Jump to content

myonething

Members
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

About myonething

  • Rank
    Candidate

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Diese "wörtliche" Übersetzung hilft leider nicht weiter, da gewisse Fakten wie <Kartonsymbol> nicht im KIS erscheinen, aber darum geht es, die richtigen Befehle abzusetzen.
  2. Mit Software dieses Herstellers lassen sich seit Jahren Emails überprüfen, ob sie u.a. "spamfrei" sind. Nun meldet sich bei der Einstellung, dass Kaspersky teils ausgeschaltet werden sollte, um Fehler zu vermeiden, aber in Englisch. Gibt es eine deutsche Beschreibung für diese Anleitung oder kann ein User das aktuell übersetzen? Folgender Text : "It can also help to disable your AntiVirus email scanner, this does not put you at further risk as the real-time scanner is still protecting you. Details can be found below on how to do this. Kaspersky AntiVirus Open Kaspersky AntiVirus >> click Settings >> on the left select Mail AntiVirus >> remove the check mark from Enable Mail AntiVirus >> click OK >> you may receive a warning that you are not fully protected. To disable this popup, go from the Settings screen again click the cardboard box icon (in the tabs along the top left) to enter the Advanced Settings >> select Notifications >> remove the check mark from Enable Email Notifications >> click OK."
  3. Ich kann das fast genau so bestätigen für einen meiner 3 PCs. Auch hier funktioniert KIS nicht mehr so wie im Spätherbst. Entweder schalte ich die "Untersuchung von sicheren Verbindungen" total aus und verzichte auf die Kontrollen, kann dafür aber noch mit "Sicherem Zahlungsverkehr" arbeiten oder produziere obige (Screenshot)-Anzeigen. Kaspersky hat dazu letztendlich - nach mehreren Anpassungs-Versuchen - den Vorschlag mir unterbreitet, per FERNDIAGNOSE eine Lösung zu erbringen.
  4. Im sog. SZ lassen sich z.B. Banken auflisten, die im <grünen Rahmen> abgesichert sind. Wenn ich eine Zusammenstellung auf 1 Rechner erstellt habe, wie kann ich dann diesen Inhalt auf einen anderen 1:1 kopieren?
  5. Hallo, ich habe hier im Forum bereits gelesen, dass es neuerdings Probleme beim Öffnen gewisser Web-Seiten unter Firefox vers. 64.0 / Google und KIS gibt, weil gewisse Zertifikate fehlen, so u.a. auch für das Einloggen in dies Forum. Wenn ich über <Netzwerk> die sog. "Sichere Verbindungen nicht (mehr) untersuchen" lasse, kann ich wie früher die Web-Seiten öffnen, aber der "Sichere Zahlungsverkehr" wird dadurch eingestellt. Weiterhin verlieren derzeit einige der Lesezeichen in der Symbolleiste ihr spezifisches Erkennungs-Icon, so z.B. die Deutsche Postbank. Von all dem werde ich nur befreit, wenn ich KIS total ausschalte. Was behebt diese Mängel?
  6. Gibt es hierzu eigentlich keine Lösung seitens Kaspersky Lab?
  7. Muss mich demselben Problem anschließen, denn auch bei mir wird nach jedem Neustart des Rechners die Aktivierung verlangt: Vorbei mit der automatischen Einstellung. Ansonsten sind die Randdaten wie bei KiBe: Win 10 + FF-Browser mit Pipapo. Hinzu kommt eine weitere Macke bei KIS, nämlich dass gewisse Browser-Seiten (Sichere Verbindungen) nicht geöffnet werden, weil auch hier die "blockierenden" Einstellungen sich wieder zurücksetzen.
  8. Nach einem Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 Home meldet sich KL mit diversen Menüs. Fragen: Ist es sinnvoll, alle Kaspersky-Funktionen zunächst einmal zu löschen, um sie dann wieder neu aufzusetzen? Kann man sicher sein, dass danach der Regisrierungs-Key erkannt wird oder muss der auch neu eingegeben werden?
  9. Um die Liste der Bankverbindungen auf mehrere Rechner gleich zu halten, sollte von dem Ur-Computer eine Kopie gezogen werden, um diesen Export dann in die anderen PCs zu importieren. M.W. muss das mit Hilfe einer *.cfg gehen, aber wie macht man das?
  10. Wußte leider nicht, dass (b) relevant ist und auf Patch hindeutet bei der Version, doch vorhanden!
  11. Das sagt mir leider gar nichts1 (Korrektur meiner Vers. --> 19.0.0.1088) Ja!
  12. logi2121, ad 1. Konfiguration fehlt noch für Firefox. ad 2. Meine Vers. ist 19.0.0.1988. Auf dem PC sind 'KSI' + 'Sicherer Zahlungsverkehr'. Wo steckt denn da der Einstellwert? ad 4. Klappt ohne fehlerfrei wie auch das Öffnen der pdf-Datei, die ansonsten mit blockiert wird.
  13. ad 1. Ich nutze den Firefox-Browser ad 2. Meine Canon-Printer sind alle per WLan angeschlossen (Deine genannten Buttons/Funktionen sehe ich nicht) Also wie soll das konfiguriert werden?
  14. Mir wurde soeben vom Support die neuste Version von https://products.s.kaspersky-labs.com/homeuser/kis2019/19.0.0.1088/german-DE-0.106.0/kis19.0.0.1088de_14081.exe empfohlen, um sie herunterzuladen. Aber auch damit klappt es nicht, Bankdaten direkt mit Foxit PhantomPDF 9.2 anzuzeigen noch ein Direktdruck. Support schreibt u.a.: " Da es sich hierbei um ein Kompatibilitäts-Problem handeln könnte, dass bei der 2019 Version gelöst sein kann..." und " Übermitteln Sie uns bitte folgenden Systembericht ..." Ich denke, dass ich ehe auf Kaspersky verzichte als ihnen meine evtl. Bankdaten mitzuteilen.
  15. So, jetzt ist "Ruhe im Karton"! Der Durchlauf sieht nun wie Deiner aus, nachdem ich ASC von IObit zusätzlich gelöscht hatte. Meine Bedenken, das FireFox Schaden nehmen könnte, war unberechtigt. Dir sog. GESAMTHEIT zu löschen brachte "Ruhe". Danke....
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.