Jump to content

Recommended Posts

Kann das sein ? Ich habe bisher noch jede Beta in so einem frühen Stadium zum crashen bringen können, bis auf den Bug mit der trusted Zone, den man ja nun nicht ernst nehmen kann, kriege ich die nicht klein !

 

Sie hängt, sie freezed aber crasht nicht. Menno. :angry:

 

 

 

Kilauea

Share this post


Link to post
.. // .. Sie hängt, sie freezed aber crasht nicht. Menno. mad.gif

 

Geht mir ähnlich, versuche schon seit etlichen Stunden einen Crash aus der .252 zu reproduzieren - Keine Chance! :wacko: Kaspersy ist auch nicht mehr das was es einmal war. :P Vielleicht sollte ich die ensprechende *.dmp mal in den Arbeitsspeichr laden ... :D Es soll ja Anwendungen geben, bei denen ist der entsprechende "Spassfkator" in der teuer bezahlen Software bereits enthalten :o

 

Doch zum Thema, ich kann hier keinerlei "Hängen" oder "Einfrieren" mehr feststellen. Allerdings kann ich alles im Zusammenhang mit dem "Anti Spam-Modul" (Outlook, Mailverkehr allgemein) z.Zt. nicht testen. Wenn sich die nächsten Builds weiter so entwickeln, dann dauert es sicherlich nicht mehr sehr lange bis zur ersten offiziellen Beta. Bis dahin können wir uns ja noch gelassen an den kommenden nct's austoben ...

Share this post


Link to post

Bezug auf Beitrag #22

Einige von Euch werden es bestimmt bemerkt haben , dass sich bei der Installation eine Internetverbindung aufbaut. Lange habe ich gerätzelt wie so, an dieser Stelle Kaspersky wo das System keinen Schutz hat, eine solche aubauen möchte und diese auch kurze Zeit darauf auch wieder trennt.

 

Das ist Kasperskys neuester Updater - wenn se den aus Version 7.0.1.227 genommen und diesen modifiziert hätten wären se damit schon weiter.

 

Auch die Nachfrage ob man eine neue Version von Kaspersky downloaden und installieren möchte. (JA / NEIN)

Bei JA oder versehentlichen JA wird eine Internet Verbindung aufgebaut, HALLO KASPERSKY mein System ist zu diesem Zeitpunkt ungeschützt weil Kaspersky zu diesem Zeitpunkt schon deinstalliert ist und die Windows Firewall nicht aktiv ist und mein System nicht besonders glücklich wäre, in diesem Zustand eine Internet-Verbindung aufbauen zu müssen.

Share this post


Link to post

Das mit der Updateaufforderung bei der Installation schaue ich mir gleich mal näher an. Übrigens das Problem mit den automatischen Updates wurde inzwischen von Kaspersky bestätigt.

 

Ja, diese Versionen sind sehr stabil. Für solche "Durststrecken" habe ich mir aber noch zwei reproduzierbare Crasher von der Final notiert, wollte mit der Meldung von diesen allerdings warten, bis sie wohl nichts mehr mit der allgemeinen Instabilität der Builds zu tun haben. ;)

Edited by JanRei

Share this post


Link to post

Die Updateaufforderung bei der Installation kommt bei mir auch, ebenso Probleme bei der Deinstallation bis hin zum fast vollständigen einfrieren des Systems.

Share this post


Link to post

Seit Heute morgen nach dem Datenbanken-Update mit dem Neustart, werden nur noch die Datenbanken vom 27.10.2007 / 04:15:49 angezeigt.

Share this post


Link to post

Ich stelle mir vor, dass das Angebot zum automatischen Download der neuesten Version verhindern soll, dass Käufer von CD-Versionen eine meistens veraltete Version installieren. Ich sehe durch den Aufbau der Verbindung zum Kaspersky-Server keine Gefahr für ein sauberes System. Bei einem kompromittierten System könnte vielleicht die Verbindung durch einen bereits vorhandenen Trojaner umgeleitet werden - aber eben, das System ist ja bereits kompromittiert.

Share this post


Link to post
Ich stelle mir vor, dass das Angebot zum automatischen Download der neuesten Version verhindern soll, dass Käufer von CD-Versionen eine meistens veraltete Version installieren. Ich sehe durch den Aufbau der Verbindung zum Kaspersky-Server keine Gefahr für ein sauberes System. Bei einem kompromittierten System könnte vielleicht die Verbindung durch einen bereits vorhandenen Trojaner umgeleitet werden - aber eben, dass System ist ja bereits kompromittiert.

 

Das wäre sehr gut,

das würde eine Menge arbeit sparen bei Händlern und evtl. support ;)

Ich sehe da auch kein großes Risiko da ja vor der ersten Installation von Kaspersky das System ja auch "ohne" schutz war/ist

 

gruss

dzweitausend

Share this post


Link to post

Hi,

mir is grad was aufgefallen.

1. der bug mit anti-spam tag ist immer noch nicht behoben(nach kein spam klick bleibt SPAM Tag)

2. die deutsche lokalisation hat wohl noch nen kleinen fehler da dort Berichte bei Anti-spam fehlt.

siehe:

post-17877-1193525043_thumb.jpg

 

In engl. Oberfläche(F5/F12) alles ok

 

mfg dzweitausend

 

hier die alte meldung des bugs vom spam tag:

 

 

i push no spam doesn't delete the tag [!!SPAM]

I use for test outlook express and settings only in outlook express anti-spam "SPAM" >>> move to folder spam.

 

Also set i in black list at blocked sender "*@*" as rule for automatically tag all emails which are not in white list or address bock(option active too) as spam.

Normally new Emails are always tagged as [!!SPAM] and moved to the dir "SPAM"

After i push in the dir SPAM the selected emails i want with "NO SPAM" then it normally moved back to "Inbox" without any tag

have i made something wrong?

 

with "old" KIS700125 i got this problem not.

My OS win xp 32 sp2 all updates nothing else because vm system

 

 

Edited by dzweitausend

Share this post


Link to post
2. die deutsche lokalisation hat wohl noch nen kleinen fehler da dort Berichte bei Anti-spam fehlt.

 

Der Fehler mit der deutschen GUI in diesem Bereich ist bereits bekannt soweit ich mich erinnere.

Share this post


Link to post
Ich stelle mir vor, dass das Angebot zum automatischen Download der neuesten Version verhindern soll, dass Käufer von CD-Versionen eine meistens veraltete Version installieren. Ich sehe durch den Aufbau der Verbindung zum Kaspersky-Server keine Gefahr für ein sauberes System. Bei einem kompromittierten System könnte vielleicht die Verbindung durch einen bereits vorhandenen Trojaner umgeleitet werden - aber eben, das System ist ja bereits kompromittiert.

Sorry, habe etwas länger gebraucht, da ich vorher noch ein paar Dinge ausprobieren wollte - zum Beispiel, warum ich bisher eine solche Aufforderung nie bekommen habe (die Meldung wird anscheinend nur von der setup.exe erzeugt, die reinen *.msi-Installation machen das nicht).

 

Ja, ein Entwickler hat dazu gesagt, dass man damit die Möglichkeit hat, auf den Updateservern nach einer neuen Version zu suchen. In dem Zusammenhang wurde auch angekündigt, dass der Text in der Nachfrage noch klarer formuliert wird.

Eine gewisse Gefahr könnte zwar ein bereits kompromittierten System darstellen, das die Verbindung zu Kaspersky manipuliert, aber vielleicht baut Kaspersky da noch ein paar Sicherungssysteme wie bei den Signaturupdates ein...

Share this post


Link to post

Hallo zusamen,

 

ich bräuchte ein paar Interessante Informationen von euch über die KIS 7.0.1.XXX... Ist die Firewall von KIS verändert worden? Sind jetzt damit mehr Programm Regel vordefiniert? (Wie z.b. µTorrent) Was mich auch sehr Interessieren würde wurde die Firewall Programm blocking nochmal erhöht? Da mansche Programme wie TuneUp Utilities 2007 ungefragt Daten abgleichen können. Auch sehr Wichtig wurde ein übersichtlicher Report /Historie eingefügt wie bei Outpost Firewall? Auch der Aspekt über die Übersichtlichkeit von der Firewall müsste mehr geachtet werden Outpost Firewall macht es vor und hat da auch zu recht beim Product Score 8700 Very good Points.

 

Gruß

Stefen

Edited by Stefen

Share this post


Link to post

Es wurden Verbeserungen an der Firewall vorgenommen, wie die Unterstützung des IPv6-Protokolls. Die vordefinierten Firewallregeln haben sich bisher nicht geändert, allerdings könnte Kaspersky diese Liste auch jederzeit per Update ergänzen, was Kaspersky aber quasi nicht macht. Verbesserungen hinsichtlich der Protokollierung sind für Version 8.0 geplant. Ich bin mir nicht ganz im Klaren, was du mit "Firewall Programm blocking" meinst.

Share this post


Link to post
Hallo zusamen,

 

ich bräuchte ein paar Interessante Informationen von euch über die KIS 7.0.1.XXX... Ist die Firewall von KIS verändert worden? Sind jetzt damit mehr Programm Regel vordefiniert? (Wie z.b. µTorrent) Was mich auch sehr Interessieren würde wurde die Firewall Programm blocking nochmal erhöht? Da mansche Programme wie TuneUp Utilities 2007 ungefragt Daten abgleichen können. Auch sehr Wichtig wurde ein übersichtlicher Report /Historie eingefügt wie bei Outpost Firewall? Auch der Aspekt über die Übersichtlichkeit von der Firewall müsste mehr geachtet werden Outpost Firewall macht es vor und hat da auch zu recht beim Product Score 8700 Very good Points.

 

Gruß

Stefen

 

Erklär das mal bitte genauer, tuneup kann bei mir nur das machen was ich dem erlaubt habe.

Bzw. kenne ich kein Programm was hier bei mir läuft was etwas ohne erlaubnis regel in kaspersky dran vorbei senden.

hast du evtl. den basisschutz installiert?

da sind klar alle möglichen sachen noch frei gegeben

mfg dzweitausend

Share this post


Link to post

Verstehe ich auch nicht. Unerwünschtes Nach Hause telefonieren lässt sich doch leicht durch eine Verbotsregel blockieren. Voraussetzung: Die Firewall steht auf Trainingsmodus.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.