Jump to content

cas

Members
  • Content Count

    58
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by cas

  1. Oh, offensichtlich gibt es keinerlei Lösung dafür ... dann werde ich den Support bemühen!
  2. Hallo Forum! Vor zwei Woche habe ich die aktuelle Android-Mobile-Version installiert und erfolgreich getestet (die Ortung und die Remote-Sperrung via anti-theft.kaspersky.com). Seit dem habe ich noch mal einen Befehl zur Ortung abgesendet, der aber scheinbar nie am Gerät ankommt ... und seit dem ich einmal die Remote-Sperrung ausprobiert habe, muß ich nach jeder Deaktivierung des Flugmodus' den Entsperrcode eingeben und die Gerätesperre neu einrichten ... Gibt es eine Lösung dafür?
  3. Hallo kurgan2! Besten dank für den Hinweis! "Es" passiert nur, wenn aus einem Office-Dokument der Punkt "Senden an EMail" gewählt wird. Mein Workaround heißt daher: Benutzt das solange nicht, bis ein Fix erschienen ist ;-))
  4. Also "uns" betrifft die Patch-D-Problematik auch... Hilfreich wäre in der Tat eine Mailingliste/Newsletter, der Patche etc. entsprechend ankündigt!
  5. Hallo nochmal! Also die Funktion des Sende an E-Mail via Office funktioniert hier auch nach dem de- und wieder registrieren der mcou.dll weiterhin nicht. Nach dem Trace habe ich auch die mcouas.dll erneut registriert, aber auch das gab keinerlei Verbesserung. Ein Support-case ist bei unserem Distributor eröffnet!
  6. Hallo beisammen! Hier häufen sich auch die Fehler ob das Outlook Kaspersky-AddIn deaktiviert werden soll! Die geschieht wenn der User aus einer Office-Anwendung heraus auf "Senden / E-Mail" geht, anstelle das Dokument nur anzuhängen! Systeme hauptsächlich Vista Business (Rest Win7) Office 2007 Kaspersky Workstation 1424
  7. Hallo alexcad! Ich habe bei uns sämtliche BackupExec-Prozesse in die vertrauenswürdigen Prozesse eingetragen, so daß die von Haus aus nicht 'angefasst' werden...
  8. Hi zedpat! Ich bin auch gerade in der Situation die Clients auf das neue AdminKit und MP4 umzuziehen. Am Einfachsten ist es, wenn die User vorab über die bevorstehenden Neustarts informiert werden und der Neustart nach x Minuten automatisch vonstatten geht! Dann gibts kein Gemaule und die PCs sind dann nur wenige Minuten ohne Schutz! Ansonsten kann ich auch bestätigen, daß das "Drüberinstallieren" von MP4 auf MP3 nicht immer gut abläuft. Also: Deinstallationstask - erzwungener oder freiwilliger Neustart -Installationstask - erzwungener oder freiwilliger Neustart! ;-)
  9. Guten Morgen! Jep, bei uns ist genau das Gleiche! - Das Öffnen des schädlichen HTTP-Objekts <http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js>: Zugriff blockiert - \AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\Low\Content.IE5\Y2JN8SLP\show_ads[1].js, gefunden: trojanisches Programm 'Trojan.JS.Redirector.ar'. - \AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\Low\Content.IE5\L921W7LW\show_ads[1].js wurde gelöscht. False positive?
  10. Hallo Wolfgang.968! Ich nehme an, daß Du das AdminKit einsetzt und dort auch einen Task für das Update konfiguriert hast. Wenn dem so ist, dann wird vermutlich im Zeitplan des Tasks unter Erweitert der Haken bei "Anhalten, wenn Task länger ausgeführt wird als (Min.)" aktiviert sein. Das könnte ich mir als Abbruch durch Benutzer vorstellen. Oder aber der Rechner wird beim Update heruntergefahren ...
  11. Getestet ... und es hat überaus prompt geklappt!!! Also auch ein Anschluß meinerseits ;-)
  12. Bzw. gibt es seit heute Nachmittag den gefixten klif.sys Treiber!
  13. Hi Thomas! Tausche den klif.sys -Treiber unter \windows\system32\drivers (+Neustart!) aus!
  14. gib in der Kommandozeile mal Folgendes ein: klnagchk -logfile c:\agent.txt dann sollte das Logfile als .txt in o.a. Pfad erscheinen Und BTW: Hast Du im AdminKit die Netzwerkabfrage eingeschaltet??
  15. Hi dwadco! Bei uns ist der Bildschirmschoner per Richtlinie (mit Kennwortschutz) durchgesetzt ... geht leider nicht anders... aber diese Probleme treten nicht bei allen Clients auf und bei den Servern habe ich bisweilen nichts Negatives feststellen können ... Mein Call bei Kaspersky liegt nun eine Woche zurück ... :-(
  16. Hallo Krond! Ich habe vergangenen Freitag direkt mit dem BO-Support gesprochen und hatte nach dem Telefonat die klif.sys im Posteingang. Ich habe das zip-File für x64 und x86 diesem Beitrag mal angehängt. 6.0.3.837_original_klif.zip
  17. Moin Helmut! Die klif.sys habe ich seit vergangenen Freitag in der älteren Version und spiele sie genau da ein, wo es brennt Und DU weißt doch daß die Kunden maulig werden, wenn sie so garnichts vernehmen ...
  18. Gibt es mittlerweile etwas Aktuelleres dazu? Von meinem aufgemachten Ticket habe ich bisher gar nichts mehr vernommen... Schön wäre zumindest eine Bestätigung gewesen, daß der "Fall" eingegangen ist... :-(
  19. Hallo Krond! Also bei uns zeigen diese Ausfälle nur einige Clients und die bisweilen neugestarteten Server mucken nicht rum. Die Server sind durchgängig 2003 R2 ...
  20. Hallo Hwak! Nein das Programm "O&O Defrag" ist dort nicht installiert. Das Problem taucht nicht bei allen Clients auf, bisher bei ca. 10%. Es ist durchgängig Vista Business mit aktuellem Patchlevel installiert. Stutzig bin ich geworden als ich vor lauter freezes einen Client komplett gegen eine andere Hardware austauschte ... nach dem KAV-Update gingen dann die Problemchen wieder los ... Den Servern ([W2k3] sofern der Neustart vollzogen wurde) hat es bisher nichts ausgemacht. Die klif.sys habe ich mit deaktiviertem Selbstschutz bereits gegen eine Ältere (hat mir der BO-Support zugesandt) ausgetauscht. Ging ohne Probleme - nur kann ich erst am Montag sagen ob sich das Verhalten der Clients nun "normalisiert". Ein entsprechendes Ticket habe ich aufgemacht und harre nun der Antwort Viele Grüße! cas
  21. Das gleiche Problem äußert sich hier auch bei ein paar Clients (Vista Bus.SP1/KAV 6) ... habe gerade mit dem BO-Support gesprochen. 'Russland' arbeitet schon an einer Lösung! Als Workaround soll ich die (aktualisierte) klif.sys gegen die Vorgängerversion austauschen! Und eben das Update der Programmodule deaktivieren! ;-) ---- Nachtrag: Kunden mit diesem Problem wenden sich bitte via Kontaktformular (www.kaspersky.de/kontakt) an Kaspersky!
  22. Hallo zedpat! Vielen Dank fürs Erste! Der Kunde möchte die Schalter dokumentiert haben, damit er weiß was was bedeutet! Gerade das "mitgeben" der Gruppeninformation bei der Agent-Installation ist von Bedeutung, da nur die entsprechend betankten Clients in einer speziellen Gruppe entsprechend verschoben werden! Ansonsten würde jeder gefundene Printserver mitverschoben werden ... Und bei weit über 1000 Clients ist das irgendwann nicht mehr lustig. gruß cas
  23. Hallo Forum! Ich suche eine möglichst vollständige Dokumentation über alle Kommandozeilenparameter für die Installation+Deinstallation und den Betrieb von: - dem Networkagent - KAV 6.0 Hintergrund ist folgender: Ein Kunde von uns möchte die Clients über eine Softwareverteilung ausrollen und entsprechend sämtliche Parameter mitgeben. Das betrifft sowohl die Installation, als auch die Deinstallation o.a. Produkte! Beim Administrationsagenten zB. soll darüberhinaus eingestellt werden, daß er eine neue Gruppe in der Domänen/Netzwerkübersicht anlegt, damit von dort heraus wiederum der Automatismus des AdminKits greift und die dort auflaufenden Clients entsprechend in eine neue Gruppe verschoben werden. Beim manuellen Aufruf der setup.exe funktioniert dies problemlos, aber ich habe bislang keine vollständige Doku über alle Parameter gefunden :-( wer was weiß möge sich bitte mitteilen :-)
  24. Moinmoin! Die Konsole musst Du beim Setup extra Installieren (genau wie das AdminKit-Plugin!) | der Punkt nennt sich "Administrationswerkzeuge" Danach hast Du im Programmverzeichnis die "MMC-Konsole für Kaspersky Anti-Virus" dort ist wiederum ganz unten den Punkt "Schlüssel" | Rechtsklick / Schlüssel installieren Viel Erfolg!
  25. Moinmoin! Genau das ist mir auch schon 2 x unter die Augen gekommen! Bei der Installation habe ich den Lizenzkey angegeben und ich wundere mich warum der Scanner nicht startet. Den Logs konnte ich dann den Grund entnehmen: Kein (gültiger) Key. Den habe ich dann manuell nochmal eingetragen und schwupp: der Scanner startet anstandslos! War jeweils 2003 Standard-Server als Terminalserver mit der EnterpriseEdition! gruß cas
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.