Jump to content
Sign in to follow this  
masteriq

Windows 2000 startet nach KIS9 installation nicht mehr

Recommended Posts

Hallo ich habe folgendes Problem und zwar hab ich KIS2009 mit einer 1-jahres Lizenz auf meinem w2k Rechner installiert nach dem erforderlichen reboot startet das System nicht mehr. Bis zum w2k Logo gehts noch und dann ist Schluss. Ich habs zuerst einfach mal ne Zeit laufen bringt aber nichts. In den abgesicherten Modus komme ich. Unter dem Gerätemanager hat sich das KIS 4 mal in die Netzwerkwerkkomponenten eingetragen nach einigen versuchen mit dem remove Programm konnte ich diese auch löschen allerdings lässt sich das KIS2009 nicht komplett entfernen der Programmordner ist nach wie vor vorhanden und die uninstallfunktion läuft im abgesicherten Modus ja leider nicht. Hat einer eine Idee woran das liegen kann?

 

Schonmal vielen Dank im voraus.

 

LG Alex

 

Systeminfo: Windows 2000 SP4, AMD 1800 XP, Asus A7N-X, 1GB RAM (Kingston)

Edited by masteriq

Share this post


Link to post

Irre ich mich oder wird die 2009er für 2k nicht supported? :D

 

Bei Einigen geht es zwar, doch ob man dir hier generell (also offiziell) hilft...

Edited by Maik0401

Share this post


Link to post

Hallo und Herzlich Wilkommen im Forum!

 

Ja W2k wird nicht mehr supported und man erhält ja auch bei der Installation von KIS/KAV 2009 die Warnung das man keinen Support unter Windows 2000 erhält.

 

Für Windows 2000 wird KIS/KAV 7.0.1.325 empfohlen.

 

Auserdem wäre es noch gut zu wissen welche Version von Kis 2009 installiert ist. Wenn du die Beta 8.0.0.434 installiert hast versuch es mal mit der Offiziellen Version 8.0.0.357

 

Helwin

 

EDIT: An die Moderatoren bitte ins Forum Schutz für Heim-Anwender versicheben falls keine BETA installiert ist :)

Edited by Helwin

Share this post


Link to post

Hallo masteriq,

 

Zunächst benutze bitte das Removal-Tool.

Falls vorher eine 6-er oder 7-er Version KAV/KIS installiert war, starte das Tool mit dem entsprechenden Parameter, wie HIER in Abschnitt 5.4 (ganz unten) als Spezialfall beschrieben.

 

Danach führe bitte das GetSysInfo-Tool nach Galileos Anweisung durch.

Du kannst selbst nachschauen, ob veraltete Treiber oder vielleicht auch Reste einer anderen AV-Software noch auf dem Rechner sind. Solltest Du damit allein nicht klarkommen, kannst Du den Link hier posten (dann kann jeder Deine Systemdaten sehen) oder mir per PN senden.

Wenn mit Deinem System dann alles klar ist, kannst Du einen neuen Installationsversuch starten.

 

@Helwin: Ich denke, wir lassen den Thread lieber hier, da er ja "experimenteller" Natur ist. Wie Du richtig erwähnt hast, bekommt man bei der Installation die Meldung, daß w2k nicht supported wird. Dort steht aber nicht, daß man es nicht installieren darf. Aber ins Home-Forum gehört das Thema nicht.

 

Gruß Schulte

 

Share this post


Link to post

So nun bin ich dazu gekommen mal eure Tips durch zu testen hat allerdings nicht so viel ergeben!

 

Hier mal der Link zum Report! wo da jetzt allerdings noch der Fehler versteckt sein könnte weiss ich nicht wirklich!

 

http://gsi.kaspersky.fr/lire.php?hl=de&amp...60c20881c5d90d8

 

Was auch nicht verstehe warum nach der Deinstallation mit dem remove program KIS immernoch da ist! In der Netzwerktkomponente findet sich noch immer ein eintrag von Kaspersky 2009?!? Irgendwie muss man das doch deinstallieren können oder nicht? Gibts irgendwelche reg-Einträge die man machen muss/kann?

 

Vielen Lieben Dank

 

Alex

Edited by masteriq

Share this post


Link to post

Hi masteriq,

 

Dein Log sieht gut aus. Hast Du das Removal-Tool auch mit dem Parameter "kis2009" ausgeführt? Also "Start->Ausführen" und als Programmname "KAVremover9.exe kis2009"?

 

EDIT: Das löscht aber auch die Aktivierungsdaten!

Edited by Schulte

Share this post


Link to post

Ja das habe ich! hab den Sicherheitscode eingegeben das KIS wurde erkannt und nach recht kurzer zeit (2 sek) wird mir angezeigt das KIS2009 deinstalliert worden sein soll und ein Reboot erforderlich ist, nachdem besagten Reboot starte ich das System wiederum im Abgesicherten Modus (Wo ich zuvor auch schon die deinstallation durch geführt habe) und tadaaa KIS ist wieder da! ich könnte also 1000 mal das remove programm durchführen er findet irgendwie immer das KIS irgendwie scheint er das nicht wirklich zu löschen bin mittlerweile echt verzweifelt da ich den Rechner dringend für meine CAD-Systeme benötige :unsure:

 

 

Share this post


Link to post

Kannst Du im abgesicherten Modus KIS von Hand starten? Wenn ja, dann bitte "Einstellungen->Schutz" "Kaspersky Internet Security beim Hochfahren des Computers starten" deaktivieren. Dann bitte versuchen, ob er wieder "normal" (als Admin) startet.

Dann müßte die reguläre Deinstallation möglich sein.

Gib Nachricht.

Share this post


Link to post

Nö funktioniert leider nicht :blink: es scheint dann wohl bei der Installation schon was schief gegangen zu sein! oder das remove program löscht zwar einen Teil aber nicht alles. Was mich wundert sind die doppelt und 3 fach vorhandenen Einträge bei den Netzwerkkomponenten! Die kann ich leider in der Systemsteuerung nicht manuell löschen weil sie angeblich für den Start von Windows benötigt werden!

 

Bleibt mir da jetzt wirklich nur noch das System zu canceln und neu aufzusetzen?

Share this post


Link to post

Wie weit bist Du gekommen? Hat schon das Deaktivieren des Autostarts nicht funktioniert?

Share this post


Link to post

Dann suche mal mit Regedit den Schlüssel [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\AVP\Start] und setze ihn auf 3. Müsste momentan = 2 sein. Falls das funktioniert, nochmal versuchen im Normalmodus als Admin zu starten.

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.