Jump to content
Guest

KIS 2012 h verlangsamt seit eben Programme

Recommended Posts

Guest

Hi,

 

seit ca. 1h verlangsamt KIS 2012 das ausführen von Programmen (z.B. IE9, Task Manager, Office Outlook), manchmal öffnen sie sich normal schnell.

 

Hat das was damit zu tun, das ich meine CPU übertaktet hab? Gestern auf 4,4GHz, dann heut Nachmittag auf 4,5GHz. Mit 4,4GHz gings den ganzen Tag gut!

 

Wenn ich KIS beende geht alles wie immer! Gabs ein fehlerhaftes Update seitens Kaspersky? Irgendwelche tipps?

Share this post


Link to post

Hi xDodox,

 

in den Updates der letzten 10 Stunden ist mir nichts aufgefallen, was eine Verlangsamung des Systems verursachen könnte. Zudem läuft bei mir alles normal.

Gehe doch nochmal 100MHz zurück und prüfe, ob es immernoch auftritt.

Auch Dein Systemlog solltest Du prüfen, möglicherweise sind die 4,5GHz zu viel. Hast Du für ausreichende Kühlung gesorgt?

Share this post


Link to post

Hallo,

Ich habe ebenfalls seit ca. 1h Stunde dieses Problem, allerdings gleich auf zwei verschiedenen PCs.

 

Wenn ich den Schutz deaktiviere läuft alles normal. Die CPU Auslastung zeigt nichts ungewöhnliches an, es öffnet sich einiges einfach mit 10-20 Sekunden Verzögerung (FireFox, Systemsteuerung - Programme deinstallieren).

 

Noch jemand mit dem Problem hier? :)

Share this post


Link to post

Ich suche seit 1 Stunde eine Lösung für die plötzlichen Performance-Einbrüche unter Win 7.

 

Programme starten teilweise extrem langsam, das Öffnen von Videos und Bildern ebenso.. sobald Kaspersky avp.exe geschlossen wird, ist sofort alles da.

 

HHDs und Ram gecheckt, Temperaturen OK, System ist vollkommen in Ordnung..

 

Zufällig bin ich jetzt her über den Thread gestolpert und kann das Problem bestätigen.

 

Bitte sofort abstellen! :angry:

 

Offenbar betrifft das Problem noch mehr User: http://forum.kaspersky.com/index.php?showtopic=233264

Edited by blindanwender

Share this post


Link to post

Hi

 

Gerade hat er wieder ein Update geholt. Das hat den Fehler aber noch nicht beseitigt.

 

Ich hab auch über ne Stunde gesucht was da spinnt, bis ich gesehen habe das es ziemlich genau mit der Zeit vom letzten Update vorher zusammen passt.

 

Mfg

 

 

Win 7 Ultimate 64 Bit

SSD

 

Edited by xav

Share this post


Link to post

Bei mir das gleiche. Quälend langsam die Ausführung der Programme und elend langes Rödeln von KIS nach dem Booten. Wenn die Rödelei von ca. 10 Min. vorbei ist, läuft es wieder normal.

 

Rollback zum älteren Update hat keine Linderung gebracht.

Share this post


Link to post
Bei mir das gleiche. Quälend langsam die Ausführung der Programme und elend langes Rödeln von KIS nach dem Booten. Wenn die Rödelei von ca. 10 Min. vorbei ist, läuft es wieder normal.

 

Rollback zum älteren Update hat keine Linderung gebracht.

 

Bei mir ist das Problem nach dem Update von heute 06:19:00 und anschließendem Neustart behoben.

Share this post


Link to post
Kann ich nicht bestätigen.

Problem noch vorhanden auf meinem Win7 64bit Sp1.

Deinstallieren/Installieren von KIS2012 von gestern Abend, brachte keinen Erfolg.

Abhilfe brachte bei mir die Abschaltung des Aktivitätsmonitor nach einigen Test und derer vielen Neustarts des Rechners.

ps: Support über Kontaktformular nicht erreichbar/weiterleitung nicht erfolgreich.

 

 

Hola, kann ich so alles bestätigen, das Problem besteht weiterhin, der Tipp mit der Abschaltung des Aktivitätsmonitor hilft aber, danke dafür! Bei mir hilft auch eine De- mit anschließender Neuinstallation, aber nur solange bis die Datenbanken danach aktualisiert wurden, danach geht hier nix mehr, Bootzeit 3,5 Min, Runterfahren 1,5, starten des Windows-Explorer 31!!! Sek, so ist das Programm völlig unbrauchbar!

 

Glück auf!

Share this post


Link to post

Ich kann genau die gleichen Probleme bei mir melden seit gestern Abend.

 

Quälend langsame Ausführung von Programmen und langes Herunterfahren des CPU's.

Firefox braucht bei mir unter 1 Sekunde zum starten, seit gestern gefühlte 10 Sekunden.

 

Mfg.

Edited by 3Hoch10

Share this post


Link to post
Firefox braucht bei mir unter 1 Sekunde zum starten, seit gestern gefühlte 10 Sekunden.

 

Naja eher gefühlte Minuten! :b_lol1:

Manchmal brauchen einige Programme mehr als 30 Sekunden , hab das Problem seit Heute Nacht.

Zuerst dachte ich an ein System Fehler, IMAGE wider geholt aber das selbe.

Dann hab ich hier den Tip mit abschalten des Aktivitätsmonitor gelesen und siehe da alles wieder OK!

Kann natürlich nicht Sinn der Sache sein, ist schon mal wider ein Dicker Hund den sich Kav da

geleistet hat!

Bin mal gespannt wie lange es dauert bis zum FIX!

Die schellsten sind se ja leider nicht mehr, bleibe aber vorerst Kaspersky noch treu schon alleine

weil mein Key noch fast Neu ist.

Die anderen Soft Schmieden bauen ja auch schon mal Bockmist ist auch nicht verwunderlich bei der Komplexivität der Soft,

entscheident ist aber halt die Zeit die es dauert bis man

den Murks der gemacht wurde behebt.

Kam mir vor als wenn ich aus mein i7 2700 System mit SSD nen Athlon 1700+ mit Floppy Disk gemacht hätte so der Eindruck :b_lol1:

Edited by cyberlords

Share this post


Link to post

Moin,

 

ich habe den Aktivitätsmonitor dauerhaft ausgeschaltet.

 

Sonst wäre es schlimm!

 

Gruß T.

Share this post


Link to post

Bitte probiert, ob es nach einem Datenbankupdate wieder besser ist. Das Problem sollte behoben sein.

Share this post


Link to post
Bitte probiert, ob es nach einem Datenbankupdate wieder besser ist. Das Problem sollte behoben sein.

Hatte seit gestern das gleiche Problem mit Win7 64 bit. Seit dem letzten KAV-Update (Stand 10.04.2012 09:52) läuft alles wieder normal.

Share this post


Link to post
Scheint gefixt zu sein.

 

Joop ist gefixt, alles wider OK.

Der Zeitraum bis zum Fix ist noch akzebtabel würde ich mal so sagen!

Bei derartige Fehler sollte das auch relativ scnell behoben werden was in dem auch Fall geschehen ist ;)

 

Share this post


Link to post

Komme gerade nach Hause, auch bei mir alles wieder in Ordnung!

Share this post


Link to post
Joop ist gefixt, alles wider OK.

Der Zeitraum bis zum Fix ist noch akzebtabel würde ich mal so sagen!

Bei derartige Fehler sollte das auch relativ scnell behoben werden was in dem auch Fall geschehen ist ;)

 

Ist doch irre, da sieht man mal, wie intensiv KIS in das System eindringt und wie komplex die Software ist.

 

Für mich ist die Zeit definitiv okay, notfalls hätte man den Kaspersky ja auch einfach abstellen können :cb_punk:

 

 

 

Share this post


Link to post
Problem noch vorhanden auf meinem Win7 64bit Sp1.

 

Abhilfe brachte bei mir die Abschaltung des Aktivitätsmonitor

 

Bei mir unter Windows 7-Starter und KAV 2011 ebenso, mit aktiviertem Aktivitätsmonitor ist ein Arbeiten auf meinem Netbook eine Zumutung !

Aber da ich das noch von vor einiger Zeit kenne, mein A-Monitor bleibt bis auf Weiteres deaktiviert.

Edit: mit Datenbanken von 21:23:00 Uhr läuft es wieder besser.

Trotzdem bleibt die Frage welche Probleme KL mit dem A-Monitor in letzter Zeit hat?! <_<

Edited by flying Horse

Share this post


Link to post
Trotzdem bleibt die Frage welche Probleme KL mit dem A-Monitor in letzter Zeit hat?! <_<

Der Aktivitätsmonitor erhält in KIS2013 eine deutlich höhere Bedeutung. Evtl. laufen schon die notwendigen Vorbereitungen/Tests dazu.

Ist aber nicht mehr als meine persönliche Vermutung.

Edited by Schulte

Share this post


Link to post
Der Aktivitätsmonitor erhält in KIS2013 eine deutlich höhere Bedeutung. ...

Na, dann hoffe ich doch einfach mal, dass die deutlich höhere Bedeutung bei KIS(KAV?)2013 nicht auch zu deutlich kürzeren Intervallen der Blockaden führt. Alle 2 Monate solch ein Fehler finde ich doch schon ein wenig daneben.

Share this post


Link to post

Es scheint das Problem ist wieder da.

 

Habe hier einen Kundenrechner bei dem alle Programme total langsam reagieren. Das ganze System total langsam - außer Kaspersky selber.

 

Das Problem kam von einem Tag auf den nächsten vor ca. 2 Wochen.

 

Nach längerer Suche dann den Activitätsmonitor von KIS 12.0.0.374 (mit patch i) ausgeschaltet - und alles läuft wieder.

 

Das Problem scheint nicht für alle Rechner akut - sondern nur bei bestimmten Konfigurationen / Hardware der Rechner.

 

Hier ist es ein XP Sp3 dual-core Rechner der ansonsten sauber installiert ohne Auffäligkeiten.

 

Finde es schon beschämend das Kaspersky das Problem mit dem Activitätsmonitor nicht wirklich im Griff hat - und User gezwungen sind hier Geld auszugeben für Probleme an ihren Rechnern die Kaspersky verursacht ohne Lösungen bereitzustellen.

 

Übrigens:

Zuerst hatte ich KIS komplett deinstalliert und nach der Neuinstallation war alles zunächst wieder gut.....bis ich die Datenbanken upgedatet hatte....danach war das gleiche Problem wieder da.....

Somit ist jedenfalls klar: Die Ursache liegt in einem Update vor ca. 2 Wochen.

 

Edited by treibstoff

Share this post


Link to post

hallo,

danke für die Antwort.

 

das update ist eingespielt.....aber hat jetzt nix bewirkt....Aktivitätsmonitor wieder abgeschaltet.

 

Was den Support angeht....muss ich erst mit dem Kunden absprechen, zumal das auch wieder Arbeiten sind die dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

 

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.