Jump to content

Recommended Posts

@dorsch:

Hier nochmal ein "korrekter" Screenshot, den man bei Fehlfunktion von Komponenten sieht.

 

post-78003-1252926030_thumb.jpg

 

Nochmal wegen deinem Problem mit den vielen Fenstern beim Fullscan: Wann tritt das auf? Ich kann es hier auf 4 Rechnern absolut nicht reproduzieren?

Share this post


Link to post
@dorsch:

Hier nochmal ein "korrekter" Screenshot, den man bei Fehlfunktion von Komponenten sieht.

 

post-78003-1252926030_thumb.jpg

 

Nochmal wegen deinem Problem mit den vielen Fenstern beim Fullscan: Wann tritt das auf? Ich kann es hier auf 4 Rechnern absolut nicht reproduzieren?

 

Das war mit Vista Ultimate SP1 x64 ich werds aber gleich mal mit XP testen.

 

Eigenartig. unter Xp funzt das so wie Du es berichtet hast ich werde das unter Vista und Windows 7 jeweils x64 System nochmals testen, kann aber dauern da die Partitionen erst erstellt werden müssen.

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Sebastian,

ich kann den Fehler unter Vista Ultimate SP1 x64 und Windows 7 x64 RC reproduzieren.

Das Bild vom Post #49 war von Windows 7 x64 RC und das jetzt nachfolgende von Vista Ulti... SP1 x64

 

 

Wenn keiner diesen Fehler unter 32 Bit Systeme bestätigt, könnte das an CF2 insbesondere an der 64 Bit Kompatibilität liegen

Share this post


Link to post

Ich kanns unter Win7 x64 aber auch nicht reproduzieren :P. Kannst du ggf. mal ein Video machen wie du es hinbekommst?

Share this post


Link to post

Man brauch nur jeweils auf den Button klicken

 

 

und bei mir macht sich dann jeweils ein neues Fenster auf soll heißen das kein Fenster geschlossen wird.

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Ich bin jetzt ziemlich ratlos. Vom Betriebssystem kann es nicht abhängen und vom Skin Aufbau her ist so ein Verhalten eigentlich auch nicht möglich.

Dann müsste sich ja auch ein neues Fenster öffnen, wenn du z.B. von Programmkontrolle zu Update wechselst.

 

Passiert das nur bei "vollständige Untersuchung"? Hast du irgendwas an den Skin Dateien verändert?

 

Share this post


Link to post

Programmkontrolle -> Button Sandbox, da wird auch ein neues Fenster geöffnet und beim Zweiten fehlt dann die Funktion zum schließen

 

 

 

Bei den regulären Navigationsbutton werden keine neuen Fenster geöffnet - alles normal.

Share this post


Link to post

Hast du die kompletten Skindateien von mir übernommen? Oder z.b. die main.ini nicht?

 

Programmkontrolle -> Button Sandbox, da wird auch ein neues Fenster geöffnet und beim Zweiten fehlt dann die Funktion zum schließen

 

Die Funktion habe ich hier weggelassen, da überflüssig.

Edited by SebastianLE

Share this post


Link to post

Ich hab das probiet mit dem kompletten Skin aus dem Post #1 und mit den kompletten Skin den ich von Dir per Email bekommen habe.

Share this post


Link to post

@Sebastian:

 

Ich habe hier gerade auch ein seltsames Verhalten der .705, Dein Skin ist nicht installiert.

 

Immer, wenn ich auf das "K" im Systray klicke, geht ein neues KIS-Fenster auf. Dürfte ja auch nicht sein.

 

EDIT: Und eine Minute später gab es einen Systemabsturz. dorschs Problem muß also nicht mit Deinem Skin oder dessen unvollständiger Installation zusammenhängen.

Bleibt noch zu erwähnen, daß zu dieser Zeit ein Fullscan lief.

 

 

Edited by Schulte

Share this post


Link to post
@Sebastian:

Ich habe hier gerade auch ein seltsames Verhalten der .705, Dein Skin ist nicht installiert.

 

Danke - ich installiere gerade die 705 - ich will das jetzt wissen...

Wollte zwar mal seit langem eine Beta überspringen, aber was solls.

Share this post


Link to post

Ich werd mal die Beta deinstallieren und dafür das mit der 463 ausprobieren.

Share this post


Link to post
Ich werd mal die Beta deinstallieren und dafür das mit der 463 ausprobieren.

 

Stopp. Es liegt an der 705, warum versuche ich gerade herauszufinden. Vermute aber es ist nicht so leicht beeinflussbar.

Share this post


Link to post

Mit Version 463 hab ich nur einen Fehler bei bei Untersuchung -> Schwachstellensuche entdeckt da startet die Suche im 2.Dialogfenster über Play Button und über den normalen Butten selbige trifft auch für das abbrechen der Schwachstellenuntersuchung zu.

 

 

 

und hier gehts nicht wieder zurück zur normalen Darstellung

 

Edited by dorsch

Share this post


Link to post
Mit Version 463 hab ich nur einen Fehler bei bei Untersuchung -> Schwachstellensuche entdeckt da startet die Suche im 2.Dialogfenster über Play Button und über den normalen Butten selbige trifft auch für das abbrechen der Schwachstellenuntersuchung zu.

 

Danke - das starten werde ich lassen, da der Button sonst keine Funktion hat (analog ist es bei Update/Rollback). Das Abbrechen stelle ich ab, so dass es nur noch über den Stopbutton möglich ist - verhindert versehentliches abbrechen.

 

Mit Sandbox/Programmkontrolle: Das ist so gewollt - hier gibt es keine neutrale "Normaldarstellung".

___

 

Generell ist es so, dass sich in der Version 705 die Ansicht innerhalb des Hauptfensters nur noch über vorhanden Navigatorbuttons steuern lässt. Das ganze ist irgendwo "hard" gecodet - ich kann es also nicht beeinflussen.

 

Ich hoffe es ist ein Bug - sonst lässt sich der Skin in dieser Form nicht im CF2 umsetzen und wahrscheinlich überhaupt nicht :icon20:

Share this post


Link to post

Was ihr wieder für Sachen findet. Für solche Sachen habe ich keine Zeit, bin immer noch an meinen Grundproblemen. Der Bug mit den Fenstern ist schon lustig. Konnte ich auf meinen beiden PC´s nachvollziehen.

 

@Sebastian: Von KL so gewollt? (gecodete Sachen)

Share this post


Link to post
@Sebastian: Von KL so gewollt? (gecodete Sachen)

 

Nein - zum Glück nicht. (wenn müssten ganz andere Sache endlich mal raus aus den Layout Dateien :ap: )

Die interne Skinengine wurde geupdatet, dabei wurde vergessen die Ausnahmeoptionen für das öffnen neuer Fenster zu definieren.

In Build 706 geht die "in-window" Navigation wieder.

Share this post


Link to post

Wie gesagt funktioniert Dein Skin hervorragend auf CF2, habe dennoch einen Vorschlag für die Scheduler bei Update und Scan.

Ich hab Dir mal was vorbereitet,

habe Scheduler Zeitgesteuerte Aufgaben getrennt nach Update und Scan, weil einfach verschiedene Einstellungsvarianten keinen Sinn ergeben.

So steht für zeitgesteuerte Update nur drei Auswahlmöglichkeiten zu Verfügung

1. Nach Programmstart

2. Zeitintervall Minuten

3. Zeitintervall Stunden

 

Ändert man noch zusätzlich den Einstellbereich für Minuten in (45 - 480 Minuten) bekommt man eine echte Alternative für das automatischen Update das weiterhin erst 15 Minuten nach Systemstart startet.

 

 

Bei Scheduler für den Scan habe ich die Zeitverzögerung gänzlich herausgenommen weil diese absolut keinen Sinn ergibt, zudem stehen nur folgende Auswahlmöglichkeiten für das zeitgesteuerte Starten bereit.

1. Tage

2. Jede Woche

3. Zum festgelegten Zeitpunkt

4. Jeden Monat

5. Nach jeden Update

 

 

 

 

 

 

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich finde, dass sich der Vorschlag sehr gut anhört und auch gut aussieht :D

 

Was mir gerade aufgefallen ist: Man kann doch nicht 2 oder mehr Aufgaben definieren oder? Also z. B. den Scan jeden ersten, 15. und 30. Tag des Monats und an 3 bestimmten Terminen im Jahr (oder so, ist nur ein Beispiel). Wäre da vielleicht etwas zu machen?

 

Gruß

 

IT

Share this post


Link to post

Da müsste Kaspersky so einen richtigen Planer erstellen, ähnlich wie es Avira hat aber mal Hand aufs Herz, würdest Du noch an deine 3 zusätzlichen Termine denken wenn bereit soundsoviel Wochen vergangen sind??

Alternativ könntest Du alle 15 Tage wählen und sollte mal der Termin verpasst sein, weil der PC nicht in Betrieb war, so würde der Scan nachgeholt werden - zusätzlich kannst Du ja weiterhin den Scan je nach Bedarf oder bei Virenbefall manuell starten.

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Da hast du natürlich Recht. Mir ging es auch eher darum das ganze noch etwas weiter zu spinnen, da es bestimmt User gibt, die das gern machen würden. :D

Ich selber brauche es eigentlich nicht, von daher... wobei, wenn die Option da wäre... wer weiß?

 

Naja :D

 

Gruß

Share this post


Link to post

Hallo Sebastian,

in einen deiner Beiträge zur 9.0.0.706 war von einer weicheren Variante gesprochen worden den Rootkitscan abzuschalten.

ganz harte Variante:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\KasperskyLab\protected\AVP9\profiles\Scan_Qscan

installed von 1 auf 0 ändern.

 

weichere Variante:

Implementierung via Skin - dann kann man ihn manuell anhalten.

 

Ich habe momentan dein Skin aufgelegt und kann aber die Einstell/Abschaltmöglichkeit nicht finden. Könntes Du Bitte mir / uns das etwas genauer erklären??

 

Danke

Share this post


Link to post

Moin, moin

 

@dorsch:

 

- Zuerst einmal Danke für deinen Vorschlag und die Zuarbeit bzgl. der Planer - ich schaue mir das im Laufe der Woche mal in Ruhe an.

 

- Habe irgendwo gelesen, dass du diesen Beta Skin für die Beta-Versionen empfohlen hast: Die hier hochgeladene Version ist nur mit der Release Version 463 kompatibel - mit den CF2 Betas nur zu großen Teilen.

 

Ich habe aber jetzt begonnen das ganze an das CF2 anzupassen, da dort derzeit nicht mehr so viele GUI Veränderungen stattfanden. Habe eine Version die voll kompatibel mit der 706 ist (Die GUI Veränderungen in der 710 waren zu 80% Bugs...) und in die Anregungen von SunBlack und dir eingeflossen sind erstellt. Werde sie nach dem erscheinen des nächsten Builds, ggf. nach Anpassung, mit entsprechendem Versionshinweis hier zur Verfügung stellen.

 

 

Hallo Sebastian,

in einen deiner Beiträge zur 9.0.0.706 war von einer weicheren Variante gesprochen worden den Rootkitscan abzuschalten.

 

Ich habe nur folgendes implementiert: Sobald der RootkitScan läuft kann er über Rechtsklick aufs Tray Menu abgebrochen werden.

 

Eine Startoption in der GUI wäre möglich, aber das habe ich gelassen, da der RootkitScan IMO oft genug läuft. Daneben wäre es auch möglich über die GUI Scheduler für den Rootkitscan zu setzen - diese würden aber als zusätzliche scheduler behandelt, sprich an die automatischen kommt man nicht ran. Von daher auch sinnlos.

Edited by SebastianLE

Share this post


Link to post
...

Ich habe nur folgendes implementiert: Sobald der RootkitScan läuft kann er über Rechtsklick aufs Tray Menu abgebrochen werden.

Eine Startoption in der GUI wäre möglich, aber das habe ich gelassen, da der RootkitScan IMO oft genug läuft. Daneben wäre es auch möglich über die GUI Scheduler für den Rootkitscan zu setzen - diese würden aber als zusätzliche scheduler behandelt, sprich an die automatischen kommt man nicht ran. Von daher auch sinnlos.

 

Verstehe ich das richtig das der Scan dann jedesmal abgebrochen werden muss wenn dieser unerwünscht ist, da würde es mir wesentlich bequemer erscheinen diese Funktion gänzlich abzuschalten bzw. nach Bedarf zuschalten zu können.

Share this post


Link to post
Verstehe ich das richtig das der Scan dann jedesmal abgebrochen werden muss wenn dieser unerwünscht ist, da würde es mir wesentlich bequemer erscheinen diese Funktion gänzlich abzuschalten bzw. nach Bedarf zuschalten zu können.

 

1. Ja

2. Ja - auch ich fände das andere bequemer. Es ist aber (zumindest meines Wissens und meiner Fähigkeit nach) nicht per GUI umsetzbar, weil dafür keine ansprechbaren Befehle und Variablen existieren/bekannt sind. Somit bleibt nur der Weg über die Registry...

 

Aber vielleicht ändert ja KL doch noch etwas und macht den Rootkitscan beeinflussbar: es wünscht sich ja scheinbar die Mehrheit, aber ob das reicht...

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.