Jump to content
HOYGE

Kundenorientierung bei Kaspersky

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich versuche seit 30.11.2018 Information von Kaspersky bzw. Digital River bezüglich einem Umstieg meiner KIS 1-Platzlizenz auf eine 3-Platzlizenz zu erhalten. Beiden Firmen scheinen die Fragen eines Kunden am berühmten Hintern vorbei zu gehen.
 

Hier mal der Mailverkehr mit meinem Anliegen und der Reaktion der Firmen.

Erste Mail 30.11.2018 an Kaspersky

...

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe ein paar Fragen zur Erweiterung meiner KIS-Lizenz (1 Gerät) auf 3 Geräte.

Meine momentane Situation:

  • Mein Lizenzschlüssel ist heute abgelaufen und wurde durch einen vorhandenen Reserveschlüssel für weitere 365 Tage verlängert.
  • Auf meinen weiteren Geräten (Tablet und Smartphone mit Android) läuft zur Zeit noch eine andere Antivirensoftware.

Weitere geplante Vorgehensweise:

  • Ich möchte mir jetzt ein Upgrade für 3 Geräte kaufen und diesen Lizenzschlüssel als neuen Reserveschlüssel verwenden.
  • In einem Jahr möchte ich diesen Reserveschlüssel aktivieren lassen und dann zusätzlich zum PC noch für zwei andere Geräte (Tablet und Smartphone) verwenden.

Meine Fragen:

  1. Ist diese Vorgehensweise legitim und möglich?
  2. Reicht in einem Jahr die Installation von KIS auf Tablett und Smartphone mit anschließender Eingabe des obig erwähnten Reserveschlüssels vom PC als normaler Lizenzschlüssel für die Aktivierung auf allen drei Geräten?

 

Freundliche Grüße

...............................................

Antwort seitens Kaspersky:

Am 03.12.2018 um 11:54 schrieb DE Info:

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail.

 

Wir bitten Sie höflich, bei Fragen zu Ihrem Online-Kaufabschluss, Lizenzverlängerung oder Abonnement direkt mit Ihrem Online-Shop-Vertragspartner Digital River Ireland Ltd. in Verbindung zu setzen. Die freundlichen Mitarbeiter des Kundensupports werden Ihnen diesbezüglich sehr gerne weiterhelfen.

 

Sie erreichen den Kundensupport von Digital River Ireland Ltd. telefonisch von Montag – Freitag von 9:00 – 19:00 Uhr unter folgenden Festnetznummern:

 

-          für in Deutschland gekaufte Kaspersky-Lab-Produkte 0049 22182829033

-          für in Österreich gekaufte Kaspersky-Lab-Produkte 0043 720882723

-          für in der Schweiz gekaufte Kaspersky-Lab-Produkte 0041 434304487

 

oder unter folgender E-Mail-Adresse:

 

Kaspersky.de.cs@digitalriver.com

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage unter:

 

https://www.kaspersky.de/onlineshop-kundenservice

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Kaspersky Team

..........................................................

Meine Mail vom 03.12.2018 an Digital River:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich wurde bezüglich einer Nachfrage vom Kaspersky Kundendienst an sie verwiesen.

ich habe einige Fragen zur Erweiterung meiner KIS-Lizenz (1 Gerät) auf 3 Geräte.

Meine momentane Situation:

  • Mein Lizenzschlüssel ist vor einigen Tagen abgelaufen und wurde durch einen vorhandenen Reserveschlüssel für weitere 365 Tage verlängert.
  • Auf meinen weiteren Geräten (Tablet und Smartphone mit Android) läuft zur Zeit noch eine andere Antivirensoftware.

Weitere geplante Vorgehensweise:

  • Ich möchte mir jetzt ein Upgrade für 3 Geräte kaufen und diesen Lizenzschlüssel als neuen Reserveschlüssel verwenden.
  • In einem Jahr möchte ich diesen Reserveschlüssel automatisch aktivieren lassen und dann zusätzlich zum PC noch für zwei andere Geräte (Tablet und Smartphone) verwenden.

Meine Fragen:

  1. Ist diese Vorgehensweise legitim und möglich?
  2. Reicht in einem Jahr die Installation von KIS auf Tablett und Smartphone mit anschließender Eingabe des obig erwähnten Reserveschlüssels vom PC als normaler Lizenzschlüssel für die Aktivierung auf allen drei Geräten?

 

Freundliche Grüße

.....................................................................

Antwort von Digital River bis heute keine!

.....................................................................

Meine weitere Mail vom 20.12.2018 an Kaspersky:

Sehr geehrte Damen und Herren,
zu ihrer Information, auch nach 17 Tagen noch keine Rückmeldung von Digital River zu meiner Anfrage.
Es scheint diesem Verein ziemlich egal zu sein ob ich auch auf meinen Zweit- und Drittgeräten ein Kaspersky Produkt im Abo verwende oder nicht.

Nun da sie selbst mir bei meiner Frage nicht weiterhelfen konnten/können werde ich eben auf dem Smartphone und Tablet mein altes Avast weiterverwenden.

Freundliche Grüße und ein frohes Fest

Georg Hoy

....................................................................

Antwort von Kaspersky bis heute keine!

....................................................................

Na, deutlicher kann man einem Kunden nicht zeigen dass man ihn nicht benötigt! :(:(:(

Share this post


Link to post

Hast du INC-Nummer von der Anfrage? Würde das gerne nach Moskau weiterleiten.

Share this post


Link to post
vor 51 Minuten schrieb HOYGE:

Antwort von Digital River bis heute keine!

Nun muss auch noch Kaspersky ran um Probleme von Digital River zu lösen-  Ich habe alle Abbos gekündigt bei dennen. Grund; Keine Hilfe bei Lizenzanliegen. 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Jowi:

Hast du INC-Nummer von der Anfrage? Würde das gerne nach Moskau weiterleiten.

Hallo Jowi,

stehe gerade auf'm Schlauch, was ist die INC-Nummer und wo ist sie ersichtlich?

Share this post


Link to post

Wie hast du den Kaspersky-Kundendienst angeschrieben? Über das Portal und hast dort ein Ticket (Anfrage) erstellt? Diese Ticketnummer wäre es dann, die ich brauche.

Share this post


Link to post
vor 19 Stunden schrieb Jowi:

Wie hast du den Kaspersky-Kundendienst angeschrieben? Über das Portal und hast dort ein Ticket (Anfrage) erstellt? Diese Ticketnummer wäre es dann, die ich brauche.

Hallo Jowi,

habe zuerst beim Kaspersky Kundendienst per Mail an info@kaspersky.de angefragt weil ich dachte meine Frage wäre recht einfach zu beantworten. Ein Ticket wurde meines Wissens nicht angelegt weil mich der Support ja gleich an Digital River weiter verwiesen hat.

Daraus entstand dann der obig beschriebene Mailverkehr.

Ehrlich gesagt habe ich bei meiner ersten Anfrage nicht gedacht, dass Kaspersky anscheinend mit dem Vertrieb selbst gar nichts am Hut hat sondern dies alles über Digital River abwickelt.

Nun, zu Digital River muss man in diesem Fall nicht viel sagen, gar keine Reaktion ist natürlich irgendwie auch eine Reaktion.

Share this post


Link to post

Um auf Deine Frage zu kommen:

Du kannst Dir jetzt oder in der nächsten Zeit eine normale Kaufversion von K als 3er Lizenz kaufen. Den trägst Du bitte dann ein, wenn Du aller Geräte dann vorbereitet hast, denn ab der ersten Aktivierung läuft die Lizenz. Auf DR würde ich xxx :D, gerade weil man immer wieder im Amazon Cyber-waswosi die Keys kaufen kann. Auch bei diversen Computer ode Elektronik Läden bekommt man die ggf günstig. Hab schon mal beim Conrad zwei 3er gekauft und nen Gutschein angewandt. 

DR-Abos sind unverschämt teuer. 1x im Jahr nen Key eingeben ist kein Aufwand. 

Edited by Schweini

Share this post


Link to post

Schweini kann/muß ich leider Recht geben. Bei seriösen Softwarehändlern sind 2er oder 3er Linzenzen über 1 oder 2 Jahre häufig sehr viel günstiger. Und wenn es ein dt. Händler ist, erhält man auch eine ordentliche Rechnung mit USt-Ausweis - für als mich Freiberufler nicht unwichtig. Auch ich kaufe nicht mehr über den offiziellen Shop, da es Rechnungsprobleme gab.

Edited by thomas700
etwas vergessen

Share this post


Link to post

Ich kann nur bestätigen, dass Digital River sich nicht um die Kundenprobleme kümmert.

Vor einer Woche ein Fax gesandt , mit der Kündigung des Abos.  Keine Antwort, obwohl in den Allgem. Geschäftsbedingungen eine  schnelle Antwort per E-Mail zugesichert wird.

Edited by Jojo19
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Am 22.1.2019 um 22:19 schrieb thomas700:

.....Und wenn es ein dt. Händler ist, erhält man auch eine ordentliche Rechnung mit USt-Ausweis ...

Ich will ja hier Digital River nicht verteidigen, denn das geschilderte Verhalten entspricht sicher nicht einem kundenfreundlichem Verhalten, aber ich habe bis jetzt immer mein Abo über Kaspersky/DRI verlängert und jedesmal automatisch und unaufgefordert eine den steuerlichen Bestimmungen entsprechende Rechnung mit Name, Anschrift, USt, etc erhalten.
Der Preis war vielleicht ein paar Cent höher als bei irgendwelchen windigen Schleuderen mit unseriösen Lizenzen, aber durchaus im Rahmen.

LG

Share this post


Link to post
Am 26.1.2019 um 23:16 schrieb Jojo19:

Ich kann nur bestätigen, dass Digital River sich nicht um die Kundenprobleme kümmert.

Weder bei Anfragen von " Mein Passwort geht nicht " auf Ihrer Webseite, noch eine Rücksetzung des Passwortes ist nicht möglich, keine Antwort von DR bei schriftlicher Kontaktaufnahme. 

Man muss Telefonischen Anruf tätigen und bei solch einem Kundenverhalten die Abonnemente halt kündigen. 

 

Edited by longlife

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.