Jump to content

Alex2

Members
  • Content Count

    496
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Alex2

  • Rank
    Cadet
  1. Hallo Dorsch Danke Dir für die Hilfe, aber mir ging es nicht um die Lösung, sondern um das, dass dieses Problem eigentlich behoben sein sollte ?!? Oder irre ich mich da? Lg, Alex
  2. Hallo Thx. hat leider nichts gebracht. Nach zwei Neustarts ist nun wieder alles beim "alten" Seltsam.. Danke für Eure Hilfe Lg, Alex
  3. Hallo Schulte Danke für Deine schnelle Hilfe. Leider war meine Frage offensichtlich missverständlich formuliert: Ich habe auf dem Desktop, statt meinem Hintergrundbild folgendes "Bild": Dieses bleibt auch wenn ich ein "anderes" Hintergrundbild wähle. Die links auf der Seite funktionieren wie in einem normalen Ordner ausser der link "ordner erstellen" Lg Alex
  4. Hallo Ich habe (ohne meine zutun) plötzlich ein ordnerfenster auf meinem desktop wo links ordneraufgaben, andere Orte, Details etc. aufgeführt sind über google habe ich herausgefunden, dass dies ein active desktop ist. Ich weiß aber weder woher ich den plötzlich habe noch wie ich den wieder deaktiviere, ohne über die registry zu "gehen" kann hier malware verantwortlich sein? Lg, ALex
  5. Hallo Ich kann die Einordnung die KIS bei allen gut 100 exe von Gimp vornimmt nicht ganz nachvollziehen. Sowohl Prgrammname, Hersteller als auch Version ist offeeichtlich nicht verfügbar, eine digitale Signatur ist nicht vorhanden. Trotzdem erhalten alle exe den Risikoindex 0. Muss ich das verstehen? Lg, ALex
  6. Achso, dass wusste ich nicht, aber Phillip ist schon da Danke und lg
  7. Hallo Ich habe bis jetzt zwei Lizenzen- eine für meinen Desktop- und eine für mein Notebokk. Jetzt habe ich mir auch ein Netbook zugelegt (weil die so schön handlich sind), kann ich für dieses eine updatebox kaufen, oder brauche ich hier eine "Vollversion"? Auf dem Netbook habe ich "einstweilen" eine Testversion aktiviert. Lg, Alex
  8. :offtopic: eine Sicherheitssoftware kann mich sehr wohl vor Programmen schützen die ich (wie Du so schön sagst) "willentlich" installiere, da in unserem Fall Kaspersky schädliche Vorgehensweisen (schon bei der Installation) erkennen kann und entsprechende Hinweise ausgibt oder selbst Aktionen vornimmt, als auch des weiteren im anschließenden Betrieb der Software in einem Gewissen Rahmen überwacht. Das hier der Nutzer auch einen nicht unerheblichen Aspekt einnimmt ist nicht strittig. Und ich denke ein Gefühl wie Vertrauen oder nicht Vertrauen ist kein Grundsatz für Sicherheit. ? Ich möchte skype natürlich nicht den Zugang zum Internet verbieten, dass versteht sich wohl von selbst. Ich habe grundsätzlich aber bei Allen Programmen für die Verbindnug zum "Netz" KIS so eingestellt, dass dieser ausgehende Datenverkehr für die einzelnen Programme erst "erfragt" wird Dies ist aber nicht geschehen. Und selbst wenn ich der Skype.exe den Zugang verbiete funktioniert Skype ohne Probleme. [(Google weiß mehr ] Bei den von Dir angegebenen Zitaten geht es wohl eher um Eigenwerbung (gegen Fremdanbieterfirewalls von Drittanbietern und für die von Microsoft- und vor allem keineswegs in Bezug auf KIS) und um nur kurz darauf einzugehen ist es natürlich weder klug in einem Admin Konto ins Netz zu gehen genauso kann man von einer PF keine Wunder erwarten und diese für Bedienungsfehler vom Nutzer verantwortlich machen ( ...Die einzige Antwort ist selbstverständlich: „Ja, du dummer Computer, nerv mich nicht!“...) ;-) Und ich finde es allemal ziemlich naiv, wenn ich jeglichen ausgehenden Datenverkehr von Haus aus erlaube... BACK TO TOPIC: Bei meiner Frage ging es mir darum wie ich die SKYPE.EXE am Besten konfiguriere und ob es einen Sinn mach den (wohl von Skype zufällig vergebenen Port) zu überwachen. (an der Verschlüsselung nagt ja sogar das NSA) Lg Alex
  9. Ich würde es begrüßen, wenn man den Netzzugang in ein öffentliches Netz für ein Programm zeitlich begrenzt erlauben könnte, da man den Zugang meist dauerhaft freigeben und anschließend über die Programmkontrolle wieder sperren muß, da man ansonsten mit Klicken nicht nachkommt ;-) (und das sehr lästig ist)
  10. Hallo Ich würde gerne (das Ausnahmeprodukt) Skype nutzen. Weiß jemand wie und ob man sich bei Skype mit Hilfe von KIS vor ungebetenen Gästen schützen kann? Die Firewall ist ja schon mal (zumindest nach einem Testlauf auf meinem Testbetriebssystem [auch xp Home]) wirkungslos. Weiß jemand wie man KIS konfigurieren muss um Skype möglichst sicher zu betreiben bzw. vor was einem KIS nicht beschützen kann? Thx, Alex
  11. Wenn der Fehler bekannt ist, sollte er gelöst werden. Solche bugs erwecken (verständlicherweise) nicht gerade einen "vertraulichen Eindruck" in die Software, selbst wenn er rein die GUI betrifft und keine Auswirkungen auf das Programm selbst hat. ;-) Lg Alex
  12. ...sorry... hat sich erledigt Edit: wieso gibt es eigentlich (noch) keine 508 als download?
  13. Hallo Danke Jan Rei, jetzt funktioniert es wieder: Ich war schon halb am verzweifeln, weil ich immer wieder die Meldung über die gleiche Seriennnummer bestätigen musste. Beim genaueren hinsehen (vor dem löschen) ist mir auch aufgefallen, dass 3 Zertifikate doppelt waren. Lg, Alex
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.