Jump to content
zedpat

Update von MP3 auf MP4

Recommended Posts

Hallo,

 

das Update der Programmdateien von MP3 auf MP4 schlägt fast immer beim ersten Versuch fehl. Da sich die Administration beim 8er Adminkit zusätzlich noch erschwert hat bzw. verkompliziert wurde, ist das ein nerviges Thema bei mehreren hundert clients.

 

gibt es bei den anderen ähnliche Probleme?

 

Das 8er Adminkit läuft bei mir parallel zum 6er und ich ziehe die Clients stückweise um. Der neue Agent bereitet keine Probleme und lässt sich updaten. Wenn ich dann das MP4 installieren möchte bricht er meist mit einem Fehler ab. "Ein fataler Fehler ist bei der Installation aufgetreten"

 

 

mfg

 

Share this post


Link to post
Hallo,

 

das Update der Programmdateien von MP3 auf MP4 schlägt fast immer beim ersten Versuch fehl. Da sich die Administration beim 8er Adminkit zusätzlich noch erschwert hat bzw. verkompliziert wurde, ist das ein nerviges Thema bei mehreren hundert clients.

 

gibt es bei den anderen ähnliche Probleme?

 

Das 8er Adminkit läuft bei mir parallel zum 6er und ich ziehe die Clients stückweise um. Der neue Agent bereitet keine Probleme und lässt sich updaten. Wenn ich dann das MP4 installieren möchte bricht er meist mit einem Fehler ab. "Ein fataler Fehler ist bei der Installation aufgetreten"

mfg

 

Selbes Problem auch bei uns. Mir wurde von unserem Supporter gesagt das es eh nicht so gut wäre das MP4 über das MP3 zu rollen.

Wir sollen mit dem alten Admin-Kit die MP3 erst deinstallieren - Booten - mit dem neuen AdminKit das MP4 installieren - Booten - Updates - evtl. nochmal Booten.

Finde die Prozedur auch nicht so toll.

 

Gruss Alex

Share this post


Link to post

Hi.

Ich bekomme die gleiche Meldung beim Update MP3 -> MP4.

Nach einem fehlerhaften Update ist die MP3 Version inaktiv (auch nach PC Neustart).

Nach dem PC Neustart kann dann das Update durchgeführt werden.

 

Adminkit 8.0.2090

Agent 8.0.2090

KAV WKS 6.0.4.1424 (Nur Datei AV)

WinXP Pro

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Gleiches Problem bei uns.

 

Wir wollen über das AdminKit unsere Clients von Version 6.0.3.837 auf Version 6.0.4.1224 Updaten. Das schlägt fehl. Die Meldung vom AdminKit:

 

"Failed

Severity: Error

Application: Kaspersky Administration Kit

Version number: 8.0.2090

Task name: Deploy Kaspersky Anti-Virus 6.0 for Windows Workstations MP4 (6.0.4.1424) (6)

Computer: FKIR

Group: Intern

Time: Donnerstag, 22. April 2010 12:07:00

Description: Kaspersky Anti-Virus 6.0 for Windows Workstations MP4 (6.0.4.1424): Remote installation failed on the computer: Fatal error during installation."

 

Ereignisanzeige auf dem Client:

Ereignistyp: Informationen

Ereignisquelle: MsiInstaller

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 11708

Datum: 22.04.2010

Zeit: 12:06:00

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FKIRCHNER

Beschreibung:

SetSetupDir entry point

 

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

 

 

dann:

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: MsiInstaller

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 11921

Datum: 22.04.2010

Zeit: 12:06:54

Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM

Computer: FKIR

Beschreibung:

Product: Kaspersky Anti-Virus 6.0 for Windows Workstations -- Error 1921.Service Kaspersky Anti-Virus 6.0 (AVP) could not be stopped. Verify that you have sufficient privileges to stop system services.

 

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Daten:

0000: 7b 38 46 30 32 33 30 32 {8F02302

0008: 31 2d 41 37 45 42 2d 34 1-A7EB-4

0010: 35 44 33 2d 39 32 36 39 5D3-9269

0018: 2d 44 36 35 32 36 34 43 -D65264C

0020: 38 31 37 32 39 7d 81729}

 

 

dann:

 

Ereignistyp: Informationen

Ereignisquelle: MsiInstaller

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 11708

Datum: 22.04.2010

Zeit: 12:06:56

Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM

Computer: FKIR

Beschreibung:

Product: Kaspersky Anti-Virus 6.0 for Windows Workstations -- Installation operation failed.

 

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Daten:

0000: 7b 38 46 30 32 33 30 32 {8F02302

0008: 31 2d 41 37 45 42 2d 34 1-A7EB-4

0010: 35 44 33 2d 39 32 36 39 5D3-9269

0018: 2d 44 36 35 32 36 34 43 -D65264C

0020: 38 31 37 32 39 7d 81729}

 

 

Weiß jemand ne Lösung?

 

 

Share this post


Link to post

Nach einem Reboot und einem erneutem Versuch zeigt die Ereignisanzeige:

 

Ereignistyp: Informationen

Ereignisquelle: MsiInstaller

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1025

Datum: 22.04.2010

Zeit: 12:39:56

Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM

Computer: FKIR

Beschreibung:

Produkt: Kaspersky Anti-Virus 6.0 for Windows Workstations. Die Datei C:\WINDOWS\system32\klogon.dll wird von folgendem Prozess verwendet: winlogon, Kennung 260.

 

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Daten:

0000: 7b 38 46 30 32 33 30 32 {8F02302

0008: 31 2d 41 37 45 42 2d 34 1-A7EB-4

0010: 35 44 33 2d 39 32 36 39 5D3-9269

0018: 2d 44 36 35 32 36 34 43 -D65264C

0020: 38 31 37 32 39 7d 81729}

 

Dann:

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: MsiInstaller

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 11714

Datum: 22.04.2010

Zeit: 12:40:20

Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM

Computer: FKIR

Beschreibung:

Product: Kaspersky Anti-Virus 6.0 for Windows Workstations -- Error 1714.The older version of Kaspersky Anti-Virus 6.0 for Windows Workstations cannot be removed. Contact your technical support group. System Error 1612.

 

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Daten:

0000: 7b 38 46 30 32 33 30 32 {8F02302

0008: 31 2d 41 37 45 42 2d 34 1-A7EB-4

0010: 35 44 33 2d 39 32 36 39 5D3-9269

0018: 2d 44 36 35 32 36 34 43 -D65264C

0020: 38 31 37 32 39 7d 81729}

 

 

 

Share this post


Link to post

Wie genau gehts Du vor?

 

Remote Deinstallationstask?

Share this post


Link to post

Der Aufwand mit Remotedeinstallation -> Neustart -> Remoteinstallation ist SEHR hoch! Die Gefahr dass ein User garkeinen Schutz mehr hat, weil er sich abends abmeldet und dann nach Hause fährt ist ebenfalls gegeben. Letztendlich finde ich diese Lösung eigentlich unpraktikabel!

Share this post


Link to post

Hi zedpat!

 

Ich bin auch gerade in der Situation die Clients auf das neue AdminKit und MP4 umzuziehen. Am Einfachsten ist es, wenn die User vorab über die bevorstehenden Neustarts informiert werden und der Neustart nach x Minuten automatisch vonstatten geht! Dann gibts kein Gemaule und die PCs sind dann nur wenige Minuten ohne Schutz!

 

Ansonsten kann ich auch bestätigen, daß das "Drüberinstallieren" von MP4 auf MP3 nicht immer gut abläuft. Also: Deinstallationstask - erzwungener oder freiwilliger Neustart -Installationstask - erzwungener oder freiwilliger Neustart!

;-)

 

 

 

Der Aufwand mit Remotedeinstallation -> Neustart -> Remoteinstallation ist SEHR hoch! Die Gefahr dass ein User garkeinen Schutz mehr hat, weil er sich abends abmeldet und dann nach Hause fährt ist ebenfalls gegeben. Letztendlich finde ich diese Lösung eigentlich unpraktikabel!

 

Share this post


Link to post
Hi zedpat!

 

 

Ansonsten kann ich auch bestätigen, daß das "Drüberinstallieren" von MP4 auf MP3 nicht immer gut abläuft. Also: Deinstallationstask - erzwungener oder freiwilliger Neustart -Installationstask - erzwungener oder freiwilliger Neustart!

;-)

 

Das Problem bleibt bestehen. ich kann nicht steuern, ob der anhängige Task auch durchläuft. Hin oder her, ich kann dem User nicht einfach während der Arbeitszeit den Rechner durchstarten.

 

 

Share this post


Link to post

Hi.

 

Hab herausgefunden, dass es keine Probleme beim Update MP3 -> MP4 gibt, wenn vorher auf dem Client die Anwendung (KAV for Workstations 6.0) mit dem AdminKit beendet wird. Lizenz und Scan Ergebnisse werden in die neue Version übernommen.

 

Habe so schon ca. 50 WinXP Clients aktualisiert.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.