Jump to content

Recommended Posts

Ich würde mir gern ein "Erste-Hilfe Button" wünschen, der im Bedarfsfall zu den wesentlichsten Selbstmaßnahmen (Was ist zu tun, wenn...) führt. Auch ein Info-Fenster in der Benutzeroberfläche (Nachrichtenticker mit aktuellen Sicherheitsinfos und wichtige Infos zu KIS ....) könnte ich mir gut vorstellen.

Share this post


Link to post
hallo

in v7 ist so ein wizard in der oberen rechten Ecke (wenn was schief lauft). aber es ist sehr schwer de Proaktiven Schutz automatisch zu machen da das meiste nicht Auto gedacht ist.

418757[/snapback]

 

Hallo Lucian Bara,

ich dachte da eher an an einen Button im Hauptfenster von KIS, der den Zugriff auf ToDo-Listen für Problemfälle ermöglicht.

Share this post


Link to post

Ich Wünsche mir das Windows Live Mail Desktop unterstützt wird.

Das ist immer hin der offizielle Outlook Express nachfolger.

Das ist aber auch das einzige was mich ein bisschen an KIS 7 stört.

Das muss doch machbar sein...

 

Gruß

Parano1

Edited by Parano1

Share this post


Link to post

In der neuen Version von KIS sollte eine Funktion zum sicheren Surfen enthalten sein.

Ich meine damit das für den Browser ein eingeschränkter Bereich erzeugt wird und Schädlinge nicht auf das System zugreifen können.

So etwas ähnliches wie es Zonealarm zur Zeit testet: Zone Alarm Forcefield Beta 1.0

Oder zumindest so ähnlich.

 

Gruß

Parano1

Share this post


Link to post

:rolleyes: Auf jeden Fall sollte der Phising Schutz verbessert werden , da ich glaube das diese Art der Kriminalität steigen wird. Es ist halt sehr schwer solche Seiten zu erkennen da sie täuschend echt sind und immer besser werden zumal sie auch (erstmal) nur indirekt eine Bedrohung darstellen und von vielen Usern nicht erkannt werden !! :ph34r:

 

Share this post


Link to post
:rolleyes: Auf jeden Fall sollte der Phising Schutz verbessert werden , da ich glaube das diese Art der Kriminalität steigen wird. Es ist halt sehr schwer solche Seiten zu erkennen da sie täuschend echt sind und immer besser werden zumal sie auch (erstmal) nur indirekt eine Bedrohung darstellen und von vielen Usern nicht erkannt werden !! :ph34r:

 

Gehört klar zum Thema Sicherheit,

jedoch hab ich schon gehört einige der Hersteller wollen dieses "Feld" eher den Browserherstellern überlassen,

ob da Kaspersky auch dazu gehört weiss ich leider nicht.

Edited by dataandi

Share this post


Link to post
Gehört klar zum Thema Sicherheit,

jedoch hab ich schon gehört einige der Hersteller wollen dieses "Feld" eher den Browserherstellern überlassen,

ob da Kaspersky auch dazu gehört weiss ich leider nicht.

Ich glaube eher nicht, dass Kaspersky den Phishing-Schutz in nächster Zeit aufgeben wird. Schließlich wurde er erst vor Kurzem ausgeweitet:

Seit August 2007 verwenden wir Informationen von PhishTank zusammen mit Informationen von APWG, um die Anti-Phishing-Datenbank stündlich zu aktualisieren. Vielleicht werden wir in Kürze einen Artikel darüber veröffentlichen.

 

Beitrag von grnic vom 17.09.2007

Edited by JanRei

Share this post


Link to post
Ich glaube eher nicht, dass Kaspersky den Phishing-Schutz in nächster Zeit aufgeben wird. Schließlich wurde er erst vor Kurzem ausgeweitet:

Seit August 2007 verwenden wir Informationen von PhishTank zusammen mit Informationen von APWG, um die Anti-Phishing-Datenbank stündlich zu aktualisieren. Vielleicht werden wir in Kürze einen Artikel darüber veröffentlichen.

 

Beitrag von grnic vom 17.09.2007

 

hört sich zumindest nicht so an, thx für die Info :)

Share this post


Link to post
Ich Wünsche mir das Windows Live Mail Desktop unterstützt wird.

Das ist immer hin der offizielle Outlook Express nachfolger.

Das ist aber auch das einzige was mich ein bisschen an KIS 7 stört.

Das muss doch machbar sein...

 

Gruß

Parano1

 

Wird bereits voll unterstützt bei dem offizellen Nachfolger von Outlook Express der aber Windows Mail ist.

Dieser ist nur in Windows Vista enthalten.

 

Windows Live Mail Desktop ist nur ein anderer Client für das normale Windows Live Webmail für Xp und Vista und nicht der offizelle Nachfolger vom Outlook Express.

Webmail Sachen werden aber generell nicht unterstüzt, bzw. so oder so bereits über den Browser Datenstrom überwacht.

 

D.H. Solange Windows Live ein Webbasiernder Dienst ist, kann Kaspersky dafür "noch" nichts machen, da ja Kaspersky keine Zugriffe auf dei Windows Live Server von Microsoft hat, die übrigends meistens den Internet Explorer vorraus setzen, im Firefox funktionieren die Windows Live Sachen auch nur über ein eingebettetes Fenster des Internet Explorers was Firefox aufruft.(IETab)

 

Laut Microsoft sind die ganzen Windows Live Dienste so oder so Web Basierend gedacht, geplant, d.h. es reicht die Datenstromüberwachung für die Webschnittstelle was meistens der Browser a la Internet Explorer, Firefox oder Opera ist, und diese werden ja bereits gut überwacht per Datenstrom von Kaspersky.

 

Wie auch werden wohl erst mehr Kunden Windows Live Produkte nutzen müssen. Solange aber Outlook Express und Windows Mail kostenlos dabei ist und Windows Live Mail Desktop noch in den Beta Phasen und nicht als Standard gilt wird es wohl eher mau aussehen.

 

mfg dzweitausend

 

p.s. Aber trotzdem mehr Schnittstellen an die Fremdsoftware Hersteller für die Zukünftigen Windows Live Dienste a la Office Live usw. wäre schon toll, denke aber das da Microsoft eher ihre eigene Software unterstüzen bevor Sie Fremdhersteller mit ins Boot nehmen (One Care wäre das dann leider)

Edited by dzweitausend

Share this post


Link to post

Ich wünsche mir, dass... :rolleyes:

 

Kaspersky Internet Security beim ERSTEN Aufrufen der Webseite,

fragt, ob ich diese erlauben oder blockieren soll.

So etwas gibt es in den Optionen des Internet Explorers; ist aber viel zu umständlich

und fragt, auch wenn ich die Seite erlaubt habe, ob ich diese Seite erlaube oder nicht.

 

Oder noch besser: Dass es im Browser einige Optionen einbaut, mit denen ich

(durch Rechtsklick mit der Maus) die besuchte Webseite erlauben oder blockieren kann.

Das wäre sehr nützlich, wenn ich zum Beispiel einen Banner blockieren möchte.

 

Ich habe Kaspersky Internet Security 7.0.0.125d und Microsoft Internet Explorer 7.

...

Share this post


Link to post
Ich wünsche mir, dass... :rolleyes:

 

Kaspersky Internet Security beim ERSTEN Aufrufen der Webseite,

fragt, ob ich diese erlauben oder blockieren soll.

So etwas gibt es in den Optionen des Internet Explorers; ist aber viel zu umständlich

und fragt, auch wenn ich die Seite erlaubt habe, ob ich diese Seite erlaube oder nicht.

 

Oder noch besser: Dass es im Browser einige Optionen einbaut, mit denen ich

(durch Rechtsklick mit der Maus) die besuchte Webseite erlauben oder blockieren kann.

Das wäre sehr nützlich, wenn ich zum Beispiel einen Banner blockieren möchte.

 

Ich habe Kaspersky Internet Security 7.0.0.125d und Microsoft Internet Explorer 7.

...

Hi Atombombe,

 

Danke für deinen Vorschlag werde ich aufnehmen und schauen das wir das evtl. für Version 9 auf den Tisch bringen können bei unseren Entwicklern.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Carsten Hermes

_________________________________

Kaspersky Labs Deutschland

Technical Support

Steinheilstraße 13

85053 Ingolstadt

Telefon: 01805-554624 14ct/min Mo-Fr. 9-20Uhr Sa 9-17Uhr

Fax: 0841-98189100

Email: support@kaspersky.de

URI: http://www.kaspersky.de

FAQ: http://www.kaspersky.com/de/faq

Kaspersky Labs GmbH - Ingolstadt - Geschäftsführer: Andreas Lamm - Amtsgericht Ingolstadt: HRB 3527

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich schlage neue Fetures eigentlich immer über mein Support Center vor will es hier aber auch nochmal tun.

 

 

Abs hilfreich ist oder nicht es sind Features die ich mir wünsche.

 

1. Mail Antivirus mit Zertifizierung der ein -und ausgehenden Emails.

 

2. Bootzeit Antivirus Prüfung.

 

3. Schutz für ausgehende Verbindungen während des Booten. Also eine option in den Firewall einstellungen die erlaubt alle ausgehenden Verbindungen zu blocken bis KIS oder Anti Hacker je nach dem vollständig geladen bzw. gestartet ist(KIS FIREWALL)

 

4. Die Optik finde ich in der Version 7 von KIS sehr viel besser die etailllierten Einstellungen wirken sehr schnell unübersichtlich da nur Text vielleicht mehr Icons für bessere Benutzerfreundlichkeit und bessere Beschreibung der jeweiligen einstellungen.

 

 

 

Ansonsten also ich habe KIS gestern gekauft istr ein gutes Progamm leider durch Fehlende Funktionen die eigentlich in anderen Produkten besser vertreten sind, denn lieber ein paar Sicherheitsfunktionen mehr als zu wenig und mir fehler für Fortgeschrittene user also richtige Powertools die Detaillierten Einstellungen sind mehr schein als sein. Wäre Kaspersky so von Ihren Produkt überzeugt würde ich empghelen auch eine 30 tage Geld zurück garantie wenn es nicht gefällt. Leider muss ich es nun 1 Jahr nutzen hoffe das die Version noch mehr funktionen für oweruser und Fortgeschrittene user bereitstellt also mehr profi einstellungen.

 

Also im Moment würde ich ne 3 insgesammt geben wobei die Scanleistung nach wie vor gut ist von kaspersky keine frage!

Share this post


Link to post
Hallo,

 

ich schlage neue Fetures eigentlich immer über mein Support Center vor will es hier aber auch nochmal tun.

Abs hilfreich ist oder nicht es sind Features die ich mir wünsche.

 

1. Mail Antivirus mit Zertifizierung der ein -und ausgehenden Emails.

 

bietet bereits fast jeder Emailanbieter an und vorallem warum soll eine Securtity Software die Emailzertifizierung übernehmen?

 

2. Bootzeit Antivirus Prüfung.

 

KAV/KIS scannt bereits beim booten in den standardeinstellungen

 

3. Schutz für ausgehende Verbindungen während des Booten. Also eine option in den Firewall einstellungen die erlaubt alle ausgehenden Verbindungen zu blocken bis KIS oder Anti Hacker je nach dem vollständig geladen bzw. gestartet ist(KIS FIREWALL)

 

Wozu der KAV/KIS Netzwerktreiber Treiber ist bereits aktive bevor das Netzwerk läuft

 

4. Die Optik finde ich in der Version 7 von KIS sehr viel besser die etailllierten Einstellungen wirken sehr schnell unübersichtlich da nur Text vielleicht mehr Icons für bessere Benutzerfreundlichkeit und bessere Beschreibung der jeweiligen einstellungen.

Ansonsten also ich habe KIS gestern gekauft istr ein gutes Progamm leider durch Fehlende Funktionen die eigentlich in anderen Produkten besser vertreten sind, denn lieber ein paar Sicherheitsfunktionen mehr als zu wenig und mir fehler für Fortgeschrittene user also richtige Powertools die Detaillierten Einstellungen sind mehr schein als sein. Wäre Kaspersky so von Ihren Produkt überzeugt würde ich empghelen auch eine 30 tage Geld zurück garantie wenn es nicht gefällt. Leider muss ich es nun 1 Jahr nutzen hoffe das die Version noch mehr funktionen für oweruser und Fortgeschrittene user bereitstellt also mehr profi einstellungen.

 

30 Tage Testversion gibt es doch bereits.

Autos kauf man ja auch nicht ungesehen sondern macht vorher probefahrt und infomiert sich.

 

mfg dzweitausend

 

 

Share this post


Link to post

Hm irgendwie funktioniert die Email benarichtigung also spam ist nix naja ok.

 

Zu 1.

 

Es geht halt darum das zumindest die email im Betreff oder in der Email eine Info erscheint "email virus geprüft oder email mit kaspersky geprüft" ist für mich dann auch von der übersicht besser als immer kaspersky aufzurufen um nachzuschauen ausserden wäre das ja auch ein bisschen promotion nicht schlecht hehehe

 

 

zu 2.

 

Also in der Beschreibung steht davon nix das Kaspersky KIS Firewall mich bereits vor dem Booten schützt. Das kann jeder sagen das der Treiber aktiv.

 

zu 3.

 

Es fehtl halt ein richtiges Tool wo man sagen kann man möchte lieber die ganze Festplatte bevor die Dienste gestartet sind Prüfen und Planen evtl. jenach dem das ist auf jeden fall nicht vorhanden das too und es macht auch sin, da man sich mit so einer funktion evtl. den abgesichtern Modus sparen kann.

Share this post


Link to post

Einen Hinweistext in der E-Mail, dass Kaspersky die Mail untersucht hat, würde nicht viel bringen, da dieser Text von jedem hinzugefügt werden kann. Er hätte eigentlich keinerlei Aussagekraft.

 

Kaspersky startet sehr früh im Startprozess von Windows und soweit ich weiß wird alles bis zum Start der Benutzeroberfläche geblockt (sofern es eine Nachfrage erfodern würde).

 

Zum Untersuchen der Festplatte, ohne dass Windows gestartet ist, hat Kaspersky die Möglichkeit zur Erstellung einer Notfall-CD.

Vom Sicherheitsgesichtspunkt betrachtet halte ich dies eigentlich auch für besser, da es die Untersuchung unabhängig vom zu untersuchenden System ermöglicht.

Share this post


Link to post
Einen Hinweistext in der E-Mail, dass Kaspersky die Mail untersucht hat, würde nicht viel bringen, da dieser Text von jedem hinzugefügt werden kann. Er hätte eigentlich keinerlei Aussagekraft.

 

Kaspersky startet sehr früh im Startprozess von Windows und soweit ich weiß wird alles bis zum Start der Benutzeroberfläche geblockt (sofern es eine Nachfrage erfodern würde).

 

Zum Untersuchen der Festplatte, ohne dass Windows gestartet ist, hat Kaspersky die Möglichkeit zur Erstellung einer Notfall-CD.

Vom Sicherheitsgesichtspunkt betrachtet halte ich dies eigentlich auch für besser, da es die Untersuchung unabhängig vom zu untersuchenden System ermöglicht.

 

 

 

Ich wollte hier nur meine wünsche äussern soweit diese berücksichtigt werden oder nicht weiss ich nicht. Aber dazu ist ja der Wunschzettel da.

Share this post


Link to post
Ich wollte hier nur meine wünsche äussern soweit diese berücksichtigt werden oder nicht weiss ich nicht. Aber dazu ist ja der Wunschzettel da.

Selbstverständlich, dies wollte ich auch keineswegs in Abrede stellen. Dies ist lediglich meine Ansicht zu deinen Vorschlägen - bei Punkt 1 weiß ich allerdings, dass dies von Kaspersky schon mehrfach abgelehnt wurde.

Share this post


Link to post
Selbstverständlich, dies wollte ich auch keineswegs in Abrede stellen. Dies ist lediglich meine Ansicht zu deinen Vorschlägen - bei Punkt 1 weiß ich allerdings, dass dies von Kaspersky schon mehrfach abgelehnt wurde.

 

 

Ahso naja dann denke ich auch das die das nicht machen werden wenn die das schon mehrfach abgelehnt haben.

Share this post


Link to post

Ich Wünsche mir das KIS7 auch auf Linux funktioniert.

Da ich keine Lust hab mir für Linux eine andere Schutzlösung zu suchen.

Und 2 verschiedene kann nicht die Lösung sein.

Damit würde Kaspersky noch mehr User ansprechen und seinen Ruf noch verstärken der beste Schutz für PC´s zu sein!

 

Gruss

Parano1

Share this post


Link to post
hallo

kis7 kann nicht unter linux funktionieren, es ist fur windows gemacht und windows programme funktionieren nicht auf linux und umgekehrt (jedenfalls nicht sicherheitssoftware).

 

es gibt aber kaspersky anti-virus fur linux workstations.

 

 

Interessante Sache könnte ich meine gekaufte KIS7 Lizenz wenn ich auf Linux umsteigen würde auf Linux Workstation abändern?? Früher als ich mal nod 32 hatte die hatten mir das immer umgestellt meine Lizenz als ich mal linux getestet hatte. Aber nun bin ich ja ein Kaspersky user ;)

Share this post


Link to post
hallo

kis7 kann nicht unter linux funktionieren, es ist fur windows gemacht und windows programme funktionieren nicht auf linux und umgekehrt (jedenfalls nicht sicherheitssoftware).

 

es gibt aber kaspersky anti-virus fur linux workstations.

 

Wo?

Bzw auch für normale User und nicht nur für Geschäftskunden da ja man keine einzelnen Workstation Lizenzen kaufen kann, in dt. kann man die normalerweise erst ab 10 Stück kaufen als Geschäftskunde.

Das wäre bisschen teuer für Heimanwender

Edited by dzweitausend

Share this post


Link to post

Hier ist mein ZWEITER Wunsch:

 

Auf jeden Fall darf Kaspersky in zukünftiger Software folgende Inhalte NICHT entfernen

oder sie in irgend einer Form "erleichtern (sprich wenig Unterstützung):

 

> Kindersicherung

> Anti-Banner/Popup-Blocker

> Web-AntiVirus

 

Diese Inhalte MÜSSEN auf jeden Fall wieder enthalten sein!

Natürlich kann Kaspersky Labs diese Inhalte noch sicherer oder mit noch mehr Inhalten bereichern.

 

Zum Beispiel fehlt bei NortonIS seit Version 2007 die "Kindersicherung" und der "Werbe-, Popup-Blocker".

Diese MUSS man separat von der Webseite herunterladen!

Diese Inhalte fehlen AUCH bei den Versionen 2008 und 360!

 

> Werbe-FREI!

KEINE Werbe-Software, wie Google oder Yahoo!, wenn man die Software installiert!

Diese war bei NortonIS 2007 der Fall....

 

 

Was ich hier als Wunsch darstelle soll nicht heißen, dass ich der Kaspersky Software Befehle gebe! Aber

ich kann mir natürlich wünschen, was meien Software enthalten MUSS, damit ich diese WIEDER kaufe! :ay:

...

 

 

Share this post


Link to post
popup blocker wird nicht mehr enthalten sein.

Ich habe das SCHLECHTE Gefühl, dass die Firewall-Hersteller so langsam sich

von Werbe-Blockern fern halten WOLLEN! :angry:

 

Da du es ja erläutert hast, dass diese Aufgabe der Internet Explorer

auch erledigt, leuchtet es mir ein...

Leider blockt der Internet Explorer die Popups, zum Beispiel, mit Avant Browser NICHT!

IE unterstützt nur IE! (Das hat aber nichts mit KasperskyIS zu tun)

 

Aber es freut mich, dass der Anti-Banner erhalten bleiben wird! :)

HOFFENTLICH bleiben die anderen bleiben (Anti-Banner und Kindersicherung) erhalten, oder nicht?!

...

Share this post


Link to post

Wie wär`s mit einem "Spielemodus" oder einer Möglichkeit verschiedene Profile anlegen zu können für die Firewall.

Das wäre meiner Meinung nach Praktisch.

Man sollte diese dann einfach über das Taskleisten Icon auswählen können.

Beim Online Spielen eine echte berreicherung.

 

 

Gruss

Parano1

 

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.