Jump to content
Sign in to follow this  
oneg

IPv6 Ping Timeout

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe das Problem dass sobald KIS 2016 16.0.0.614f (auch bei 2015 und 2014) installiert ist, keiner meiner Ping Versuche an eine IPv6 Adresse durchkommt.

 

Deinstalliere ich Kaspersky kann ich z.b. heise.de mit IPv6 anpingen, den Schutz deaktivieren oder Kaspersky beenden bringt hingegen keine Besserung.

 

Wenn ich in Windows 10 (64bit) in den Netzwerkeinstellungen IPv6 deaktiviere kann ich heise.de über IPv4 anpingen.

 

Mit anderen Antivirenprogrammen wie z.b. Eset oder F-secure klappt das Anpingen einer IPv6 Adresse ohne Probleme.

 

Wenn ich mich nicht täusche hat das Anpingen einer IPv6 Adresse mit Windows 7 Home 64bit und Kaspersky noch funktioniert, das Problem bemerkte ich zum ersten mal mit Windows 8 64bit.

 

 

Hintergrund des ganzen ist, dass ich gerne mit "PingPlotter" Daten für meinen Provider sammeln würde, was mit KIS und IPv6 aktiviert leider auch nicht geht. Allerdings kann ich z.b. einen Mumble VOIP Server auf meinem PC laufen lassen und auch über IPv6 erreichen, die IPv6 Verbindung scheint also prinzipiell zu funktionieren.

 

Jemand eine Idee ob man hier in Kaspersky etwas einstellen kann? Da selbst das Beenden von Kaspersky das Problem nicht löst, habe ich die Befürchtung dass es nicht mit einer Einstellung in Kaspersky zu beheben ist :/

 

 

Schon mal Danke für Eure Hilfe.

 

Share this post


Link to post

Ich muss leider bestätigen, dass die Funktion IPv6-Ping in den derzeit erhältlichen KIS-2016-Versionen nicht mehr funktioniert (getestet unter Win 8.1 x64). Ich erinnere mich, dass In der Beta-Version 16.0.0.540 die im Test gemeldete Fehlfunktion behoben worden war und der IPv6-Ping funktionierte.

Leider wurde inzwischen der Fehler wieder eingebaut.

 

Da die IPv6-Ping-Funktion sehr selten und nur von Experten genutzt wird, hat Kaspersky wahrscheinlich keine Kenntnis vom Fehler. Wenn die Funktion für dich wichtig ist, solltest du den Support informieren. Vielleicht wird dann der Fehler wenigstens in den Produkten 2017 repariert.

 

Gegenwärtig läuft der Beta-Test der Version 2017; es besteht also Gelegenheit, zu testen und im englischen Beta-Forum Fehler zu berichten.

 

Share this post


Link to post

Ich habe Deinen Ratschlag befolgt und mal mit der Kaspersky 2017 Version getestet, dabei ist mir aufgefallen, dass das Problem wohl mit dem "kaspersky anti-virus ndis 6 filter" in den Adaptereinstellungen der Netzwerkkarte zu tun hat.

 

Internet Security 2017 17.0.0.326 und "kaspersky anti-virus ndis 6 filter" wurde installiert ---> KEIN Ping über IPv6 möglich

 

Antivirus 2017 17.0.0.326 und "kaspersky anti-virus ndis 6 filter" wurde NICHT installiert ---> Ping über IPv6 möglich

 

Antivirus 2016 16.0.0.614f und "kaspersky anti-virus ndis 6 filter" wurde installiert ---> KEIN Ping über IPv6 möglich

 

 

Mal sehen wie ich das am besten dem Support mitteile. Falls hier jemand mit liest der eventuell einen etwas direkteren Draht zu Kaspersky hat und das Problem vielleicht schildern könnte, wäre ich ihm sehr dankbar dafür.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich habe heute vom Support die gleiche Antwort bekommen wie im von JanRei geposteten Beitrag von Egor Kurnev. Somit wird sich in absehbarer Zeit wohl nichts an der Situation ändern.

 

Nochmal danke für Eure Hilfe.

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.