Jump to content

TheNewOne

Members
  • Content Count

    41
  • Joined

  • Last visited

About TheNewOne

  • Rank
    Candidate

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. hallo! kis (neueste version akutellste update - win10pro) fängt plötzlich eine "volständige untersuchung" an............ ohne das ich was gemacht habe. ich klicke auf "abbrechen", wird augenscheinlich auch gemacht, stelle aber fest, dass die platte immer noch durchgehend rödelt - kis zeigt keine untersuchung an......... im system sieht man aber, das kis mit 25,7mbit auf die platte zugreift (siehe bild unten).. ich glaube ich spinne, soll das ein scherz sein????????? ich kann im moment nicht mal an meinem pc arbeiten weil diese software meine platte blockiert - das ist eine 12TB platte - da scannt er ewig und ausserdem entscheide ich wann und ob gescannt wird und keine software.................. und wenn ich sage abbrechen hat er das auch zu tun und nicht einfach wieder anzufangen und dann noch ohne es anzuzeigen "heimlich" im hintergrund............... dank kis kann ich jetzt eine auftragarbeit nicht fertig machen weil diese "tolle" software macht was sie will, ich glaube ich spinne..... hat das problem noch jemand? es sind auch keine geplanten oder regelmässigen scans vorgesehen / eingestellt. und vor allem eine "volständige untersuchung" geht bei mir gar nicht, ich habe 2x12TB platten und 2x8TB platten drin, da würde er stunden wenn nicht tage scannen, die zeit habe ich gar nicht. wurde mit dem letzten update eine zwangsweise "vollständige untersuchung" eingeführt oder was soll der mist............... ohne worte
  2. Hallo Grindler!!! Herzlichen Dank für dein Feedback. Ich habe mit keinem Wort gesagt, dass ich ein Programm installiere, das ich dann nicht starten will!?!? Keine Ahnung, woher Du die Info hast. Es ging mir auch nicht um eine Beurteilung ob es Sinn macht oder nicht (dazu habe ich viel zu wenig Informationen gegeben, um das man das beurteilen könnte), sondern rein um die Frage "was passiert wenn ein Programm/Datei immer wieder gestartet wird und ich dies mit KIS unterbinde/verbiete - wird das eine Endlosschleife, die das System belastet?" Ich habe mein Frage das wohl unglücklich formuliert, sorry. Das Starten eines Programmes zu verbieten macht in einigen Fällen durchaus Sinn, weil unter anderem einige Programme / Tools usw. mit installieren, die ich nicht will - da nützt auch eine "Potable-Version" nichts. Aber wie gesagt, um die Frage nach denm "Sinn" ging es auch nicht. Wenngleich Du natürlich Recht hast, das es keinen Sinn macht ein Programm xy zu installieren um dann den Start komplett zu verbieten, aber darum geht es bei mir auch nicht. Da habe ich mal wieder was dazu gelernt, denn ich hatte in der Tat gedacht, das das Startverbot der Cortana.exe ausreichend wäre um den Dienst/PRogramm lahm zu legen... Jetzt weiss ich immerhin wofür dies "grüne Blatt" steht, das hatte ich zwar zur Kentniss genommen, aber nicht zuordnen können, danke für die Info!! Dann macht es in demFall definitiv keinen Sinn Cortana.exe zu blocken, wenn der Dienst dann trotzdem noch läuft. Dann hat sich das zumindest erledigt. Herzlichen Dank noch mal!!!!
  3. hi! ja das habe ich auch durch.............. er zeigt das neue netzwerk an, ich kann auch alle einstellungen machen, aber die verbindung wird nicht aufgebaut........ hide.me zeigt zwar oben an "verbindung hergestellt seit...." - aber unten links sieht man, dass da "LADEN" steht und da würde normalerweise die ip stehen, die man bekommen hat. ist auch egal ob ich sage öffentliches netz oder vertrauenswürdiges............
  4. moin Schulte, das habe ich schon alles versucht, hat aber nichts gebracht. zudem wäre es auch nicht akzeptabel, wenn er den datenverkehr nicht unersuchen würden, denn genau dafür habe ich ja kis (aber zum testen ist es natürlich ok). aber wie gesagt leider null erfolg damit, das hatte ich noch vor meinem ersten post hier getestet und gleich nochmal, nachdem ich kis neu "sauber" installiert habe. er scheint ein problem zu haben, das netzwerk anzulegen (ppp). denn schalte ich die automatische konfiguration aus, dann meldet er "neue PPP verbindung" und fragt ob ich diese zulassen will. wenn ich sinngemäss sage "ja", dann verbindet er problemlos. schalte ich dann automatische konfiguaration wieder ein, bleibt die verbindung zwar bestehen, aber ich kann mit dem firefox und iexplorer keine seiten mehr aufrufen, weil er diese sperrt....... also den datantransfer. vorher ging es super mit der 2018 - also liegt das problem definitiv in der 2019ér version.....
  5. NACHTRAG: Neuinstallation gemacht und natürlich geht HIDE.me immer noch nicht .................. "secure connection" der ja zwangsweise installiert wird, was schon eine unverschähmtheit ist, habe ich natürlich auch deinstalliert, aber dennoch hide.me geht nicht mehr. ich habe allerdings festgestellt, das wenn ich bei kis den interaktiven schutz "empfohlene aktionen automatisch ausführen" abschalte er hide.me sauber arbeiten lässt. daraufhin habe ich das abgeschaltet und kis bestätigt das das programm arbeiten darf - allerdings gibt es keinen hacken für "merken" oder "immer", somit muss ich das also jedes mal wieder machen. absolut inakzeptabel und nervig............... vielleicht hat jemand diesbezüglich eine idee, woran es liegen kann!? es kann ja dann nicht an den dateien von hide.me liegen osndern an der einrichtung des netzes..... kann man da händisch einstellungen machen?
  6. mach mir keine angst bevor ich den support kontakte, kaufe ich mir lieber ne software von einem anderen anbieter. das vergnügen hatte ich schon fünf mal - und fazit --> hätte ich meine mutter gefragt, hätte ich nützlichere antworten bekommen. das war leider immer äusserst unfruchtbar, bis absolut sinnfrei. von extrem schlechtem deutsch (so schlecht, das man selbst mit phantasie nicht mal erahnen konnte, was es heissen soll (tippe mal auf google übersetzer)), über eine erklärung, wie ich was machen soll, obwohl ich in meiner mail geschrieben habe, dass ich EXAKT das schon probiert habe (vermute mal, das derjenige eine standardantwort kopiert hat ohne zu lesen was ich geschrieben habe) bis zu als "wiedergutmachung" eine lizenz (glaube 3 monate laufzeit) es war allerdings eine russische, die in deutschland nicht aktivierbar war..... wenn ich was habe, schreibe ich es hier, hier bekommt man immer eine kompetente antwort / lösung bzw. zumindest wieder einen neuen denkansatz, der zur lösung beiträgt. dafür herzlichen dank, insbesondere das sich leute die mühe machen und zeit verschenken um anderen mit kompetenz zu helfen, respekt! ich werde es jetzt so machen, das ich heute abend, den ganzen kram deinstalliere........... dann sauber installiere und hoffe, das das problem behoben ist, eine neuinstallation von hide.me hat leider auch nicht geholfen. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- noch was anderes...............: gibt es eigentlich eine möglichkeit, programme in der programmkontrolle zu konfigurieren OHNE, das man sie vorher starten muss? normalerweise tauchen die programme da ja automatisch auf, wenn man sie einmal gestartet hat, wenn ich aber programme habe, denen ich den start verbieten will bzw. die nicht ins intranet sollen, dann ist es natürlich kontraproduktiv, wenn ich diese erst einmal OHNE die einschränkungen starten muss, um ihnen dann das starten zu verbieten........ gibt es da eine möglichkeit? wobei mir da gleich noch was einfällt....... wenn ich einem programm wie cortana das starten verweigere, über kis, was spielt sich dann eigentlich im system ab? cortana ist ja extremst hartnäckig und alle bisherigen versuche es abzuschalten haben nichts gebracht, der müll wird ständig neu gestartet. also habe ich es über kis "verboten" das starten, aber was passiert da eigentlich im hintergrund? startet windows dann cortana ständig neu, kis verhindert es, windows startet neu .... usw....... das würde natürlich unnötig performance klauen......... kennt sich da jemand aus? danke schon mal an alle für das feedback!!!!
  7. @TomTaylor naja, das problem beim komplett deinstallieren und neu machen ist, dass ich gute 190 eigene regeln erstellt habe, für programme usw., und ich habe weder zeit noch lust, das jedes mal wieder neu zu machen. wenn ich die neu installiere und dann sage "einstellungen laden" (man kann die ja exportieren), funktioniert das immer nur zu einem teil. das ist ja auhc offiziell so publiziert - wegen neuer funktionen usw. dennoch sollten profis es ja schaffen, es so zu programmieren, das es eben doch geht - zumindest bei einer professionellen software, wo der user nicht nur auf "auto" stellt. somit bin ich dann STUNDEN damit beschäftigt alles zu kontrollieren bzw. neu einzustellen, dafür habe ich schlichtweg keine zeit........ schliesslich kaufe ich ja kis um wneiger probleme zu haben und diese nicht zu 10-fachen....... eigentlich sollte es kis lang genug geben, um das sie dieses problem endlich mal in den griff bekommen, aber tja.......... ausserdem finde ich momentan keine "vollversion" zum runterladen, sondern nur den schwachsinn mit dem webinstaller. der dann aus dem netz das aktuelle programm runterlädt. allerdings startet der nach dem download dann automatisch die installation. heisst, ich müsste vorher meine kis deinstallieren, gehe dann ungeschützt ins internet um den installer zu laden, der dann aus dem netz das programm runterlädt....... sehr pfiffig....... genau deswegen habe ich mir die kis gekauft, damit ich komplett ungeschützt ins internet gehe .... ein schwachsinn.......... eventuell kommt da ja noch was..... @mida2015: hi, das hatte ich vorher schon drauf, somit hat er es auch drüber installiert. habe es allerdings mittlerweile deinstalliert weil der mist ständig mit meldungen nervt, dass ich jetzt wieder 0B datenvolumen habe.......... hat er auch schon bei der 2018 gemacht - aber jetzt habe ich schnauze voll und deinstalliert, weil es nervt.
  8. hallo! ich habe das problem, dass ich nach der installation der kis2019 (über die kis2018 installiert, soll ja kein problem sein), plötzlich hide.me nicht mehr nutzen kann. das programm geht auf, verbindet allerdings nicht. nur wenn ich die programmkontrolle UND die firewall bei kis deaktiviere, geht es. deaktiviere ich nur eine der beiden kompetenten geht es trotzdem nicht. hide.me verwendet zwei dateien, die sind aber freigegeben in kis..... insofern verstehe ich das nicht. hat jemand eine idee? wäre supi danke schon mal !!!! gruss
  9. Oh, sorry, dass ich mich erst so spät melde........... Ich hatte eigentlich eingestellt, das er mir eine Mail senden soll, sobald Jemand was postet, aber das hat er nicht, deswegen dachte, es hat sich keiner gemeldet..................... Der Firefox macht seine Updates immer automatisch bei mir, allerdings erkennt KIS manchmal früher als das es ein Update gibt, als FF selbst. Bisher war das auch nie ein Problem, aber jetzt "spinnt" was, da er halt sagt ich soll updaten, was schon längst passiert ist. Eine ältere Version habe ich auch nicht mehr drauf, das hatte ich schon geprüft. Ich habe KIS jetzt erstmal gesagt er soll das Update überspringen - JEtzt erinnert er mich immer daran, was genauso nervig ist als wenn er sagen würde das da ein Update ist... ohhh je....... Aber im Moment ist eh der Wurm drin, KIS verursacht ja momentan ständig Bluescreens, absolut inakzeptabel, bin mir langsam nicht mehr sicher ob das wirklich für Windows10 taugt, nicht nur das KIS nicht gerade günstig ist, sondern ich viel rendere und das muss ich alles neu starten, wnen dank KIS mal wieder ein Bluescreen kommt, das kostet mich nicht nur ne Menge mehr Zeit, sondern auch langsam Geld.................. Mal schauen. Damit es nicht langweilig wird hat KIS auch noch ein Update von Acrobat gefahren, was er gar nicht sollte, und jetzt läuft auch das Programm überhaupt nicht mehr, sondern stürzt direkt ab, langsam ist so das Maß der Dinge voll, für solche einen Schwachsinn habe ich wirklich keine Zeit, das ist langsam nicht mehr lustig. Offensichltich ist es auch nicht vorgesehen, dass man dieses - in meinen Augen - schwachsinnige Feature komplett abschalten kann. Danke an euer Feedback und noch mal sorry, das ich das erst so spät gelesen habe!!!!! grüsse!!!!
  10. KAspersky erzählt mir, das ich Firefox updaten muss. Von Version 56.0.1 auf 57.0.1 - Allerdings habe ich das schon vor einer Ewigkeit gemacht - Ich habe nur noch die Version 57.0.1 - was ist da denn los? Wie kann man der schlauen KIS-Software denn bebringen, das ich diese Version shcon längst habe, damit er nicht ewig rummeckert, das das Programm aktualisiert werden muss???? grüße
  11. hallo! danke für das feedback!! dann probier ich das mal mit alle ports, mal schauen was dann "passiert" ob was langsamer wird oder nicht. ich bin nur ein wenig über meinen upload erstaunt, der bei runden 7,5 GB liegt (letzter kompleter monat) vorher habe ich mir das gar nicht angeschaut, aber diesmal habe ich es zufällig gesehen. und das finde ich schon heftig, denn 7.5 GB sind ja nicht gerade wenig. die von meinem internetprovider meinten zwar, dass das normal und im rahmen ist, ich finde das aber absolut heftig. ich lade nichts hoch, gucke primär youtube und halt mails abrufen und senden, aber da komme ich nicht im ansatz auf 7.5 GB............. es läuft zwar auch noch telefonie (VoIP) über die leitung, das könnte eventuell den traffic ausmachen, und ich habe noch TV über internet - wer weiss was die telekom sich da alles abruft........ komme ich wohl nicht umher mal den ganzen "müll" zu protokollieren - geht ja mit der fritzbox sehr gut - und dann in wireshark auswerten - ist halt nur brutal zeitaufwendig........... aber im grunde sind die ports da natürlich nur halbwegs betroffen - wenn das über den normalen http port raus geht (8080) - dann nützt das sperren alle anderen ports ja eh nicht.............. naja, bin ich mal wieder schlauer geworden - danke dir !!!!
  12. hallo! ich habe mal eine frage zum thema: PORTS in kaspersky ist ja automatisch eine liste von ports eingetragen, bedeutet das, das ALLE anderen PORTS dann dicht sind und nur die in der liste offen sind? es gibt ja auch die auswahlmöglichkeit ALLE PORTS überwachen - bedeutet das, dass damit quasi alle PORTS geöffnet werden und somit auch alle überwacht werden, oder bedeutet das, dass zusätlzich zu der liste an PORTS, die bei KIS dabei ist, nun auch noch alle anderen PORTS überwacht werden, die ggf. offen sind ohne in der liste zu sein? hoffe konnte es halbwegs verständlich erklären......... ich hätte es am liebsten, dass alle ports dicht sind, ausser die, die KIS in seiner liste hat und falls ich mal einen weiteren port habe, kann ich den ja manuell dazu tragen..... gruss
  13. ..oki, danke!!!!!!!!!!!! dann lass ich mich mal überraschen. ich kann die datei dann ja manuell noch mal virustotal scannen lassen oder so ............ denn natürlich interessiert mich schon, wieso kis das plötzlich macht - schauen wir mal - zumindest haut der jetzt - hoffentlich - nicht mehr meine *.exe dateien raus ......... danke erstmal an alle!!!!!!!!
  14. hi! habe den hacken mal rausgenommen, mal schauen. aber er meldet diese "probleme" dann doch trotzdem noch????????? oder irgnoriert er diese jetzt? Malwarebytes scannen mache ich alle 3 tage - da kommt nichts. Der witz ist ja auch, ich nutze die besagten programme fast täglich und wenn kis diese löscht, kopiere ich die exe wieder rein und es läuft 10-15x und dann plötzlich löscht er es wieder. und das zeitweise, obwohl das programm nicht mal gestartet wurde....... merkwürdig. grundsätzlich bin ich ja dafür, lieber einmal mehr in die quarantäne, als einmal zu wenig - aber wieso die wiederherstellung aus der quarantäne nicht funktioneirt verstehe ich auch nicht. bei dem jdownloader hatte ich halt gedacht, dass er eventuell einen schadhaften link hat, was eigentlich auch nicht sien kann, da ich den nur für legale sachen nutze - aber möglich ist ja alles. .......
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.