Jump to content
Sign in to follow this  
martin.eichhorn

Hohe RAM/CPU-Auslastung

Recommended Posts

Nach dem Upgrade des Administrations-Server auf Version 8.x haben wir massive Probleme mit der Performance auf dem Server.

 

Der Prozess klserver.exe genehmigt sich beim Start 50 MByte und arbeitet sich dann im Sekundentakt hoch auf über 1,5 GByte bzw. bis der Server anfängt ordentlich zu swappen. Zieht man das Netzwerkkabel heraus, hört der Prozess umgehend auf sich mehr Speicher zu genehmigen. Wir haben deshalb noch einmal alle Richtlinien überprüft, doch das Scannen von Netzlaufwerken ist nicht aktiviert.

 

Das Event-Log meldet zudem ebenfalls im Sekundentakt folgende Fehlermeldung

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: CSAdminServer

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1

Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM

Computer: ADMINSERVER

Beschreibung:

File Transfer module reported on an empty host name.

 

Reboots und Re-Installation vom Administrationsserver haben wir bereits erfolglos ausprobiert.

 

Des Weiteren ist aufgefallen, dass der Administrationsserver permanent seine Clients via Netzwerk (Source Port 13000) abfragt.

 

Bitte um schnelle Hilfe.

 

--

Versionsinformationen

Kaspersky Administration Kit 8.0.2048

Kaspersky Anti-Virus für Windows Workstation 6.0.4.1212

Kaspersky Anti-Virus für Windows Server 6.0.4.1212

Edited by martin.eichhorn

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.