Jump to content
Japsa

Kein Mail-Antispam/Anti-Virus in Outlook 2013 seit Update auf Windows10?

Recommended Posts

Hallo,

seit dem ich auf Win10 gewechselt bin (von Win7), hab ich in Outlook 213 das Problem, dass die beiden Addin:

Anti-Spam & Anti-Virus sich nicht aktivieren lassen? Unter "deaktivierte Elemente" sind diese nicht zu finden.

 

Habe Kaspersky Total Security.

 

Was tun?

Aktuell habe ich dadurchbei meinen Mails gar keinen Schutz!

 

Gruß Dirk

post-200769-1440162750_thumb.jpg

Edited by Japsa

Share this post


Link to post

Hallo.

Habe KIS 2015 und selbes Problem,

Win 10 Pro 64bit Upgrade und Office 2013 Plus

 

LG

Schampa

Share this post


Link to post

Win 10 Home 64Bit & Office 2013 Plus ist es bei mir.

Keine Ahnung wo das Problem liegt ???

Edited by Japsa

Share this post


Link to post

Hallo,

Ja mir fehlt auch der Plan habe KIS 2015 schon neuinstalliert und danach war es ja vorhanden aber nach einem Neustart ist es wieder weg.

Habe diesbezüglich auch schon ein Ticket erstellt aber nach 3Wochen wurde es einfach geschlossen.

Ohne Angaben von Gründen.

 

LG

Schampa

Share this post


Link to post

@Rene-gad,

wo bitteschön ist bei Deinem Link der Bezug zu dem Problem mit den Outlook-Addins?

 

OT: Schön, dass KL nun doch die Einschränkungen von der Version 2015 bei Windows 10 erweitert bzw. präzisiert hat. Nichtsdestotrotz ist eine Formulierung "... installieren Sie das Betriebssystem mit dem Zero Day Patch" wohl kaum verständlich. Entweder man schreibt hier die konkrete KB-Nummer oder einfach "... mit allen wichtigen Windows-Updates".

 

Share this post


Link to post
@Rene-gad,

wo bitteschön ist bei Deinem Link der Bezug zu dem Problem mit den Outlook-Addins?

 

OT: Schön, dass KL nun doch die Einschränkungen von der Version 2015 bei Windows 10 erweitert bzw. präzisiert hat. Nichtsdestotrotz ist eine Formulierung "... installieren Sie das Betriebssystem mit dem Zero Day Patch" wohl kaum verständlich. Entweder man schreibt hier die konkrete KB-Nummer oder einfach "... mit allen wichtigen Windows-Updates".

 

Also mir hilft der Link nicht wirklich weiter, da ich immer noch nicht so ganz verstanden habe, was nun zu tun ist, damit es bei einem bereits installieren Win10 wieder läuft, so wie es sein soll und ich mein Problem lösen kann. Dazu kommt, dass ich jetzt noch mehr verunsichert bin, da ich meinen heimischen PC auch updaten auf Win10 wollte und hier habe ich auch immer noch nicht ganz verstanden, wie ich bei einem Update handhaben muß.

Share this post


Link to post
...

Dazu kommt, dass ich jetzt noch mehr verunsichert bin, da ich meinen heimischen PC auch updaten auf Win10 wollte und hier habe ich auch immer noch nicht ganz verstanden, wie ich bei einem Update handhaben muß.

Mein Rat:

 

Warte, bis die KIS 2016 (16.0.0.614) am 1.9.2015 erscheint.

Deinstalliere auf dem hochzurüstenden PC die installierte KIS (2015?).

Führe das Upgrade auf Windows 10 aus.

Stelle sicher, dass alle dann verfügbaren Updates für Windows 10 installiert sind.

Starte den PC neu.

Installiere die KIS 2016 (vermutlich wird nur ein Online-Installer verfügbar sein).

Update der DB KIS 2016 manuell anstossen.

PC neu starten.

Share this post


Link to post

@All,

 

Problem gelöst:

Unter https://my.kaspersky.com/de/activations gabs (habs Heute erst gesehen) einen Hinweis in Bezg auf Win10.

Dort ist ein Link aufhttp://support.kaspersky.com/de/12394 - hab dann nach Anleitung unter "1. Das Programm verschwand vom Computer" das alte Programm deinstalliert mittels Enfernungstool und die neuste Version "Kaspersky Internet Security 2016" über den dortigen Link runtergeladen und instaliert.

 

Funktioniert jetzt alle Super!

Werde es nun am Montag auch im Büro so machen!

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß Dirk

Edited by Japsa

Share this post


Link to post

habe bei mir auch mit KIS 2016 versucht

Habe Win 10 x64 Prof. und Office 2013 mit Outlook

leider lässt sich bei mir das addin Kaspersky Antivirus nicht Aktivieren,

das Antispam addin ist Aktiv aber im Otlook sind keine "Spam" und "Kein Spam" Schaltflächen da.

post-8775-1440264627_thumb.jpg

 

Share this post


Link to post

Ich habe das gleiche Problem:

 

Ich hatte KIS 2015 auf meinem Rechner (Windows 7, 64 bit; Office 2013 plus, 64 bit) installiert - Keine Probleme! Alles funktionierte tadellos.

Nach der Umstellung auf Windows 10, 64 bit (mit Office 2013 plus, 64 bit) fing das Problem an: Die Schaltflächen für das Anti-Spam Addin fehlten, im Menü "Menüband anpassen" gab es zwar einen Reiter Kaspersky Anti-Spam,

jedoch waren die Unterpunkte "Mark as Spam" (komischerweise englisch, da bei funktionierendem System die Einträge auf deutsch waren) sowie "Mark As not Spam" ausgegraut. Die Optionen der Addins ließen sich auch nicht

anzeigen, es erschien die Fehlermeldung "Es sind keine anzuzeigenden Eigenschaftenseite vorhanden."

Meine Hoffnung lag auf KIS 2016! Leider brachte auch diese Version keine Veränderung!

Folgende Schritte wurden unternommen:

- System (Windows 10) neu aufgesetzt (Neuinstallation),Updates gezogen, KIS 2015 installiert, Office installiert -> Fehler blieb bestehen

- System (Windows 10) neu aufgesetzt (Neuinstallation), Updates gezogen, Office installiert, KIS 2015 installiert -> Fehler blieb bestehen

- KIS 2016 installiert > Fehler blieb nach Neustart bestehen

- KIS 2016 über Systemsteuerung deinstalliert, Neustart, KIS 2016 installiert, KIS-Update ausgeführt -> Fehler blieb nach Neustart bestehen

- KIS 2016 mit Kaspersky-Deinstallationstool deinstalliert, Neustart, KIS 2016 installiert, KIS-Updates ausgeführt, Neustart - Trommelwirbel....Spannung -> Fehler blieb bestehen.

 

Ob Windows 10 etwas damit zu tun haben könnte...

 

Share this post


Link to post

Noch ist nicht bekannt, warum Outlook 2013 unter Windows 10 auf einigen Computern offenbar funktioniert und auf anderen nicht. Ich schlage deshalb vor, über die Fehlfunktion dem Support zu berichten.

 

Positive Berichte von zwei Benutzern.

Share this post


Link to post

Ich habe ebenfalls das gleiche Problem. Seit dem Umstieg auf Windows 10 funktionieren die KIS 15 und mittlerweile KIS 16 Plugins für Outlook 13 nicht mehr. Das Anti-Spam Plugin ist zwar aktiviert aber es werden keine Buttons im Programm angezeigt. Das Anti-Virus Addin ist inaktiv und kann auch nicht aktiviert werden post-567667-1441207378_thumb.jpg. Bei einem Klick auf die Addin-Optionen erscheint lediglich der Hinweis von Outlook "Es sind keine anzuzeigenden Eigenschaftsseiten vorhanden" post-567667-1441207387_thumb.jpg. Das Erscheinen von Windows 10 ist ja jetzt wirklich schon ein paar Wochen her und das Problem ist immer noch nicht gefixt. Gute Arbeit sieht anders aus

Share this post


Link to post

Das Problem kann von den Entwicklern nur untersucht werden, wenn es (von möglichst vielen Benutzern) dem Support berichtet wird.

Share this post


Link to post

Seltsam - verstehe auch nicht warum das bei Einigen von Euch nicht funktioniert. Verwende seit gestern KIS2016 und bei mir sind die Addons in Outlook 2013 aktiviert - BS ist WIN10 pro. Habe auch kein Problem Outlook zu starten etc. Habe KIS 2015 wie empfohlen deinstalliert (nur die Aktivierungsdaten übernommen) und dann KIS 2016 installiert - Update gemacht (Patch a). Habe keinerlei Einstellungen in KIS geändert. Sogar meine Netzwerkumgebung wurde korrekt erkannt und eingestellt (lokal/ öffentlich etc.). Der MS Defender (bereits mit KIS 2015 deaktiviert) blieb auch "brav" deaktiviert. Keine Ahnung warum Einige von Euch Probleme haben und andere User wie ich absolut keine Probleme. Insgesamt bin ich mit KIS 2016 und WIN10 super zufrieden. Mit KIS2016 habe ich das Gefühl das mein Inet/ NW performanter läuft. Kann aber auch Einbildung sein. Würde gerne helfen habe aber leider keine Idee was bei Euch anders ist. An den KIS Einstellungen kann es meiner Meinung nach auch nicht liegen - wie geschrieben - ich habe absolut keine Einstellung (Ausnahmen etc.) geändert - alles Default. Ob trotz Deinstallation mit der Option nur "Aktivierungsdaten übernehmen" tatsächlich nichts übernommen wird dafür würde ich aber nach meinen WIN10 Erfahrungen die Hand nicht ins Feuer legen. Vielleicht liegt da eine mögliche Ursache.

 

Wie ich mein Upgrade von WIN7 auf WIN10 Pro mit installiertem KIS2015 aus zeitmangel durchgeführt habe möchte ich lieber gar nicht schildern. Hatte aber auch da und das obwohl ich mich an so gut wie keine Ratschläge aus diversen Foren gehalten hatte bereits mit KIS2015 keine Probleme. Das Startmenü Thema sehe ich z. B. eher als MS Problem obwohl ich auch da null Probleme hatte. Jetzt mit KIS 2016 läuft das Ganze sogar noch besser/ performanter.

 

l. G.

Edited by Virus

Share this post


Link to post

Hallo,

gibts hier was Neues postives zu berichten?

 

Hab im Büro auf 2 Firmenrechnern (Win10/64 Bit) Outlook 2013 mit KIS2016 immer noch das gleiche Problem.

Zuhause auf meinem Privatrechner (Win10 / Outlook 2013 & Kis2016) konnte ich das Problem ja lösen - allerdingsläuft der unter 32 Bit.

 

Da aber jetzt zu Hause auch ein Kauf eines neuen Rechners - mein alter ist echt arsch langsam, ansteht, möchte ich das Problem auf einem neuen 64Bit Rechner natürlich nicht auch haben.

 

Gruß Dirk

Share this post


Link to post
Hallo,

gibts hier was Neues postives zu berichten?

 

Hab im Büro auf 2 Firmenrechnern (Win10/64 Bit) Outlook 2013 mit KIS2016 immer noch das gleiche Problem.

Zuhause auf meinem Privatrechner (Win10 / Outlook 2013 & Kis2016) konnte ich das Problem ja lösen - allerdingsläuft der unter 32 Bit.

 

Da aber jetzt zu Hause auch ein Kauf eines neuen Rechners - mein alter ist echt arsch langsam, ansteht, möchte ich das Problem auf einem neuen 64Bit Rechner natürlich nicht auch haben.

 

Gruß Dirk

 

N'Abend

nach fast drei Monaten erlaube ich mir mal nachzufragen, ob die Hotfixes dieses Problem gelöst haben. Habe einen neuen Rechner mit Win 10 64 Bit und Outlook 2013 daruf.

Bei mir funktionierten die AddIns auch nicht. Obwohl ich Antispam nicht aktiviert habe, wird es per Kreuz das als aktiviert markiert. Das Antivirus-Modul lässt sich ums Verrecken nicht aktivieren. Nach jedem Neustart von Outlook (64 Bit) ist Antispam scheinbar aktiv und Antivieruns deaktiviert.

Hat der d-Fix hier Abhilfe geschaffen?

 

Gruß RFabian

 

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.