Jump to content

kein Öffnen von MS Access Datenbank seit KAV 2020


seth_gecko
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen! Seit dem Upgrade von KAV 2019 auf KAV 2020 gemäß Anleitung, haben wir ein Problem beim Öffnen einer Access-DB. Das ganze läuft unter Windows 10 x64 1903 und Access Runtime 2013. KAV 2020 hat Patch d Die DB liegt im Netzlaufwerk. Öffnen per Doppelklick führt dazu, daß sich nur Access öffnet,die DB aber nicht geöffnet wird. Wenn man das Modul Datei-Antivirus abschaltet, funktioniert alles. Ich habe msaccess.exe und den Ordner im Netzlaufwerk schon in die vertrauenswürdige Zone aufgenommen - Leider ohne Erfolg. Jemand eine Idee? Greetz, Seth
Link to comment
Share on other sites

Wenn man das Modul Datei-Antivirus abschaltet, funktioniert alles. Ich habe msaccess.exe und den Ordner im Netzlaufwerk schon in die vertrauenswürdige Zone aufgenommen - Leider ohne Erfolg.
Hallo seth, Bitte eröffne ein Support Fall und melde Ihnen deine Erfolge wenn Du den Datei .AV Deaktivierst.
Link to comment
Share on other sites

Hallo! Interessant, das zu lesen: mir hat die KAV 2020 Installation MS Word inklusive aller Dateiverknüpfungen zerschossen. :disappointed: Ich habe diesen Effekt mehfach reprodiziert und ebenfalls hat die Aufnahme von Word in als vertrauenswürdiges Programm, dessen Aktivitäten nicht untersucht werden, keine Änderung gebracht. Ich nutze KAV seit Jahren und bin nun wieder zu KAV 2019 zurückgekehrt..da geht alles.... Ist Euch das auch passiert? danke...
Link to comment
Share on other sites

Hallo! Ich habe auch das gleiche Problem nach einem Update von KIS 19.0.0.1088(g) auf 20.0.14.1085(c) unter Windows 10 1903 (64Bit). Dieses Verhalten kann auf verschiedenen PC's nachstellt werden - eingesetzt wird "MS Access Pro. Plus 2013". Nach dem Öffnen eines Access-Files (*.mdb) passiert genau nichts :-/ Gib es Lösungsansätze außer(!) a) den "Datei-Anti-Virus" zu deaktivieren b) Downgrade von der Version 20.x auf 19.x Danke. AndyF
Link to comment
Share on other sites

Longlife : Danke für den mentalen und hilfreichen Ansatz - ein entsprechender Incident wurde ja bereits gestellt ;-)
AndyF, Hier die Antwort von meiner Support Anfrage heute : Sehr geehrter Kunde, Leider haben wir kein Bug für diesen Fehler. Ich benötige bitte weitere Informationen, um die Situation besser zu verstehen. Da ich den Fehler nicht nachstellen kann, bitte ich die betroffenen eine Support Ticket zu eröffnen.
Link to comment
Share on other sites

Im englischen Forum wurde ein Lösungsvorschlag des Supports veröffentlicht. Dabei wird die "Office_antivirus.dll" deaktiviert. 1) Selbschutz deaktivieren 2) cmd mit Adminrechten öffnen 3) die nachfolgende Befehlszeile hineinkopieren und ausführen: regsvr32 /u "C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 20.0.\office_antivirus.dll" Der Pfad zur .dll kann je nach Produkt abweichen,
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Hallo SQM, es ist leider nicht möglich, nur den Fix für den Access-Bug vorzuziehen. Mit Patch "e" werden noch andere Fehler behoben, alle Fehlerbehebungen müssen einwandfrei miteinander harmonieren. Da der Access-Bug eine Änderung an einer .dll erfordert, muss er zusammen mit den anderen Fixes zusätzlich durch den Betatest. Erst wenn die QA zufrieden ist, kann der Patch veröffentlicht werden. Ein Schnellschuss wäre nur möglich, wenn er mit einem "normalen" Datenbankupdate ausgeliefert werden kann. Sieht aber leider nicht danach aus...
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.