Jump to content

inge70

Members
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

About inge70

  • Rank
    Candidate
  1. da hast du recht. Muss ich auch staunen. Gerade weil es viele mit KIS 2018 betrifft.
  2. ich nutze nur KAV 2018 und hab es nun auf 3 Kisten auf Patch "e" gebracht. keinerlei Fehler oder probleme, wie einige hier mit KIS 2018 haben. Scheint als würde der fehler sich hauptsächlich auf KIS-Nutzer beschränken. Wer zurück auf Patch "d" geht aber Firefox 57 nutzt, sollte sich darüber im klaren sein, dass genau diese Kombination bei vielen Usern BSOD's ausgelöst hat und daher so fix der Patch "e" aus der Tüte gezaubert wurde. Es ist aber schon ärgerlich, wenn solche Probleme auftauchen.
  3. Nachtrag 2: musste KAV2018 einmal deinstallieren, um von der Beta "f" wieder auf die Final "e" zu kommen (einmaliges Update von der richtigen Quelle brachte nichts). So ist aber nun ein sauberer Wechsel zur Final "e". Alles läuft bisher sauber.
  4. stimmt, bei mir steht es wie dir nur bis "f" wegen der Beta (siehe Screen 1). NACHTRAG: Patch "e" für KAV 2018 ist sebe ausgerollt worden bei einem 2. PC von mir (siehe Screen 2).
  5. hast ja recht. wer lesen kann ist klar im Vorteil. Sorry. Hast es wieder lauffähig bekommen? Also für den Antivirus 2018 kam bisher kein Patch "e". Vielleicht weil einige, wie du schreibst, ein ähnliches Problem haben wie du jetzt. Schauen wir mal was da noch kommt. Mit dem Beta-Patch "f" (vprher "e") gab und gibt es keinerlei Probleme bisher.
  6. auf "f" kam ich durch die Install aus dem beta link für die Updates.
  7. scheinbar ist aber deine Install im Eimer, wenn das Kaspersky-zeichen ausgegraut ist. Zudem wäre es vielleicht sinnvoll mal bei "beschädigte Schutzkomponenten" auf Details zu klicken. Was soll man raten, wenn nicht du mit Infos knauserst. PC neu gestartet nach der Install?
  8. am besten Kaspersky deinstallieren, PC neu starten und Kaspersky neu installieren.
  9. gefunden in einem anderen Thread, geschrieben von Allsop:
  10. @Astor27, stelle in den Kaspersky-Updates als UpdateServer http://dnl-test.kaspersky-labs.com/test/ap ein (Kaspersky/Einstellungen/Erweitert/Update-Einstellungen/Update-Quellen anpassen) und deaktiviere den normalen Server, der dort auf geführt ist (rechtsklick auf den Server in der Liste). Dann Update ausführen. Dabei wird der derzeitige PAtch E (Beta) runtergeladen und installiert. Ich hab seitdem keine BSOD's mehr bisher gehabt in Verbindung mit FF57.0.1 Danach kannst den Beta-Updateserver ja wieder deaktivieren und den normalen aktivieren, der bereits drin stand. ICh denk nicht, dass anschließend ein PAtch zurück zu D vollzogen wird .
  11. so, eben eine Bluray BD25 gebrannt mit 8facherm Speed. 11 Mintuen und sie war fertig.. sie haben es geschafft, nach über einem Jahr. Ich hoffe es bleibt in der neuen Version 15 auch so..
  12. dass es bei dir Brennerabhängig ist.. hätte ich jetzt nicht vermutet.. sowas blödes..
  13. stimmt, die haben genau 1 Jahr und 4 Monate gebraucht.. wie gesagt,bei mir lief der brenner gestern normal schnell durch (wie es sein sollte und immer ohne Aktivitätsmonitor war), was er bis patch (f) und zugeschaltetem Aktivitätsmonitor nicht gemacht hat. Bis (f) musste ich den immer abschalten. Saher postete ich hier sofort.. sobald ich ne BD gebrannt hab, meld ich mich hier wieder..
  14. dann hat wohl KIS noch etwas extra drin.. welcher brenner genutzt wird (hab zwei LG-Brenner drin (BH10LS30 und BH10LS38)), sollte ansich egal sein, da das KIS/KAV nicht interessiert, sondern nur die Brennsoftware. Ich nutze aktuell Nero2014 Platinium. oder die haben die bei KIS was nicht angepasst, was bei KAV gemacht wurde. aber trotzdem komisch. Wie geschrieben, die DvD 9 lief innerhalb 10min durch beim brennen, mit aktiviertem Aktivitätsmonitor.. mal schauen wie es nachher bei einer BD ist.. PS: meine klavasyswatch.dll (c:\Programm Data\Kaspersky Lab\AVP14.0.0\Bases) ist vom 14.04.2014 und hat Version 2.3.5.831..
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.