Jump to content

vmuecke

Members
  • Content Count

    460
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by vmuecke

  1. ... leider kein entsprechender Eintrag. Auch nicht in der Windows-Ereignisanzeige.
  2. E-Mail-Adresse und Zeitzone sind korrekt. Interessanterweise klappt auch die Neuregistrierung nicht, weil die E-Mail-Bestätigung ausbleibt. Die E-Mail-Benachrichtigung hatte früher immer geklappt. Ob GMX die herausfiltern?
  3. Den genauen Wortlaut der Fehlermeldung kann ich derzeit nicht wiedergeben. Sobald der Fehler wieder auftritt, melde ich mich noch einmal.
  4. Nachtrag: Es werden auch keine Benachrichtigungsmails verschickt, wenn neue Antworten auf einen Beitrag vorliegen (Track this topic, immediately...).
  5. Nachtrag: Heute am 21.2. hatte ich sogar die Icon-Anzeige, dass die Signaturen vom 18.2. um 17.30 Uhr stammen. Wenn ich mir dann die durchgeführten Datenbankupdates in KIS anschaue, liegt das letzte Update erst 14 Stunden zurück. Es scheint also nur ein Anzeigeproblem zu sein...
  6. Hallo, ich hatte mein Passwort für dieses Forum vergessen und wollte es freischalten lassen. Leider ist das Freischaltungsmail nicht angekommen - auch nicht bei mehreren Versuchen. Nein: Sie sind auch nicht im Spam-Ordner gelandet. Eine Neuanlage eines Account (mit anderer Mailadresse) klappte ebenfalls nicht, da die Aktivierungsmail nicht ankommen. Ist das ein generelles Problem? Zum Glück ist mir dann doch noch das alte Passwort eingefallen....
  7. Hallo, seit in von KIS 2014 auf KIS 2015 umgestiegen bin, bekomme ich ab und zu Schreibfehler in Thunderbird (31.4.0), wenn ich Termine mit dem Add-On "Lightning 3.3.3" speichern möchte. Ich greife lokal und alleine auf die Termindatei zu, so dass keine Zugriffsprobleme existieren sollten. Da ich außer das KIS-Update ansonsten keine Änderungen am System vorgenommen habe, verdächtige ich erst einmal KIS. Kann jemand meine Erfahrungen bestätigen? Danke, Volker
  8. Hallo, ich bin gemäß Anleitung von KIS 2014 auf KIS 2015 umgestiegen. Nach der Installation ist mir aufgefallen, dass Anti-Spam und Anti-Banner standardmäßig deaktiviert sind. Ist diese Einstellung so korrekt bzw. empfehlenswert? Danke, Volker
  9. Hallo, ich bin von KIS 2014 auf KIS 2015 (15.0.2.361) nach der Anleitung (d.h. Deinstallation 2014, Neuinstallation 2015) umgestiegen. Anschließend ist mir aufgefallen, dass die Anzeige des Signaturenstands in der rechten unten Iconleiste nach einem Restart des Systems nicht mehr mit dem vorher angezeigten Stand übereinstimmt. So war gestern der Stand auf 19.02.2015 ca. 17.30 und heute morgen nach einem Neustart wieder auf 19.02.2015 10.28 Uhr. Erst nach einem manuellen Update, ist das Datum wieder aktuell. Nichts Dramatisches, aber dennoch auffällig. Und: das Verhalten kann nicht reproduziert werden, d.h. mal ist es korrekt und mal falsch. Kann jemand meine Beobachtungen bestätigen? Danke, Volker
  10. Nachtrag: Beim zweiten Mal Booten kamen keine 10016-Ereignisse mehr (ohne, dass ich Einstellungen geändert hätte) Und noch ein Nachtrag: "KIS-Einstellungen --> Leistung --> Computerressourcen die Option 'Beim Hochfahren Ressourcen für das Betriebssystem freigeben' deaktivieren." Während früher (als der Haken gesetzt war) das KIS-Symbol direkt rot war, dauert es nun. Erst ist das Icon grau und dann nach einiger Zeit rot. Ich hätte es genau umgekehrt erwartet.
  11. Hallo KM, ich habe beide Tipps umgesetzt: Leider bekomme ich nun 6 mal das Ereignis 10016 (sowie mehrfach wie gehabt 131): Quelle: DistributedCOM Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "A0414\Volker" (SID: S-1-5-21-1993439095-2847431613-1894332606-1001) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Start" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID {7022A3B3-D004-4F52-AF11-E9E987FEE25F} und der APPID {ADA41B3C-C6FD-4A08-8CC1-D6EFDE67BE7D} im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden. Bei diesem Test wurden keine Ereignisse 131 mehr generiert. Was empfiehlst Du mir? Danke, Volker
  12. Hallo, ich bin leider noch nicht viel weitergekommen. Von Microsoft kam ein Hinweis auf http://support.microsoft.com/kb/836941/de Zu diesem Fehlercode gibt es dort folgenden Eintrag: 0x80072EFD -2147012867 ERROR_INTERNET_CANNOT_CONNECT "Diese Fehler können durch eines der folgenden Probleme verursacht werden: Programme oder Prozesse, die die Internetkommunikation beeinträchtigen Ressourcenprobleme auf dem Computer Hohe Internetaktivität Behebbare Datenbankfehler" Die meisten dieser Ereignisse kommen beim Systemstart, beim Anschluss von USB-Sticks oder seltener auch einfach mal so. Kann es sein, dass KIS den Internetzugriff sperrt, weil es noch nicht "oben" ist?
  13. Hallo, leider hat mein iPaq von Compaq in diesen Tagen den Geist aufgegeben. Der einzige Zweck, den dieses "Altgerät" noch erfüllen mußte, war die verschlüsselte Verwaltung meiner Passwörter, und zwar offline. Vorteil war zum einen die Verschlüsselung und zum anderen die Trennung von Internet und sonstigen Kommunikationsmöglichkeiten wie WLAN, Bluetooth etc. Nun bin ich auf der Suche nach Ersatz, bin aber bisher nicht fündig geworden. Meine Anforderung: Ein Mini-Gerät, mit dem ich meine Passwörter verwalten kann - verschlüsselt und ohne Zugriff auf Internet/Bluetooth/WLAN/NFC etc. Hat jemand eine Idee? Einen eigenen Stand-alone-PC dafür abzustellen, halte ich für unverhältnismäßig. Die Passwörter mit meinem Arbeits-PC zu verwalten (auch wenn sie verschlüsselt sind), für zu unsicher. Schließlich muss ich um den Software-Safe zu lesen, ein Passwort eingeben und da sind die Abgreifmöglichkeiten zu hoch. Danke für die Hilfe!
  14. Hi KM, der PC wird mind. 1 x täglich "richtig" heruntergefahren und gestartet (Windows ist ja frisch und noch geht es ja schnell...). Iich habe die Registry durchsucht, bin aber nicht so richtig fündig geworden. U.a. ist die Zeichenkette unter - UpnP DeviceHost - Windows Media Player NNS / 3.0 - DAFUPnPProvider (mit LocationInformation = http://[::1]:2869/upnphost/udhisapi.dll?content=uuid:11bc757e-e96f-4e29-8d14-d2d2964f5bff) Aber das sagt mir nichts Konkretes - leider. Sobald ich aber neue Erkenntnisse habe, poste ich sie hier. Ansonsten: der PC läuft ja ;-) Viele Grüße Volker Nachtrag: Ich habe gerade den Windows Media Player aufgerufen und schon werden die ominösen Ereignismeldung erstellt. Ich habe nun die Option ausgestellt, dass die Bibliotheken aktualisiert werden. Ich bin mir aber nicht sicher, ob dies die Ursache für die vielen Ereignismeldungen ist, da diese ja beim Programmstart erstellt werden - oder klemmt sich da der Media Player schon dazwischen?
  15. Hallo KM, vielen Dank für die ausführliche Antwort. Im Wartungscenter finde ich folgende Meldung: "Laden Sie den Treiber für smart card reader herunter, und installieren Sie ihn." Ich habe mir daraufhin den neuen Treiber heruntergeladen, bekomme aber bei der Installation den Hinweis, dass ich eine neuere Version installiert habe. Somit bleibt die Meldung. Ausrufezeichen im Geräte-Manager habe ich nicht. Dann gibt es natürlich zahlreiche Geräte, die inaktiv sind (insb. Tragbare Geräte). Bei der Einrichtung des Windows 8-Systems gab es so einige Probleme mit Geräte (Chipkartenleser, MP3-Player etc.), die ich aber letztendlich alle zum Laufen gebracht habe. Daher weiß ich nicht genau, wie ich hier weiter vorgehen soll. Der PC läuft stabil und schnell und die Ereignismeldungen kommen immer beim Hochfahren des PCs, seltener im Betrieb. Viele Grüße Volker P.S.: Kann ich irgendwie herausfinden, welche Gerätecontainer-ID ein Gerät hat? Es kommt ja im Ereignis immer der Container "0x80072EFD" vor.
  16. Klar - sorry. Es ist der "DeviceSetupManager" Hier die Details: Protokollname: Microsoft-Windows-DeviceSetupManager/Admin Quelle: Microsoft-Windows-DeviceSetupManager Datum: 08.06.2014 09:05:51 Ereignis-ID: 131 Aufgabenkategorie:Keine Ebene: Fehler Schlüsselwörter: Benutzer: SYSTEM Computer: A0414 Beschreibung: Fehler beim Staging von Metadaten. Ergebnis={11BC757E-E96F-4E29-8D14-D2D2964F5BFF} für Container "0x80072EFD". Ereignis-XML: <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event"> <System> <Provider Name="Microsoft-Windows-DeviceSetupManager" Guid="{FCBB06BB-6A2A-46E3-ABAA-246CB4E508B2}" /> <EventID>131</EventID> <Version>0</Version> <Level>2</Level> <Task>0</Task> <Opcode>0</Opcode> <Keywords>0x4000000000000000</Keywords> <TimeCreated SystemTime="2014-06-08T07:05:51.021986200Z" /> <EventRecordID>3330</EventRecordID> <Correlation /> <Execution ProcessID="992" ThreadID="5000" /> <Channel>Microsoft-Windows-DeviceSetupManager/Admin</Channel> <Computer>A0414</Computer> <Security UserID="S-1-5-18" /> </System> <EventData> <Data Name="Prop_ContainerId">{11BC757E-E96F-4E29-8D14-D2D2964F5BFF}</Data> <Data Name="HRESULT">2147954429</Data> </EventData> </Event>
  17. Hallo, auf meinem neuen Windows 8.1-System habe ich KIS installiert und bekomme seitdem in der Ereignisanzeige mehrfach täglich folgende Einträge Fehler beim Staging von Metadaten. Ergebnis={8AA90833-8BB9-5B54-82AB-0B1BB88F12C6} für Container "0x80072EFD". Meine Google-Recherchen waren bisher erfolglos, nur dass es evtl. am "Internet Security" in Verbindung mit dem Windows Search-Dienst liegen kann. Für sachdienliche Hinweise ;-) wäre ich dankbar, Volker
  18. Hallo, zum Umzug der Lizenzinformationen gibt es bereits einige Einträge hier im Forum, die mir aber im Detail nicht vollständig weiterhelfen. Ich hoffe daher auf Antworten auf meine Fragen: Auf meinem alten PC habe ich eine gültige KIS-Version, die ich gerne auf den neuen PC übernehmen würde. 1. Reicht es hier, dass ich meinen Aktivierungscode auf dem neuen PC eingebe? 2. Kann ich für eine kurze Migrationszeit die Lizenz auf beiden PC laufen lassen oder muss ich die Version auf dem alten PC sofort "stilllegen"? Die Lizenz wird nie (!) gleichzeitig betrieben. Also: entweder alter PC oder neuer PC. 3. Wenn ich für meinen neuen PC nun doch eine neue Lizenz kaufen würde: Reicht es, eine Update-Version zu kaufen und den Aktivierungscode in der Testversion einzugeben? Oder muss es die Vollversion sein? Danke für die Hilfe, Volker
  19. Hallo, ab April 2014 wird Microsoft ja bekanntlich keine Sicherheitsupdates mehr für WindowsXP veröffentlichen. Wie sieht es mit Kaspersky und KIS aus? Wird WindowsXP weiterhin unterstützt? Wie schätzt Ihr das Sicherheitsrisiko ein, wenn ich bei WindowsXP bleiben würde (wie sicherlich viele...)? Reicht KIS für den Schutz dann aus? Danke für die Rückmeldungen, Volker
  20. Dann scheint es standardmäßig ausgeschaltet zu sein. Wo kann ich es denn aktivieren? Danke vorab!
  21. Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Dass meine alte KIS-Version ab August nicht mehr mit neuen Signaturen beliefert wird, hat mich zum Update bewogen. Ich habe nun die aktuelle Version 2013 installiert und bin gespannt, ob ich weiterhin noch die o.g. Probleme haben werde. Eine kurze Frage, die mir bei der KIS 2013 direkt aufgefallen ist: Das KIS-Symbol bleibt immer gleich - egal, ob Updates geladen werden oder eine Untersuchung stattfindet. Ist das "normal"? Vielen Dank, Volker
  22. Hallo, ich nutze die mittlerweile doch recht alte, aber stabile KIS-Version 11.0.2.556 unter Windows XP. Seit ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass die Komponente "Anti-Virus" häufiger abstürzt ("Kaspersky Anti-Virus hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden."). Dies ist häufig dann der Fall, wenn Outlook neue Mails heruntergeladen hat. Im Ereignisprotokoll finde ich hierzu folgende Einträge Ereignistyp: Fehler Ereignisquelle: Application Error Ereigniskategorie: (100) Ereigniskennung: 1000 Datum: 18.06.2013 Zeit: 12:45:07 Benutzer: Nicht zutreffend Computer: Beschreibung: Fehlgeschlagene Anwendung avp.exe, Version 11.0.2.571, fehlgeschlagenes Modul msvcr80.dll, Version 8.0.50727.6195, Fehleradresse 0x00014af4. Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp. Daten: 0000: 41 70 70 6c 69 63 61 74 Applicat 0008: 69 6f 6e 20 46 61 69 6c ion Fail 0010: 75 72 65 20 20 61 76 70 ure avp 0018: 2e 65 78 65 20 31 31 2e .exe 11. 0020: 30 2e 32 2e 35 37 31 20 0.2.571 0028: 69 6e 20 6d 73 76 63 72 in msvcr 0030: 38 30 2e 64 6c 6c 20 38 80.dll 8 0038: 2e 30 2e 35 30 37 32 37 .0.50727 0040: 2e 36 31 39 35 20 61 74 .6195 at 0048: 20 6f 66 66 73 65 74 20 offset 0050: 30 30 30 31 34 61 66 34 00014af4 Ereignistyp: Fehler Ereignisquelle: Application Error Ereigniskategorie: Keine Ereigniskennung: 1001 Datum: 18.06.2013 Zeit: 12:43:01 Benutzer: Nicht zutreffend Computer: Beschreibung: Fehlerhafter Speicherbereich -1750309672. Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp. Daten: 0000: 42 75 63 6b 65 74 3a 20 Bucket: 0008: 2d 31 37 35 30 33 30 39 -1750309 0010: 36 37 32 0d 0a 672.. Eine Überprüfung des Speichers ergab keine Fehler. Auf eine neue KIS-Version möchte ich ungerne umsteigen, wenn ich hier die Beiträge zu den Problemen lese. Kann mir jemand weiterhelfen? Ist die Sicherheit des Systems trotz laufender Abstürze gewährleistet (das KIS-Symbol ist nach wie vor vorhanden)? Vielen Dank, Volker
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.