Jump to content

KSecurity Cloud macht keine autom. Update mehr und Rootkitsuche startet auch nicht mehr


Kometenfaenger
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

mein KSC macht keine autom. Updates mehr. Eine Neuinstallation brachte nur für wenige Tage abhilfe. Außerdem wird auch nicht mehr nach Rootkits untersucht. Geplante Aufgaben in Akkubetrieb nicht starten ist deaktiviert. Zumal es sich um ein Desktop-Rechner handelt. Systemzeit und Datum sind korrekt. Was kann ich tun?

 

Ich habe Windows 10 Version 1903 auf aktuellen Stand. Mein KSC ist 20.14.1085 €

 

Wer kann mir helfen?

 

Viele Grüße

 

Kometenfaenger

Link to comment
Share on other sites

Nein funktionieren weiterhin nicht.

 

Verstehe ich Dich richtig hier; 

​​​​​​​1  Dass Automatische Datenbank Update auf deiner KSC 20  startet nicht Automatisch  wenn dein Gerät  20 minuten an ist  oder alle 2 Stunden.

2  Dein Windowsbuildversion ist 18362.449 (in weisses Suchfeld von Win10  winver eingeben und bestätigen )

3  Gib uns mal den Update Datenbanken Bericht bitte-KSC öffnen- Datenbanken Update-Letztes Update vor stunden/minuten klicken-Exportieren-hochladen.

​​​​​​​4  Ist dein IE11 auf Standard Werte eingestellt ? 

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen https://support.microsoft.com/de-de/help/17441/windows-internet-explorer-change-reset-settings 

 

​​​​​​​Bitte gib uns wieder bescheid.

Link to comment
Share on other sites

@Longlife 

 

deine Werte stimmen mit meinen Werten überein.

Denn Chat-Support kann zwecks Mangel an Zeit noch nicht machen. Ich bin da auch nicht zuhause. Das heute war eine Ausnahme, wegen freien Tag. Dafür brauche ich ruhe.  Am liebsten wäre es mir WE. Aber da sind die Jungs nicht am arbeiten. Die sind ja nur von Mo-Fr. 9.00 und 17.00 Uhr erreichbar.

Link to comment
Share on other sites

@Longlife

deine Werte stimmen mit meinen Werten überein.

 

Am einfachsten Du stellst eine Support Anfrage über My.kaspersky.de Account https://my.kaspersky.com/  . Dabei sendest du Ihnen  eine Systemanalyse deines Gerätes 

Systembericht: 1. Laden Sie das Dienstprogramm GetSystemInfo6.2.exe von unserem Direktlink herunter: 

http://media.kaspersky.com/utilities/ConsumerUtilities/GetSystemInfo6.2.exe?_ga=2.220083870.629415779.1572724987-913208231.1561664672

2. Als nächstes führen Sie die Datei aus und klicken Sie auf das grüne Play-Symbol. 3. Der Bericht wird jetzt erstellt. Dieser Vorgang kann bis zu zehn Minuten in Anspruch nehmen, wobei es normal ist, dass der Fortschrittsbalken bei 10% vorrübergehend stehen bleibt. 4. Standardmäßig wird der GetSystemInfo Bericht auf dem Desktop gespeichert. Der Name des *.zip Archivs hat die folgende Struktur: GetSystemInfo_PC_Name_Benutzername_Datum_Zeitpunkt.zip 5. Übermitteln Sie uns bitte das Archiv zur Auswertung. Da es meistens nicht größer als 10 MB ist , können Sie es an die Email anhängen. Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier: https://support.kaspersky.com/de/common/diagnostics/3632#block1 Ich bedanke mich für Ihre Mitarbeit und freue mich auf Ihre Antwort.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.