersky Free 2019 in meinem LAN. Einige der PCs haben keine Verbindung mit dem Internet. Daher setze ich das Kaspersky Update Utility 3.0 ein um die Updates der Virendatenbank zu aktualisieren. Leider funktioniert das mit den 2019er Versionen nicht mehr. Sowohl Kaspersky Antivirus 2019 als auch Kaspersky Free 2019 können die Updates nicht aus dem Updateordner auf dem Server (Windows Server 2016) abholen. Kopiert man den Updateordner jedoch lokal auf den Clienten, funktioniert es. Ich habe es über verbundene Laufwerke versucht ... 0 Erfolg, ebenso per UNC-Pfad ... nix geht. Firewalls auf Server und Client aus ... auch nicht. Wer kennt dieses Problem und hat es evtl. schon gelöst? Danke und MfG RNehring
  3. Seit ich Kaspersky Anti-Virus nutze, kann ich das Update Utility nicht mehr benutzen. Das Tool hat den Stand vom März, daher sind in der Anleitung die Module für Anti-Virus 2014 nicht genannt. Wer kann die Module benennen? MFG RNehring
  4. Hallo Helmut, hallo Cas, ich habe mal die Ausnahmen eingetragen. Es wird sicher eine Weile dauern, bevor ein Effekt eintritt. Ich melde mich in ein paar Tagen. Danke und MFG RNehring
  5. Hallo Cas, Du hattest geschrieben: > Hast Du Datei-Ausschlüsse definiert? Nein. > Passiert irgendwas in der WSUS-VM? Es könnte sein, daß ein Client nach Updates sucht. > Gerade am Update ziehen, bzw. ziehen sich die Clients die Updates und der Scanner geht 'dazwischen'? Nein, das kommt garantiert nicht vor, da alle Automatismen abgeschaltet sind. Der Virenscanner erhält seine Updates per Script (vom Mailserver). Das Scannen der einzelnen Mails werden vom gleichen Script erledigt. Beides immer nur im Wechsel. > Netzlaufwerke werden (nicht) mitgescannt? Nein. > AdminKit im Einsatz? Nein. > Was für ein 'Mailserver' wird mit dem Workstation-Produkt geschützt? Hamster Classic 2.1.0.11. MFG RNehring
  6. Hallo Cas, > Was sagt das Windows-Ereignisprotokoll dazu? Im Ereignisprotokoll steht leider nichts über einen Fehler. > Hängt der PC auch wenn Du KAV vollständig deaktiviert hast? Das herauszufinden ist sehr schwierig. Der Computer fungiert als Mailserver und Wirt eines WSUS-Servers (VM). Da der Fehler nicht täglich auftritt, kann ich Ihn auch nicht provozieren. Den Kaspersky zu deaktivieren kann ich daher nicht durchführen. Wenn ich auf den Fehler warte, kommt er natürlich nicht. MFG RNehring
  7. Hallo liebe Helfer, ich setze auf mehreren Rechnern Kaspersky Workstation in der neuesten Version unter XP Prof ein. Seit einiger Zeit bleibt einer dieser Rechner immer etwa eine halbe Stunde hängen. Nichts geht mehr, sogar die Uhr im Tray steht still. Nach 30 Minuten ist alles vorbei, der Rechner geht wieder normal. Der Taskmanager (vorher gestartet) zeigt mir die avp.exe (Benutzer: System) mit fast 100% CPU-Last an. Woran kann das liegen? Mit freundlichem Gruß RNehring
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.