Jump to content

_exotic_

Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

About _exotic_

  • Rank
    Candidate
  1. Hello, we re testing the Web Control with Encrypted Connections Scan to block downloading executable files over https Sites. Now if we try to download Google Chrome we will get the following Message: But if we trying to download Firefox or Filezilla, Kaspersky doesnt block the download. Can someone explain me why this Problem occurs or comfirm the Problem? Tested Browser: Internet Explorer 11
  2. Hello, im Testing the new Version of KSC 11 (11.0.0.1009) and KES 11.1 (11.1.0.15669). After Installation the KES 11.1 on a Windows 10 Pro 1709 Client over the KSC (Windows Server 2016 1607), the Adminagent doesnt replicate the Policy from the Server. If im looking on the KSC it shows "Enforcement successful: 1 Devices", but on the Client i get the following State: So after looking on the EventLog we get the following errors:
  3. _exotic_

    Release Date neues KSC

    Gibt es schon neuere Infos?
  4. _exotic_

    KSWS Anti Cryptor Lizenz

    Gibt es eine Möglichkeit den Patch mit ins Installationspaket zu integrieren?
  5. _exotic_

    Downloads von Dateien sperren

    Hi Alex, wo gibt es denn diese Funktion bzw. in welcher Richtlinie muss die aktiviert? Habe diese noch nie gesehen. mfG
  6. Ich habe eine Setup.ini in den Installationspaketen hinterlegt, dann werden die lokalen Aufgaben auch nicht mitinstalliert.
  7. Gibt es hier irgendwie die möglichkeit, das beim ändern der Programmkomponenten keine lokalen Aufgaben mitinstalliert werden? Also ich habe es jetzt nochmal versucht so wie du beschrieben hast, aber ich bekomme es leider nicht hin. Hat das eigentlich schon mal jemand anders getestet ob das funktioniert? Ich weis leider nicht was ich anders machen soll
  8. Das mit den Programmkomponenten habe ich auch schon getestet. Das funkioniert zwar soweit, nur werden dann die lokalen Aufgaben auch wieder mitinstalliert.
  9. Das habe ich gemacht, klappt trotzdem nicht
  10. Das Update über die kes10sp1mr2_de.msp funktioniert ohne Probleme. Auch die MSI-Datei habe ich modifiziert und ein neues Paket erstellt. Wenn er das neue Paket installiert hat, erscheint trotzdem kein USB-Schutz
  11. Hallo, ich habe das ganze nach deiner Anleitung versucht, nur leider bekomme ich es einfach nicht hin, das der USB-Schutz mit installiert wird. Könntest du das ganze nochmal etwas genauer beschreiben? Gruß
  12. _exotic_

    KES10 SP1 MR2 10.2.4.674

    Kurze Frage Helmut: Da ich weis, das es immer wieder zu Problemen mit konvertierten Richtlinien kommt, würde ich diese auch gerne neu erstellen, aber leider haben wir in der Gerätekontrolle einige Vertrauenswürdige Geräte hinterlegt und ich habe keine Möglichkeit gefunden diese zu exportieren und in die neue Richtlinie zu importieren außer mit der Konvertierung der Richtllinie. Gibt es hier eine Möglichkeit oder bleibt mir nichts anderes übrig als die Richtlinie zu konvertieren und zu hoffen das alles funktioniert?
  13. Hallo zusammen, kann es sein, das sich an der Versionsnummer nichts geändert hat? Wir haben bei uns die Kaspersky Endpoint Security 10 Service Pack 1 installiert und da ist die Versionsnummer auch 10.2.2.10535?
  14. funktioniert. Danke! Bei mir hat das Einspielen das Patches auf dem Administrationsserver keine Probleme bereitet
  15. Ist es möglich den Patch gleich mit über das Installationspaket zu verteilen? Ich habe zwar den Patch B mit in den Patches Ordner kopiert, aber es wird immer nur der Patch A installiert. Auch wenn ich den Patch A lösche, wird nichts installiert. Wird evtl. beim Patch B auch so eine .ini-Datei wie für den Patch A in dem Patches Verzeichnis benötigt?
×

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.