Jump to content

vegeta10

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

About vegeta10

  • Rank
    Candidate
  1. Hallo zusammen, ich habe zwei Fragen und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe vor mir wieder KTS für 3 Rechner zu kaufen (3PC-Lizenz Multi Device). Die Frage ist nun, ob es möglich ist, damit auf 2 Rechnern KIS 2016 zu aktivieren und auf einem Rechner nur KTS zu nutzen? Oder kann man mit der KTS Lizenz ausschließlich nur KTS aktivieren? Die nächste Frage betrifft den Password Manager. Dieser wird automatisch aktiviert, sobald man es mit dem selben Konto verknüpft, mit dem man auch KTS nutzt. Gibt es da eine Möglichkeit auf jedem einzelnen Rechner einen eigenen Tresor/Safe zu erstellen, also unabhängig voneinander? Denn ich möchte nicht, dass die Passwörter zwischen den Rechnern synchronisiert werden, da jeder seinen eigenen Rechner besitzt. Bedanke mich schon im Voraus für eure Unterstützung!
  2. Nein, ich meine wirklich die MR4. Es geht hier um den PasswordManager und nicht um die Security. Aktuell ist vom PasswordManager die MR3 verfügbar. Die MR4 ist wie gesagt schon final, man muss jedoch noch abwarten bis es veröffentlich wird. Dort sind dann auch einige Verbesserungen dabei. Soweit ich es verstanden habe, können die in der neuen Version die Plugins updaten ohne eine neue Version des Password Managers zu veröffenltichen (ähnlich wie bei den Patches der Security Software).
  3. Also soweit ich es im Englischen Forum mitbekommen habe, ist die MR4 bereits final, jedoch noch nicht veröffentlicht. Dies sollte aber nicht mehr lange dauern (hoffentlich). In dieser Version sind dann auch die AddOns für den Firefox signiert. Außerdem möchte ich anmerken, dass hier sehr viel kritisiert wird, aber die Entwickler wenig dafür können. Man kann von heute auf morgen keine komplett neue Software "geschwind programmieren". Da gehört viel mehr dazu (testen etc.). Genau so wenig macht es Sinn die Programme für eine Beta (z.B. neues Betriebssystem) zu entwickeln, wenn diese nicht final sind.
  4. Also ich hatte vom Support einen Link zur KTS 2016 MR0 vor einiger Zeit bekommen, bevor diese veröffentlicht wurde. Unter dem selben Link ist auch die neue MR1 zu finden. Habe mir diese heute installiert. Nun meine Frage, wird sich an der MR1 noch etwas ändern, bis es auf den normalen Servern als Download verfügbar sein wird oder kann ich diese Version installiert lassen? Mir ist halt aufgefallen, dass die Englische Version eine Signaturstempel vom 21.01.16 hat, wohingegen die deutsche Version nur vom 24.12.15.
  5. Hallo zusammen, diese Frage hatte ich vor einiger Zeit ebenfalls im Forum gestellt. Zunächst war ich dem ganzen auch etwas misstrauisch, jedoch besteht ja die option, die Passwörter weiterhin nur lokal auf deinem Rechner speichern zu lassen. Es besteht kein Cloud-Zwang. Laut Endbenutzer-Lizenzvertrag werden die Passwörter auf externen Servern außerhalb von KL gehostet und mit deinem Masterpasswort verschlüsselt. Dadurch sollte auch niemand anderes auf die Passwörter Zugriff haben, selbst wenn diese auf den Servern liegen. Zumindest in der Theorie. Unter dem Punkt 5 kannst du es nachlesen: http://support.kaspersky.com/de/5995 Ich persönlich finde die Synchronisierung sehr Praktisch. Vor allem habe ich dadurch auf mehreren Geräten darauf Zugriff. Weiterhin muss man nicht all seine Passwörter dem Manager anvertrauen, denn früher kam man auch in den Zeiten ohne Password Manager klar. Ist halt ein nettes Comfortfeature. Außerdem funktionieren inzwischen die Plugins auch ordnungsgemäß. Hoffe, dass ich dir damit weiterhelfen konnte.
  6. Die Funktion sollte schon mit der 2015er Version kommen, jedoch wurde diese auf die 2016er verschoben. Aber ob diese tatsächlich aktiv ist, kann ich dir nicht sagen.
  7. Sind in diesem Patch alle Einschränkungen von Windows 10 behoben und alle Funktionen, wie z.B. der Selbstschutz wieder voll funktionstüchtig? Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
  8. Wann kann man denn mit einem neuen Patch rechnen, sodass Kaspersky wieder voll funktionsfähig ist? Finde es echt schade, dass das PopUp mit eingeschränkten funktionen erst nach dem Upgrade angezeigt wurde und nicht, sobald Patch C installiert wurde. Finde es schon gravierend, dass auf Win10 Funktionen wie der Selbstschutz nicht gewährleistet ist, obwohl das unter anderem eine Antiviren Software ausmacht.
  9. Danke für die schnelle Antwort! Hat meine Frage soweit beantwortet.
  10. Du kannst die Synchronisierung in den Einstellungen des Password-Managers deaktivieren. Aber mich würde grundsätzlich interessieren, wie die Daten synchronisiert werden. Also ob es verschlüsselt übertragen wird und in welcher Form diese auf den Servern von Kaspersky liegen. Ich habe zwar gegoogelt, wurde jedoch nicht wirklich fündig, da die genaue Funktionsweise stark Oberflächlich von Kaspersky beschrieben wird.
  11. Also mein Feedback zur Version 8. Ich nutze schon seit Jahren KIS und dachte mir, dass ich den Password Manager auch mal ausprobiere. Ich habe die Version 5 nicht benutzt, daher kann ich es nicht vergleichen. Jedoch funktioniert bei Version 8 das Plugin für Chrome 39 nicht. Es erscheint immer die Fehlermeldung, dass das Plugin möglicherweise beschädigt ist und man muss es bei jedem Browser Neustart löschen und erneut installieren, damit es wieder funktioniert. Seit dem 20.11.2014 wurde kein Update für das Plugin veröffentlicht, trotz zahlreicher Beschwerden vieler Nutzer. Schnelle Updates? Leider nicht. Bin echt enttäuscht vom neuen Produkt, vor allem bei solchen gravierenden Bugs, sollte man schnelle BugFixes liefern können und nicht Monate später Updates nachreichen, da zB ohne Plugin alle nützlichen Features, wie Auto-Fillin nicht funktionieren. Weiterhin erkennt es nicht alle Webseiten. Unter Mozilla bleibt das Plugin installiert, jedoch wird keine einzige Seite erkannt. Ich hoffe, das bald ein Update der Plugins erfolgt. Erst danach würde ich empfehlen auf die neue Version umzusteigen, falls die alte Version bei euch noch problemlos funktioniert. Ich weiß auch nicht, warum Kaspersky ein nicht funktionierendes Produkt veröffentlicht. Das ist Marketingtechnisch sehr schlecht, da es neue Kunden nicht überzeugen wird, wenn 50% der Funktionen nicht nutzbar sind.
  12. Wird es in Zukünftigen Versionen diese Möglichkeit geben, das GPS zB per SMS Befehl bei der Ortung aktiviert werden kann? Schließlich hat ja Kaspersky auf dem Gerät Administrator Rechte. Wie auch schon erwähnt, könnte der Dieb theoretisch GPS ausschalten, bis das Gerät letztendlich Gespert wird.
  13. Hallo, ich hätte eine Frage bezüglich dem Patch B und dem Windows 8.1 Support. Wird mit dem Patch nur ein Upgrade von Windows 8 zu 8.1 unterstützt oder kann man Kis auch direkt auf Windows 8.1 installieren?
  14. Hallo! Mein erster Beitrag im Forum Ich kann mich euch auch vollkommen anschließen. Ich verfolge die Betatests und die Entwicklung von Kaspersky schon einige Zeit im Forum mit. Und ich muss ehrlich sagen, das KIS 2012 mich sehr überzeugt und Kaspersky aus alten Fehlern gelernt hat. Weiter so Gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.