Jump to content
subset

KAV und Online Armor Free

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich verwende KAV 6 und war auf der Suche nach einer Freeware Firewall, die sich mit meinem Antivirenprogramm „gut versteht“.

 

Durch den Test von Matousec.com bin ich auf die Firewall Online Armor Free aufmerksam geworden.

Link Matousec.com:

http://www.matousec.com/projects/windows-p...sts-results.php

Link Online Armor Free:

http://www.tallemu.com/online_armor_free.html

 

Auf der Tall Emu Seite gibt es auch die Online Armor AV+ Version.

Die verwendet die Antivirus Engine von…Kaspersky!

Link: http://www.tallemu.com/comparisons.html

Auch die Signatur Updates kommen direkt von hier (Kaspersky Lab)

 

Na, da sollten AV und PF dann doch miteinander können…

Bei mir hat die Installation und Konfiguration der Free Version dann auch auf Anhieb funktioniert, selbst Programme wie Torrent-Clients und Steam liefen sofort problemlos.

Das war zuletzt mit der Sygate Free der Fall und deren würdiger Nachfolger könnte die Online Armor Free auch werden.

 

Kritik gibt’s natürlich auch: die Dokumentation ist aktuell dürftig, „Learning mode“ bedeutet eigentlich „Alles erlauben mit Regelerstellung“ und sie ist derzeit nicht Vista kompatibel.

 

Wer auch auf der Suche nach einer Freeware Firewall ist, dem würde ich empfehlen, die Firewall einfach mal zu testen und sich selbst eine Meinung zu bilden, derzeit aber leider nur mit der englischen Version.

 

MfG

 

Share this post


Link to post

Wir empfehlen weiterhin nur unsere Kaspersky Internet Security zu verwenden wenn man eine zusätzliche Personal Firewall auf dem Rechner haben möchte, da diese optimal auf einander abgestimmt ist.

:wub:

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Carsten Hermes

_________________________________

Kaspersky Labs Deutschland

Technical Support

Steinheilstraße 13

85053 Ingolstadt

Telefon: 01805-554624 14ct/min Mo-Fr. 9-20Uhr Sa 9-17Uhr

Fax: 0841-98189100

Email: support@kaspersky.de

URI: http://www.kaspersky.de

FAQ: http://www.kaspersky.com/de/faq

Kaspersky Labs GmbH - Ingolstadt - Geschäftsführer: Andreas Lamm - Amtsgericht Ingolstadt: HRB 3527

 

 

Share this post


Link to post
Wir empfehlen weiterhin nur unsere Kaspersky Internet Security zu verwenden wenn man eine zusätzliche Personal Firewall auf dem Rechner haben möchte, da diese optimal auf einander abgestimmt ist.

:wub:

Mit freundlichen Grüßen

 

Carsten Hermes

_________________________________

Kaspersky Labs Deutschland

Technical Support

Steinheilstraße 13

85053 Ingolstadt

Telefon: 01805-554624 14ct/min Mo-Fr. 9-20Uhr Sa 9-17Uhr

Fax: 0841-98189100

Email: support@kaspersky.de

URI: http://www.kaspersky.de

FAQ: http://www.kaspersky.com/de/faq

Kaspersky Labs GmbH - Ingolstadt - Geschäftsführer: Andreas Lamm - Amtsgericht Ingolstadt: HRB 3527

 

 

Hm also ich mag Freeware aber ich würde erstmal vorsichtig sein bei sowas das ist noch nicht so erbrobt und wenn du Kaspersky KIS verwendest ist das sowieso überflüssig. Due kannst ja parallel einfach um sich eine zweitmeinung einholen ein Manual scanner benutzen oder was anderes.

Share this post


Link to post

Ich habe betont, dass für alle die KAV (Kaspersky Anti Virus) benutzen, diese Firewall eine Alternative wäre. B)

Von KIS (Kaspersky Internet Security) ist von mir kein Wort zu lesen. :wacko:

 

MfG

Share this post


Link to post
Ich habe betont, dass für alle die KAV (Kaspersky Anti Virus) benutzen, diese Firewall eine Alternative wäre. B)

Von KIS (Kaspersky Internet Security) ist von mir kein Wort zu lesen. :wacko:

 

MfG

 

Wie bereits gesagt empfehlen wir(KL Support) NUR die KIS ;)

Zu anderer Firewall Software können wir von Kaspersky nichts sagen da wir keine Aussagen über Konkurrenzprodukte machen, bzw. wir der Support sagen dazu nichts.

 

Klar gibt es alternativen aber wenn man Kaspersky nutzt eigentlich keine echte Alternative außer die Kaspersky Produkte.(Meine persönliche Meinung)

 

Gruss

Carsten

Share this post


Link to post

Hallo subset,

 

es ist schön, wenn es bei dir keine Probleme mit KAV und dieser Firewall gibt. Zunächst bedeutet das aber nur, dass es auf deinem System läuft. Wie unterschiedlich Systeme je nach individueller Konfiguration reagieren können, ist hier täglich zu beobachten.

 

Bei Zonealarm ist z. B. gerade der Umstand, dass dort seit Version 7 Treiberkomponenten von Kaspersky verwendet werden, der Grund dafür, dass sie zu KAV nicht mehr kompatibel ist.

 

Wer möglichen Problemen zwischen AV und Firewall (abgesehen von der Windows-Firewall) aus dem Weg gehen möchte, dem kann man nur raten, entweder eine One-Hand-Security Suite (wie z. B. KIS) zu benutzen, oder als (aus meiner Sicht optimale) Alternative eine AV-Lösung + Router mit integrierter Hardware-SPI-Firewall zu wählen.

 

Aber auch KAV + Windows-Firewall sind kein grundsätzlich schlechtes Paket. Der Proaktive Schutz in KAV verhindert, dass Schadsoftware aktiv wird und z. B. ungebeten nach Hause telefoniert (es sei denn, man lässt sie). Eine Firewall, die auch ausgehende Verbindungen überwacht (was die Windows-Firewall nicht kann), braucht im Grunde nur derjenige, der auch die Kontrolle über "gute" Prozesse haben möchte.

Share this post


Link to post
...

 

Aber auch KAV + Windows-Firewall sind kein grundsätzlich schlechtes Paket. Der Proaktive Schutz in KAV verhindert, dass Schadsoftware aktiv wird und z. B. ungebeten nach Hause telefoniert (es sei denn, man lässt sie). Eine Firewall, die auch ausgehende Verbindungen überwacht (was die Windows-Firewall nicht kann), braucht im Grunde nur derjenige, der auch die Kontrolle über "gute" Prozesse haben möchte.

 

Bei der von Vista ist es inzwischen möglich für versierte nutzer diese auch in einen Art Trainingsmodus zu versetzen was dann auch "nach Hause telefonierer" meldet. Also ein- und ausgehende Verbindungen. Nur geht das leider über ein art policy system und nicht in den standards aktive.

Siehe hier

 

Also KAV7+Vista Home Premium/Ultimate + AVM Fritz!Box/Netgear Router finde ich ganz gute brauchbare Lösung vor allem in LAN mit mehreren Rechnern bei 1-9 Rechnern

 

mfg dzweitausend

 

nur die kosten für vista und der "guten"/"netten" fritz!box bzw dem besseren netgear der ne spi firewall hat sind etwas höher als kis

Edited by Galileo 39

Share this post


Link to post

Also um Kosten wird's bei einer Freeware PF wohl nicht gehen, um Vista eigentlich auch nicht, da die Online Armor Free, wie bereits von mir festgehalten wurde, nicht Vista kompatibel ist.

 

Ich habe zuerst KAV und dann Online Armor Free installiert, bei mir hat das problemlos funktioniert.

 

Wenn es mit anderen Programmen Probleme gibt, ist schnell der Schuldige gefunden,

gibt es möglicherweise einmal wenig bis keine Probleme, bricht scheinbar Panik aus.

 

Wie ist das eigentlich mit KIS7 und dem Start von Steam Anwendungen?

Bei KIS6 gab es ja keine Lösung, mit dem Hinweis:

Die Datei verändert sich bei jedem Start und die Firewall weißt darauf hin.

Selbstverständlich erkennt und meldet KIS7 das auch, oder?

Und die Meldung lässt sich aus Sicherheitsgründen natürlich nicht deaktivieren.

 

Die Konkurrenzangst ist groß, allerdings frage ich mich, wie viele explizit auf der Suche nach einer Freeware PF sind und sich dann KIS7 oder NIS2008 kaufen.

 

Die werden sich wohl eher für Comodo oder Kaspersky Security Suite V entscheiden.

Oder Online Armor :wub:

 

MfG

Share this post


Link to post
Wie ist das eigentlich mit KIS7 und dem Start von Steam Anwendungen?

Bei KIS6 gab es ja keine Lösung, mit dem Hinweis:

Die Datei verändert sich bei jedem Start und die Firewall weißt darauf hin.

Selbstverständlich erkennt und meldet KIS7 das auch, oder?

Und die Meldung lässt sich aus Sicherheitsgründen natürlich nicht deaktivieren.

 

Die Konkurrenzangst ist groß, allerdings frage ich mich, wie viele explizit auf der Suche nach einer Freeware PF sind und sich dann KIS7 oder NIS2008 kaufen.

 

Die werden sich wohl eher für Comodo oder Kaspersky Security Suite V entscheiden.

Oder Online Armor :wub:

 

MfG

 

Und so Personal Firewall Software vertrauen die nicht mal melden das sich exe Dateien ändern, da ja gerade bei Steam die hl2.exe tatsächlich durch VAC jedesmal sich ändert.

Da kann man ja sehen wie man dieser Software traut die dies nicht mal meldet.

Ich jedenfalls finde das ein echt Klasse beispiel anhand dem man sehen kann was Online Armor Free, NIS und Co so taugen....

 

Sorry aber ich kann auch nur wieder sagen "KIS the best f... the rest" ;)

(meine persönliche meinung)

:wub:

Share this post


Link to post

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, zu polemisieren oder sich als Fanboy zu outen. :huh:

 

MfG

Share this post


Link to post
Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, zu polemisieren oder sich als Fanboy zu outen. :huh:

 

MfG

 

klar oder fakten blind ignorieren...wie z.b. steam problem das jede andere personal firewall da versagt und nur die kis richtig funktioniert

:wub:

Share this post


Link to post

"Zenturio: Jaa. Natürlich.

Pilatus: Weißt du, solche Purchen cheinen hier unperechenpar prutal vorzugehen. Plutberaucht.

Zenturio: Oh, äh. Ich glaube geraucht hat er auch."

Aus ''Das Leben des Brian'' von Monty Python

... :unsure: ...

 

... ;) Erster Eindruck der Online Armor Free

 

Prozesse:

Im Taskmanager sind zwei Prozesse der Anwendung zu finden:

Der Hauptprozess oasrv.exe belegt nach Neustart 8 MB RAM

Dieser Prozess wird als Dienst gestartet.

Der UI-Prozess oaui.exe belegt ebenfalls 8 MB RAM, dieser Prozess ist nur für Einstellungen notwendig und kann im Programm beendet werden, Meldungsfenster werden selbstverständlich dennoch angezeigt.

Dieser Prozess wird über einen Run Eintrag in der Registrierung gestartet.

Beide Prozesse sind über den Taskmanager nicht zu beenden, auch im Programmordner lassen sich die Dateien nicht löschen.

 

Beschreibung:

OA Free besteht im Wesentlichen aus zwei separaten Teilen:

Der Anwendungskontrolle (Programs) und der klassischen Firewall.

 

Die Anwendungskontrolle

überwacht jeden Programmstart und erzeugt ein Meldungsfenster, wenn eine unbekannte Anwendung registriert wird.

Alle bekannten Anwendungen werden in Allow-, Ask- und Block-Status eingeteilt.

Zusätzlich können über Advanced Options noch

diverse Rechte (z. B. darf das Programm andere Anwendungen starten)

und Schutzfunktionen (z. B. wird das Programm von einer anderen Anwendung beendet, startet Online Armor es neu)

für jede Anwendung definiert werden.

 

Dies alles geschieht unabhängig von der Firewall, nur wenn man unter Options > Firewall „Automatically allow Trusted programs to access the internet“ einstellt, haben die Programme, die beim Programs Menü mit dem Attribut Trust versehen wurden, freien Internetzugang.

Die OA Free hat bei der Installation eine Trust Whitelist von bekannten Anwendungen, die aber jederzeit korrigiert werden kann.

 

Die Firewall

besteht wieder aus zwei Teilen: Program Access und Rules

 

Bei Program Access kann jeder Anwendung über Allow und Block der Zugriff auf das Internet erlaubt oder verweigert werden.

 

Bei Rules sind wir beim Kern jeder Firewall: den exakten Zugriffsregeln für das Internet.

Wie üblich wird für jede Anwendung mit Protokoll (TCP/UDP), Richtung (IN/OUT) und Port eine Regel (oder mehrere Regeln) erstellt.

Die OA Free macht das nach dem Ja/Nein System vollkommen automatisch (ähnlich wie die Sygate).

Natürlich kann man auch selbst Regeln erstellen oder automatisch erstellte Regeln bearbeiten.

 

Soviel mal zum ersten Eindruck.

 

MfG

 

Share this post


Link to post

Hallo subset,

 

dies ist das Kasperskysupportboard.

 

Diskussionen zu Programmen sind hier fehl am Platze.

 

Dies Board dient ausschließlich dem Support.

 

Merci. :)

 

 

Kilauea

Share this post


Link to post
Hallo subset,

 

dies ist das Kasperskysupportboard.

 

Diskussionen zu Programmen sind hier fehl am Platze.

 

Dies Board dient ausschließlich dem Support.

 

Merci. :)

Kilauea

 

 

Anmerkung:

 

Das dt. Forum dient dem User helfen User bei Kaspersky Problemen als Plattform sich "selber" zu helfen, bevor man direkt den offiziellen KL Support braucht.

Der offizielle Support ist wie gewohnt wie in meiner Signatur hinterlegt erreichbar.

 

Gruß

 

Carsten

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.