Jump to content
luckyday

Mit KIS 2014 dauert Brennvorgang sehr lange

Recommended Posts

Habe auf meinen beiden Deskop PC einmal XP, einmal WIN 7 64bit, KIS 2013 (2 Platzversion) sauber mit Entfernungstool deinstalliert, Neustart usw. und KIS 2014 installiert.

Funktioniert soweit auch ganz gut, bis ich auf einem PC einen Daten DVD, als Quelle externe Festplatte USB 3.0 brennen wollte.

Was normalerweise ca. 6 Minuten braucht, dauerte jetzt fast 1 Stunde, dachte zuerst der DVD Rohling ist nicht in Ordnung und probierte trotzdem einen weiteren Rohling aus, genau das gleich, auch auf dem zweite PC, Brennvorgang 1Stunde.

Habe in KIS 2014 gesucht ob man in den Einstellungen etwas veränderen kann, was den Brennvorgang eventuell ausbremst aber nicht gefunden.

Mir hat das ganze keine Ruhe gelassen und KIS 2014 deinstalliert und KIS 2013 wieder installiert und siehe da, Brennvorgang wieder bei 6 Minuten.

Ist das eine Einstellungssache bei KIS 2014 oder ein Bug, den wie gesagt unter KIS 2013 ohne Probleme, ohne das ich dort etwas speziell eingestellt habe.

 

Share this post


Link to post
Funktioniert soweit auch ganz gut, bis ich auf einem PC einen Daten DVD, als Quelle externe Festplatte USB 3.0 brennen wollte.

Was normalerweise ca. 6 Minuten braucht, dauerte jetzt fast 1 Stunde.

Habe das soeben mal geprüft, allerdings unter Windows 8: Eine Daten-DVD von externer USB 2.0 Platte gebrannt, insgesamt 3,5 GB. Dauer 8 Minuten.

Share this post


Link to post

@ Schere

Danke für das testen und die Rückmeldung, in diesem Fall leider Schade das es bei Dir WIN 8 ist.

Wie geschrieben bei mir mit KIS 2014 unter XP und WIN 7 64bit, wurde der Brennvorgang massiv ausgebremst und verzögert.

Kann mir das nicht erklären, ob der Fehler bei mir lag oder ein Bug ist ?

Edited by luckyday

Share this post


Link to post
...

Hi luckyday,

 

welches Brennprogramm verwendest Du auf den beiden Systemen

 

Denkbar wäre auch, dass KIS2014 die externe Platte - obwohl mit USB angebunden - mit Misstrauen betrachtet und z.B. alle Inhalte 'bei Zugriff' untersucht. Schau bitte mal, ob 2014 irgendwelche Einstellungen bietet. Ich kann da leider noch nicht konkret werden, da ich 2014 noch nicht installiert habe, aber bei 2013 gab es die Möglichkeit, bei dem Modul Datei-Antivirus z.B. die Wechseldatenträger abzuwählen und so von der Untersuchung auszunehmen.

 

Bye.

KM

 

Share this post


Link to post

@KleinerMuck

Verwende auf XP Nero 7 und auf dem WIN 7 Nero 8 als Brennprogramm, sind zwar schon etwas in die Jahre gekommen, funktionieren ansonsten immer noch gut.

 

@Logitech

Danke für den Hinweis zu den Einstellungen, hatte dort auch wenn ich mich richtig erinnere etwas umgestellt, aber kann sein das ich dort nicht den richten Hacken entfernt oder gesetzt habe. :rolleyes:

 

Habe wie geschrieben leider erst einmal wieder KIS 14 deinstalliert, KIS 13 installiert und ohne etwas dort umzustellen ohne Verzögerung brennen können.

 

Wenn diesbezüglich grundsätzlich kein Bug in KIS 2014 zum verzögerten Brennvorgang bekannt ist, wird wie auch immer der Fehler auf meinen PC `s zu suchen sein.

 

Werde wohl erst einmal nicht erneut KIS 14 installieren und etwas abwarten.

Share this post


Link to post

Mit PC 1. unterwegs, also Win7 64Bit und KIS 2014, Brennen mit Nero 7 (ja, ich weiß, uralt) von USB2-Platte auf 4 fach-Rohling ca. 20 Minuten, also völlig normal.

 

Share this post


Link to post
Mit PC 1. unterwegs, also Win7 64Bit und KIS 2014, Brennen mit Nero 7 (ja, ich weiß, uralt) von USB2-Platte auf 4 fach-Rohling ca. 20 Minuten, also völlig normal.

 

Ja bei einem 4 fach DVD Rohling wenn fast voll normal, in meinem Fall ein 16 fach DVD Rohling ca. 4GB Daten KIS14 / 1 Stunde, KIS13/ 6 Minuten.

Share this post


Link to post

Frage: Hast Du zufällig den Modus für vertrauenswürdige Programme (s. Programmkontrolle) aktiviert gehabt? Denn selbst, wenn ich alles zulasse, spackt da alles rum, zumindest nach nem Systemneustart, möglich, dass bei Dir da auch Treiber und Sonstiges betroffen war; hab den Käse sofort wieder deaktiviert.

Share this post


Link to post
Frage: Hast Du zufällig den Modus für vertrauenswürdige Programme (s. Programmkontrolle) aktiviert gehabt?

 

Wenn der Modus nach der Installation nicht standartmäßig aktiviert ist, habe ich nicht selbst aktiviert.

 

Share this post


Link to post

Ja leider habe ich KIS 2014 gekauft, unter Win7 BD-Brenner (SATA) und DVD-Brenner (IDE) auf dem gleichen Rechner brennen trotz erstelltem Image nur noch mit einer Geschwindigkeit von 1,1 bis 1,5(sollte16x sein) und der Buffer leert sich nach 23% und füllt sich nach 75%. Ich benutze Nero11 und auf dem 2.Combi mit Win7 und Nero10 DVD-Brenner (SATA) sieht das genauso aus. Bisher hat mir hier aus dem Thema nicht's geholfen. Image liegt immer auf einer leeren HD. Die 3 Bilder sind ja so wie die Einstellungen nach der Installation. Bei mir sind es aber schon mal die internen Festplatten. Es wäre schön wenn jemand mir helfen könnte.

 

MfG Oderpendler

Share this post


Link to post

Hallo Oderpendler,

 

seit ich mich mit KAV/KIS beschäftige, taucht Nero immer wieder in den Problemberichten auf, über alle Versionen. Irgendetwas macht der Hersteller anders als die restlichen.

 

In Verbindung mit der 2014 könnte das Problem durch den Aktivitätsmonitor verursacht werden. Bitte deaktiviere diesen mal testweise und führe einen weiteren Brennvorgang durch (sind doch hoffentlich RW-Discs?).

Share this post


Link to post

N'Abendt Oderpendler,

 

kannst Du bitte noch mal sagen, welche Sicherheitssoftware vor KIS2014 auf dem System installiert war? Sollte es sich um eine Vorversion (KIS2013 oder früher) gehandelt haben: hast Du diese Version (wie hier im Forum empfohlen wird), -a- beendet, -b- über die Systemsteuerung deinstalliert und -c- den Rechner neu gestartet, bevor Du KIS 2014 installiert hast?

 

Die Übernahme von Programmeinstellungen aus einer Vorversion scheint ebenfalls nicht empfehlenswert zu sein (siehe auch der Beitrag von Galileo39 hier --> http://forum.kaspersky.com/index.php?s=&am...&p=2088387), da die 2014er sich wohl nicht unwesentlich von der 2013er unterscheidet.

 

Bye.

KM

Edited by KleinerMuck

Share this post


Link to post
Hallo Oderpendler,

 

seit ich mich mit KAV/KIS beschäftige, taucht Nero immer wieder in den Problemberichten auf, über alle Versionen. Irgendetwas macht der Hersteller anders als die restlichen.

 

In Verbindung mit der 2014 könnte das Problem durch den Aktivitätsmonitor verursacht werden. Bitte deaktiviere diesen mal testweise und führe einen weiteren Brennvorgang durch (sind doch hoffentlich RW-Discs?).

 

Ja so würde es gehen, aber da wird der Schutz vor Malware und Exploid gleich mit abgeschalten. Ist ja dann nicht so schön. Bisher habe ich immer die Versionen von der ComputerBild (CBE) benutzt, auch die Verlängerung mit KIS 2013 für 3 Monate. Alles ohne Probleme.

Gruß Oderpendler

Share this post


Link to post
N'Abendt Oderpendler,

 

kannst Du bitte noch mal sagen, welche Sicherheitssoftware vor KIS2014 auf dem System installiert war? Sollte es sich um eine Vorversion (KIS2013 oder früher) gehandelt haben: hast Du diese Version (wie hier im Forum empfohlen wird), -a- beendet, -b- über die Systemsteuerung deinstalliert und -c- den Rechner neu gestartet, bevor Du KIS 2014 installiert hast?

 

Die Übernahme von Programmeinstellungen aus einer Vorversion scheint ebenfalls nicht empfehlenswert zu sein (siehe auch der Beitrag von Galileo39 hier --> http://forum.kaspersky.com/index.php?s=&am...&p=2088387), da die 2014er sich wohl nicht unwesentlich von der 2013er unterscheidet.

 

Bye.

KM

 

Guten Morgen KleinerMuck

 

Auf dem großen Rechner (BD- und DVD-Brenner) war schon seit Jahren die CBE-Versionen von der Computer Bild drauf, auch immer wieder eine neue Version mit Verlängerung für 3 Monate KIS2013. Alles ohne Probleme. KIS 2014 deinstallierte die alte Version, ich übernehme auch keine alten Einstellungen und Neustart wurde verlangt um die Reste zu löschen. So nu kommt es mal richtig dick. Der kleine Rechner wurde komplett mit Win 7 neu installiert (Nero10 und DVD-Brenner + KIS 2014). Die HD's wurden wie immer neu patitioniert und formatiert. Es liegt nicht an alten Einstellungen oder irgendwelchen Übernahmen !!! Bei mir läuft ja auch KIS 2014 weiter, also bis jetzt. Ich habe noch nix weiter gefunden, nur beim Brennen mit Nero....???? Das Image wird ja auch erstellt, es liegt an dem Zugriff auf die OptischenLaufwerke. Es dauert auch beim kontrollieren einer DVD wesentlich länger als bei den älternen KIS-Versionen. So ich habe gestern den Support dazu angeschrieben,...........

 

----------------vielen Dank für die Kontaktaufnahme mit Kaspersky Labs.

 

Ein Support-Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Ihre Anfrage an uns lautete:

 

Ich habe leider Probleme beim Brennen mit Nero11 (interne HD), der Buffer wird gefüllt von 25% nach 75% und wieder geleert, dadurch komme ich leider nur auf eine Brenngeschwindigkeit von 1,1 bis 1,5, obwohl ich nach Abschalten des Schutzes wieder normal brennen kann. Meine Rechner sind aber pernament im Internet, also sollte der Schutz auch da sein. Ich freue mich auf Ihre Lösung ach ich meine ja Ihr Update.---------------

 

Ich warte auf die Lösung, wenn nicht Rückbuchung!!!!

 

Oderpendler

Share this post


Link to post

@oderpendler

Hoffe mal können das mit den "Nero Brennprogramm Versionen" in KIS 2014 fixen, damit es wieder einwandfrei funktion.

Mit den bisherigen KIS Versionen all die Jahre wo Kaspersky bei mir genutzt wird, keine Probleme damit, deshalb bleibe ich vorerst bei KIS 2013.

Share this post


Link to post
Das Image wird ja auch erstellt

Frage: Um welches Image geht es da? Das von Nero, also BackItUp?

Mit dem hatte ich anno dazumal auch Probleme; funktionierte nicht, brach immer an der selben Stelle ab; Vermutung: Kaspersky-Sektor, wegen Selbstschutz. Hab mir dann Acronis zugelegt und das funzte einwandfrei (Ursachenforschung hat sich dadurch erledigt).

Was ich nicht rauserörtern konnte, funzt die Image-Brennerei nicht richtig, oder auch anderes Zeugs?

Share this post


Link to post
Frage: Um welches Image geht es da? Das von Nero, also BackItUp?

Mit dem hatte ich anno dazumal auch Probleme; funktionierte nicht, brach immer an der selben Stelle ab; Vermutung: Kaspersky-Sektor, wegen Selbstschutz. Hab mir dann Acronis zugelegt und das funzte einwandfrei (Ursachenforschung hat sich dadurch erledigt).

Was ich nicht rauserörtern konnte, funzt die Image-Brennerei nicht richtig, oder auch anderes Zeugs?

 

Hi Marco,

 

es ist ein stinknormales Image im UDF von Nero (MP3). Das Image erstellen funktioniert bestens, Daten von einer HD zusammengefügt zum Image auf andere HD (ca 55.000kbyte). Jetzt aber dieses Image auf eine DVD brennen das läuft nicht richtig, es ist viel zu langsam.

Ich habe noch nicht alles getestet von Nero, LightScribe funktioniert das nutze ich auch öffter. Den Rest weiß ich noch nicht.

 

Auf dem 3. Rechner (Tochter) habe ich gestern noch schnell die KIS 2013 mit dem Key von KIS2014 aktiviert, muß ich heute erstmal schauen ob das so geht. Ich meine das hier irgendwo im Board gelesen zu haben.

 

Zu Acronis kann ich nur sagen: es ist halt zur Daten- und Systemsicherung und ist super, ich lasse es von CD booten und damit ist es ja auch unabhängig vom System.

 

Es besteht aber immer noch die Frage: Warum bezahle ich für die Software und nutze dann irgendwelche Programme oder älter Versionen um den Problemen aus dem Weg zu gehen????

 

MfG Oderpendler

Share this post


Link to post

Hi, auch ich habe das Problem mit Kaspersky Internet Security 2014 und DVDs unter Windoes 8 zu brennen.

Dachte erst Kaspersky und Nero (Nero 12) würden sich nicht verstehen aber als ich zum testen Ashampoo verwendet habe gabs das gleiche Problem das Programm brennt nur mit 2x obwohl 16x eingestellt ist.

Einzige Lösung die ich gefunden habe war Kaspersky 2014 zu deinstallieren und wieder mit 2013 zu arbeiten.

Ärgerlich wenn man sich 2014 kauft und dann doch 2013 verwenden muß.

 

Ich hoffe dass die Programmierer den Fehler finden und beseitigen.

 

Gruß Berti

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

habe das gleiche Problem mit W7 x64 und Nero10 und Burning Studio 10. Egal ob die Datenquelle lokal oder im Netz (1GBit) liegt. Der Aktivitäten Monitor ist definitiv das Problem, ausschalten geht, einschalten brennen bis in die Unendlichkeit.

Habe schon, bevor ich den Thread hier gelesen habe, eine Anfrage an den Support gestellt und eine Antwort erhalten die leider nix bringt.

Daraufhin habe ich heute noch mal eine Anfrage gestellt und die ganzen Fakten noch mal dargelegt (auch das die mal Ihr eigenes Forum lesen und durchsuchen sollte :rolleyes: )

Ist doch schön, wenn die Kunden den Betatest machen und noch dafür bezahlen :dash1:

 

Gruß, Asmodis

Share this post


Link to post

Hallo,

ich habe das gleiche Problem mit Windows 7 und KIS 2014 egal welches Brennprogramm.

 

DVD 4,37 GB Brennen dauert bis zu 81 Minuten,normal nur ca. 6 Minuten.

 

Lesen von DVD oder CD dauert auch ca. 10 mal so lange.

 

Wenn ich KIS 2014 ausschalte funktioniert alles wieder normal.

 

Der Kaspersky Support hat mir noch nicht geantwortet.

Edited by PCFreak69

Share this post


Link to post

Hallo,

bei mir geht das Brennen mit Nero 8, win7 Pro 64bit, KIS 2014, ganz normal. Ich habe aber Nero zu den vertrauenwürdigen Programmen, Aktivität nicht untersuchen, hinzugefügt.

Harry4711

Share this post


Link to post
Hallo,

bei mir geht das Brennen mit Nero 8, win7 Pro 64bit, KIS 2014, ganz normal. Ich habe aber Nero zu den vertrauenwürdigen Programmen, Aktivität nicht untersuchen, hinzugefügt.

Harry4711

 

Hallo,

bei der 2. DVD habe ich Nero 8 wieder aus den vertrauenswürdigen Programmen rausgenommen und es geht genauso schnell...

Harry4711

:rolleyes:

Share this post


Link to post
Hallo,

bei der 2. DVD habe ich Nero 8 wieder aus den vertrauenswürdigen Programmen rausgenommen und es geht genauso schnell...

Harry4711

:rolleyes:

 

Das hat bei mir nix mit dem Brennprogramm zu tun.

Beim CD/DVD Lesen und auf Festplatte schreiben mit dem Explorer dauert

es auch 10 mal solange wie normal.Mein DVD Brenner wird von KIS 2014

blockiert/ausgebremst.

 

Hast du KIS 2014 über KIS 2013 installiert?

Ich habe meinen PC komplett neu gebaut, und Windows 7 Home Premium

auch neu installiert,mit allen Windows Updates Treibern und KIS 2014.

 

Vorher mit dem alten PC hatte ich dieses Problem nicht als ich KIS 2014

über KIS 2013 installiert hatte.

 

Share this post


Link to post

Ich habe KIS 2013 beendet, deinstalliert, neu gestartet, KIS 2014 installiert, neu gestartet, Updates installiert und wieder neu gestartet.

Auch UltraISO oder kopieren großer Dateien geht sehr flott (vielleicht sogar schneller als bei KIS 2013).

Alles läuft problemlos. 3 Programme mußte ich aber zu Ausnahmen und änliches hinzufügen (Nero oder UltraISO oder Teracopy, wird bei jedem Kopier- oder Verschiebvorgang benutz, nicht).

Harry4711 :rolleyes:

Share this post


Link to post

Moin,

 

bei mir ähnliches Problem. Ich habe den Aktivitätsmonitor als Übeltäter ausgemacht.

 

Das kann man sehr gut beobachten, wenn man nur simuliert und nicht brennt: Das Aktivieren bzw. Deaktivieren des Aktivitätsmonitors schlägt sich sofort in der Brenngeschwindigkeit nieder. Auch der Buffer verhält sich bei deaktiviertem Aktivitätsmonitor normal.

 

Gruß

Cater Carlo

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.