Jump to content

TwinBit

Gold beta testers
  • Content Count

    1,000
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About TwinBit

  • Rank
    Forum is my faith
  1. @KM Drei Möglichkeiten: 1. Fehler bei Installation, da Hinweise zur Installation --> http://forum.kaspersky.com/index.php?showtopic=270607 nicht beachtet und über eine Vorinstallation installiert, Installation wurde vor Monaten "sauber" durchgeführt. 2. Tatsächlicher Fehler bei einem vorherigen Update. Dazu bitte mal KIS-Programmfenster --> Kachel 'Berichte' --> Detaillierte Berichte (oben rechts) --> Updates auswählen und schauen, ob eines der Uodates in der letzten Zeit mit Fehler abgebrochen wurde. Zu diesem Update bitte mal an der vorbezeichneten Stelle selektieren, dann rechts auf 'Deteails' klicken und oben neben dem Suchfeld das 'Speichern'-Symbol betätigen. Die dabei erzeugte Datei dem nächsten Beitrag hier anhängen, Alle Updates wurden / werden immer manuell ausgeführt. Es gab und gibt keinerlei auffällige Berichte. Weder aus zurückligender Zeit, noch aktuell. Abgebrochene Updates gab es ebenfalls nie. 3. da Du Beta-Tester bist: den Rückfall zur ordnungsgemäßen Updatequelle durchgeführt? Welcher Updateserver wurde während des letzten Updates aufgerufen? Auf diesem System wurden immer nur die regulären / offiziellen Updatequellen benutzt. @JanRei, ja, direkt nach dem Update ist die Anzeige korrekt. Mit "Neustart" meine ich einen (nach dem Update) nicht notwendigerweise erfolgten PC-Neustart. Heute habe ich alle paar Stunden mal ein Update angestoßen und den PC jeweils neu gestartet,erst die letzten beiden Versuche zeigten das korrekte Datum der Datenbanken im Infobereich (K) an. Exakt so lief es in den letzten Tagen öfter - bis wieder, ohne ersichtlichen Grund, der 15.07.2014 nach einem Update und anschließendem PC-Neustart angezeigt wurde. Ich werde es weiter beobachten und mich ggf. melden. Vielen Dank bis hier hin ... Gruß TwinBit
  2. Ob mit oder ohne Animation, es macht keinen Unterschied.
  3. Mahlzeit ... sind aktuell Probleme mit dem Update der Datenbanken von KIS 14.0.0.4651(g) bekannt? Nach erfolgreichem Update (manuell) und anschließendem Neustart des PC's sehe ich im Infobereich (Mauszeiger über rotes "K" ) seit Tagen immer wieder das die Datenbanken vom 15.07.2014 sind. Im Updatebericht steht nichts auffälliges ... s. Anhang. Die "üblichen Verdächtigen" wie aktuelles Datum etc. kann ich ausschließen.
  4. Beschriftung fehlt KIS 14.0.0.1293 Windows XPP/32 Bit Das wurde von mir bereits gleich zu Beginn gemeldet (MGM)
  5. JanRei, lässt sich KIS 14.0.0.1293 jetzt auch auf Systemen installieren auf denen zuvor Kommerzielle Versionen installiert waren? Wollte mal wieder testen, alte kommerzielle Version war abgelaufen und wurde zuvor deinstalliert. Demo/Trial-Button gibts bei meiner 14.0.0.1293 nicht, es ist nur die Eingabe eines Aktivierungscodes möglich. Edit: Hat sich soeben dank Rich und Schulte erledigt, alles läüft nun wie es soll!
  6. Hi KleinerMuck, dass bei der lokalen Integration der frischen Daten der Hase im Pfeffer liegt ist ja schon klar,es galt nun herauszufinden ob eines der letzten (funktionierenden) Updates daran Schuld war. "Die üblichen Schuldigen", inklusive nicht aktueller Windows Patchstand, kann ich hier natürlich selbstredend ausschließen! Vollständige Deinstallation von KIS, Windows-Image Einspielung ect.pp wollte ich vor dem Hintergrund das ein weiterer Anwender hier im Forum fast zeitgleich mit dem selben Problem konfrontiert war vorerst vermeiden, da es,sollten in Kürze noch weitere Anwender mit dem selben Problem zu kämpfen haben,der Fehleranalyse abträglich gewesen wäre. Da es aber wohl zufällige Ausnahmen waren, werde ich gleich mal versuchen die Blacklist zu reparieren.Das dauert nur 2-3 Minuten. Ich melde mich dann wieder.
  7. Nach etlichen Update Versuchen ist immer noch keine Verbesserung eingetreten. System hängt noch immer bei 86%. "Wiederherstellung nach Infektion" brachte auch nichts - zumal ich eine Infektion ohnehin zu 99,9% ausschließen kann. Hat jemand vielleicht noch die ein oder andere Idee?
  8. Hi, wie hier schon von einem anderen Anwender beschrieben hängt sich KIS 12.0.0.374 während des Updates bei 86% auf und lässt das gesamte Sytem einfrieren. Der Resetbutton ist die Einzige Möglichkeit! Weder in den Berichten noch an anderer Stelle gibt es Hinweise auf den Grund dieses Verhaltens. Ich meine dieses Verhalten trat erstmalig nach dem Hinweis "Die schwarze Liste ist beschädigt oder fehlt...Update starten" auf. Ein anschließndes Update brachte dann den "Hänger" bei 86%. Eben - in diesem Augenblick erhielt ich diese Meldung wieder. Das "K" im Systray ist grau Mit Ausrufezeichen. Ich wollte jetzt fertig schreiben und dann ein erneutes Update versuchen - Doch plötzlich ist das "K" wieder rot ?! Im Bericht steht: "Ereignis ungültiger Schlüssel" Ich werde es nun noch einmal versuchen vielleicht klappt es ja irgendwann mit dem Update. Noch jemand mit ähnlichen Erfahrungen, oder sogar Lösungsansätzen?
  9. Hallo HeinzNeu, lief das letztlich erfolgreiche Update plötzlich wirklich einfach so ohne jegliche Veränderungen am System durch, oder hattest Du zuvor irgendetwas verändert? Ich habe hier nämlich exakt das gleiche Problem! Das Update läuft zügig wie gewohnt bis 86% durch. Bei 86% läuft die "Fortschrittsanimation" noch 30 - 40 Sekunden und verharrt dann. Von diesem Augenblich an hängt sich das gesammte System auf! Weder Taskmanager noch sonst etwas läst sich aufrufen, anklicken etc. Ausschalt- bzw. Resetbutton und Neustart ist die einzige Option! Die Berichte zeigen auch bei mir keinerlei Zielführende Hinweise. Ich werde das mal im Auge behalten. KIS 12.0.0.374 Datenbanken vom 12.03.2012 Windows XPP SP3
  10. Das o.g. Problem hat sich nach einiger Zeit erledigt. Nach (X-Fach) wiederholten (manuell angestoßenen) Update-Versuchen läuft nun alles wieder wie gewohnt, zumindest unter Windows XPP SP3. Hoffe das es unter Windos 7 Ultimate und aktueller KIS - Version ebenfalls wieder "flutscht".Werde mich dazu noch äussern. TwinBit
  11. Ein freudiges Hallo in die Runde, aufgrund meiner längerfristigen Abstinenz und daraus resultierender Unwissenheit mal eine Frage: gab es in den Letzten Tagen Probleme mit dem Update der Datenbanken? Habe sowohl mit der Vers. KIS 9.0.0.736 als auch der aktuellen Version Probleme ein fehlerloses (manuelles) Update komplettiert zuende zu bringen. (WinXP und Win7 sind betroffen) Fehlermeldungen beginnen mit: "Die schwarze Liste ist beschädigt"! Alle "normalen/bekannten" Vorgenhensweisen bringen keinerlei Besserungen. Daraus resultierende Fehler siehe (Bild)Anhang. TwinBit
  12. Zumal dann, wenn wie oft auch auf CB, sofort nach dem Klick auf den Downloadlink der Download beginnt! Nichtmal eine "Vorschalt-Info" informiert über etwaige Konsequenzen bei Verwendung einer BETA-Version! Kaspersky sollte, unter Androhung rechtlicher konsequenzen bei nichteinhaltung, darauf bestehen das ein "gewisses Minimum" an allgemeinverständlichen Vorabinformationen zu BETA-Versionen vor dem DL unter Aussluß jedweder Garantie / Gewährleistung zur Kenntnis genommen werden muss! Ich habe schon des öfteren erleben müssen wie "unbedarfte User" meinten: "Wie noch nicht ausgereift / fertig? .... ich dachte die offiziellen BETA-Versionen sind so Brandaktuell (also neu) das sie nur besser sein können als jene Versionen die man kaufen kann. Ich wußte nicht das ich da was falsch mache! " Jene User tragen m.E. dann auch u.U. dazu bei, das KASPERSKY ganz allgemein als "Schrott" abgestempelt wird wenn es BSODS und andere, uns Testern bekannte, Meldungen / hagelt! Ich finde auch: Es muss / darf einfach nicht sein!
  13. Für derlei Dinge wäre es m.E. zukünftig sicherlich hilfreich wenn Kaspersky einen "Server-Update-Status" mittels optischer Anzeige einrichten könnte, welcher dann zuoberst im oder über dem Anschlagbrett in allen Foren den aktuellen Status der momentanen Updatesituation darstellt.Wenn dort der jeweilige "Fortschrittstatus" der "Fehlerbereinigung" angezeigt werden würde wäre es sicherlich ganz hilfreich / beruhigend weil jeder sieht - es wird daran gearbeitet. (Maintenance in progress ... xxx Percent)
  14. So, jetzt hat es denn nun endlich funktioniert. (geo 8) Datenbanken sind nun vom 02.05. 18:46 Uhr.
  15. Meine Datenbanken datieren vom 30.05. 12:06 Uhr. "Nicht alle Komponenten wurden aktualisiert" ... "Updatedateien sind beschädigt" "Fehler beim Update einer Komponente - KLAVA" Versuche gleich noch mal Rollback, vielleicht gehts dann.
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.