Jump to content

KIS 2020 [20.0.14.1085(b)] Deutsche Version


TomTaylor
 Share

Recommended Posts

  • Replies 91
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Danke für den Hinweis. Das steht aber bereits im Hinweis/in der Anweisung vom Kaspersky-Support. Und hatte ich deswegen ja schon gemacht. Bringt nichts! Ändern tut sich nur bei Deaktivierung des WEB-Anti-Virus. Aber das, wie auch das Deaktivieren des Skriptes können ja nicht die Lösung sein. Denn dann können wir ja bald überlegen, ob wir überhaupt eine Sicherheitssoftware benötigen.
Link to comment
Share on other sites

Laut meiner aktuellsten Information vom Kaspersky Support sind die Entwickler bereits daran, das Problem so schnell wie möglich zu lösen. Also ich bin mit der Kommunikation und mit der Arbeit des Supports überaus zufrieden. Davon könnten sich einige andere Firmen eine Scheibe abschneiden...
Link to comment
Share on other sites

Laut meiner aktuellsten Information vom Kaspersky Support sind die Entwickler bereits daran, das Problem so schnell wie möglich zu lösen. Also ich bin mit der Kommunikation und mit der Arbeit des Supports überaus zufrieden. Davon könnten sich einige andere Firmen eine Scheibe abschneiden...
Vielen Dank @ Christof33 Ich bin mir sicher, dass der Support Ihre Mitarbeit sehr geschätzt hat. Wir schätzen Ihr feedback:clap_tone3: Freundliche Grüße
Link to comment
Share on other sites

Moin moin, Stand der Dinge: Sehr geehrter Kunde, Nochmals Danke für Ihre Geduld. Eine Bug Nummer, die diesen Fehler klassifiziert, wurde erstellt. Die Bug Nummer lautet: 3536757. Unsere Entwickler arbeiten daran, so schnell wie möglich eine Lösung für diesen Fehler zu finden. Sobald dies der Fall ist, sorgt unser System dafür, dass Sie direkt per Email kontaktiert werden. Verzeihen Sie bitte die Umstände. Wenn Sie diese Anfrage aktualisieren möchten, können Sie einfach auf diese E-Mail antworten und die Betreffzeile unverändert lassen. Wenn wir innerhalb der nächsten 7 Tage keine Antwort von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass der Fall gelöst wurde. Wenn wir Ihren Fall weiterhin bearbeiten sollen, können Sie uns einfach darüber informieren, indem Sie auf diese E-mail antworten oder erneut eine Nachricht über My Kaspersky senden. Mit freundlichen Grüßen,
Link to comment
Share on other sites

Eine Bug Nummer, die diesen Fehler klassifiziert, wurde erstellt. Die Bug Nummer lautet: 3536757. Unsere Entwickler arbeiten daran, so schnell wie möglich eine Lösung für diesen Fehler zu finden. Sobald dies der Fall ist, sorgt unser System dafür, dass Sie direkt per Email kontaktiert werden.
Hallo @ every17 Danke für das Update:pray_tone3:! Freundliche Grüße
Link to comment
Share on other sites

Ändern tut sich nur bei Deaktivierung des WEB-Anti-Virus. Aber das, wie auch das Deaktivieren des Skriptes können ja nicht die Lösung sein.
Zur Zeit läuft eine Untersuchung bei den Entwicklern da ich massive Geschwindigkeitseinbussen plus eine hohe CPU Auslastung erhalte bei öffnen von Webseiten mit chrome/IE. Schalte ich den Script aus ist es massiv besser.
Link to comment
Share on other sites

Nachtrag III

Nachdem ich aus dem englischen Forum erfahren habe, dass sich der Patch (d) wie früher still und heimlich installiert, bin ich alle meine Fehlermeldungen durchgegangen.
  1. Tipp Password Manager - nicht behoben!
  2. Korrekte Netzwerkübersicht - nicht behoben!
  3. Massive Geschwindigkeitseinbußen mit eingeschaltetem Web-Anti-Virus - behoben!
[spoiler][/spoiler] Könnte das mal einer von den Betroffenen überprüfen, ob dem wirklich so ist? Anderer Punkt: In den Versionen bis 2020 konnte man im Verzeichnis von Kaspersky die installierten Patches erkennen bzw. nachvollziehen. Bei der aktuellen Version hört es mit Patch (b) auf. [spoiler][/spoiler] Gibt es dafür einen Grund?
Link to comment
Share on other sites

Nachtrag III

Nachdem ich aus dem englischen Forum erfahren habe, dass sich der Patch (d) wie früher still und heimlich installiert, bin ich alle meine Fehlermeldungen durchgegangen.
Kann ich bestätigen bis b nur. Deine Anfrage; Massive Geschwindigkeitseinbußen mit eingeschaltetem Web-Anti-Virus - behoben! Kann ich nicht bestätigen mit Edge/IE/chrome ( 77.0.3865.75 )
Link to comment
Share on other sites

Nachtrag III

TomTaylor
Anderer Punkt:In den Versionen bis 2020 konnte man im Verzeichnis von Kaspersky die installierten Patches erkennen bzw. nachvollziehen. Bei der aktuellen Version hört es mit Patch (b) auf. Antwort: Anfrage an die Entwickler in Bearbeitung, berichte wieder.
Hier TomTaylor, die 2 Antworten von meiner Anfrage her; Sehr geehrter Kunde, Wir erhielten eine Rückantwort von den Experten. 1. Solche Patch-Dateien sollten nach ihrer erfolgreicher Installation nicht mehr vorhanden sein. Daher ist das Fehlen von .c und .d erwartet. Manchmal werden aber Patch-Dateien (in dem Fall a. und b.) beibehalten. Warum das geschieht kann nicht genau gesagt werden. Auf jeden Fall wird die Systemleistung dadurch nicht beeinträchtigt. 2.Sehr geehrter Kunde, Wir erhielten eine Rückantwort von den Experten. Die Antwort der Entwickler lautet wie folgt: Das Verhalten der Patch-Appliance wurde geändert. Dadurch ist eine einzelne MSP-Datei vorhanden, die andere Patches in sich enthält (kumulative MSP-Dateien). Ich hoffe Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben. Vielen Dank.
Link to comment
Share on other sites

Moin moin liebe Fan-Gemeinde. Leider hat sich die Situation wieder verschlechtert. Die Pingzeiten haben sich wieder, aus welchem Grund auch immer wieder zum Schlechten zurück entwickelt. Wieder das gleiche Problem. Mit WEB-Anti-Virus an doppelte Pingzeiten. Somit gefühlte langsamere Antwort aus dem Netz. Der Support möchte wieder alles erneut durchtesten mit neuen, diesmal 3 verschiedenen Testdurchläufen. Diesmal werde ich passen. Vielleicht seit ihr mal so lieb.................. Danke PS: Sonst installiere ich die 2019-er Version wieder. Die lief ja. Hatte nur den Passwortmanager nicht. Aber, so wat.
Link to comment
Share on other sites

... Vielleicht seit ihr mal so lieb.................. ...
Klar könnte ich, aber damit wäre Dir nicht geholfen. Mein System läuft ohne Geschwindigkeitseinbußen. Der Ping liegt im Mittel bei 11 ms. Wenn ich jetzt "Deinen Test" machen würde, dann stellte der Support fest, dass alles super läuft. Irgendetwas auf Deinem Rechner "stört" Kaspersky und das steckt in Deinem PC bzw. Notebook. Zwar kann man Hardwarebedingungen nachstellen, aber vielleicht ist es ein Softwareproblem. Um den Fehler zu beseitigen, braucht man Testprotokolle von dem System auf dem der Fehler auftrat.
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.