Jump to content

kaspersky und bsi nutzt ihr es weiter


Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo, nutzt ihr Kaspersky nach der Meldung weiter oder habt ihr gewechselt. Ich habe manchmal etwas Magenschmerzen und angst das Hacker aus Russland mich angreifen

Edited by Michael
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Michael,

für Hacker dürfte Dein Rechner so interessant sein wie meiner - Null Interesse.

Kaspersky gehört zu den renomiertesten AV-Herstellern weltweit und wird das auch bleiben. Ob es russische oder andere Hacker sind, hat KL noch nie interessiert. Bekämpft werden alle.

Gefährlicher sind zur Zeit Verschlüsselungstrojaner. Die kommen aber nicht von selbst auf den Rechner, der User ist immer beteiligt (wenn auch unabsichtlich).

  • Like 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Supi nutze Kaspersky seit mehr als 6 Jahren möchte das es so bleibt. Kann der Kreml so viel macht ausüben auf Kaspersky und warum ist Kaspersky so nah an den russischen Geheimdienst besiedelt alles in unmittelbarer nähe.

Link to comment
Share on other sites

Ich nutze Kaspersky Internet Security (KIS) seit 2006 und werde es auch weiterhin nutzen. Ich werde in zwei Wochen meine Lizenz um ein weiteres Jahr verlängern.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich nutze KIS seit vielen Jahren und denke nicht daran, das zu aendern. Meiner Erfahrung nach ist das ein sehr gutes Tool.

Ob das ein russischer Hersteller ist oder nicht, ist mir voellig egal. Hauptsache gut und bewaehrt.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Vor Jahren war ich auf Weltreise und hatte mein Windows PC mit Symantec Norton Antivirus dabei. Da ich dabei immer wieder auch in einem der vielen US embargo Ländern verweilte teilte mir Norton eines Tages mit: "This is an inavlid license" und „Symantec is following the USA embargo rules“. Da ich nach zwei Wochen noch immer in diesem "verbotenen Land" war wurde die SW beim nächsten "AV update" einfach gesperrt. Obwohl die Lizenz in DE erworben wurde, auf einer DE Kreditkarte, obwohl die Lizenz noch fast ein Jahr lang gültig war wurde mir kein Geld erstattet und die SW wurde beim nächsten reboot einfach vom PC gelöscht!!

Zum Glück konnte ich dort Kaspersky installieren und seither reise ich ohne Probleme, ohne gegängelt zu werden und ohne den Hinweis ob mir der Hersteller erlaubt in ein Land zu reisen oder nicht bzw. ob die SW dort noch funktioniert.

Schon aus Gründen der eigenen Sicherheit (Tracking, NSA, Bundestrojaner usw.) würde ich KEINE US Antivirus SW installieren. die EU wernt for Kaspersk hat aber kein Problem mit den CISCO Backdoors in den Routern. Schon bei Windows habe ich so meine Bedenken ob irgendwann auf meinen Reisen die Meldung kommt... "You are travelling in an embargoed country and your Windows license will be disabled".

Zum Thema

Quote

Ob das ein russischer Hersteller ist oder nicht, ist mir voellig egal. Hauptsache gut und bewaehrt.

kann ich hinzufügen .. Im Gegenteil, ich habe die SW weil es ein russicher und kein DE oder US Hersteller ist...!!! Die bleibt solange sie nicht verboten wird !!

Edited by Wallaby53
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Tach zusammen.

Ich für meinen Teil werde KTS weiter benutzen - so lange es nichts besseres in Sachen AV und Internetsicherheit gibt.

Ich habe aber einige andere Probleme mit Kaspersky Total Security. Nur habe ich noch nicht den/die passenden Thread/s dazu gefunden...

 

Greetz

Mort de Cai

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Interessanter Bericht zum Thema Virenschutz

  • Bedrohungen aus dem Internet gehören zum Alltag. Ein guter Schutz für den PC ist daher unerlässlich, doch welche Virenprogramme brauchen Sie wirklich? "Kaspersky Internet Security" ist Testsieger und das einzige Programm, das mit dem Qualitätsurteil "Sehr gut" ausgezeichnet wurde. Mit einem jährlichen Preis für eine Einzellizenz von 40 Euro gehört das Programm aber auch zu den hochpreisigen Virenscannern.Bei Stiftung Warentest schnitt der Microsoft Defender "nur" mit dem Urteil "Befriedigend" ab. Da zumeist kostenpflichtige Virenscanner mit mehr Funktionen und Komfort getestet wurden, der Defender aber auf jedem Windows-Rechner vorinstalliert ist und kostenfrei genutzt werden kann, ist die Platzierung im Mittelfeld wenig verwunderlich.Quellen: https://www.t-online.de/digital/softwar ... klich.html

Der BSI warnt vor Kaspersky , im Test heißt es
...Testsieger und das einzige Programm, das mit dem Qualitätsurteil "Sehr gut" ausgezeichnet ..
schon eigenartig.:classic_laugh::classic_tongue:

 

Edited by astor27
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Langsam kommt ans Licht, wie die Warnung des BSI zustande kam.

Interessante Recherche namhafter Nachrichtenmagazine:

Schwierige Warnung vor Kaspersky

Quote

Im März hatte das für IT-Sicherheit zuständige Bundesamt vor Antiviren-Software von Kaspersky gewarnt. Dokumente zeigen nun, wie schwer sich die Behörde bei der Entscheidungsfindung tat und wie eng das Innenministerium involviert war.

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
 Share



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.