Jump to content

Recommended Posts

In der Regel sollte das Intervall beim automatischen Modus etwa zwei Stunden ausgehend vom letzten Update betragen.

KIS hat jetzt das dritte Update gemacht - ohne restart dazwischen. meine Beobachtung ist, dass das Updateinterval 2h 20minuten ist (+130 Sek ;) ) - bei standardkonfig...

Share this post


Link to post

Vielen Dank für die Rückmeldung. Dies entspricht auch meinen Erwartungen. :)

Share this post


Link to post

Hi,

das Updateintervall ist auch in der Datei updcfg.xml angegeben. Ich vermute, daß damit bei Bedarf die üblichen Einstellungen von 120/20 Min. auch überschrieben werden können.

 

@SunBlack: Hatte Dein Updater einen Fehlversuch? Dann würde 120 + 20 ja genau passen.

 

Gruß Schulte

Share this post


Link to post
FTP und alg.exe

 

kann es sein, dass dieses Problem http://www.kaspersky.com/support/kav7/error?qid=208279540 aus der 7er Version bei der 8.0.0.402 weiterhin besteht?

 

Bei mir ist es jedenfalls so, dass ich alg.exe wieder zu den Ausnahmen hinzufügen musste, um mit Firefox und/oder FileZilla auf ftp-Server zu kommen (passiv).

Hi Baron.Puck,

könntest Du bitte mal nachschauen, ob die Datei eine digitale Signatur hat? Sollte eigentlich eine von Microsoft sein und damit müßte die Datei in "vertrauenswürdig" einsortiert werden. Wo war sie bei Dir?

 

Gruß Schulte

 

 

Share this post


Link to post
@SunBlack: Hatte Dein Updater einen Fehlversuch? Dann würde 120 + 20 ja genau passen.

Nein. Zu mindestens sehe ich nichts.

update.txt

Share this post


Link to post

zwei weitere bugs die ich bestätigen kann:

 

 

gui bug

unbenanntmc8.th.jpg

 

 

und nach dem deaktivieren für 5 minuten bzw nach der reaktivierung ist kein trayicon mehr vorhanden ...

 

2tqb1.th.jpg

 

das trayicon kommt erst nach dem neustart des systems wieder zum vorschein

Edited by CHEF-KOCH

Share this post


Link to post
Hi Baron.Puck,

könntest Du bitte mal nachschauen, ob die Datei eine digitale Signatur hat? Sollte eigentlich eine von Microsoft sein und damit müßte die Datei in "vertrauenswürdig" einsortiert werden. Wo war sie bei Dir?

 

Gruß Schulte

 

Hallo Schulte:

 

Die alg.exe hat die Version 5.1.2600.3311 (xpsp.080211-1047) - aus XP SP3.

Ich kann keine digitale Signatur entdecken (in den Eigenschaften?).

 

KAV hat die alg.exe nicht bemängelt, aber wie schon in der 7er (http://www.kaspersky.com/support/kav7/error?qid=208279540 ) konnte mit FileZilla, Firefox, IE 7 keine passive FTP-Verbindung aufgebaut werden. Nachdem ich die alg.exe manuell zur vertrauenswürdigen Zone hinzugefügt habe, funktioniert FTP problemlos. Das Problem ist reproduzierbar - heißt: alg.exe aus vertrauenswürdiger Zone raus = kein FTP, wieder rein = FTP geht.

 

Bei mir stehen auch nur 2 Programme in der vertrauenswürdigen Zone:

"svhost.exe" = von KAV eingetragen

"alg.exe" = von mir eingetragen

 

Gruß

BP

 

Share this post


Link to post

CHEF-KOCH: Bei mir hat sich das Update gestern auch bei 100% lange Zeit nicht mehr bewegt. Den Hilfefehler habe ich auch, das Symbol in Taskleiste hingegen bleibt an Ort und Stelle bis ich KIS beende. Vielleicht gibt es ja in der nächsten Version in dieser HInsicht Verbesserungen...

 

SunBlack/Schulte: Sofern sich das Verhalten gegenüber Version 7.0 nicht geändert hat, sollten die 120 Minuten und 20 Minuten beim Updateintervall im Erfolgsfalle zusammengezählt werden. Bei einem Fehler wird nach 20 Minuten ein neuer Versuch unternommen.

 

Baron.Puck: Die alg.exe hat auch bei mir keine Signatur, aber das würde auch nur bei der Aktivitätsfilterung in KIS eine Rolle spielen. Es ist zwar seltsam, dass das Verhalten entgegen der Beschreibung im Supportartikel weiterauftritt, aber es gibt ja auch eine einfache Lösung für das Problem.

Share this post


Link to post
SunBlack/Schulte: Sofern sich das Verhalten gegenüber Version 7.0 nicht geändert hat, sollten die 120 Minuten und 20 Minuten beim Updateintervall im Erfolgsfalle zusammengezählt werden. Bei einem Fehler wird nach 20 Minuten ein neuer Versuch unternommen.

Hi JanRei,

habe auch vor kurzem in den FAQs den Beitrag von Red gefunden. Vielleicht sollte man auch als "erfahrener" Nutzer dort ab und zu mal reinschauen. :rolleyes:

 

Gruß Schulte

 

P.S. Wo ist Red? Lange nichts mehr gehört.

Share this post


Link to post

Der ist bald wieder da. :)

 

Kein Grund zur Sorge.

 

 

 

Kilauea

Share this post


Link to post

Ist es zu empfehlen die 8.0.0.402 schon auf einem produktiven System zu installieren , oder sollte man vorerst die finger von lassen ?

Ich meine da die ersten Versionen ja schon im laden erhaeltlich sind , stellt sich mir ja schon die frage , ob man diese jetzt ohne nagst und bange nutzten kann :)

Oder welche Version wuerde man da eher empfehlen ?

 

Gruss

Share this post


Link to post

Nein, 8.0.0.402 ist eine Beta-Version. Besser wäre da schon die Version 8.0.0.357, welche immerhin "Technical Release"-Status hat. Falls Stabilität das Hauptkriterium ist, sollte man sich vielleicht an eine offiziell herausgegebene Version der 7.0er-Reihe halten.

Edited by JanRei

Share this post


Link to post

402 ist Beta und hat somit auf einem Produktivsystem nichts zu suchen - wie jede beta. :)

 

 

 

 

Kilauea

Share this post


Link to post

Thx , dann bleibe ich vorerst bis zum offiziellen Realsed der v 8 bzw 2009 bei meiner 7.0.1.325 :)

Hatte das mit der Beta wohl noch uebersehen die ganzen bezeichungen TR etc. etwas verwirrend , alpha / beta RC ist mir klar :)

 

 

Gruss

Share this post


Link to post
SunBlack/Schulte: Sofern sich das Verhalten gegenüber Version 7.0 nicht geändert hat, sollten die 120 Minuten und 20 Minuten beim Updateintervall im Erfolgsfalle zusammengezählt werden. Bei einem Fehler wird nach 20 Minuten ein neuer Versuch unternommen.

So,

habs jetzt mal über mehrere Stunden beobachtet: Automatisches Update KIS .402 pünktlich alle 140 Minuten. Keine Fehlversuche dazwischen.

 

Gruß Schulte

 

Share this post


Link to post

@Schulte: dito. Ich fand nur die Einstellung nen bissl verwunderlich, denn eigentlich könnte man ja denken, das 120/20 heißt: aller 120 minuten nen updateversuch und veim fehlversuch aller 20. dass die gleich beim ersten mal zu 140 zusammengezogen werden, kann man ja schlecht ahnen ;).

Share this post


Link to post

Keine Ahnung ob‘s hier schon gepostet wurde oder nicht, aber wenn ich die Zeitanzeige z.B. bei der Inhaltsfilterung auf 3 Minuten setze und dann das Fenster zu und wieder auf mache setzt er sich wieder auf eine Minute zurück. Ich möchte aber gerne z.B. eben diese 3 Minuten immer angezeigt bekommen.

 

unbenanntig6.th.jpg

 

Das prob tritt überall auf XP & Vista.

-----

 

Btw: Die neue avs aus diesem Beitrag läuft wunderbar (mit ABSNr. 5). Wer ne höhere Auslastung beim untersuchen hat sollte sich die Datei zu Gemüte führen und sie durch die alte ersetzten. Auf Dualcore Prozessoren merkt man eine leichte Verbesserung.

Edited by CHEF-KOCH

Share this post


Link to post

Und noch ein Bug, wenn Kaspersky ordentlich beim hochfahren funktioniert und ich ne weile Spiele schaltet sich irgendwas ab. Das Sicherheitscenter von Vista meldet sich dann aber im Kaspersky ist nix zu sehen. Starte ich den Pc neu läuft Kaspersky + Sicherheitscenter wieder. Es sollte nicht sein das mitten im Spiel sich jedes mal das Sicherheitscenter meldet und Kaspersky + das Ding nicht einer Meinung sind.

 

frgrthf6.th.jpg

gfrtch1.th.jpg

 

Dazu muss gesagt werden das auf einer extern angeschlossener Festplatte wenig Speicher vorhanden ist, allerdings dürfte das nix mit Kaspersky zu tun haben. Lediglich Vista selbst bringt mir dann nen Popup, das ist aber "ok" das kann man via Registry Eintrag runter regeln.

 

Edited by CHEF-KOCH

Share this post


Link to post

Du kannst die avs.ppl aus diesem RAR-Archiv nehmen und die Orginaldatei durch sie ersetzen. Dadurch sollte sich die Systemauslastung während der Ausführung von Untersuchungsaufgaben verbessern.

 

Mit dem Wert "ABSNumber" (im Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\KasperskyLab\protected\AVP8\profiles\Scan_My_Computer\settings) kann der Anteil der Festplattenaktivität von anderen Programme geregelt werden. Von einer Änderung dieses Wertes würde ich allerdings im Moment eher abraten.

Share this post


Link to post
Mit dem Wert "ABSNumber" (im Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\KasperskyLab\protected\AVP8\profiles\Scan_My_Computer\settings) kann der Anteil der Festplattenaktivität von anderen Programme geregelt werden. Von einer Änderung dieses Wertes würde ich allerdings im Moment eher abraten.

 

Läuft bei mir mit 5 ganz gut. Jeweils mit Vista x86 und x64 getestet. :)

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.