Jump to content
SebastianLE

Technical Release (8-0357) & Removal Tool

Recommended Posts

Hamster beisst den power kabel warend der desinstallation,

:laugh3: :laugh3: Lucian! Wird es in diesem Fall auch ein Removal Tool für den Hamster geben? :laugh3:

 

I have some Plumploris around...

 

Wie klingen Hamster, Chinchillas und Plumplories wenn sie in das Powerkabel beissen???

Könnte das die Erkärung für den oft als "Pig Sound" bezeichneten Detection Ton von Kaspersky sein ? :b_lol1:

 

 

Share this post


Link to post
:laugh3: :laugh3: Lucian! Wird es in diesem Fall auch ein Removal Tool für den Hamster geben? :laugh3:

Wie klingen Hamster, Chinchillas und Plumplories wenn sie in das Powerkabel beissen???

Könnte das die Erkärung für den oft als "Pig Sound" bezeichneten Detection Ton von Kaspersky sein ? :b_lol1:

 

Sebastian Du bist gemein und siehst dafür die rote Karte :b_lol1:

 

Share this post


Link to post
Sebastian Du bist gemein und siehst dafür die rote Karte :b_lol1:

 

Ok Ok. Ich fand nur Lucians Erklärung so simpel und gut.

(Ich habe oben versucht mögliche Windows Probleme, die eine saubere Deinstallation erschweren zu schildern - aber nicht an einfachste Beispiele gedacht, was noch so alles schief gehen könnte. Da hat mich der Hamster dann wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt).

 

Außerdem bin ich ein außerordentlicher Tierfreund - also Verzeihung!

 

Zu deiner roten Karte: Ich denke diese Meldung ist ein klarer BUG, der unbedingt bis zum Release beseitigt werden sollte. (virustotal hat auch nix beanstandet!) :rolleyes:

Pass lieber auf, dass du bei dieser WebAV Meldung nicht auf Erlauben und für "alle Objekte speichern" gehst, sonst siehst du sie so schnell nicht wieder :rolleyes:

 

Share this post


Link to post

# Kaspersky Anti-Virus 2009

# Kaspersky Internet Security 2009

 

Voraussetzungen:

 

* 50 MB freier Festplattenspeicher

* CD-ROM Laufwerk (um Produkt von CD zu installieren)

* Internetanschluss (um Produkt zu aktivieren)

* Computermaus

* Microsoft Internet Explorer 5.5 und höher (für das Update der Antivirus-Datenbanken und der Programm-Module via Internet)

* Microsoft Windows Installer 2.0.

 

Betriebssysteme:

 

* Microsoft Windows XP Home Edition (Service Pack 2 oder höher)

* Microsoft Windows XP Professional (Service Pack 2 oder höher)

* Microsoft Windows XP Professional x64 Edition

o Intel Pentium Prozessor 300 MHz oder höher (oder kompatibel).

o 256 MB RAM.

* Microsoft Windows Vista Starter (32 bit)

* Microsoft Windows Vista Home Basic (32/64 bit)

* Microsoft Windows Vista Home Premium (32/64 bit)

* Microsoft Windows Vista Business (32/64 bit)

* Microsoft Windows Vista Enterprise (32/64 bit)

* Microsoft Windows Vista Ultimate (32/64 bit)

* Microsoft Windows Vista Home Basic SP1 (32/64 bit)

* Microsoft Windows Vista Home Premium SP1 (32/64 bit)

* Microsoft Windows Vista Business SP1 (32/64 bit)

* Microsoft Windows Vista Enterprise SP1 (32/64 bit)

* Microsoft Windows Vista Ultimate SP1 (32/64 bit)

o Processor Intel Pentium 800 MHz 32-bit(x86)/64-bit(x64) oder höher (oder kompatibel).

o 512 MB RAM.

 

Das Produkt ist völlig kompatibel mit

 

* VMWare server 1.0.1 - 1.0.5

* VMware Workstation for Windows 5.0.0, 5.5.1, 5.5.2, 6.0.0

Share this post


Link to post

Wo kann ich denn in KIS den Trainingsmodus einstellen? Gerade eben hat KIS einfach selbst die Entscheidung getroffen, welches Programm geblockt wird und welches nicht.

Share this post


Link to post
Wo kann ich denn in KIS den Trainingsmodus einstellen? Gerade eben hat KIS einfach selbst die Entscheidung getroffen, welches Programm geblockt wird und welches nicht.

 

Hab sie gefunden :dash1:

Share this post


Link to post

Die Systemvorraussetzungen sind wenig durchdacht. Wurden die von der Marketingabteilung aufgestellt?

Erkläre mir mal jemand, wie man den IE5.5 unter XP zum laufen bekommt. Und Windows Installer 3.1 ist ab XP SP2 Standard.

Und bei Pentium 300 MHz und 256 MB RAM ist durchaus Windows 2000 sinnvoller als XP.

Zwei Jahre lang wird Windows 2000 von MS noch mit Patches versorgt, aber Kaspersky verzichtet auf diese Nutzer und damit auch auf mich.

Wie sie wollen. Es ist ihre Entscheidung.

Share this post


Link to post
Die Systemvorraussetzungen sind wenig durchdacht. Wurden die von der Marketingabteilung aufgestellt?

Erkläre mir mal jemand, wie man den IE5.5 unter XP zum laufen bekommt. Und Windows Installer 3.1 ist ab XP SP2 Standard.

Und bei Pentium 300 MHz und 256 MB RAM ist durchaus Windows 2000 sinnvoller als XP.

Zwei Jahre lang wird Windows 2000 von MS noch mit Patches versorgt, aber Kaspersky verzichtet auf diese Nutzer und damit auch auf mich.

Wie sie wollen. Es ist ihre Entscheidung.

 

Du kannst KIS/KAV 2009 durchaus auf Win2k installieren, Du erhälst nur keine Hilfe vom Support. Bei der Installation kommt eine entsprechende

Melddung. Bei mir läuft KIS2009 einwandfei.

 

Karina

 

Share this post


Link to post
Du kannst KIS/KAV 2009 durchaus auf Win2k installieren, Du erhälst nur keine Hilfe vom Support. Bei der Installation kommt eine entsprechende

Melddung. Bei mir läuft KIS2009 einwandfei.

Hi deoroller, hi Karina,

 

zunächst möchte ich auch mal bestätigen, daß KIS2009 auf win2k hervorragend läuft.

 

Aber das "Du erhälst nur keine Hilfe vom Support. Bei der Installation kommt eine entsprechende Melddung" macht mir doch etwas Sorge. Ist das nächste Programmupdate vielleicht nur noch für XP und Vista und läuft nicht unter 2k? Wie sieht es mit dem (absehbaren) MP1 aus? Ich hoffe, daß es dazu endlich mal eine eindeutige Aussage von kompetenter Stelle gibt.

 

Gruß Schulte

 

Share this post


Link to post

weiß jemand wann den nun der TR in deutsch auch kommt den in englisch und russisch gibt es diese ja schon ein paar tage?

Share this post


Link to post
weiß jemand wann den nun der TR in deutsch auch kommt den in englisch und russisch gibt es diese ja schon ein paar tage?

 

Du kannst dir deine eigene german TR erstellen. Einfach die Sprachdateien von der german preTR nehmen und diese Dateien nimmst du dann für die Englisch TR.

Share this post


Link to post
Hi deoroller, hi Karina,

 

zunächst möchte ich auch mal bestätigen, daß KIS2009 auf win2k hervorragend läuft.

 

Aber das "Du erhälst nur keine Hilfe vom Support. Bei der Installation kommt eine entsprechende Melddung" macht mir doch etwas Sorge. Ist das nächste Programmupdate vielleicht nur noch für XP und Vista und läuft nicht unter 2k? Wie sieht es mit dem (absehbaren) MP1 aus? Ich hoffe, daß es dazu endlich mal eine eindeutige Aussage von kompetenter Stelle gibt.

 

Gruß Schulte

 

ich warte ja auch schon auf den Moment wo es bei der Installation heißt: "Dieses Produkt läuft nicht unter Win2K"

 

Wegen einer Software installiere ich doch nicht das XPPro, das ich mir mal gekauft habe, das kommt erst in zwei Jahren auf den Rechner.

Un meinen Schlüssel für KIS7- der am 29.6.2008 ausläuft- werde ich dann auch nicht verlängern. Es gibt noch andere Firmen, die Win2K unterstotzen.

Karina

 

 

Share this post


Link to post
ich warte ja auch schon auf den Moment wo es bei der Installation heißt: "Dieses Produkt läuft nicht unter Win2K"

 

Wegen einer Software installiere ich doch nicht das XPPro, das ich mir mal gekauft habe, das kommt erst in zwei Jahren auf den Rechner...

...Es gibt noch andere Firmen, die Win2K unterstotzen.

Hi Karina,

 

genau so habe ich es ja auch schon dargestellt. Nur sind es bei mir mehrere Rechner, die sich per MS-Netzwerkfreigabe Drucker teilen und zusätzlich noch (über ein anderes Protokoll) auf einen Novell-Fileserver und einen (Novell) Druckerserver zugreifen. Bevor ich das alles unter XP oder gar Vista wieder genau so am Laufen habe, ist die AV-Software schon 20mal gewechselt.

 

aber wie heißt es: die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Gruß Schulte

Share this post


Link to post

Firmen werden sicher für Windows 2000 noch etwas von Kaspersky bekommen. Die wollen möglichst alles von einem Hersteller. Das kann sich auch Kaspersky nicht erlauben. So gut kann es denen eigentlich nicht gehen. :unsure:

Share this post


Link to post
Du kannst dir deine eigene german TR erstellen. Einfach die Sprachdateien von der german preTR nehmen und diese Dateien nimmst du dann für die Englisch TR.

 

ja aber wurden nicht noch Fehler beseitigt zwischen den beiden Versionen?

Share this post


Link to post

Hallo erstmal an alle im Forum.

Ich teste schon eine weile die 8er Version mit, da ich aber wenig Zeit habe wurde, dass was ich zu Posten hatte normal schon von jemand anderem gepostet...

 

Habe aber schon seit der 7er Version das Problem, dass ich nach einer Deinstallation erst den Registrierungseintrag:

"HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\avp6_post_uninstall"

löschen muss, bevor ich eine Neuinstallation durchführen konnte.

 

Dabei haben auch die Removal Tools die es bisher gab nichts geholfen.

 

Wenn ich den Reg-Wert nicht lösche, dann kommen folgende Meldungen:

"Zum Fortsetzen der Installation ist ein Neustart des Computers erforderlich" //Was aber natürlich nichts bringt

 

"Der Installationsassistent wurde wegen eines fatalen Fehlers abgebrochen."

 

Weiters wollte ich Fragen ob man die Hauptoberfläche auch "Maximieren" kann, da mich, dass eigentlich ziemlich nervt wenn man auf einem Großen Bildschirm dann nur in der Mitte ein Fensterchen hat.

 

 

Ansonsten möchte ich auch mal sagen, dass ich von der neuen Version wieder mehr begeistert bin als von der 7er.

 

Lg Metallica88

Share this post


Link to post

Hallo und Willkommen im Forum,

 

Das Problem mit avp6_post_install ist ein bekanntes Problem, das hin und wieder auftreten kann. Allerdings weiß ich nicht, ob man inzwischen herausgefunden hat, wodurch es genau hervorgerufen wird.

Das Hauptfenster zu maximieren, ist leider nicht vorgesehen (in früheren Beta-Version war es aber enthalten). Vielleicht lässt sich aber das Problem durch einen alternativen Skin lösen. Im Fan Club gibt es viele, die sich mit diesem Thema befassen.

 

Firmen werden sicher für Windows 2000 noch etwas von Kaspersky bekommen. Die wollen möglichst alles von einem Hersteller. Das kann sich auch Kaspersky nicht erlauben. So gut kann es denen eigentlich nicht gehen. :unsure:

Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt. Auch wenn ich selber kaum Windows 2000 nutze, bin ich von der Entscheidung etwas überrascht. Aber KAV/KIS ist ja auch für Heimanwender gedacht - vielleicht hören wir demnächst auch etwas über eine neue Version von KAV für Workstations...

 

ja aber wurden nicht noch Fehler beseitigt zwischen den beiden Versionen?

Nein, wie ich schon mal gesagt habe sind 8.0.0.357 Pre TR und 8.0.0.357 TR identisch. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Pre TR als Beta-Version und das TR als kommerzielle Version erstellt wurde. Es kann aber sein, dass es noch Rebuilds oder Updates geben wird, falls noch kritische Fehler gefunden werden.

Share this post


Link to post
Wegen einer Software installiere ich doch nicht das XPPro, das ich mir mal gekauft habe, das kommt erst in zwei Jahren auf den Rechner.

Ich habe damals auch noch ewig mit w2k weitergearbeitet. Aber wenn du ein xp hast rate ich dir dieses zu installieren, mit dem SP2 (oder jetzt SP3) ist das ein vollwertiger/besserer Ersatz. Stell einfach die Ansicht auf klassisch und du hast ein w2k was einfach runder läuft. :)

Extra kaufen lohnt eigentlich auch aber du hast es doch eh schon.

Das meine ich übrigens völlig unabhängig von Kaspersky.

 

 

Kilauea

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich hab mich an die KIS2009-Version gewagt, da ich grad etwas Zeit für evt. Problembehandlung am Pc hab... :)

Nach dem DL von der englischen Version und dem Handumbau auf die deutsche bin ich doch angetan.

Gut, die Skin lässt sich noch ändern.... ;)

Nach der Installation musste ich feststellen, dass der PC im Vergleich zu KIS 7.0.1.325 eine Bootbeschleunigung von ca. 15sec.

Außerdem lief der Fullscan problemlos und tw. im Hintergrund durch. Dabei ergab sich die Zeitersparnis zu KIS 7 von etwa 1h und das bei eigentlich mehr Dateien als beim letzten Scan mit KIS7...

Die Nutzung des IE7 verläuft problemlos. Diese Version beseitigt das berühmte "Port80-Problem". Mit vollem Portscan hab ich Fullspeed. Sogar manchmal mehr als vorher :)

Hin und wieder muss ich einen kurzen Hänger von Outlook2000 feststellen. Das muss aber nicht an KIS liegen...

 

Nach dem Fullscan meldete er einige Schwachstellen (ein interessantes Feature...). Allerdings fiel mir eine recht merkwürdige Beurteilung auf. So wurde realplayer trotz aktueller Version als Schwachstelle erkannt. Dies löste sich nach erneuter Installation des realplayer. Ebenso wird das deutsche Sprachpaket vom AdobeReader als Schwachstelle erkannt. Es gibt aber nix neueres. Naja, habs mal zu den Ausnahmen hinzugefügt.

Bezüglich der Schwachstellen hoffe ich, dass Kaspersky noch ihre Homepage erweitert und man tatsächlich die Hinweise erhält.

 

Alles in allem eine durchaus gelungene Sache. :cb_punk:

 

Soweit mal,

 

viele Grüße

Angier

Edited by Angier

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.