Jump to content
Helios

[Erledigt] Patch B für KAV/KIS/KTS 2016 MR1

Recommended Posts

Es wird Patch B für KAV/KIS/KTS 2016 MR1 (16.0.1.445) vorbereitet.

 

Updatequelle:

http://dnl-test.kaspersky-labs.com/test/ap

 

Fehlerbehebungen:

- BSOD aufgrund eines Microsoft-Updates in Treiber klim6.sys.

 

Der Hotfix besitzt höchste Priorität. Somit bitte in den nächsten zwei Tagen testen.

 

Testszenario:

- Deaktiviere den WLAN-Treiber während des Streamens unter Windows 8.1/10. Die Reproduktion des Fehlers ist nicht stets gegeben. Eine VPN-Verbindung kann bei der Reproduktion des Fehlers möglicherweise helfen.

 

Testhinweise:

1. Installiere das Produkt.

2. Führe ein Update von den offiziellen Updateservern durch und starte das Betriebssystem neu.

3. Aktiviere die Fehlerprotokollierung (Traces).

4. Setze den Updatemodus auf "Manuell".

5. Führe ein Update von http://dnl-test.kaspersky-labs.com/test/ap durch.

6. Starte das System neu.

Edited by JanRei

Share this post


Link to post

Danke für das posten. Mir ist aber nicht ersichtlich, um welches MS-Update es sich da drehen soll. Zumindest ist im deutschen oder englischen Bereich nichts davon zu lesen.

Share this post


Link to post

Gerne.

 

Es wird auch im russischen Forum nicht angesprochen, um welches KB es sich handelt.

 

Übrigens: Die Inkompatibilität von KAV/KIS/KTS in IP Build 14271 wird mit dem Patch B nicht behoben.

If you have Kaspersky Anti-Virus, Internet Security, or the Kaspersky Total Security Suite installed on your PC there is a known driver bug that prevents these programs from working as expected in builds from the Development Branch. We are partnering with Kaspersky to fix this issue for a future release, but at this time there are no known workarounds. While this issue is present, we recommend using Windows Defender or another third party anti-virus product of your choice to remain protected.

Quelle: Announcing Windows 10 Insider Preview Build 14271 + Mobile Build 14267.1004

Share this post


Link to post

Dass KL das mit dem Insiderbuild 14271 nicht sofort behebt, ist verständlich. Es ist eine Betaversion des Win10.

Share this post


Link to post

Ja, eben schade. Hatte bis dato alle IP Builds auf einem meiner Rechner installiert, nur eben das letzte wegen des Treiberfehlers nicht.

Share this post


Link to post

Nicht wenn du das letzte Insiderbuild 14271 nimmst. Aber das ist bekannt. Bei der 10586 funktioniert es tadellos.

Share this post


Link to post

Ja, ist bekannt... leider.

 

Bekannte Probleme mit Windows IP 14271:

If you have Kaspersky Anti-Virus, Internet Security, or the Kaspersky Total Security Suite installed on your PC there is a known driver bug that prevents these programs from working as expected in builds from the Development Branch. We are partnering with Kaspersky to fix this issue for a future release, but at this time there are no known workarounds. While this issue is present, we recommend using Windows Defender or another third party anti-virus product of your choice to remain protected.

Announcing Windows 10 Insider Preview Build 14271 + Mobile Build 14267.1004

Patch/Hotfix B löst das Problem in IP Build 14271 gemäss englischem Forum auch nicht.

 

Nächstes IP Build dürfte demnächst verfügbar sein. Wird sich zeigen, ob die Inkompatibilität weiter besteht.

https://buildfeed.net/lab/rs1_release/

Edited by Helios

Share this post


Link to post

Man sollte nicht vom Beta-Server auf die Standardserver wechseln, bevor der Patch offiziell verteilt wird. Das Programmsystem kann sonst unter Umständen in einen undefinierten Zustand geraten.

Share this post


Link to post

Patch B wird auf den offiziellen KL-Servern verteilt. Ein Neustart des Systems muss nach dem Update vorgenommen werden.

Share this post


Link to post
Man sollte nicht vom Beta-Server auf die Standardserver wechseln, bevor der Patch offiziell verteilt wird. Das Programmsystem kann sonst unter Umständen in einen undefinierten Zustand geraten.

Kleine Ergänzung: Man sollte mit dem Wechsel warten, bis der Patch an alle Anwender offiziell verteilt wird. Derzeit wird Patch B gestaffelt über die offiziellen Server verteilt, manche Anwender erhalten also noch Patch A.

 

Dies ist auch in der FAQ beschrieben.

Share this post


Link to post

Patch B wird in zwei Wellen verteilt, gemäss Info im englischen Forum.

 

Bei mir erschienen mit KIS 2016 MR1 Aufforderungen zum Neustart der Systeme.

Share this post


Link to post
Bei mir erschien keine Aufforderung, man soll dass System nach Erhalt des Patch b neu starten.

Bei mir ebenfalls nicht. Allerdings gestern innerhalb von drei Stunden drei Aufforderungen für einen Neustart, obwohl danach Patch A stets noch aktuell war. Traf auf einige User zu, welche dasselbe im englischen Subforum erwähnen.

Edited by Helios

Share this post


Link to post
überlege am Win7 wieder auf KAV16.0.0.614(e) zurückzusteigen - macht das Sinn?

Sehe da nicht einen Grund, der dafür sprechen sollte.

Share this post


Link to post

Die erst mit MR1 wiederholt auftretenden Aufforderungen zum Neustart sind derzeit nicht erklärbar. Ich vermute als Ursache eher einen Fehler als eine gewollte Änderung.

 

Patch b wird gemäss Ankündigung von KL in zwei Wellen verteilt - du wirst den Patch in den nächsten Stunden (worst case: Tagen) erhalten.

 

Die 16.0.0.614(e) läuft nach meiner Beobachtung zuverlässig. Du musst selber über die Rückkehr entscheiden. Auf einem meiner Computer bleibe ich bei MR1, um die weitere Entwicklung verfolgen zu können.

 

Share this post


Link to post

Im englischen Forum hat richbuff heute abend eine offenbar von Kaspersky stammende Erklärung bezüglich der Produkte 2016 MR1 zitiert (ohne Quellenangabe).

 

Microsoft released the update for IE, where another algorithm has been implemented in checking certificates.

Since IE update shows the error invalid certificate for all our installation packages that were signed after 1 January. The publication team decided to remove

all affected packages on the website until the error is corrected, because a lot of customers use IE. The error is corrected with revision B to MR1.

Share this post


Link to post
der Bug 1365562 ist nur in Version 2016 (16.0.1.445xxx) vorhanden, und wirkt sich nur auf WinXP aus,

daher an WinXP User, bleibt bei Version 2016 (16.0.0.614xxx);

Selbst würde ich es vorziehen, dass Windows XP generell nicht mehr unterstützt wird, da der Support seit geraumer Zeit abgelaufen ist und nur Ressourcen der KL-Entwickler in Anspruch nehmen, welche in anderen Bereichen besser zum Einsatz kämmen.

 

@logitech21: da Du aus der Schweiz bist, wo befindet sich auf der offiziellen Website,

Deine Version mit der Sprachauswahl verlinkt, so man sie denn haben wollte?

Du meinst wahrscheinlich diesen Link:

http://products.kaspersky-labs.com/multilanguage/homeuser/

Edited by Helios

Share this post


Link to post
...

dort ist jetzt Version 2016 (16.0.0.614abcd) für alle 4 Sprachen (Dt., Engl., Ital., Frz.)

...

Die von KL DE angebotene Version 16.0.0.614abcd (für KAV und KIS) enthält die Patches a-d nicht. Sie ist identisch mit der bisher angebotenen Version 16.0.0.614. Digitale Signatur vom 8. Dez. 2015.

 

Share this post


Link to post
aber, da mir der Support heute mitteilte, daß mit Version 2017 Bug 1365562 behoben ist,

kann ich mir vorstellen, daß Version 2016 (16.0.1.445) (= MR1) nur über den Support

bei Problemen verbreitet wird, und hier noch dieses Jahr Version 2017 erscheint;

Neue Kaspersky Jahresversionen erscheinen immer zwischen August und Oktober des vorangegangenen Jahres. Also v2016 kam 2015, v2015 kam 2014 usw.

Share this post


Link to post
Die von KL DE angebotene Version 16.0.0.614abcd (für KAV und KIS) enthält die Patches a-d nicht. Sie ist identisch mit der bisher angebotenen Version 16.0.0.614. Digitale Signatur vom 8. Dez. 2015.

Diese Beobachtung kann ich nicht bestätigen. Ich habe die deutschen Installationspakete für KAV, KIS und KTS 16.0.0.614 heruntergeladen. Die Patches a-d waren jeweils enthalten.

Share this post


Link to post

JanRei hat Recht; ich muss mich korrigieren. Mich hat die Tatsache verwirrt, dass auf dem deutschen Kaspersky-Server die aktuelle Installationsdatei für die KIS 2016 mit der Version 16.0.0.614abcd bezeichnet ist, der Name der heruntergeladenen Datei jedoch kis16.0.0.614de-de.exe ist. Der Dateiname weist also nicht auf den Patchstand hin.

 

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.