Jump to content

bronakopdin

Members
  • Content count

    8
  • Joined

  • Last visited

About bronakopdin

  • Rank
    Candidate
  1. Android 5.0.1 - Problemmeldung

    Tja, hab mir das kurz mal durchgelesen und die App setzt voraus, dass das Handy gerootet ist... trifft bei mir nicht zu und da ich mich wirklich nicht sehr auskenne ist mir das zu riskant. Der Diebstahlschutz kümmert mich wie gesagt nicht. Und es geht mir ja bei dem Schutz vor Addwre gar nicht um das Ausschalten von Werbung innerhalb von Apps (nutze solche ohenhin so gut wie nie) sondern darum, dass die Apps die ich lade gleich überprüft werden, wenn sie geladen werden, damit ich mir nicht aus Versehen irgendwelchen Mist mit aufs Handy ziehe. Und ehrlich gesagt ist mir 10€ im Jahr (ja, das war der Preis bei Google play, ganz offiziell) billig genug um auf altbewährtes zurückzugreifen ^^ dafür gehen andere einmal mehr Pizza essen.
  2. Android 5.0.1 - Problemmeldung

    Ich werde dort dann mal fragen Und nein, ich wusste gar nciht, dass es eine "free" version gibt? Macht die denn alles, was ich jetzt nutze? Also alle Apps untersuchen beim installieren etc. und auch vor addware schützen? Wenn das "Premium" sich wirklich nur auf den Diebstahlschutz bezieht, wäre es ja eine Option... muss ich mir mal ansehen!
  3. Android 5.0.1 - Problemmeldung

    OK folgendes: habe also jetzt die entsprechende Meldung angeklickt und mich mit meinem Kaspersky Konto angemeldet bei My Kaspersky. Dann hieß es auch "erfolgreich vebunden" Aber die Meldung geht nicht weg! Es heißt immer noch 1 Problm und ich solle die Verbindung herstellen, aber auch wenn ich es ein zweites Mal mache, bleibt es so. Wie kann ich das denn weg bekommen? edit: Wenn ich mich am PC in meinen Account einlogge, dann steht mein Telefon bei meinen Lizenzen auch gelistet... aber bei "letzte Verbindung" steht da 10.08.2016, also kann sich das Handy nicht verbinden? Was kann ich denn da jetzt machen?
  4. Android 5.0.1 - Problemmeldung

    OK, aber kann denn zumindest ausgeschlossen werden, dass es sich um einen "Angriffsversuch" handelt? Hat sonst noch jemand eine Idee, was es sein könnte?
  5. Android 5.0.1 - Problemmeldung

    Da ich das nie benutzt hab, denke ich eigentlich nicht? Habe es eben mal bei den Optionen auswgewählt und nein, es müsste erst eingerichtet werden. Kann es also sein, dass die App einen jetzt zwingt das einzurichten seit dem Update?
  6. Hallo! Da ich seit 2011 immer gut mit Kaspersky für PC gefahren bin, habe ich mir letztes Jahr auch die Lizenz für mein erstes (wenn auch älteres) Smartphone geholt. Falls es wichtig ist: es ist ein Samsung S4 I9505 mit Android 5.0.1 Bis jetzt gab es nie Probleme, aber heute kam etwas komisches: Normalerweise ist mein Kaspersky so eingestellt, dass es immer nach dem Update eine Untersuchung machen soll (bei mir täglich 22h) Aber dann fiel mir heute Nachmittag auf, dass es gerade eine Untersuchung durchführt. Habe mir erstmal ncchts dabei gedacht. Aber nach der Untersuchung heißt es nun "1 Problem gefunden" Und wenn ich mir das anzeigen lasse, heißt es: "Stellen Sie zur Fernverwaltung des Gerätes eine Verbindung zu My Kaspersky her." Jetzt frage ich mich, warum das kommt? Ich habe noch nie etwas mit der Fernverwaltung getan und hatte es auch nicht zwingend vor, mir geht es weniger um Diebstahlschutz als mehr um sicheres browsen, installieren von Apps, Schutz vor Addware etc. Ist es möglich, dass jemand versucht sich Zugriff auf mein Telefon zu verschaffen? Oder ist das tatsächlich etwas, das von Kaspersky ausgeht? Da sich Kaspersky gestern auch geupdated hat, wäre es ja möglich. Ich wollte auf jeden Fall erstmal nachschauen ob ich dazu etwas finde, konnte aber leider nichts Brauchbares im Netz dazu lesen. Kann mir bitte jemand erklären, was genau los ist und ob ich wirklich so eine Verbindung herstellen sollte? Bzw. falls es doch ein "Angriff" ist, wie ich den abwehren kann? Vielen Dank im Voraus
  7. Netzwerkangriff wurde blockiert

    Ah OK, also kam das quasi gerade weil mein Router ausfiel und ich am Kabel hing? Wahnsinn, dass so ein Wurm schon so lange unterwegs ist, aber immerhin hat der Schutz funktioniert! Danke für die Antwort und Erklärung
  8. Hallo, ich hatte gestern einige Probleme mit meiner Internet Verbindung. Nach mehreren Tests und meinem Provider Tech support, lag es wohl letztendlich an meinem Router, weshalb ich dann irgendwann per Kabel direkt über das Modem rein bin. Habe den Router dann über Nacht vom Strom entfernt (hatte ich vorher schon ein paar mal für mehrere Minuten, aber nützte nichts) und wollte es dann heute Vormittag nochmal probieren. Habe also PC runtergefahren, Modem vorsichthalber auch nochmal neu gestartet, dann Router dran und letzten Endes den PC wieder hochgefahren. Aber noch bevor Kaspersky selbst ganz gestartet war, sehe ich plötzlich diese Meldung (edit: falls es wichtig ist: meine Version ist Internet Security 2017) Was hat es damit auf sich? Interesanterweise war es zu dem Zeitpunkt bereits 10.56 Uhr, also passierte das einige Minuten zuvor? Es kann sogar sein, dass der PC noch an war um 10.50 Uhr, das ganze Anstecken der Kabel hat ja nun wirklich nicht lange gedauert. Ich frage mich nun, ob es also nur irgendetwas damit zu tun hat, warum vielleicht mein Router nicht ging (was er nun wieder tut, die Meldung kam auch während schon wieder WLAN ging bzw. das Ethernet Kabel war auf jeden Fall nicht mehr am PC) oder ob es tatsächlich etwas Ernsteres ist? Denn wenn es letzteres ist, kann ich irgendetwas tun, um solche Angriffe zu vermeiden? Oder mich vielleicht anderweitig besser schützen? Jedenfalls bin ich froh, dass Kaspersky offenbar den Angriff abwehren konnte ^^ Bin für jedwede Hinweise zu was auch immer aus meinem Post dankbar! LG
×