Jump to content
Sign in to follow this  
Tom

Rechner starten nach Installation von KES 10 MR1 nicht mehr.

Recommended Posts

Hallo,

 

habe heute mit den Tests von KES 10 MR1 angefangen und schon wurde ich wieder entäuscht <_<

Auf 32-Bit Systemen funktioniert alles planmäßig.

Auf 64-Bit (egal ob Win7, Win8, egal welche Hardware verbaut oder auch welche Software vorinstalliert ist) tritt das Problem auf, dass der Rechner beim Neustart beim Windows Logo hängen bleibt.

Ich konnte die Systeme nur wieder zum Laufen bringen indem ich KES 10 im abgesicherten Modus mittels Removal Tool wieder entfernt habe.

 

Zuerst dachte ich, dass es am ehesten an der Gerätekontrolle liegen könnte. Also eine Installation ohne diese Komponente gemacht. Damit scheiterte ich allerdings auch. :angry:

 

Da ich nicht die Zeit habe für Kaspersky weiterhin als Betatester zu fungieren habe ich einen letzten Versuch gestartet und habe nur Datei-Anti-Virus installiert.

Damit war ich erfolgreich. Allerdings kaufe ich ja keine Antiviren Software wenn ich davon nicht mal 10% des Leistungsumfangs nutzen kann.

 

Natürlich wurden 32-Bit und 64-Bit mit dem gleichen Installationspaket und auch mit der gleichen Aufgabe installiert. Richtlinie wird auch die gleiche verwendet.

 

Vielleicht hat ja sonst noch jemand dieses Problem oder einen Verdacht welche Komponente das Problem verursachen könnte. Denn ich habe wie bereits erwähnt nicht die Zeit (und inzwischen auch nicht mehr die Nerven) jede Komponente einzeln zu testen.

 

Tom

Edited by Tom

Share this post


Link to post

Hallo Tom,

 

bisher ist mir dies Verhalten nicht vorgekommen. Bei mir traten bisher keine Probleme unter 64bit-Systemen auf.

 

Kannst Du mal die GSI posten. Etl. kann nur ein kompletter Memorydump Auskunft über die Ursache geben.

 

Helmut

Share this post


Link to post
Hallo Tom,

 

bisher ist mir dies Verhalten nicht vorgekommen. Bei mir traten bisher keine Probleme unter 64bit-Systemen auf.

 

Kannst Du mal die GSI posten. Etl. kann nur ein kompletter Memorydump Auskunft über die Ursache geben.

 

Helmut

 

Hallo Helmut,

 

ein GSI kann ich bei Gelegenheit erstellen. Allerdings nur mit deinstalliertem KES. Allerdings glaub ich nicht, dass das viel bringt, weil es sich ja um komplett unterschiedliche PCs handelt (und es sind definitv alle getesteten 64-Bit Systeme betroffen).

Und ein Memorydump wird wohl eher schwierig wenn der PC mit installiertem KES gar nicht mehr startet.

 

Eine Idee hatte ich gerade. Könnte es eventuell daran liegen, dass wir IPv6 auf allen unseren Geräten deaktiviert haben (komplett, nicht nur den Haken entfernt)? Das wäre das einzige was sich von "normal" installierten PCs unterscheiden würde.

 

Tom

Share this post


Link to post

Hallo,

 

jetzt bin ich etwas weiter.

Welche Komponente das Problem macht weiss ich zwar immer noch nicht aber sobald der Novell Client installiert ist fahren die 64-Bit Systeme nicht mehr hoch.

 

Tom

Share this post


Link to post

Kannst Du den Client mal deinstallieren, danach die KES installieren und nach einem Reboot erst den Novell-Client wieder instalieren.

Welche Version hat der Novell-Client?

Share this post


Link to post

Hallo

 

Das mit dem nachher Installieren habe ich schon getestet. Ändert nichts.

Es funktioniert sowohl mit einem etwas älterem als auch mit dem aktuellstem nicht.

Die genaue Version kann ich dir allerdings frühestens Montag sagen. Ist aber die, die man direktbei Novell down loaden kann.

 

Tom

Share this post


Link to post

ich weiß nicht, ob es hilft...

 

ich habe KES 10 MR1 auf vier Testrechnern installiert. Ganz bewusst 2x 32bit und 2x 64bit.

Ich habe auf keinem System Probleme.

Der Novell-Client ist also sicher die heißere Spur, als die Architektur.

Share this post


Link to post
ich weiß nicht, ob es hilft...

 

ich habe KES 10 MR1 auf vier Testrechnern installiert. Ganz bewusst 2x 32bit und 2x 64bit.

Ich habe auf keinem System Probleme.

Der Novell-Client ist also sicher die heißere Spur, als die Architektur.

 

Das Problem gibt es definitiv nur, wenn der Novell Client installiert ist. Allerdings nur unter 64-Bit. 32-Bit funktioniert auch mit dem Novell Client. 64-Bit noch keine bisher.

Vielleicht schaffe ich es nächste Woche mal das ganze noch auf die KES Komponente einzugrenzen welche mit Novell das Problem verursacht.

Share this post


Link to post
ich weiß nicht, ob es hilft...

 

ich habe KES 10 MR1 auf vier Testrechnern installiert. Ganz bewusst 2x 32bit und 2x 64bit.

Ich habe auf keinem System Probleme.

Der Novell-Client ist also sicher die heißere Spur, als die Architektur.

 

Also ich habe nun gerade den Novell-Client in Version 2 SP3 auf einem Win7 x64 mit KES 10 MR1 installiert. Reboot keine Probleme ..

PS: Ich habe alle Module installiert und aktiviert ..

 

Share this post


Link to post
Also ich habe nun gerade den Novell-Client in Version 2 SP3 auf einem Win7 x64 mit KES 10 MR1 installiert. Reboot keine Probleme ..

PS: Ich habe alle Module installiert und aktiviert ..

 

Seltsam. :blink:

Sobald ich den Client installiert habe (egal ob vor oder nach der KES Installation und egal ob Win 7 oder 8) starten meine 64Bit PCs nicht mehr. Auch bei einer frisch installierten VM tritt das Problem auf.

Muss ich mir am Montag nochmal genauer anschauen. Meine Info ist, dass der aktuellste Client installiert ist.

 

Tom

Edited by Tom

Share this post


Link to post

Poste doch bitte die GSI. Dann kann man vieleicht noch andere Komponenten finden, die stören könnten.

Share this post


Link to post

Hier nun die GSI eines betroffenen PCs.

Das ist jetzt schon einer mit mehr Software. Das Problem tritt aber wie erwähnt auch bei einem frisch installiertem PC wo nur Kaspersky und der Novell Client installiert ist auf. Das wurde allerdings nur auf einer VM getestet.

 

Tom

GetSystemInfo_2014_01_13_07_05_19.zip

Edited by Tom

Share this post


Link to post
Was macht der Egosecure?

 

Ist eine Endpoint-Security Software zum verwalten von USB Geräten. Allerdings funktioniert KES auch auf Rechnern wo diese Software nicht installiert ist nicht.

Wie gesagt. Es funktioniert alles bis zu dem Punkt an dem der Novell Netware Client installiert wird.

Auf der Test-VM ist z.Bsp. nur Windows 8, KES und der Novell Client installiert. Und schon startet Windows nicht mehr.

Edited by Tom

Share this post


Link to post
Ist die Version 3.1.10 die aktuelle Version des Novell-Clients?

 

Nein. Wir haben aber aktuell zum Testen 3 verschiedene Versionen im Einsatz (auch die aktuellste "Novell Client 2 SP3 for Windows") und mit allen 3 tritt das gleiche Problem auf.

Edited by Tom

Share this post


Link to post
Nein. Wir haben aber aktuell zum Testen 3 verschiedene Versionen im Einsatz (auch die aktuellste "Novell Client 2 SP3 for Windows") und mit allen 3 tritt das gleiche Problem auf.

 

Gibt es dazu schon ein Ticket beim Support? Scheint ja ein generelles, sprich reproduzierbares Problem mit KES10.2 und dem Novell-Client zu sein.

 

Grüße

Alex

Share this post


Link to post
Gibt es dazu schon ein Ticket beim Support? Scheint ja ein generelles, sprich reproduzierbares Problem mit KES10.2 und dem Novell-Client zu sein.

 

Grüße

Alex

 

Nein. Hatte bisher immer im Forum mehr Erfolg und vor allem viel kürzere Wartezeiten. Daher hab ichs erstmal hier probiert.

Und das Problem mit dem Novell Netware Client betrifft anscheinend nicht alle konfigurationen. Bei FlorianH funktioniert KES 10.2 auch mit dem Novell Netware Client.

Share this post


Link to post
Nein. Hatte bisher immer im Forum mehr Erfolg und vor allem viel kürzere Wartezeiten. Daher hab ichs erstmal hier probiert.

Und das Problem mit dem Novell Netware Client betrifft anscheinend nicht alle konfigurationen. Bei FlorianH funktioniert KES 10.2 auch mit dem Novell Netware Client.

 

Also ich konnte das gerade in meiner VM reproduzieren:

- Windows7 64bit

- KES10MR1

- Novell Client 2 SP3

 

Ohne Ticket beim Support wird es wohl leider keine technische Lösung des Problems geben - auch wenn es lange dauert und Nerven kostet. Bitte postet die Ticketnummer hier, falls ihr eins aufmacht.

 

Grüße

Alex

 

 

Share this post


Link to post
So, hab ein Ticket erstellt. INC000002626364

 

Hi Alex,

 

kannst du mal deine Settings posten ? Ich krieg mit der Kombination den Rechner nicht in die Knie :(

Würde es gerne nachstellen..

 

Share this post


Link to post
Hi Alex,

 

kannst du mal deine Settings posten ? Ich krieg mit der Kombination den Rechner nicht in die Knie :(

Würde es gerne nachstellen..

 

Hi Florian,

 

hier meine Umgebung:

- Client ist Win 7 64bit, auf dem neusten Stand.

- Installiert ist KES10MR1, neuste Version, alle Module (wirklich alle)

- per Richtlinie sind alle Module aktiv, größtenteils mit Standardeinstellungen.

- Verschlüsselung ist installiert, aber nicht aktiviert

 

Der Fehler zeigt sich sofort beim ersten Neustart nach der Installation des aktuellsten Novell Clients (v2 SP3).

 

Wäre ja wirklich spannend, was bei dir anders ist.

 

Grüße

Alex

Share this post


Link to post
Hi Florian,

 

hier meine Umgebung:

- Client ist Win 7 64bit, auf dem neusten Stand.

- Installiert ist KES10MR1, neuste Version, alle Module (wirklich alle)

- per Richtlinie sind alle Module aktiv, größtenteils mit Standardeinstellungen.

- Verschlüsselung ist installiert, aber nicht aktiviert

 

Der Fehler zeigt sich sofort beim ersten Neustart nach der Installation des aktuellsten Novell Clients (v2 SP3).

 

Wäre ja wirklich spannend, was bei dir anders ist.

 

Grüße

Alex

 

Bei mir ist alles so wie bei dir. Bis auf das, dass ich die Verschlüsselung (die man ja extra downloaden muss) nicht installiert habe.

 

Spannend wäre auch, wann endlich mal was vom Support kommt. Ist ja immerhin auch schon wieder 2 Tage her seit ich den Fehler gemeldet habe. <_<

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.