Jump to content
Felix123

Kaspersky bremst System aus

Recommended Posts

Hallo,

 

also ich hab hier ein kleines Problem. Ich habe schon viel gegoogelt und gesucht, aber bisher keine richtige Lösung gefunden.

 

Mein System fährt extrem Langsam herunter. Spitzenwert ligt knapp über 2 Minuten. Hochfahren ca. 1 Minute 45 Sekunden.

 

Früher ging das nie so lange. Dann bin ich auf suche geganen. Irgendwann bin ich dann mal auf Kaspersky gekommen. Ich habe es ausgeschalten und es deaktiviert, sodass es beim Systemstart nicht anspringt.

 

Jetzt habe ich erneut die Zeiten gemessen. Nun dauert das Hochfahren ca. 45 Sekunden. Das Runterfahren nur noch 30 Sekunden.

 

Woran kann das liegen. Habe ich irgendwas falsch eingestellt? Ich weiß nicht mehr weiter. Kann mir hier Jemand helfen? :aa:

 

 

Systemdaten:

Betriebsystem: Vista 32-bit Premium

CPU: Inten Q6600

RAM: 3 GB

KAS Internet Securety Version 9.0.0.736

Share this post


Link to post
Woran kann das liegen. Habe ich irgendwas falsch eingestellt?

Hast du zufällig mit dem Tool "Löschen von Aktivitätsspuren" hantiert? Da gibt es die Optionen, die Auslagerungsdatei bei jedem Neustart automatisch zu löschen und eine Option, den Prefetch-Ordner zu leeren. Meines Wissens verzögern solche Vorgänge das Hoch- und Herunterfahren teilweise erheblich. Außerdem kann man nach Abschluss des Tools noch ein Häkchen setzen, damit KIS bei jedem Herunterfahren automatisch Aktivitätsspuren löscht.

 

Falls du daran was verstellt hast, dann kannst du die Änderungen wieder rückgängig machen.

 

Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob KAV dieses Tool eigentlich auch hat ... bzw. ob diese Optionen bei KIS/ KAV 2010 schon angeboten wurden.

post-228026-1276547320_thumb.jpg

Edited by Scheinweltname

Share this post


Link to post

Hey,

 

also ich habe das mal ausprobiert. Es hat nichts gebracht. Immer noch mindestens 2 Minuten. Der Horror...

 

Ich glaub ich nehm n anderen ....

 

 

Hat jemand anders noch Tipps oder kann mir irgendwie helfen?

 

kis01.jpg

post-286671-1276632440_thumb.jpg

Share this post


Link to post

hi leute,

 

ich klink mich auch mal gleich mit ein bei diesem thema.

mir geht es ganz genauso wie bereits beschrieben. beim hoch- und runterfahren habe ich mit aktiviertem kaspersky einen zeit- u. leistungseinbuße.

 

desweiteren, wenn ich frisch mein pc gestartet habe, so fängt KIS2010 nach kurzer zeit immer jeden tag neu an eine rootkitsuche durchzuführen. (rootkitsuche im kontextmenü im systray) das bremst in der zeit mein pc bei der täglichen arbeit weiter aus. dies war bisher nicht jeden tag so, dass er diese suche ausgeführt hat! vorallem sie dauert gefühlsmäßig immer länger. das nervt zunehmend plus dem unaufhaltsamen blinken des K's im systray. vorallem ich hab noch nichts gefunden in optionen untersuchung, wo ich die automatische rootkitsuche deaktvieren kann.

 

ebenso bemerke ich eine leistungsabnahme, wenn ich mit dem internetverbunden bin, ist mein KIS um einiges mehr beschäftigt, als wenn ich es nicht bin.

 

hoffe wir können einen lösungsansatz finden.

Share this post


Link to post

Ich stelle auch fest, dass sich zb das aufrufen von meiner Programmliste oft verzögert und ich auch während normalen surfens im internet immer mal wieder für einige Sekunden hängen bleibe, weil das rote K gerade wieder blinkt, ein update läuft oder KIS 2011 sonst irgendeine aktion im Hintergrund ausführt. Dabei ist das ganze erst wenige Tage aktiv, nachdem ich leider mein System durch verlust der Festplatte neu aufsetzen musste und mir unser pc experte ohne mein wissen statt version 2010 gleich 2011 installiert hat. Die Einstellungen sind also alle noch original so wie sie KIS 2011 bei der Installation anlegt.

Share this post


Link to post
vorallem ich hab noch nichts gefunden in optionen untersuchung, wo ich die automatische rootkitsuche deaktvieren kann.

Ist auch standardmäßig von Kaspersky in Version 2010 leider nicht vorgesehen, erst in KIS/KAV 2011 geht das.

Mit dem Skin-DE von @ SebastianLE kann man den RK-Scan auch in Version 2010 deaktivieren: http://forum.kaspersky.com/index.php?showtopic=119393

 

ff14f5b35bajpg.jpg

Edited by flying Horse

Share this post


Link to post

Noch immer keine Lösung hm?

Heut Nachmittag war es so extrem dass sich irgendwann ausser meiner maus nix mehr bewegt hat, und dabei war nur ein Firefox fenster auf (OK, mit über 100 Tabs, aber das hat in den Tagn davor ja auch nicht gestört wenn ich das mal geladen hab) und es sollte ein KIS update nebenbei laufen, da hat mein system aufgegeben und mir blieb nur der Druck auf den Reset Knopf

Share this post


Link to post
Noch immer keine Lösung hm?

Heut Nachmittag war es so extrem dass sich irgendwann ausser meiner maus nix mehr bewegt hat, und dabei war nur ein Firefox fenster auf (OK, mit über 100 Tabs, aber das hat in den Tagn davor ja auch nicht gestört wenn ich das mal geladen hab) und es sollte ein KIS update nebenbei laufen, da hat mein system aufgegeben und mir blieb nur der Druck auf den Reset Knopf

 

 

Das hab ich auch öfters. das ganze system bleibt dann einfach hängen, KIS läßt sich auch nicht mehr beenden, ich muß dann über den Taskmanager die AVP-exe beenden, damit es wieder läuft *seufz*

Share this post


Link to post

ich wär froh gewesen, wenn ich den task manager überhaupt aufgerufen gekriegt hätte -_-

Muss ich wohl bis auf weiteres immer nur um die 50 Tabs gleichzeitig öffnen...

Share this post


Link to post
Das hab ich auch öfters. das ganze system bleibt dann einfach hängen, KIS läßt sich auch nicht mehr beenden, ich muß dann über den Taskmanager die AVP-exe beenden, damit es wieder läuft *seufz*

 

Selbes Problem habe ich auch. Ganz Schlimm auf dem Laptop(Singel Prozessor). Vor allen Wenn KIS Probleme beim Update hat(keine Verbindung zum Updatserver,..). Kann man oft nur Resetknopf drücken. Ich denke da muss noch einiges nachgebessert werden an der neuen Version. Beim Laptop jetzt jetzt nach den aktivieren aus den Schlafmodus das Problem zu 99% (keine Verbindung zum Netzwerk zu diesem Zeitpunkt) und KIS bzw. das System gesamt reagiert nur auf Reset/Ausschaltknopf.

 

*Edit auf Grund geänderter/aktualisierter Signatur

Edited by nemo1

Share this post


Link to post

 

N'Abendt jakarto,

 

der Link war vor etwa einem Jahr aktuell. Soweit ich das weiß, wurden die in KIS2010 (Version 9...736) im Zusammenhang mit dem Selbstschutz auftretenden Probleme zwischenzeitlich behoben. Wir hatten seinerzeit auch Probleme damit, aber die genannte Version ...736 von KIS2010 lief bis vor wenigen Wochen bei uns auf dem XP-Rechner stabil und ohne jedes Problem. Diverse Forenmitglieder benutzen die wohl auch noch, um Problemen mit der aktuellen Version aus dem Wege zu gehen.

 

Derzeit ist KIS2011 (Version 11.0.2.400) die aktuelle Version.

 

Bye.

KM

Share this post


Link to post

da die Probleme schon einige zeit nicht mehr existieren schlageich vor dieses thema zu schliessen

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.