Jump to content
JanRei

[Erledigt] Patch B für KAV/KIS/KTS 2016 MR0

Recommended Posts

Bevor ich wieder falschen Alarm auslöse. Kann jemand bestätigen, dass ein 6MB bis 7MB grosses Update zur Verfügung steht und nach dem Neustart des Rechners Fehler 1248063 gelöst wurde? Habe jetzt das Anheften und das Lösen von Apps im Startmenü exzessiv ausgetestet. Bei mir funktioniert es nun problemlos.

 

Noch jemand, der gleiche Erfahrung wie ich mache und Fehler 1248063 anscheinend bereinigt wurde?

Share this post


Link to post
Bevor ich wieder falschen Alarm auslöse. Kann jemand bestätigen, dass ein 6MB bis 7MB grosses Update zur Verfügung steht und nach dem Neustart des Rechners Fehler 1248063 gelöst wurde? Habe jetzt das Anheften und das Lösen von Apps im Startmenü exzessiv ausgetestet. Bei mir funktioniert es nun problemlos.

 

Noch jemand, der gleiche Erfahrung wie ich mache und Fehler 1248063 anscheinend bereinigt wurde?

Kann ich wieder nicht bestätigen, sowohl auf der 10532 preview, als auch auf der 10240 der Startmenüfehler 1248063 weiterhin vorhanden!

Share this post


Link to post
Kann ich wieder nicht bestätigen, sowohl auf der 10532 preview, als auch auf der 10240 der Startmenüfehler 1248063 weiterhin vorhanden!

Seltsam. Funktioniert bei mir nun tiptop ohne jegliche Probleme, eben so, wie es sein sollte.

 

Hier noch ein Screenshot des Updates, welches ich zuvor gezogen hatte:

KL2016b.PNG

 

KL2016b2.PNG

 

Share this post


Link to post

ich habs auf deutsch bei mir ist das update bzw die datenbank von 13 uhr noch was...

bin auch extra nochmal auf patch a und dann wieder auf patch b ohne erfolg

Edited by mopblub

Share this post


Link to post

Der Patch sollte unabhängig von der Sprachversion sein.

 

Wichtig bei solchen Updates ist der Rechnerneustart. Ein Hin- und Herhüpfen zwischen den verschiedenen Updatequellen empfehle ich ausdrücklich nicht.

 

@mopblub:

hast Du das letzte Update von /AP bezogen? Du hast ja auch einen Ausflug auf andere Quellen unternommen...

 

Ohne Win10 kann ich leider nicht mehr beitragen.

Share this post


Link to post

Nach meiner Beobachtung sind heute grössere Updates der Bedrohungdatenbanken erfolgt, jedoch keine Aktualisierungen der Programmbibliotheken.

 

Ich habe die Protokollierung nicht kritischer Ereignisse eingeschaltet, sodass im Update-Bericht die Liste der geänderten Dateien dargestellt ist. Nachteil: Berichtsdatei wird mit der Zeit relativ gross; bei mir nach einigen Tagen ca. 58 MB.

 

Alternativ kann man im KIS-Programmordner übrprüfen, ob Programmdateien mit Änderungsdatum des laufenden Tages vorhanden sind.

 

Share this post


Link to post
Nach meiner Beobachtung sind heute grössere Updates der Bedrohungdatenbanken erfolgt, jedoch keine Aktualisierungen der Programmbibliotheken.

 

Ich habe die Protokollierung nicht kritischer Ereignisse eingeschaltet, sodass im Update-Bericht die Liste der geänderten Dateien dargestellt ist. Nachteil: Berichtsdatei wird mit der Zeit relativ gross; bei mir nach einigen Tagen ca. 58 MB.

 

Alternativ kann man im KIS-Programmordner übrprüfen, ob Programmdateien mit Änderungsdatum des laufenden Tages vorhanden sind.

 

habe ja extra kaspersky neu installiert und dann die "offizielle /AP" beta patch quellen genommen um den b patch zu installieren.

bei beiden Rechner die ich hier habe wie gesagt problem nicht behoben

 

wie galileo ja schreibt gabs keine tatsächliches patch b update

 

 

Edited by mopblub

Share this post


Link to post

Hmmm... nun gut. Für mich irgendwie seltsam. Das Anpinnen und Lösen funktioniert, wie erwähnt, nun tadellos bei mir :mellow:?

Share this post


Link to post

Auch bei mir unter Win10 funktioniert jetzt das Anpinnen, und der merkwürdige Bug mit der Tastatur ist auch verschwunden. :)

Share this post


Link to post
Auch bei mir unter Win10 funktioniert jetzt das Anpinnen, und der merkwürdige Bug mit der Tastatur ist auch verschwunden. :)

Gab es denn ein Tatsächliches Patch update oder nur das Datenbank update?

Share this post


Link to post
Gab es denn ein Tatsächliches Patch update oder nur das Datenbank update?

geht hier immer noch nicht gab auch wie ich das sehe nur ein datenbank update und wieder kein Patch update.

Share this post


Link to post

An mopblub:

 

Ich rate dir zu etwas mehr Geduld. Sobald die Entwickler die eingearbeiteten Verbesserungen ausreichend getestet haben, werden sie ein Patch-Update veröffentlichen. Ob dies in zwei oder sieben Tagen der Fall sein wird, wissen wir nicht.

 

Share this post


Link to post
An mopblub:

 

Ich rate dir zu etwas mehr Geduld. Sobald die Entwickler die eingearbeiteten Verbesserungen ausreichend getestet haben, werden sie ein Patch-Update veröffentlichen. Ob dies in zwei oder sieben Tagen der Fall sein wird, wissen wir nicht.

meine aussage hat sich auch eher darauf bezogen, dass das startmenü anheften und lösen plötzlich bei zwei usern zu mindest hier aus dem deutschehn Bereich klappen soll, ohne das es ein patchupdate gab. habe nur auf deren aussage reagiert und bei meinem systemen getestet ob dieses problem tatsächlich behoben ist.

(im großen und ganzen gehts mir um das prizip das gewissen enschränkungen vorhanden sind die ohne kaspersky laufen.)

 

ich habe mich mehr oder weniger damit arangiert, da ich mein startmenü so eingerichtet habe, wie ich es will und eigentlich nie was neues anpinne oder löse.

Edited by mopblub

Share this post


Link to post

Bin wieder zurück auf die Standardserver gewechselt. Habe wie immer zuerst ein Update von http://dnl-01.geo.kaspersky.com gezogen (ca. 30MB gross) und erst dann ausschliesslich die Standardserver aktiviert und alle anderen Testquellen gelöscht. Nach einem Neustart wird stets noch KIS 16.0.0.614( b ) angezeigt. Gleiches auf zwei anderen Systemen.

 

Was mache ich falsch?

Share this post


Link to post

Mir ist keine andere Prozedur bekannt. Wenn ich mich richtig erinnere, hat JanRei aber einmal berichtet, dass die Rückkehr zum früheren Patchstand meistens, aber nicht immer funktioniere. Ich bleibe deshalb nach Möglichkeit auf dem Beta-Server, bis der Patch veröffentlicht wird.

 

Der Patch b hat folgende KL-Treiber aktualisiert:

klif.sys 10.0.0.1512

klwtp.sys 10.0.0.91

 

Falls bei dir wieder ältere Versionen angezeigt werden und im Programmordner keine Programmbibliotheken (dll) mit Änderungsdatum 8.9.2015 oder neuer vorhanden sind, könnte das Downgrade funktioniert haben. Vielleicht wurde nur die Registry nicht korrekt geändert.

 

Share this post


Link to post
Vielleicht wurde nur die Registry nicht korrekt geändert.

Das dürfte der Grund sein.

 

Selbst wenn die Programmdateien wieder auf dem alten Stand sind, bleibt die Registry unverändert (bis zum nächsten HF) und zeigt den zuletzt installierten HF. Da ein Downgrade hier nicht vorgesehen ist, können Reste (oder wie hier der Registrywert) auf dem Rechner bleiben.

 

Abgelegt wird er nach dem Muster (KIS2015MR2, 64-Bit): [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\KasperskyLab\AVP15.0.2\Data], [ProductHotfix=a.b.c.d]. Im speziellen Fall (2016) wäre der Wert auf "a" zu ändern.

 

Ich würde aber auch auf jeden Fall beim Betaserver bleiben (oder neu installieren).

Share this post


Link to post

Alles klar.

 

Ja, in der Registry steht bei "ProductHotFix" "a.b" drinnen. Das Problem bei mir mit dem Betaserver in den letzten Tagen war, wenn ich wie gewohnt mit CCleaner durchgewischt hatte, dass bei einem erneuten Update von Kaspersky ein 6MB bis 9MB grosses Update gezogen wurde. Dies war kein Update der Virendatenbanken. Diese wurden bei einem erneuten Klick auf Update, also bei einem zweiten Anlauf, gezogen und betrugen rund 1MB. Deswegen dachte ich auch, dass Patch b aktualisiert wurde, bis ich eben gestern herausgefunden hatte, dass der Grund CCleaner war.

 

Übrigens... anpinnen und lösen der Apps im Startmenü klappt bei mir unter Windows 10 Pro x64 (Build 10532) nach wie vor einwandfrei und wie gewollt.

 

 

LG Uwe

Share this post


Link to post

Die Rückkehr zu den Standardservern funktioniert normalerweise problemlos, wenn der neue Patch bereits für alle Anwender über die Standardserver verfügbar ist. In seltenen Fällen machen Fehler oder andere Probleme eine Neuinstallation notwendig.

 

Wenn man vor Veröffentlichung des Patches den Test abbrechen möchte, sollte man das Produkt neu installieren. Denn bei der einfachen Rückkehr zu den Standardservern bleibt der Beta-Patch installiert. Dass dann der Patch weiterhin hinter der Versionsnummer angezeigt wird, ist also korrekt. In einigen Fällen wird der Patch teilweise mit den offiziellen Patches überschrieben, was eine Mischung aus offiziellen und inoffiziellen Programm-Modulen bedeutet.

 

Helios, gibt es ein Protokoll der von CCleaner vorgenommenen Änderungen? Ich kann mir da momentan keinen Zusammenhang mit den Updates von KIS vorstellen.

Share this post


Link to post

Habe KIS 2016 16.0.0.614 ( a ) nun komplett neu installiert, da die Rückkehr auf die Standardserver nicht korrekt funktionierte.

 

@Jan:

Habe CCleaner Professional installiert und ich konnte den Fehler jederzeit problemlos reproduzieren. Mit der aktuellen KIS 2016 16.0.0.614 ( a ) ist dies nicht der Fall. Falls es ein Protokoll von CCleaner Professional gab, habe ich es leider nicht mehr. Kann ebenfalls keinen Zusammenhang sehen, jedoch war, wie erwähnt, das Ereignis reproduzierbar.

Share this post


Link to post
Fehlerbehebungen bezüglich der Kompatibilität mit Windows 10:

• 1203888 Entfernung der Einschränkungen nach Windows 10 RTM

 

Sind in diesem Patch alle Einschränkungen von Windows 10 behoben und alle Funktionen, wie z.B. der Selbstschutz wieder voll funktionstüchtig? Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Share this post


Link to post

Die meisten Einschränkungen unter Windows 10 sollten mit diesem Patch und weiteren Datenbankupdates gelöst werden. Einzelheiten sind mir derzeit leider bekannt. Ob sich dann tatsächlich alle Einschränkungen erledigen werden, kann ich daher nicht sagen.

 

P.S. Der Patch wurde aktualisiert.

Edited by JanRei

Share this post


Link to post
P.S. Der Patch wurde aktualisiert.

Na da bin ich mal gespannt, werde es an einem meiner Rechner heute Abend nach Feierabend mal testen und Rückmeldung geben ob der Startmenü Bug mit diesem Patch Update behoben wurde.

 

Share this post


Link to post

Im englischen Beta-Forum hat soeben einer der Tester berichtet, dass der Fehler 1248063 (Startmenü) nach der Aktualisierung des Patches immer noch vorhanden sei.

 

Share this post


Link to post
Im englischen Beta-Forum hat soeben einer der Tester berichtet, dass der Fehler 1248063 (Startmenü) nach der Aktualisierung des Patches immer noch vorhanden sei.

Alles klar, danke für die Info

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.