Jump to content
Sign in to follow this  
Johannnes

Eingeschränkte Rechnerleistung/ unsichtbare Dateien

Recommended Posts

Ich betreibe meinen Laptop mit Masse offline im Ausland (Südsudan). Seit dem letzten Internetkontakt (Uganda/ Namibia) Ende März bei dem auch Kaspersky aktualisiert wurde wurde ist das System sehr, sehr langsam. Manchmal dauert das blose hoch- und runterfahren eine Stunde, das öffnen einzelner Programme mehere Minuten. Auf dem USB Speicherstift den ich an diesem Rechner benutze wurden die Dateien zunächst als Programme (.exe) angezeigt und verschwanden dann ganz. Die geforderten Berichte verschwinden ebenfalls.

Die Datenmenge auf dem Speicherstift blieb jedoch unverändert.

Ich bin derzeit mit diesem Rechner wieder offline und sende bzw. empfange über den Netzanschluß meines Arbeitgebers.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bitte zunächst ein AVZ-Log mit dem AVZ-Programm erstellen und hochladen. Dann ein GSI log hinterher.

 

Anleitungen

 

Ich habe diese Dateien auf meinem Laptop erstellt und auf den letzten "unverseuchten" USB Stick kopiert. Sobald der Stick an den Rechner meines Arbeitgebers gekoppelt wird und nur mit diesem kann ich derzeit ins Interent werden die Dateien "hidden" und können nicht mehr hochgeladen (zumindest von mir) werden. Den erneuten Versuch habe ich nicht mehr durchgeführt um nicht unnötig Viren zwischen diesen beiden Rechnern zu transportieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Borden   

Ok, versuche auf dem verseuchten PC das AVP-Tool auszuführen. Wenn das nicht geht, die Rescue Disc (past zwar nicht ganz, müsste aber der fast gleiche Weg sein).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok, versuche auf dem verseuchten PC das AVP-Tool auszuführen. Wenn das nicht geht, die Rescue Disc (past zwar nicht ganz, müsste aber der fast gleiche Weg sein).

 

Das Kaspersky Virus Removal Tool hat auf meinen beiden USB Pendrives folgende Viren entdeckt und gelöscht:

[Packed.Win32.Krap.ar]

[Net-Worm.Win32.Kido.ih]

[Email-Worm.Win32.Brontok.g]

[Trojan.Win32.VBKrypt.kykx]

Mit der Anweisung attrib –s –h *.* /S /D waren die Dateien wieder sichtbar und nutzbar.

Auf dem Laptop wurden mit dem Virus Removal Tool keine Viren gefunden. Das gewünschte AVZ Log ist beigefügt. Da mein Arbeitgeber weitere Downloads nicht zuläßt kann ich den GSI log nicht durchführen.

Der Laptop reagiert immer noch sehr, sehr langsam.

sysinfo.zip

KIS_Bericht_22_April_2012_Laptop_nach_erneutem_Scan.txt

KIS_Bericht_22_April_2012_Laptop.txt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Kaspersky Virus Removal Tool hat auf meinen beiden USB Pendrives folgende Viren entdeckt und gelöscht:

[Packed.Win32.Krap.ar]

[Net-Worm.Win32.Kido.ih]

[Email-Worm.Win32.Brontok.g]

[Trojan.Win32.VBKrypt.kykx]

Mit der Anweisung attrib –s –h *.* /S /D waren die Dateien wieder sichtbar und nutzbar.

Auf dem Laptop wurden mit dem Virus Removal Tool keine Viren gefunden. Das gewünschte AVZ Log ist beigefügt. Da mein Arbeitgeber weitere Downloads nicht zuläßt kann ich den GSI log nicht durchführen.

Der Laptop reagiert immer noch sehr, sehr langsam.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Borden   

Im AVZ-Log lässt sich erstmal nicht viel sehen. Ein Problem könnte sein, dass der Zugriff auf Daten durch Deinen Arbeitgeber gesperrt wird.... Warum er letzlich langsam ist, kann ich ohne GSI nicht identifizieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×