Jump to content

marcmx2

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

About marcmx2

  • Rank
    Candidate
  1. Jup genau. Nur wenn vorher noch gar kein Kaspersky installiert war funktioniert alles! Grüße
  2. Na schau mal einer an! Freut mich zwar nicht das du das Problem hast, aber es freut mich das ich nicht ganz alleine da stehe! Da ich insgesamt 1000 Clients habe sind die 100 nicht ganz so tragisch, aber nervig! Kannst du es denn bestätigen das es bei komplett neu installierten Windows Kisten dieses Problem nicht auftritt? Habe auch gerade beim Support angerufen und mich auf dein Ticket bezogen! Er hat aber nichts zu deiner Nummer gefunden bzw. in dem Ticket ging es um ne Umstellung von 32 auf 64 Bit! Meine TicketNummer lautet INC000007741281 Ich melde mich auch sobald ich etwas höre! LG
  3. Servus Leute, hier mein Problemchen. Es geht um die Kaspersky Enterprise Security Version 10 SP2 (Programmversion 10.3.0.6294) und den Administrationsagent (Version 10.4.343). Ich habe eine Gruppe mit Gerätekontrolle die alles sperrt. CD Laufwerke/USB Sticks usw. Jetzt kommt der Mist. Immer wenn Word oder Outlook auf dem Client gestartet wird geht das Fenster der Gerätekontrolle auf, dass der Zugriff verboten ist. Das passiert nur bei Clients die vorher die Programmversion 10.2.1.23 oder 10.2.5.3201 und auf SP2 Upgedatet wurden. Wenn ich einen frisch Installierten Client habe und installiere auf diesem den aktuellen Agenten und die aktuelle Programmversion kommt der Fehler nicht. Auch in der vorherigen Version ist dieser Fehler nicht aufgetaucht. Und nein, die Desktop Meldung wurde in vorigen Versionen nicht unterdrückt. Auch wüsste ich nicht wieso Word auf das CD Laufwerk zugreifen sollte und Excel nicht! Es sind keine Vorlagenpfade noch sonst was eingestellt auf dem Clients! Die Richtlinie für Kaspersky SP2 wurde neu erstellt. Beholfen habe ich mir im Moment damit das ich die Meldung auf dem Desktop unterdrückt habe bei den 100 Rechnern die ich schon upgedated habe. Der Fehler geht selbst dann nicht weg wenn ich Kaspersky von dem betroffenen Client komplett entferne und wieder aufspiele. Selbst mit dem Remover habe ich schon alles entfernt! Sobald KES10SP2 wieder drauf ist taucht der Fehler wieder auf. I need help! Das Eventlog ist auf den Clients voll mit Einträgen: Ereignistyp: Der Vorgang mit einem Gerät wurde verboten. Gerät\Gerätekategorie: Gerät Gerät\Gerätetyp/Schnittstellentyp: CD/DVD-Laufwerke Gerät\Geräte-ID: IDE\CDROMTSSTCORP_DVD+-RW_TS-H653G_______________DW10____\5&77322D6&0&1.0.0 Gerät\Geräte-VIDPID: TSSTCORP_DVD+-RW_TS-H653G Benutzer: domain\user (Nicht definiert) Ergebnis\Lösung: Verbieten Ergebnis\Vorgang: Lesen
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.