Jump to content
sigi1960

Add-ons Firefox 16

Recommended Posts

Und ich dachte, die Probleme hinsichtlich der Plugins für Firefox sind mit der neuen Version von KIS Geschichte. Bin etwas enttäuscht :(

 

Bin mal gespannt, wie lange es diesmal dauert bis ein Update kommt. So schwer kanns doch nicht sein, für Firefox eine passende Version zu machen, wenn es für die anderen Browser geht.

 

Firefox ist nunmal nach meinen Wissen der beliebteste Browser, also sollte dafür auch der passende Schutz da sein. Und das immer!

 

Gefällt mir gar nicht!

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Leute!

Also, mit Firerfox ESR ist ein SUPER-Tipp! Mein FF hat noch nicht so gut funktioniert: schnell, sicher und fehlerfrei! Die Add-Ons laufen auch wie geschmiert. Das Projekt ist sehr empfehlenswert

DANKE!!!

Share this post


Link to post
Die Kompatibilität der Add-ons mit neuen Firefox-Versionen hat keine hohe Priorität. Wenn die Veröffentlichung eines Hotfixes oder einer neuen Produktversion ansteht, werden die Add-ons bei dieser Gelegenheit ebenfalls aktualisiert. Allerdings wird normalerweise kein Hotfix veröffentlicht, nur um die Add-ons zu aktualisieren.

Genau bei dieser Aussage rollen sich die Fußnägel auf...

 

Sind diese deaktivierten Features nicht gerade in der Werbung als "der Hit" unterwegs?

 

Hauptfunktionen:

 

- Schützt vor jeglichen Arten von Internet-Bedrohungen

- Bietet sicheres Online-Banking und -Shopping

- Erkennt sowohl bekannte als auch neue Internet-Bedrohungen

- Schützt Ihre digitale Identität und Privatsphäre

- Ermöglicht Ihren Kindern, sicher im Internet unterwegs zu sein

 

Im besonderen wird also der sichere Zahlungsverkehr vermarktet und genießt beim Support/Entwicklung Prio 999...

 

Funzt also nur, wenn man den "richtigen" Browser verwendet, oder eine Alt-Version, die man ja nicht umsonst aktualisiert hat, weil man zum Beispiel auf Flash angewiesen ist und nicht mit dauernden Browserabstürzen leben will. Der Firerfox ESR ist keine akzeptable Lösung.

 

Genau das ist/war der Grund, weshalb ich von der an sich guten Idee von PURE weit, weit weg gegangen bin, Kaspersky hinkt auch dort mindestens (!) 12 Monate den Herstellern der Module hinterher.

 

Ich bin mit KIS vom Grundsatz her sehr zufrieden, ob nun ein paar Wochen länger KIS 2012 oder sofort 2013 ist/war keine Frage der Funktionseinschränkung, man bezahlt schließlich primär die Aktualisierung der Datenbanken und sekundär die Software.

 

Aber!

 

Wenn man es nicht kann, nicht will oder schlicht ausgedrückt einfach überlastet ist, sollte man sich überlegen, ob man nicht langsam abspeckt, auf PURE und den Brwosertrödel verzichtet.

 

Oder halt das Personal aufstocken und die "Highlights" mal tatsächlich zeitnah pflegen.

 

Ist ja nicht so, dass andere Hersteller kein Problem mit dem permanenten Browser Wechsel im Tagestakt haben, Sticky Password musste für den FF16 auch aktualisiert werden - wie lange dürfen/können/müssen PURE User warten? 2014? 2015? 2016?

 

Der berühmte Biß in die Tischplatte, wie man ein ansich so gutes Produkt so gnadenlos verschandeln kann... irgendwo unklar.

 

MfG M. Buchheister

Share this post


Link to post

Hallo !

 

Ich gebe dem M.Buchheiser in allen Punkten recht.

Erst die große Werbung und nach einigen Wochen geht nicht's mehr.

 

Man könnte den Eindruck gewinnen das KL nicht's mit dem Mozilla Firefox am Hut hat.

 

Nur der Softwareriese Microsoft und Google scheinen von Interesse zu sein.

 

MfG Moorhuhnhexe

Edited by JanRei
Zitat entfernt

Share this post


Link to post

Es gibt Berichte, dass der Sichere Zahlungsverkehr weiterhin funktioniert. Ansonsten kann vorübergehend auf einen anderen unterstützten Browser (Internet Explorer oder Chrome) ausgewichen werden. Der Schutz von Tastatureingaben funktioniert wegen der inkompatiblen Add-ons nicht, stattdessen kann die Virtuelle Tastatur verwendet werden.

 

Die aktuellen Versionen des Password Managers (eigenständiges Produkt: 5.0.0.169, PURE: 6.0.1.54) sollten mit Firefox 16 zusammen arbeiten. In PURE 12.0.2.733 ist die aktuelle Version des Password Managers bereits enthalten.

Share this post


Link to post
Ansonsten kann vorübergehend auf einen anderen unterstützten Browser (Internet Explorer oder Chrome) ausgewichen werden. Der Schutz von Tastatureingaben funktioniert wegen der inkompatiblen Add-ons nicht, stattdessen kann die Virtuelle Tastatur verwendet werden.

Sorry, das ist doch aber keine Lösung, das sollte KL bewerkstelligen und nicht die User auf andere Browser ausweichen.

Wenn KL nicht in der Lage ist zeitnahe Updates für die AddOns zu liefern sollte gänzlich auf selbige verzichtet werden.

Zu früheren Versionszeiten waren auch alle User ohne AddOns zufrieden!

 

Edited by flying Horse

Share this post


Link to post
Es gibt Berichte, dass der Sichere Zahlungsverkehr weiterhin funktioniert.

Die Aussage sollte stimmen, wenn man direkt über die Verknüpfung "Sicherer Zahlungsverkehr" geht und die entsprechenden Seiten (URL) dort eingetragen hat, dann wird der Firefox entsprechend im geschützten Modus gestartet.

 

Die Frage ist ob es stimmt (unabhängig davon, ob ich Vertrauen dazu habe oder nicht), KIS wurde sicher nicht ausschließlich für MCITP, MCSA oder MCTS entwickelt, sondern (in dem Bereich sind wir) für Heimanwender, sprich es stellt sich unter Umständen für viele eine Vertrauensfrage.

 

Und ich bitte vielmals um Entschuldigung, Firewall, Virenscanner, etc., pp. sind am Ende eine Vertrauensfrage...

 

Ansonsten kann vorübergehend auf einen anderen unterstützten Browser (Internet Explorer oder Chrome) ausgewichen werden.

Wie viele Mio sollte Microsoft im Wettbewerbsrecht der Browser zahlen?

 

Mit Windows 7 ist es doch endlich mal soweit, dass man den IE nicht zwangsinstallieren muss, sondern wählen darf.

 

Auch hier nochmals die Bitte um Entschuldigung, finde ich persönlich inakzeptabel. Ich will den IE nicht, den Gockel Chrome erst recht nicht, den datensammelwütigen Apfel Brwoser auch nicht.

 

Der Schutz von Tastatureingaben funktioniert wegen der inkompatiblen Add-ons nicht, stattdessen kann die Virtuelle Tastatur verwendet werden.

Auch hier kann man gut und gerne auf den Browser Schnick Schnack verzichten, wenn es dann auch einfacher oder wie beim sicheren Zahlungsverkehr über eine Verknüpfung geht.

 

Ich schüttel eigentlich nur darüber den Kopf, dass man sich die Blöße gibt, durch diesen Add On Firlefanz ein Spitzenprodukt in Frage zu stellen. KIS läuft hervorragend auch ohne den Browser Ballast, Funktion und Handhabung einfach via Verknüpfun bzw. Kontextmenü zur Verfügung stellen, gut ist. Weniger ist manchmal mehr, nicht umsonst verlieren immer mehr Add On Entwickler die Lust, ihre Applikationen auf die scheinbar undurchdachten und immer schneller folgenden Browseränderungen anzupassen.

 

Die aktuellen Versionen des Password Managers (eigenständiges Produkt: 5.0.0.169, PURE: 6.0.1.54) sollten mit Firefox 16 zusammen arbeiten. In PURE 12.0.2.733 ist die aktuelle Version des Password Managers bereits enthalten.

Aktuell ist im Original die 6.0.5.415 - ist sie das?

 

Wer die Version 6 kennt, wird sich mit Version 5 nicht mehr zufrieden geben, da steckt ein gewaltiger Sprung mit neuen, interessanten Features drin.

 

Aber ich kann bestätigen, andere kochen auch nur mit Wasser, der Hersteller des Password Managers ist auch in Version 7 und darüber hinaus nicht geneigt, 64 Bit Versionen der Browser zu unterstützen. Warum auch immer...

 

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich halte Kaspersky allein schon aus dem Grund für vertrauenswürdiger, weil das Produkt nicht in Ländern hergestellt wird, die im Pseudo-Terrorwahn nicht genug gesetzlich verordnete Trojaner und Sicherheitslücken in die Systeme der Usern einbauen möchten.

 

Höher, schöner, buner, weiter, "einfacher".... ich setze lieber auf sicher und ich denke im Zeitalter der (geistig) unkontrollierten Datenflut wünschen sich das die meisten.

 

MfG M. Buchheister

Edited by Buchheister

Share this post


Link to post
Ich schüttel eigentlich nur darüber den Kopf, dass man sich die Blöße gibt, durch diesen Add On Firlefanz ein Spitzenprodukt in Frage zu stellen.

 

Wenn ein Hersteller eines " Spitzenproduktes" nicht in dazu in der Lage ist :

KIS läuft hervorragend auch ohne den Browser Ballast

Eben !

Wie ich oben schrieb: Back to the Roots !

Share this post


Link to post
Die Frage ist ob es stimmt (unabhängig davon, ob ich Vertrauen dazu habe oder nicht), KIS wurde sicher nicht ausschließlich für MCITP, MCSA oder MCTS entwickelt, sondern (in dem Bereich sind wir) für Heimanwender, sprich es stellt sich unter Umständen für viele eine Vertrauensfrage.

Wenn der Browser im Modus des Sicheren Zahlungsverkehrs ausgeführt wird, ist das Browserfenster grün umrandet.

 

Aktuell ist im Original die 6.0.5.415 - ist sie das?

 

Wer die Version 6 kennt, wird sich mit Version 5 nicht mehr zufrieden geben, da steckt ein gewaltiger Sprung mit neuen, interessanten Features drin.

Der Password Manager wird wahrscheinlich nicht ganz auf der Höhe mit dem Original sein. Welche Unterschiede es genau gibt, kann ich sagen. Ich verwende einen anderen Password-Manager. Die ganz aktuelle Version ist es sicherlich nicht, denn Kaspersky unterstützt momentan nur Firefox 16, aber nicht Firefox 17.

 

Es wird anscheinend später noch eine überarbeitete Version des Password Managers erscheinen.

 

 

Share this post


Link to post
Wenn der Browser im Modus des Sicheren Zahlungsverkehrs ausgeführt wird, ist das Browserfenster grün umrandet.

Das ist mir schon bewusst.

 

Es geht rein weg um den psychologischen Aspekt, auf der einen Seite ist es im Brwoser nicht aktiv, auf der anderen Seite trotzdem grün umrandet.

 

Denken Sie bitte an den ganz normalen durchschnittlichen Endanwender, eventuell scheint eine vermeindlich deaktivierte Funktion die trotzdem funktioniert irgendwie suspekt.

 

Und denken Sie bitte auch daran, dass der normale durchschnittliche Endanwender lediglich ein Konsument ist, der ein Produkt erwirbt, nutzt, ggf. den Support kontaktiert und sich nicht weiter die Mühe macht, sich in Foren tiefer zu belesen, um eine Lösung zu erforschen.

 

Das Ganze ist eine reine Marketingfrage, nur mit einem (meiner Meinung nach) insgesamt falschen Konzept.

 

Ich bin im übrigen kein PURE User mehr, die Idee war gut, die Tools praktisch und gut durchdacht, nur die Wartezeiten auf Aktualisierungen bzw. Integration neuer Versionen ist viel zu lang.

 

Auch hier, warum nicht die Originale der Hersteller als Bundle vermarkten, gerade mit Windows lassen sich Installationsroutinen erzeugen, die das ganze Zeug in einem Rutsch installieren, lediglich die Seriennummern müssten ggf. getrennt eingegeben werden. Damit könnte man gut und gerne leicht leben. Eine gemeinsame Oberfläche oder ein "Startmenü" braucht es auch nicht unbedingt.

 

Darüber hinaus müsste Kaspersky weder in der Entwicklung einer OEM Integration tiefschürfend daran herum schrauben, noch müsste sich der Support damit übermäßig belasten und es wäre genug Zeit für die eigentlichen Kernprodukte vorhanden. Und zum guten Schluss bin ich auch der Überzeugung, dass niemand die Bundle Versionen beim Hersteller upgraden würde, wenn man es als Kaspersky User bedeutend günstiger haben kann.

 

Na schön, dann warten wir mal ab, wann die Add On`s mit dem Firefox 16 laufen, vermutlich wenn sie dann mit dem dann aktuellen Firefox 20 nicht mehr laufen...

 

MfG M.Buchheister

 

Share this post


Link to post
Momentan wird Hotfix "k" für Version 2012 (12.0.0.374) vorbereitet.

 

Fehlerbehebungen:

- Kompatibilität mit Firefox 16

- (evtl. folgt weiteres)

...

 

Der Hotfix ist nun auf den offiziellen Update-Servern verfügbar.

Heißt das jetzt tatsächlich, dass für die KAV-/KIS-Version 2012 die FF-Addons unter FF 16 funktionieren und wir uns bei Version 2013 noch ein wenig gedulden sollen? :unsure:

Share this post


Link to post

Version 2012 unterstützt mit Hotfix K nun Firefox 16. Bei Version 2013 ist eine Aktualisierung der Add-ons meines Wissens für den nächsten Hotfix C geplant. Bei PURE wird es wahrscheinlich noch etwas dauern, denn heute wurden die Add-ons mit Hotfix D an Firefox 15 angepasst.

Share this post


Link to post

Hi,

 

nun bin ich aber etwas verwirrt. :rolleyes:

Version 2012 unterstützt mit Hotfix K nun Firefox 16

 

also wurde erst mal die Energie in ein "älteres" noch aktuelles Produkt gesteckt?

 

Bei Version 2013 ist eine Aktualisierung der Add-ons meines Wissens für den nächsten Hotfix C geplant.

 

Also noch etwas Geduld?? Die 2013 hat FX 15 schon unterstützt!! Erst das Update auf FX 16 ergab die Inkompatibilität. ;)

 

denn heute wurden die Add-ons mit Hotfix D an Firefox 15 angepasst.

 

Warum wieder für das ältere Produkt zuerst??

 

Auf jeder Seite der "Softwarehersteller" lies man, das man immer die aktuellen Versionen updaten soll, aus Sicherheitsgründen!

 

Ich finde es eigentlich schade, das ein so gutes Produkt wie KIS den Entwicklungsprozess einiger Software nicht mithält. :dash1:

Share this post


Link to post

Dass Kaspersky die Kompatibilität mit neuen Firefox-Versionen der Reihe nach hinzufügt, halte ich für richtig. Wenn Firefox 17 unterstützt wird, aber Firefox 16 nicht, wäre dies wahrscheinlich verwirrend und ist von Mozilla eigentlich auch nicht vorgesehen. Stattdessen sollte Kaspersky die Add-ons rechtzeitig aktualisieren, so dass die offiziellen Firefox-Versionen stets unterstützt werden.

Share this post


Link to post
Version 2012 unterstützt mit Hotfix K nun Firefox 16.
Der Hotfix K ist aber noch nicht verteilt, oder? Ich habe gerade einen Neustart gemacht und bin noch auf Hotfix j.

Share this post


Link to post

Der Hotfix für Version 2012 wird gestaffelt verteilt, deswegen werden ihn vorerst nicht alle Anwender erhalten.

Share this post


Link to post

Ah, danke! Das passt jetzt zwar nicht unbedingt in diesen Thread, aber wie lange wird denn die 2012 in etwa, also erfahrungsgemäß, noch mit Patches/Hotfixes versorgt werden? Ich möchte so lange wie möglich bei KIS 2012 bleiben. Sie läuft so wunderbar rund :-) Signaturupdates sind ja kein Problem. Da mache ich mir keine Sorgen.

Edited by 101

Share this post


Link to post

Gemäß dem Support-Status sind für Version 2012 keine Fehlerkorrekturen mehr vorgesehen. Updates für die Datenbanken wird es allerdings noch einige Zeit geben.

Share this post


Link to post
Wenn ein Hersteller eines " Spitzenproduktes" nicht in dazu in der Lage ist :

 

Eben !

Wie ich oben schrieb: Back to the Roots !

 

Hallo!

 

Mittlerweile ist es an der Tagesordnung dass sich Kl wenig drum kehrt.

 

Mit jeder Firefoxversion geht der Rummel wieder von vorne los.

 

Wie sagte Theo Lingen: Traurig traurig.

 

Nach einem Anruf beim Support: Wir arbeiten dran!

 

In der zweiten Novemberhälfte kommt der Firefox 17 und der Rummel geht wieder von vorne los.

 

Schönes Wochenende :cb_punk:

Edited by JanRei
Irrelevante Aufforderung zum Beenden des Themas und Antworten darauf entfernt

Share this post


Link to post

Hallo und guten Morgen!

Ich habe den Eindruck, dass die Anpassung der Kaspersky-Erweiterungen im Firefox diesmal besonders lange dauert, oder war das schon immer so langwierig?

Schönes Wochenende wünscht charly

Share this post


Link to post

Das ist unterschiedlich. Manchmal können die Add-ons rechtzeitig oder zumindest kurz nach Veröffentlichung einer neuen Firefox-Version aktualisiert werden. Leider ist es aber auch nicht ganz ungewöhnlich, dass die Anpassung der Add-ons etwas länger dauert.

Share this post


Link to post

Ich häng mich dran...

 

Da ich irgendwie den Überblick verloren habe in der ganzen Browserdiskussion... WAS muß ich denn nun tun, um den sicheren Zahlungsverkehr unter FF16.0.2 zum laufen zu bringen?

 

Habe KIS13.01.4190 unter Win7 am laufen.

Share this post


Link to post
Ich häng mich dran...

 

Da ich irgendwie den Überblick verloren habe in der ganzen Browserdiskussion... WAS muß ich denn nun tun, um den sicheren Zahlungsverkehr unter FF16.0.2 zum laufen zu bringen?

 

Habe KIS13.01.4190 unter Win7 am laufen.

 

nim einfach den firefox ESR und du hast keine probleme mehr!

Share this post


Link to post
nim einfach den firefox ESR und du hast keine probleme mehr!

 

Und unter FF ESR laufen wirklich ALLE AddOns störungsfrei???

Share this post


Link to post
Da ich irgendwie den Überblick verloren habe in der ganzen Browserdiskussion... WAS muß ich denn nun tun, um den sicheren Zahlungsverkehr unter FF16.0.2 zum laufen zu bringen?

Wenn du Bank-Seiten zum Sicheren Zahlungsverkehr hinzugefügt hast, kannst du sie durch Anklicken der Links im Hauptfenster im sicheren Browsermodus öffnen.

 

Und unter FF ESR laufen wirklich ALLE AddOns störungsfrei???

Mit Firefox ESR (basierend auf Version 10) sollten alle Add-ons funktionieren.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.