Jump to content
Grodomin

verdächtige Netzwerkaktivität beim Zugriff auf Exchange 2016

Recommended Posts

Guten Morgen zusammen,

wir haben seit dem Umstieg auf die KES 11 folgendes

Problem:
Hosted Exchange-Kunden, die auf unsere Exchange 2016 zugreifen, verursachen bei mehr als einem angebundenen Konto / Kalender folgende Meldung:

Das Ereignis "Eine verdächtige Netzwerkaktivität wurde erkannt." ist auf dem Gerät XXX in der Windows-Domäne YYY um Dienstag, 29. Januar 2019 06:21:02 (GMT+01:00) eingetreten
Ereignistyp: Eine verdächtige Netzwerkaktivität wurde erkannt.
Programm\Name: Kaspersky Endpoint Security für Windows
Benutzer: XXX\ZZZ (Aktiver Benutzer)
Komponente: Schutz
Objekt: AAA
Objekt\Name: AAA
Grund: Anzahl der Eingabeversuche für das Kennwort und den Namen des Benutzers XXX\ZZZ war höher als 30 in 2 Minuten im Zeitraum von 29.01.2019 06:15:35 bis 29.01.2019 06:21:02.

Umgebung:
KSC 10.5.1781a
Agent 10.5.1781a
KES 11.0.0.6499 & 11.0.1.90

Die Meldungen komplett abzuschalten ist keine Alternative; können wir irgendwie eine Ausnahme für unsere Hosted Exchange Server / Adressen definieren?
Mit der KES10 gibts das Problem nicht.

Ticket-ID: INC000010106527

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.