Jump to content

Schulte

Moderators
  • Posts

    2727
  • Joined

Reputation

5046 Excellent

5 Followers

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hello @Spastic, how do you envision this? MS is allowed to make as many mistakes as they want just because they are the bigger company? And Kaspersky has to ignore these bugs? I'm glad Kaspersky is warning here. An invalid certificate may result in an unsecured connection that can be exploited for all sorts of things. And here it was clearly Microsoft's fault.
  2. Hello @tistou77, have you ever right-clicked on the Edge entry in the 'Manage applications' window? Then 'Reset' should appear and the color changes to green.
  3. Hallo @Longlife, vor einer Stunde konnte ich Dein Problem nachstellen. Inzwischen funktioniert wieder alles wie es soll. Kannst Du es bitte selbst nochmal testen?
  4. Seit Kurzem wird Patch "B" für Kaspersky Standard, Plus, Premium 21.17.7.539 (MR17) verteilt. Wie immer gestaffelt, im Moment werden 5% der Installationen bedient. Changelog (noch) nicht verfügbar-
  5. Hello @CoachDave2001, welcome. First of all: I am not speaking on behalf of Kaspersky, I do not know which regulation they will find. But for me, as a user like you, the question is: who is responsible for you no longer being able or allowed to use the product? That party should also be responsible for reimbursing the costs...
  6. Hallo @Cerberusyuri, ja, mit diesen Einstellungen sollte es funktionieren. Ganz ungefährlich ist die Sache natürlich nicht. Alles, was sich in diesem Ordner befindet, hat nun freie Hand. An Deiner Stelle würde ich zumindest den Aktivitätmonitor und die Programmüberwachung incl. Firewall aktiviert lassen. Das hängt aber auch von der Art des letzten Fundes ab. Was genau hat Kaspersky erkannt (müsstest Du in den Berichten finden). Solange das Verdict nicht mit "PDM:..." beginnt, dürfte es sich um eine Meldung des Datei-AVs gehandelt haben.
  7. Hello @idemel, welcome please see How to recover a lost activation code via My Kaspersky?
  8. Hi @bastiarius, das sind doch schon mal gute Nachrichten. Mit der Lizenz selbst ist alles in Ordnung. Bitte bleibe mit dem Support in Kontakt, nur der kann das Problem lösen. Scheint sich um einen Datenbankfehler zu handeln. Womöglich spielt da die Lizenzumstellung eine Rolle. Mit Deiner KAV-Lizenz könntest Du jetzt auch die "Kaspersky Standard" betreiben (vergleichbar mit der älteren "Internet Security (KIS)"). Wäre nett, wenn Du uns auf dem Laufenden hältst...
  9. Hallo @bastiarius, willkommen. Die wichtigste Frage: wann hast Du den Code gekauft, und vor allem wo? ebay? Mein Verdacht wäre zunächst ein "Versehen" des Händlers. Er könnte den Key doppelt herausgegeben haben. Die zweite Möglichkeit bestände darin, dass jemand fremdes Zugriff auf Deine Emails hat. Eine Datenpanne bei Kaspersky halte ich für unwahrscheinlich. Im Moment sehe ich aber noch keine Gefahr für Deinen Rechner. Bitte melde Dich mit den Antworten zurück, dann sehen wir weiter.
  10. Hi @Sm4sH, stammt die "Erklärung" vom Händler? Dann wäre die Fehlermeldung eine andere, etwas wie "Für den eingegebenen Aktivierungscode wurde die maximale Anzahl der Aktivierungen überschritten“. Bin mal gespannt, was der Support sagt. Danke für die Rückmeldung.
  11. Hi @Sm4sH, Kaspersky kann das nachvollziehen. Falls Du Dich an den Support gewandt und diesem Deinen Key genannt hast, hast Du eine "INC..."-Nummer erhalten. Wenn Du mir diese Nummer per PN zukommen lässt, kann ich Genaueres nachfragen. Trotz allem solltest Du Dich mit Deinem Händler in Verbindung setzen. Es muss ja kein Betrug sein, auch Fehler passieren. Oft erhalten Betroffene einen neuen Key, kein Händler legt es auf schlechte Bewertungen an. Im Prinzip kann man hier auch den berühmten KFZ-Vergleich anführen: kaufst Du bei ebay ein minderwertiges oder gefälschtes oder gestohlenes Ersatzteil, hast Du auch keine Ansprüche gegen Deinen KFZ-Hersteller. Der (bzw Kaspersky) kann eine Fälschung nicht auf der Webseite erkennen, erst nach einem Kauf. Dann wird (bei gehäuftem Vorkommen) ebay kontaktiert, die aber nur selten Interesse zeigen. Sie leben ja von getätigten Verkäufen.
  12. Hallo @Sm4sH, Kaspersky kann nichts unternehmen, wenn Dich der Händler beschissen hat. Wurde eine Lizenz mehrfach verkauft, kann nicht festgestellt werden, wer denn der rechtmäßige Eigentümer ist. Wahrscheinlich aber niemand, da der Händler einen Lizenzverstoß begangen hat. KL ist hier ebenfalls Geschädigter und hat keine zusätzlichen Einnahmen, sondern unvergütete Leistungen: eine Lizenz verkauft, dafür mehrere Nutzer die Updates bekommen, evtl. den Support in Anspruch nehmen und beim Platzen der Lizenz verständlicher Weise unzufrieden ind. Du kannst Dich nur an den Händler wenden, der Kaspersky-Support ist nicht zuständig. Im Forum geben wir seit zig Jahren immer den selben Rat: kaufe niemals eine KL-Lizenz bei ebay!
  13. Patch 'A' is already being distributed via the database update. As always, this is staggered, at the moment only 5% of installations are being served. So it may take another week until the last one receives the patch.
  14. Hallo @diwand, vermutlich hat Kaspersky nur die Daten angefordert, die für die Einhaltung der EU-Normen erforderlich sind. Du musst jetzt einige Lizenzänderungen bezüglich der Verarbeitung von Daten abnicken. Geändert hat sich nichts, nur musst Du nach EU-Recht jetzt aktiv zustimmen.
  15. Hallo @scope, Deine Frage kann ich frühestens nächste Woche beantworten. Ich hoffte, ein anderer User könnte das in Vertretung klären. Die Verzögerung beruht nicht auf Missachtung, ich bin nur seit einiger Zeit in einer Gegend unterwegs, in der Internet- und Telefonverbindungen ein seltenes (und auch teures) Gut sind. Aber jeder Urlaub geht mal zu Ende. Deine Frage sollte bis dahin hoffentlich beantwortet sein...
×
×
  • Create New...