Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'windows 10'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • English Forum
    • Products for Home
    • Products for Business
    • Kaspersky Anti-Ransomware Tool
    • Beta Testing Products for Home & Business
  • Русскоязычный форум
    • Продукты для дома
    • Продукты для бизнеса
    • KasperskyOS, Разработка
    • Kaspersky Anti-Ransomware Tool
    • Бета-тестирование продуктов для дома и бизнеса
  • Deutschsprachiges Benutzer-Forum
    • Für Privatanwender
    • Für Unternehmen
  • Forum para usuarios hispanohablantes
    • Para usuarios particulares
    • Para empresas
  • Forum des Utilisateurs Français
    • Pour particuliers
    • Pour les entreprises
  • Forum in Italiano
    • Utenti privati
    • Aziende
  • Fórum Brasileiro
    • Para casa
    • Para PMES e empresas
  • 中文论坛
    • 家用产品支持
    • 企业产品支持
  • Nederlands Gebruikersforum
    • Voor thuis
    • Voor bedrijven
  • Türkçe Forum
    • Ev için
    • İş için
  • Forum Knowledgebase
    • Instructions
    • Advice and solutions

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


  1. Hello. I just installed Kaspersky internet security and right away my Lenovo yoga 7i keyboard stopped working. Tried several methods before finding the registry method. Problem is, I follow all the steps, I delete the "klkbdflt" entry from the registry leaving only "kbdclass". I hit ok. Then when I close the registry, it comes back as it was: both entries appear in the UpperFilters. What do I do now? Please help, I need this machine for work. When I change it: When I open it again:
  2. Good Day: I am running Kaspersky 21.3.10.391 (j) on Windows 10.0.19044 x64 on a Core I7 @ 3.4 ghz. 16 gb. 500 Gigabyte free. I am using Firefox 104.0.2 and Brave 1.43.89 Chromium 105.0.5195 Google announced a vulnerability with Google Chrome recently. I noticed that I had an "older" version. I tried to update it, but could not do so. I needed to shut off Kaspersky to perform an update I updated to 105.0.5195. Since I performed an update Kaspersky seems to be blocking Chrome. I say this because if I turn Kaspersky totally off, I can use Chrome. If I come to a site while Kaspersky is off, I can see it. Sometimes either Chrome or Kaspersky "remembers" the site and will let me see it while Kaspersky is on. Normally I get the following displays on Chrome for "unlearned" sites.
  3. Hello! What is this service? It consumes a lot of CPU usage. How do I deactivate it?
  4. Ao instalar o Kaspersky Free, o aplicativo informou que eu selecionei a versão Standard, embora eu não me lembre de ter feito isso. Agora, mostra que há 22 dias restantes na licença, mas eu prefiro usar a versão gratuita. Como posso mudar para a versão gratuita?
  5. Buenos días. Por favor su ayuda. Hace días, el Antivirus que tengo en casa Kaspersky Free, está bloqueándome las conexiones VPN que realizo desde el programa SonicWall Global VPN Client, que es propiedad de la empresa donde trabajo actualmente y utilizo este programa para conectarme a los recursos de mi trabajo cuando estoy en casa. Desconozco si alguna actualización está generando este bloqueo, pero esto me está generando inconvenientes, al punto de desinstalar este programa para optar por otra solución de antivirus. https:// www . sonicwall . com/products/remote-access/vpn-clients/ Muchas gracias
  6. 我确信我没有忘记或者记错密码,但是密码管理器一直说密码不正确,因为我之前直接把密码放在了steam的主页里
  7. wie kann man ein Programm als Vertrauenswürdig angeben ohne den genauen Pfad anzugeben da sich die exe Datei auf mehreren Festplatten befindet
  8. If I open a banking site in Chrome, when it goes to open new secure protected browser it fails -> I then changed the settings in Safe Money from using the default browser (chrome) to use Firefox -> If I now open a banking site in Chrome it still tries to open it in Chrome, so I'm not convinced that safe money setting did anything and yes I've restarted my machine as well. If I have Firefox open and go to a banking site then I get -> I have Windows 10 -> and Kaspersky total security -> The issue also appeared around the same time that Kaspersky VPN updated which I don't use, so I uninstalled that. No difference. I have also uninstalled the last few windows updates from when I noticed the issue, no change.
  9. Plus üyelik satın aldım fakat başlıkta belirttiğim hatayı alıyorum ayrıntıda ise "İşletim sisteminde yapılan değişiklikler otomatik olarak geri alınacak." bilgisini veriyor sorun nedir ? (Windows 10 kullanıyorum herhangi bir güncelleme mevcut değil.)
  10. 1. Version of operating system Edition Windows 10 Pro Version 22H2 Installed on ‎26/‎12/‎2020 OS build 19045.3930 Serial number PF2H07BZ Experience Windows Feature Experience Pack 1000.19053.1000.0 2. Name and version number of the Kaspersky application kaspersky4win202121.16.6.467en_39971.exe(Latest downloaded version) After automatically updating kaspersky yesterday, it won't start,stuck to this screen and tips this,Constantly reappearing and disappearing, sometimes popping up with 3 red exclamation point icons Then I uninstalled and reinstalled,It's not working I also booted the computer in safe mode and the following error popped up Problems after yesterday's automatic update, everything was fine before that
  11. Hi, I am currently using Kaspersky Premium version 21.16.6.467 and whenever I try to play a game through steam (CS2, Warzone, etc) I am unable to connect to matches. I can connect to games normally when I use Kaspersky VPN or when I completely uninstall Kaspersky Premium. I would like to be able to play my games without having to use the VPN as it affects my connection and I would preferably like to keep Kaspersky installed on my machine. I want to note that up until last week I had no such issues for nearly 3 years of using Kaspersky products. I am not sure what happened but after a database update I started facing this issue. Other friends who also use Kaspersky AV do not have the same issue as I do.
  12. Every time I turn on Kaspersky VPN Secure Connection. I can't even surf the internet because it gets slow. I am physically connected to internet, and I always set the option to connect to the fastest servers which normally assigns those servers in my country, but the problem continues. Using the VPN Not usign the VPN
  13. Что делать если Касперский удалил данные с рабочего стола в прошлом году?
  14. Heya! The title is quite self-explanatory. I'm planning to get Kaspersky premium, and i was wondering if there was more servers of each country or is it one sole server for each country. or possibly providing a dedicated static IP. such a service would be a life saver for me since some applications tend to block vpn IPs unless they were static or dedicated (such as Riot Games). and i know that another VPN has it, but for this case specifically I'm wondering if kaspersky may hold it? Or if i can ask for it to be achieved from support? And for the sake of the rules my OS is Windows 10, Running on a soon-to-be Kaspersky premium + VPN Thanks!
  15. I ran KES against folder with many files and some of them were considered (falsively) infected and placed to quarantine. But unfortunately my laptop was rebooted before I choose files to restore, and now I don't know how to get to the quarantine list from the UI and restore them. What should I do to have these files restored? KES v12.3.0.493, Windows 10x64 21H2
  16. was doing some research for work, which involved visiting different companies websites. I was using Google Chrome when I was doing my research and when I was viewing this website I received 11 notifications in a row saying Malicious Object Detected from chrome.exe, unluckily all of them were allowed by Kaspersky. I performed a quick scan, restarted my computer, and did a full scan and all came out cleaned. . Since the results of all my scans are clean I was wondering if I have to be worried about anything. I'm not sure how to send reports, but I've attached screenshots of my Kaspersky reports:
  17. Há alguns dias, adquiri uma licença anual do Kaspersky Plus. Ativei ela em meu computador e, desde então, sempre que reinicio ele, ele inicia com a proteção desativada (como é possível ver na foto que anexei) sabe-se lá por qual motivo. Acho que não preciso explicar como que isso pode acabar gerando problemas para o Anti-vírus. Gostaria de saber o que posso fazer pra resolver isso... eu já reinstalei o software e o problema continua igual (sempre usei Kaspersky e nunca tive esse problema até essa semana). Segue abaixo as informações do meu sistema: Kaspersky Plus versão 21.15.8.493 (a) Microsoft Windows 10 Professional x64 Build 19045
  18. Hallo, leider sind meine Kenntnisse in dieser Thematik eher begrenzt aber ich versuche die Ereignisse so gut es geht wiederzugeben: Vor ein paar Tagen surfte ich mit meinem Desktop-PC (Windows 10) im Internet. Kaspersky Internet Security und Nord VPN waren aktiv. Dass etwas nicht stimmt habe ich zum ersten Mal bemerkt als ich mir mein Google-Account näher angesehen habe und dabei dachte, dass die Darstellung ein bisschen merkwürdig aussieht. Nicht so glatt, wie ich es sonst in Erinnerung hatte sondern eine minimal schlechtere Auflösung, z.b. wie bei einem Screenshot. In meinen Google Einstellungen hatte ich nach kurzer Suche gesehen, dass ich ausnahmslos allen Drittanbieter Cookies vertrauen würde. Ich konnte mich nicht erinnern das mal so eingestellt zu haben, aber die Einstellung ist vielleicht ja nicht ungewöhnlich und eventuell standardmäßig so. Nach kurzer google-suche zu diesem Thema versicherten mir die ersten Suchergebnisse, dass man bei Google bedenkenlos allen Drittanbieter-Cookies vertrauen kann. Das machte mich nervös. Nichts im Internet ist "bedenkenlos". Und mich beschlich irgendwie das Gefühl, dass ich zwar soeben diese Google-suche getätigt hatte, aber die Seite mit den Such-Ergebnissen sah irgendwie eigenartig aus. Ich konnte zwar scrollen aber irgendwas schien trotzdem komisch. Naja, bestimmt bildete ich mir das nur ein. War ja schon spät. Also habe ich den Netzwerkmonitor von Kaspersky geöffnet um mich zu beruhigen. Ich hatte mich aus Interesse schon einmal damit auseinandergesetzt und wusste ungefähr was mich dort erwarten würde, deshalb war ich umso verblüffter als ich sah, dass dort absolut nichts passierte. 4-5 Einträge waren zu sehen, die schon eine Weile zurücklagen aber sonst keine aktuelle oder kürzliche Aktivität. Aber da ich ja zur Zeit online war, müsste dort doch einiges los sein. Dachte ich zumindest aber vielleicht hatte ich ja aus Versehen irgendwas deaktiviert? Wie sieht es denn in der Programmaktivität aus? An oberster Stelle war ein Programm, dessen Name mir nichts sagte, komischerweise aber verdammt viele, also eigentlich alle Berechtigungen und Zugriffsrechte auf meinem PC hatte. Aber da ich mich nicht besonders auskenne, gehe ich ja erstmal von der Unschuld dieses Programms aus und habe es gegoogelt. Wieder einmal Entwarnung: Das kleine Programm "Ensserver" sei bedenkenlos und sei irgendwie ein Programm was mit Microsofts "Ease-US" zusammenhängt (was mir ebenfalls kein Begriff war). Trotzdem hatte ich erneut den Eindruck, dass diese Google-Ergebnisse ein leicht ungewöhnliches Layout hatten und ich wurde das Gefühl nicht los, dass mir hier jemand einen Bären aufbinden wollte. Also wieder zurück zum Kaspersky Netzwerkmonitor, wo sich immer noch nichts tat. Aber in der Programmaktivität hatte sich während meiner Recherche etwas verändert: Das Programm "Ensserver" war verschwunden. Ein Glück. Das war mir ja eh nicht ganz geheuer. Stattdessen war nun "Google Chrome" an oberster Stelle und das erschien mir auch einleuchtend. Trotzdem habe ich mal draufgeklickt und mir Details angesehen. Kaspersky hat ja so ein nettes Feature, das schnell Aufklärung gibt, ob es sich um ein gut- oder bösärtiges Programm handelt. Man sieht nämlich die Anzahl anderer Kaspersky User, die ebenfalls dieses Programm installiert haben. Und bei "Google Chrome" wurde mir Entwarnung gegeben, da es außer mir noch 30000 weitere Nutzer installiert haben. ...wirklich? 30000 andere Kaspersky Nutzer haben auch Google Chrome installiert? Fehlten da nicht mindestens zwei bis drei Nullen? Ich habe daraufhin wieder den Netzwerkmonitor aufgerufen und da fiel mir erst jetzt auf, dass dort ein Prozess mit "Aufgabe gestartet" zu sehen war und als ich da drauf klickte, gab es die Möglichkeit (soweit ich mich erinnere) "gesetzte Filter rückgängig machen" oder etwas in der Art, so dass nichts mehr ausgeblendet wird was ich definitiv niemals so eingestellt, bzw. eingerichtet hätte und durch das Entfernen dieser "Aufgabe" wurden plötzlich alle Netzwerkprozesse wieder dargestellt und ich erblickte nun das Ausmaß der gesamten Zugriffe, die die ganze Zeit absichtlich mittels dieses raffinierten Tricks vor mir geheim gehalten wurden. Ich kann mich nur noch an "Zugriff auf Webcam" erinnern, was mehrfach zu sehen war in dieser nicht enden wollenden Liste an "Zugriff auf..."-Einträgen im Kaspersky Netzwerkmonitor. Dadurch fühlte sich der Eindringling nun offenbar auch ertappt und versuchte seine Machenschaften erneut zu verbergen indem sofort wieder irgendwelche Ausnahmen gesetzt wurden um den Netzwerkverkehr zu verstecken aber so genau hab ich das auch nicht mehr verfolgt, weil ich ausschließlich damit beschäftigt war sämtliche Koaxial-Kabel aus allen Geräten zu ziehen, die in irgendeiner Form am Internet-Signalfluss zwischen meinem PC und der Kabeldose in der Wand beteiligt waren. Das schien aber irgendwie gar nicht zu helfen, denn es öffneten und schlossen sich trotzdem Fenster, wo ich glaube gesehen zu haben, dass das "pseudo Google Chrome" Programm von einem Ordner irgendwo in einen anderen Ordner geschoben wurde, aber es passierte alles so schnell, dass ich das garnicht richtig nachvollziehen konnte. Mir war schleierhaft wie denn ohne Anbindung zum Internet jetzt noch Schabernack getrieben werden konnte und ich habe kurz noch einen Blick in mein Netzwerk- und Freigabecenter geworfen, wo offenbar mein Nordlynx Port (Ich vermute, der virtuelle Netzwerkport von Nord VPN) noch aktiv war und weil ich aus Mangel an Fachkenntnissen nicht ausschließen konnte, dass über diesen Port nicht auch eine remote Verbindung ohne "internetkabel" hergestellt werden könnte, blieb mir nur noch die Möglichkeit meinen PC herunterzufahren und ihn vom Strom zu trennen... Ich habe ungefähr 30 Sekunden in Schockstarre verbracht, um zu überlegen was für Sicherheitsvorkehrungen ich vielleicht treffen sollte. Konten sperren, Passwörter ändern,... Ich entschloss mich dazu mein Telefon in die Hand zu nehmen um mir vielleicht erstmal Ratschläge einzuholen. Am besten von jemandem, der schon häufiger mit solchen Ereignissen zu tun hatte und mir aufgrund seiner Erfahrung und Expertise im Bereich der Cyberkriminalität vielleicht Tipps für die weitere Vorgehensweise geben könnte. Da war die Polizei also schon mal raus... Aber als ich so auf meinem Telefon (Samsung A3 2017) rumtippte kam mir das auf einmal auch komisch vor. Manchmal schien es als wären meine Eingaben verzögert aber an anderen Stellen als ich es gewohnt war und auch die Anzeige schien manchmal kurz wie eingefroren. Super, dachte ich mir, jetzt ist mir auch noch die letzte Tasse ausm Schrank gerutscht und ich hab völlig den Verstand verloren und seh überall nur noch Hacker, die es auf mich abgesehen haben. Dennoch habe mir angesehen welche Apps gerade so benutzt werden. "Beamsharecast" (oder so) zum Beispiel. Keine Ahnung was das sein soll aber warum haben alle meine Apps auf einmal so viele und merkwürdige Einstellungsmöglichkeiten wie zum Beispiel: "Möchten Sie zulassen, dass diese App sich über andere Apps drüber legen kann" (oder so ähnlich) oder dass "sämtliche Benachrichtigungen von Google weder akustisch noch sonst irgendwie zu sehen sind". Also war alles auf meinem Display eigentlich nur eine Maske, die sich vor alle anderen Apps setzt und die realen Vorgänge und Anzeigen verbirgt und man eigentlich nicht weiß wo man gerade etwaige Passwörter oder dergleichen eintippt und man im Prinzip allen Benachrichtigungen jeglicher Art kein Glauben mehr schenken kann. Ich hab versucht dem Treiben ein Ende zu setzen und hab mein Handy hart resettet (Home-Taste + Ein/aus-Taste + Lautstärke-lauter). Daraufhin ist es im abgesichterten Modus neu gestartet und ich wurde gefragt, ob ich sicher bin jetzt ein Samsung-fremdes Betriebssystem (Odin 1.11) herunterzuladen und zu installieren. Wie gelähmt saß ich da, fassungslos mit welcher Raffinesse sich hier offenbar unbemerkt und ohne größere Schwierigkeiten jemand Zutritt zu meinen Geräten verschafft wurde. Vielleicht hat hier ja jemand eine Erklärung wie so etwas technisch in der Form überhaupt möglich ist und welchen fatalen Fehler ich begangen haben könnte, dass solchen Angriffen offenbar Tür und Tor geöffnet hat und wie ich damit nun umgehen soll und vielleicht in Zukunft vermeiden. Hab seitdem weder Handy noch PC nochmal eingeschaltet und kann daher auch keine Protokolle oder dergleichen abrufen. Würde mich trotzdem über jegliche Hilfestellung oder Ideen freuen. Gruß, Flex
  19. Buenos días gente. Me está saltando Karspersky con el siguiente mensaje (adjunto imagen) Ya se le ha dado a Disinfect and restar computer, pero sigue saltando el aviso cada vez que se reinicia el PC. ¿Alguna idea? Un saludo.
  20. Добрый день. Суть проблемы в следующем: К серверу подключены около 400 клиентских ПК. 350 из них к серверу подключены через шлюз соединений. И именно те, что подключены через шлюз 29.12.2023 перестали синхронизироваться. А те, что находятся в одной подсети в рабочем стостоянии. При проверке состояния подключения Network Agent'a с помощью утилиты klnagchk.exe была выявлена ошибка: Попытка соединения с Сервером администрирования. Произошла ошибка транспортного уровня при соединении с http://gbuz-rb-tcrb-k.kdits.tcrb:13000: не удалось выполнить разрешение адреса. После смены адреса на ново-созданный виртуальный сервер администрирования командой klmover.exe -address , получаем такую же ошибку.
  21. Whenever I click cancel subscription it says "Sorry, an error occurred. Please try again later." I've tried to unsubscribe yesterday and today.
  22. Hi there Kaspersky, i wish you guys chould make a kaspersky product thats more specific for gamers, and the name for the product chould be Kaspersky Gamer security like McAfee have made one named McAfee for gamers
  23. I face a trouble to login in Kaspersky on the website and the software I don't know how to figure out this problem I need help here and Thanks .
×
×
  • Create New...