Jump to content
Nordlicht

Probleme KIS 2010 mit O&O Defrag und TrueImage

Recommended Posts

Hallo...

 

ich hatte in den letzten Tagen mehrfach Problem mit O&O Defrag und Arconis TrueImage. Beide Programm stürzten ab, mit dem Hinweis, dass nicht genügend Speicher für die Anfordernung vorhanden sei. Das System wirkte instabil, im Explorer wurde ausser den Ordnericons nichts mehr angezeigt. Als ich die Programme über STRG+ALT+ENTF beendet hatte, war die Auslagerungsdatei mit knapp einem GB gut gefüllt. Der Zugriff auf Standardordner durch Programme wurde verweigert.

 

Nach einem Neustart war alles wieder normal. Wenn ich vor dem Start von O&O Defrag und Arconis TrueImage Kaspersky KIS 2010 beende, habe ich die o.g. Probleme nicht. Daher habe ich KIS 2010 in Verdacht !!

 

Ich habe die ganze Betaphase bzw. den englischen Teil des Forums nicht verfolgt. Ist sowas hier und da schon aufgetreten ? Mit KIS 2009 hatte ich solche Probleme nicht.

 

Mein System: Windows XP SP 3, KIS 2010 9.0.0.459, 2GB Arbeitsspeicher

 

Viele Grüße

 

Nordlicht

Share this post


Link to post
ich hatte in den letzten Tagen mehrfach Problem mit O&O Defrag und Arconis TrueImage. Beide Programm stürzten ab, mit dem Hinweis, dass nicht genügend Speicher für die Anfordernung vorhanden sei. Das System wirkte instabil, im Explorer wurde ausser den Ordnericons nichts mehr angezeigt. Als ich die Programme über STRG+ALT+ENTF beendet hatte, war die Auslagerungsdatei mit knapp einem GB gut gefüllt. Der Zugriff auf Standardordner durch Programme wurde verweigert.

 

Hallo Nordlicht,

 

wie ich hier im Forum mitbekommen habe, scheint es noch ein Speicherleck bei KIS2010 zu geben, das dieses Problem verursachen könnte. Ein Fix ist zur Zeit im Test.

 

Im Forum für Betatester kann der Fix schon runtergeladen werden, was aber bisher nur auf eigene Gefahr geschieht, da der Fix noch im Betastadium ist.

 

Gruß

thorstenn

 

Share this post


Link to post
wie ich hier im Forum mitbekommen habe, scheint es noch ein Speicherleck bei KIS2010 zu geben, das dieses Problem verursachen könnte. Ein Fix ist zur Zeit im Test.

 

Könnte passen, da der Fehler nicht sofort auftritt und KIS da im Hintergrund ganz schön zu tun. Werde mal abwarten und beobachten....

 

Share this post


Link to post
... KIS da im Hintergrund ganz schön zu tun.

Falls sich dies auf das Verhalten der KIS während der laufenden Defragmentierung bezieht: Ist oodag.exe (mit allen Optionen ausser Netzwerkverkehr) den Vertrauenswürdigen Programmen der KIS beigefügt?

 

Auf meinem Computer (Vista, mit KIS 2010) treten während der Defragmentierung mit O&O Defrag 10.0 keine Probleme auf.

 

Wie thorstenn geschrieben hat, gibt es verschiedene Berichte über ein Speicherleck. Es zeigt sich, indem im Laufe einer Session der Speicherbedarf der avp.exe ständig ansteigt. Du kannst mit dem Task-Manager prüfen, ob das für deinen Computer auch zutrifft.

Share this post


Link to post

Das geht natürlich ins Auge. Wie lange dauert dann die laufende Session schon?

Share this post


Link to post

Besteht nach Installation des Hotfix a das Problem mit O&O eigentlich immer noch ( am WE steht eine "Umbau" meines Rechners an, daher sammle ich gerade Informatinen :rolleyes: )?

 

Bis denne

Olli

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.