Jump to content

keer

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

About keer

  • Rank
    Candidate
  1. An alle Experten, ich verwenden Windows Server 2003 und Windows XP SP2. Ich habe im Admin-Kit für jede Abteilung eine Gruppe eingerichtet und die jeweiligen PCs dort reingeschoben. Dann habe ich pro Abteilung einen Task für den wöchentlichen Komplett-scan zu unterschiedlichen Zeiten eingerichtet. Die PCs befinden sich in unterschiedlichen "Benutzerzuständen". Diese "Benutzerzustände" können sein: - Angemeldeter Benutzer ist am Arbeiten. - Angemeldeter Benutzer hat den PC gesperrt. - Kein Benutzer angemeldet. - PC ist ausgeschaltet. Für den Scanner haben wir einen eigenen Domänenbenutzer eingerichtet und diesen in die Gruppe der Domänen-Admins aufgenommen. Bei der Kontrolle der Ausführung mussten wir feststellen, dass der wöchentliche Scan nicht ausgeführt wurde. Wir haben überprüft welche der PCs zumindest eingeschaltet waren. Auch für diese PCs wurde der Scann nicht ausgeführt. Wer kann mir eine "Wahrheitstafel" liefern, die für die obigen Zustände die nötigen Voraussetzungen liefert, damit der Scan auch zum gewünschten Zeitpunkt auch zuverlässig ausgeführt wird. Vielen Dank schon jetzt an alle Experten für die hoffentlich guten Tipps und Tricks. KEER PS: Den Haken für "Übersprungene Tasks aausführen" meine ich ausdrücklich nicht.
  2. Hi, hast Du mal versucht die MSDE mit Parametern zu installieren ? z.B. msde /SAPWD="SicheresKennwort" /INSTANCENAME="Instanzname" Gruss Keer
  3. So, habe das Programm gefunden und auf einem der PCs laufen lassen. Kein Problem. Ergebnis sieht wie folgt aus: Starting klnagchk utility Checking command-line arguments...OK Initializing basic libraries...OK Reading settings...OK Checking settings...OK Administration Agent settings: Server address: 'EXCH' Use SSL: 1 Server SSL ports: '13000' Server ports: '14000' Certificate: present Use proxy: 0 Open UDP port: 1 UDP ports: '15000, 15001, 15002' Ping period, s: 900 Conn timeout, s: 30 RW timeout, s: 180 Connecting to server...OK Connecting to the Administration Agent...OK Administration Agent is running Acquire Administration Agent statistics...OK Administration Agent statistics: Ping count: 657 Succ. pings: 657 Sync count: 62 Succ. syncs: 62 Last ping: 07.11.2005 09:30:37 GMT (07.11.2005 10:30:37) Deinitializing basic libraries...OK Was kann ich jetzt noch tun. Der PC erhält regelmäßig das Update der Datenbank. Gruss Keer
  4. Hallo, läuft auf der Maschine schon eine Software die eine MSDE nutzt? z.B. WSUS oder ähnliches? Gruss Keer
  5. In welchem Directory finde ich das Programm?????? Habe schon alles durchsucht und nichts gefunden. Danke Keer
  6. Das Tool läuft auf dem DC. Wo finde ich die Einstellungen des Netz-Agents? Ich prüfe mit dem Checker ob die Clients den Server sehen. Danke und bis später Keer
  7. Ich habe folgendes Problem: Ich verwalte 42 PCs in einem Windows 2003 Active Directory und nutze das Administrationskit und den Admin-Agent. Wenn ich ein Protokoll über die Programmversionen mit dem Admin Kit erstelle werden 3 PCs mit letztem Update am 02.September mit dern Versionen .205 beim Scanner und .409 beim Agent angezeigt. Das letzte Update erfolgte aber für alle PCs am 2. Oktober. Wenn ich im Kit sehen will welche Aufgaben und Anwendungen gestartet sind sehe ich weder den Scanner noch den Agent im Modus gestartet. Den Scanner kann ich auch nicht starten, gibt Fehlermeldung zurück. Wenn ich auf den betroffenen Maschinen im Systemtray und im File-System die Versionen prüfe wird mir hier angezeigt, das beim Scanner .227 und beim Agent .474 installiert ist. Was läuft da schief und wie kann ich speziell die Protokollerstellung wieder auf zuverlässige Beine stellen, da wir uns das Protokoll automatisch zumailen lassen und auch die Auswertung automatisiert haben, brauchen wir dringend eine Lösung. Vielen Dank schon mal im Voraus und hoffentlich bald gute Ideen was zu tun ist. Gruss Keer
  8. Hi Jan, this PCs are standard office pcs, no backup software is installed. All this PCs are ASUS P45GL-MX PCs. Hopefully you have additional ideas what happens. Many thanks Keer :angry:
  9. Hi Mike, I had checked the systems, there is no installation from VNC on the PCs. Just yesteday the next PC had this problem and also on this PC there is no VNC installed. Had you any other idea what happens with our PCs ????? Many thanks from germany. Keer
  10. :angry: Hi all the experts around the world, we use Scanner Version 5.0.227 on Windows XP SP2 with Network Agent 5.0.474.0. Now we had different PCs with CPU usage at 100% from the process KAVMM.exe. I had removed both scanner and agent; same problem as before. Had anyone an idea what happens. Many thanks from germany, Keer
  11. Das mit hingehen ist zwar ein pragmatischer Weg. Aber ...... Wir sind Dienstleister und erledigen solche Routineaufgaben remote und Nachts. Ich benötige eine zuverlässige, hochautomatisierte Installation und deshalb versuche ich solche Fehler grundsätzlich auszuschliessen oder zu analysieren woran es gelegen hat. Zur Anmerkung mit der XP Firewall; diese ist komplett per Group Policy abgeschaltet. Zur Frage des Neustarts; Machen wir immer nach einer Neuinstallation. Vielen Dank für die Tipps, aber Sie helfen mir nicht wirklich weiter. Gruss Keer
  12. Ich habe auf 42 PCs mit WinXP Pro. SP2 den neuen Agenten mittels Push-Installation verteilt. Soweit auch ganz OK, hat bei 5 PCs aber nicht geklappt. 1. Ich habe 2 PCs auf denen laut Report noch die Version .0409 drauf ist. Wenn ich im NetworkAgent-Verzeichnis auf der Platte die klnagent.exe Version ansehe zeigt man mir hier die "richtige" Version an. Was läuft da schief ????? 2. Bei 3 PCs ist auch auf der Platte der .0409-Agent installiert. Immer wenn ich per Push versuche zu installieren erhalte ich die Fehlermeldung, dass schon eine neuere Version des Agents installiert ist. Wenn ich unter Dienste nachsehe, habe ich dort neben dem "eigentlichen" NetworkAgent-Dienst noch diverse Einträge KAV_Inst_Agent$...... Was kann ich gegen diesen "Fehler" unternehmen. Vielen Dank schon mal !!!!!! :angry:
  13. Hi Defekt, we had exclude the Netwaork Agent Folder, first look everything is OK. Second look, we had one Workstation that restarts the Network Agent Service nearly every second, so we had the high utilisation again. I post the german error message from the System Eventlog into this post: Der Dienst "Kaspersky Network Agent" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 0 Millisekunden durchgeführt: Starten Sie den Dienst neu.. I try to translate: The Service "Kaspersky Network Agent" was terminated unexpected. This is don one times. The following will be done in 0 milliseconds: Start the Service again. Windows Event-ID is 7031. I had removed the Agent an had also searched the whole Registry. I had installed the Agent manually and also from the Administration Kit, every time the same error. I hope you can help me. Many thanks here from Germany. KEER
  14. Hi Ivan, we had reinstalled the Agent in both ways, no other results. We use Windows XP with Service Pack 2, Windows Firewall is disabled. Today we had the situation that other PCs had the same problem. Looking foreward for your answer.
  15. We had reinstalled the Agent in both ways, no other results. We use Windows XP with Service Pack 2, Windows Firewall is disabled.
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.