Jump to content
Sign in to follow this  
mibema

KES10.3.0.6294 vollständige Untersuchung - wie einstellen ?

Recommended Posts

Die Frage ziehlt an erfahrene Nutzer, macht es überhaupt noch Sinn, einen vollständigen scan ausführen zu lassen, angesichts der Tatsache immer größerer Festplatten ?

Seit einiger Zeit kommt der scan hier innerhalb von 24 Stunden garnicht mehr weiter als bis ca. 25 %, bei ca. 1,5 TB belegtem Plattenplatz.

Oder kann man die Einstellungen optimieren ? Gemäß einiger älterer Tips aus dem Forum habe ich z.b. "Resourcen freigeben" ausgeschaltet, weil ich den scan über Nacht laufen lasse wo der KES allein auf weiter Flur werkeln kann.

Die Rechner haben das OS. Win 7 prof SP1 64 bit, AMD-K8-6600K mit 8GB RAM.

Sicher nicht das schnellste, aber bislang genügte das.

Eine 100% CPU-Last habe ich nicht, was bremst den Kaspersky plötzlich so stark ? Sind mit den  mr1 und mr2 Features hinzugekommen, die mangels früherer Vorgaben nun per default ungünstig eingestellt sind ? So etwas ist mir beim KES10 schon einmal passiert.

Viele Grüße

Michael

 

 

Share this post


Link to post
Am 31.5.2018 um 09:17 schrieb mibema:

Seit einiger Zeit kommt der Scan hier innerhalb von 24 Stunden gar nicht mehr weiter als bis ca. 25 %, bei ca. 1,5 TB belegtem Plattenplatz.


Hallo Michael,

das kann eigentlich nicht sein - zumindest nicht aus Gründen der Systemperformance. Vermutlich stört/hängt da was anderes. Was sagen die Protokolle der Aufgabe? Laufen gleichzeitig noch andere Gruppen- oder gar lokale Aufgaben?
Du kannst mir gerne die Scan-Aufgabe per PM schicken (vorher exportieren und zippen), dann schau ich mir das mal an wenn ich Luft habe (war zwei Wochen im Urlaub und habe daher ein paar Stapel abzuarbeiten).

Grüße
Alex

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.