Jump to content

Darkentik

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

About Darkentik

  • Rank
    Candidate
  1. Mich würde mal die Konfiguration dazu interessieren mit Screenshot, damit man sich das ganze mal besser vorstellen kann.
  2. Ich hab noch kein Ticket offen, weil ich dachte, dass wir das hier hinkriegen. Aber da es doch nicht so einfach zu sein scheint, mache ich heute eins auf.
  3. bacula benutzt zur Kommunikation zwischen FileDaemon und Director den Port 9102. Ansonsten gibts noch die Ports 9101,9103. Ich habe bereits alle 3 ports in der KES10 Firewall freigeschaltet und sowohl eingehend als auch ausgehend erlaubt. Es funktioniert dennoch nicht. Der Netzbereich mit Netmask ist als vertrauenswürdig eingestellt, die "bacula-fd.exe" ist ausdrücklich vertrauenswürdig eingestuft wurden und es geht nicht. Habe echt keine Idee mehr was man in diesem Hexenwerk noch einstellen muss...finde es extrem nervig, man bezahlt ne Menge Geld und dann kommt man mit x Anleitungen und Support nicht durch die teils unübersichtlichen Menüs. Echt schade.
  4. Here are some Screenshots to show what options we have in KSC 10. Sry but the Screenshots are in german. 1. The way to the firewall modul: 2. search and add a programm to a security group What i don´t know is, from where the KSC 10 get information to fill the list with these programms...because i don´t know why he has two times BACULA-FD.exe in the list...
  5. Hi @aehrlich, can u make screenshots for me how u have create ur rules in KAV? I have already defined in the firewall modul that the traffic at the ports 9102 and 9103 are allowed.
  6. Die Schlösser wurden beim synchen schon geschlossen und momentan haben wir auch schon ein PW im Einsatz zum deaktivieren des KES10. Ich schau mal ob ich das finde. *EDIT* Also das is doch lächerlich....ich habe jetzt dein beschriebenes fenster gefunden. Aber das verweist auf genau das selbe Fenster in das man auch über die Firewallausnahmen kommt. Und da kann ich genau das gleiche einstellen.
  7. It is truely bad that you have to do such tricky things...omg...i can´t believe this! That shows how bad the KES10 is working...really guys that can´t be a real solution to stop the KES10 Firewall because in other way it will block other services where you don´t have any chance to learn KES10 to give this services access?! How bad is this?! There must be an other way.
  8. Also ich habe keinen Plan wo ich die Aktivitätskontrolle finde...die Menüführung von KES10 ist sowieso echt gewöhnungsbedürftig. Anbei meine Richtlinie. Und ja da sind die Schlösser offen! Wir haben Entwickler, die wir sonst an ihrer Arbeit hintern würden und die immer mal wieder Sachen testen müssen. test.zip
  9. I already know that bacula use the ports 9101,9102 and 9103. And i´ve give them access to work on network but that doesn´t matter. Bacula doesn´t work...
  10. Hat keiner eine Idee was ich noch einstellen oder testen könnte?
  11. Das hatte ich nur zu Testzwecken noch offen. Selbst wenn ich es schließe und synchronisiere funktioniert es nicht. Ist aber kein User angemeldet und der PC angeschaltet und befindet sich im Anmeldebildschirm, läuft das Backup. Nur wenn der KES10 Aktiv ist und die Firewall greift, gehts nicht.
  12. Also ich habe dir mal ein Screenshot gemacht. Ich habe jetzt eine neue Kategorie unter "Programmkategorien" erstellt und dort meine "bacula-fd.exe" hinzugefügt. Dann unter "alle Aufgaben"--> "Synchronisation erzwingen" damit ich die Einstellungen auf den Clients habe. Funktioniert immer noch nicht. Die EXE ist schon als vertrauenswürdig eingestuft. Selbst wenn ich über den MD5 Hash die Wertung vornehme was er zu tun hat und dann nochmal synchronisiere funktioniert es nicht. Hier habe ich Einstellungen vorgenommen:
  13. Hallo, wir setzen bei uns im Unternehmen das KES10 auf unseren Clients ein und auf unserem Antivirenserver läuft das Kaspersky Security Center 10. Jetzt haben wir das Phänomen, dass die Backupjobs vom Bacula nicht auf den Clients funktionieren, wo das Firewallmodul von KES10 aktiviert ist. Schalte ich es manuell aus, dann laufen die Backupjobs. Ich habe das Netz schon als vertrauenswürdig drin, die bacula.exe, die Ports separat freigeschalten, aber es läuft nicht. Langsam verlier ich die Nerven.... :dash1: Hat jmd eine Idee? Grüße David
  14. Hi Andreas, ich kann dir zwar nich helfen, aber wir haben das gleiche Problem mit dem backupsystem Bacula. Wir im Unternehmen verwenden aber die KES10 Firewall. Das interessante dabei ist, wenn ich die FW ausschalte dann funktionieren die Backupjobs. Merkwürdig bei euch ist allerdings, dass es geblockt wird obwohl ihr die KES10 FW nicht nutzt. Denn laut KS sollte es dann ausreichen, dass man die IP Adressen/Netze als "vertrauenswürdig" markiert. Vielleicht meldet sich ja mal ein Sachkundiger, der uns helfen kann. Grüße David
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.