Jump to content

alexcad

Moderators
  • Content count

    2,387
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About alexcad

  • Rank
    Forum is my faith

Contact Methods

  • E-mail
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Stuttgart, Germany

Recent Profile Visitors

41,630 profile views
  1. Hallo nova82, hast du CF16 für KS10 WS installiert? Siehe https://forum.kaspersky.com/index.php?/topic/357159-infos-zu-ks10ws-kaspersky-security-10-für-windows-server-bzw-kaspersky-anti-virus-8-für-windows-server-enterprise-edition/ Arbeitest du mit Gruppenaufgaben? (ausdrücklich empfohlen) Auswerten lässt sich das über die Aufgaben-Ergebnisse über das KSC oder du installierst dir lokal auf einem der betroffenen Server noch die Konsole für KS10 WS. Ist im Installationspaket enthalten.. Grüße Alex
  2. Nein, alle lieben dich Hast du in den Eigenschaften der Administrationsserver den Haken bei "Update-Agenten automatisch zuweisen" entfernt? Das muss man bei untergeordneten und virtuellen Servern separat machen. Grüße Alex
  3. Wird wohl das hier sein: http://support.kaspersky.com/13844 Steht bisher nur auf der englischen Support-Seite zur Verfügung. Grüße Alex
  4. Lässt sich der auslösende BE-Prozess identifizieren? Dann den in der Richtlinie für die KES in die Liste der vertrauenswürdigen Anwendungen aufnehmen. Grüße Alex
  5. KSC verbindet nicht

    Liegt die Konsole auf dem gleichen Server? Passen die Verbindungsparameter? Werden die Dienste nach der Änderung des Kennwortes noch ausgeführt? Dienste seitdem neu gestartet? Grüße Alex
  6. DB directMC + Kaspersky blockt

    Hallo Oriedel, bitte nicht willkürlich neue Fragen zu neuen Problemen mit neuen Produkten an alte Topics ranhängen. Das macht überhaupt keinen Sinn und erschwert für andere Foren-Nutzer die Suche nach Lösungen. Neue Frage = neues Topic Grüße Alex
  7. KSC verbindet nicht

    Wenn ich das richtig sehe laufen ja aber alle KSC-relevanten Dienste. Wo liegt denn genau das Problem? Grüße Alex
  8. Hallo Zusammen, der technische Newsletter für Unternehmensprodukte ist wieder verfügbar: http://support.kaspersky.com/de/email_subscriptions/form Leider lassen sich nicht mehr gezielt Themen auswählen. Grüße Alex
  9. Hallo Johannes, willkommen im Forum. Das ist ja wirklich ein überaus seltsames Phänomen. Kannst du bitte noch Infos zur OS-Plattform geben? Setzt ihr das Modul Application-Launch-Control ein? Um die Fehlerquelle einzugrenzen könntest du folgendes tun: Deaktiviere auf einem Testsystem mal alle Schutzmodule und stelle das Problem nach. Anschließend ein Modul nach dem anderen starten und testen. Aber ich fürchte, du kommst um eine Anfrage beim Support in Ingolstadt nicht herum. Grüße Alex
  10. Nicht vergessen: Richtlinien und Aufgaben für dieses Produkt erstellen Grüße Alex
  11. Hallo Alex M., willkommen im Forum. Wenn du auch noch mit KSC 10.3.407 arbeitest würde ich dir ein Upgrade auf die aktuelle Version 10.4.343 empfehlen, s. https://forum.kaspersky.com/index.php?/topic/357138-infos-zu-ksc-kaspersky-security-center/ Grüße Alex PS: du kannst anderen Benutzern im Forum eine Nachricht schicken. Das ist in solchen Fällen der direktere Weg.
  12. Nochmal die dringende Empfehlung: Upgrade auf KS10. Diese Produkt kommt dann auch mit dem neuen AntiCryptor-Modul. Allein aus diesem Grund lohnt sich ein Upgrade. Grüße Alex
  13. Eigentlich wird die Diskussion hier https://forum.kaspersky.com/index.php?/topic/375118-kaspersky-security-center-10-probleme-nach-installation/ weitergeführt - ist jetzt ein bisschen durcheinander. Eine große Bitte an Canen68: um dich hier im Forum unterstützen zu können solltest du deine Vorgehensweise klarer/ausführlicher schildern und Rückfragen dazu beantworten. Grüße Alex
  14. In der Annahme, dass es sich um KAV8 WSEE SP2 - Version 8.0.2.213 handelt und nicht um KES8:Diese Version wird nicht mehr voll unterstützt, der eingeschränkte Support läuft noch bis 31 Dez 2018. Ich würde ein Upgrade auf das aktuelle Produkt KS10WS - Version 10.0.0.486 empfehlen, siehe https://forum.kaspersky.com/index.php?/topic/357159-infos-zu-ks10ws-kaspersky-security-10-für-windows-server-bzw-kaspersky-anti-virus-8-für-windows-server-enterprise-edition/ Grüße Alex
  15. Eigentlich ist der Plan:Clients vom alten Server per Aufgabe umziehen, wen sich der Agent am neuen Server meldet in die Verwaltung verschieben und erst dann Agent und KES aktualisieren. Oder gibt es den alten Server schon nicht mehr? Hier auch nochmal die Frage: melden sich die Clients noch am alten Server? Dann kannst du zumindest noch steuern. Oder hast du jetzt schon überall den Agent deinstalliert? Dann ist natürlich auch keine Verwaltung (da keine Kommunikation) möglich.Hier hilft nur: neuen Agent ausrollen. Was in kleinen Umgebungen ein überschaubarer Aufwand ist. Grüße Alex
×