Jump to content

Josel51

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

About Josel51

  • Rank
    Candidate
  1. Ich habe diese Einstellungen, sicherheitshalber, in der Standard-Richtlinie und in der mobilen Richtlinie in der Gruppe in der sich die Notebooks befinden gemacht. Wenn man sich am Client selbst die Einstellungen anschaut, sieht man auch, dass er die Richtlinie zieht. Die Einträge der Vertrauennwürdigen Zone sind alle da.
  2. Hallo Helmut, in der Richtlinie, die für die Notebooks zuständig ist, ist in der Vertrauenswürdigen Zone bei "Regeln für Ausnahmen" der Pfad c:\programme\lenovo incl. Unterverzeichnisse eingetragen, Komponente: jede®. Bei Verdikt ist nichts eingetragen. Desweiteren sind bei "Vertrauenswürdige Anmwendungen" 4 Exe-Dateien des Programms eingetragen, bei den Parametern die man da noch einstellen kann sind alle Haken gesetzt. Gruß Jochen
  3. Hallo, ich habe bei einem meiner Kunden folgendes Problem: Dort sind IBM Lenovo Notebooks im Einsatz. Bei allen gibt es standardmäßig unter C:\programme\lenovo\rescue and recovery ein Tool um Daten zu sichern und wieder herzustellen. Dieses Tool wird einmal in der Woche zeitgesteuert gestartet. Hier schlägt nun der Proaktive Schutz von Kaspersky an. Ich haben dann das ganze Verzeichnis c:\programme\lenovo mit Unterverzeichnissen in die Vertrauenswürdige Zone aufgenommen und noch 4 EXE-Dateien, die der Proaktive Schutz meldet, als Vertrauenmswürdige Anwendungen eingetragen. Ich kann am Client auch sehen, dass dort die Richtlinie greift, aber trotzdem geht bei jedem Rescue and Recovery Start die Warnung des Proaktiven Schutzes auf. Ich bin auch schon den Weg gegangen, dass ich das Schloss der Richtlinie geöffnet habe, Rescue and Recovery am Notebook gestartet und dann als die Warnung kam zur Vertrauenswürdigen Zone hinzufügen angeklickt. Sobald ich das Schloss aber wieder schließe kommt die Warnung wieder. Was kann ich noch tun, um diese Warnung zu unterdrücken? Gruß Jochen
×

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.