Jump to content

DarkVampire666

Members
  • Content Count

    456
  • Joined

  • Last visited

About DarkVampire666

  • Rank
    Cadet
  1. Okay O.o Ich weiß nicht mehr, was ich damals alles ausgewählt habe beim Installationsprogramm, das ist schlicht zu lange her. Aber nachgeladen hat die EXE-Datei ungefragt irgendwann nichts, oder ? Das konnte nur beim aktiven Ausführen passieren ? Muss ich mir Sorgen machen ? Und wann genau wurde die Erkennung verändert / verbessert ? Die aktuelle KIS habe ich nicht erst gestern installiert...
  2. Hi ! Ich habe vorhin mal wieder einen kompletten Virenscan mit meiner KIS ( Version 16.0.0.614(g) ) durchlaufen lassen und auf meiner Systemfestplatte ( für meine Daten habe ich eine 2. Festplatte ) dümpelten immer auch schon Installationsdateien aus der Vergangenheit herum, zB für Firefox oder OpenOffice. So auch eine Installationsdatei für einen PDF-Creator aus dem Jahre 2014. Die Datei war bisher niemals auffällig gewesen, KIS hat da stets anstandslos drübergescannt. Nun soll die Datei plötzlich Adware sein. Da frage ich mich nun : What the hell ? Das Ding ist jetzt erstmal in Quarantäne ( siehe Screenshots ). Das ganze nun abhaken ? Dunkle Grüße Melle ^v^ PS : Die anderen Installationsdateien der letzten Jahre habe ich nun auch mal vorsorglich gelöscht *fg*
  3. Hi ! Ach, deshalb steht bei mir auch nun die Versionsnummer 16.0.0.614(f). Dass so etwas mit einer Verzögerung von 7 Tagen abgeschlossen wird, ist ja ganz schön crazy. Habe ich so in früheren KIS-Versionen meines Wissens noch nie erlebt. Wieso wurde das nicht sofort nach der Verteilung des Patches mit einem Neustart abgeschlossen ?
  4. Hi ! Seit kurzem habe ich auf meinem PC die aktuelle Kaspersky Internet Security installiert ( 16.0.0.614(f) ). An ein paar Neuerungen musste ich mich erst gewöhnen - zB dass man mit veralterter Virensignatur seine Dateien nur nach Passworteingabe scannen kann, ich bin oft tagelang vom Internet getrennt ( ganz bewusst ), indem ich das Netzwerkkabel aus dem Router ziehe. So update ich nicht jeden Tag meine Virensignaturen - erst dann eben, wenn ich wieder online gehe. Nun war ich ganze 6 Tage lang nicht online. Das Merkwürdige vorhin - ich war nach wie vor offline : Men KIS teilte mir mit, es wolle nun Programmmodule aktualisieren, dazu sei ein Neustart des PCs notwendig ( den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr, ich habe es versäumt, einen Screenshot davon zu machen ). In den Berichten fand ich nach dem Neustart gar nichts, was mir irgendwie Aufschluss über das Verhalten meiner Internet Security geben könnte. Nur eben, dass die Schutzkomponenten um 22,10 Uhr wieder gestartet worden seien ( klar ). Ist solch ein Verhalten meiner KIS normal ? Wieso wollte das Programm ausgerechnet jetzt nach 6 Tagen Offlinezeit plötzlich solch einen Neustart, obwohl die Virensignaturen immernoch veraltet ( bzw eben inzwischen 6 Tage alt ) waren ? Ergibt das Sinn ? Dunkle Grüße Melle ^v^
  5. WOT habe ich deaktiviert, das hat mich nur noch genervt. Ich habe jetzt in meiner KIS den Haken zur Linkuntersuchung rausgenommen, siehe Screenshot. Und siehe da : Die K-Symbole sind weg In meinem FF ist der URL-Advisor aber nach wie vor offenbar aktiv *achselzugg*... O.o Aber so stört er mich ja nicht.
  6. HMMMM... ich glaube, ich habe da was Entsprechendes in meiner KIS angehakt, ich suche morgen mal danach
  7. Also, dass es der URL-Advisor ist, glaube ich eher nicht, der war ja schon bei der KIS 2013 mit dabei und versursachte nie Derartiges. Ich habe jetzt mal Screenshots gemacht von meinen Add-Ons und Plugins im Firefox. Vielleicht hilft das weiter ?
  8. Ich verwende den Firefox 26.0 - welches Add On könnte das denn sein ?
  9. Hi ! Ich bin seit gestern mit Kaspersky Internet Security 2014 unterwegs ( Version 14.0.0.4651(d) ) und habe in den Einstellungen festgelegt, dass alle Links überprüft werden sollen. Nun aber taucht neben jedem verdammten Link ein K-Symbol auf und das nervt mich gewaltig, siehe Screenshots. Kann man die Dinger irgendwie ausblenden oder muss man gleich die ganze Vorwarnfunktion abstellen, um sie wieder los zu werden ? Dunkle Grüße Melle ^v^
  10. Also ist hitmaster.de tatsächlich kompromittiert... -.- Oder gibt es noch eine andere Erklärung ? Bin schon dabei, den Counter runter zu schmeissen...
  11. Hi ! Ich habe auf der Startseite meiner Website ( www. melles-midnight.de ) schon seit Ewigkeiten einen grafischen Counter von Hitmaster.de drauf. Vorhin startete ich wie gewohnt meinen Browser - meine eigene Website ist auch meine Startseite, liegt ja nahe - und da schlug mein KIS ( Version 13.0.1.4190 ) mit einer grünen Meldung an : Download verboten, enthält gefährlichen Link. Der Counter wurde mir also auch nicht angezeigt. Ich habe von den Details einen Screenshot gemacht, siehe Anhang. Zusätzlich habe ich noch einen Screenshot vom Counter-Code im Quellcode meiner index.htm von 2011 mit angehängt. Nun frage ich mich natürlich : Wurde Hitmaster.de gehackt und verteilt nun über die eingebauten Counter auf diversen Websites Malware ? Der Link meines Counters selbst ist unverändert, ich habe die index.htm-Datei meiner Website auf meiner Festplatte vorhin angeschaut, der Hitmaster.de-Counter-Link ist identisch mit dem in der KIS-Warnmeldung, an mir liegt es also schonmal nicht ( und zuletzt aktualisiert habe ich meine Startseite 2011 ). Ich habe wegen dem Thema auch gleich an heise.de geschrieben, allerdings werden die sich der Sache wohl eher weniger am Wochenende annehmen ( wenn überhaupt ). Oder beruht diese Warnmeldung auf einem False Alarm seitens Kaspersky ? Was meint Ihr dazu ? Dunkle Grüße Melle ^v^
  12. Hm.... Also mein Google+ wurde offenbar auch net wirklich gelöscht sondern nur durch eine Werksversion ersetzt, heute kam nämlich zu meinem Erstaunen ein Update dafür automatisch rein... Ein anschließender Scan brachte nichts zutage. So richtig beruhigt bin ich trotzdem noch nicht, ich hab mein Phone deshalb momentan die meiste Zeit über im Flugmodus laufen...
  13. Es gibt schon eine neue KMS ? Warum habe ich diesmal keine Updatebenachrichtigung gekriegt ? Und wie kann ich meine KMS am einfachsten updaten ?
  14. Hi ! Ich bin unterwegs mit der Kaspersky Mobile Security, Version 10.1.32 für Android ( das Update auf diese Version kam vor geraumer Zeit mal automatisch rein ). Wenn ich nun in der Menü-Übersicht auf "Anti-Virus" gehe, steht dort : Letztes Update : 19. April 2013, 10,36. Das ist aber totaler Kokolores. Die KSM-Berichte zeigen hingegen die richtigen Uhrzeiten an. Vor allem stand heute Nachmittag bei mir zunächst : Letztes Update : 18. April 2013, 10,36 und das, obwohl laut Bericht heute um 15,32 Uhr ein erfolgreiches Update der Virensignaturen stattfand. Davon wußte ich nix und machte nochmal ein manuelles Update, das aber laut Bericht fehlschlug ( ich war davor im Flugmodus und dann sprang das Internet wohl nicht sofort an - im Bericht steht "Fehler: 5" ), danach wurde mir als letztes Aktualisierungsdatum angezeigt : 19. April 2013, 10,36. Ein komischer Bug, oder ? Dunkle Grüße Melle ^v^
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.