Jump to content

KIS Aufladen der Portokasse der Deutschen Post via PayPal [MOVED]


HOYGE
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Spezialisten,

ich habe momentan folgendes Problem beim Aufladen meiner Portokasse bei der Deutschen Post über PayPal.

Folgender Ablauf:

  1. Ich logge in meinem Account bei der Portokasse ein.
  2. Ich wähle “Porto laden”
  3. Ich trage den Aufladebetrag ein und wähle die Zahlungsmethode PayPal
  4. Ich quittiere mit “Kaufen (Aufladen)”.
  5. Ich werde im sicheren Browser an PayPal weitergeleitet und logge dort mit meinen Daten ein.
  6. In Paypal ist alles ganz normal ausgefüllt also Empfänger, Betrag etc.
  7. Ich klicke den Button “Bezahlen”
  8. Es erfolgt der automatische Rücksprung zur Portokasse.

Insgesamt also ein ganz normaler Ablauf, aber die Transaktion wird nicht durchgeführt.

Weder in Paypal noch auf meinem Girokonto wird die Transaktion abgeschlossen.

Was bleibt ist ein nicht abgeschlossener Buchungseintrag in der Portokasse.

 

Wenn ich KIS deaktiviere wird die Transaktion mit gleichem Ablauf einwandfrei durchgeführt.

Kennt jemand dieses Problem und hat eventuell einen Tipp wie KIS konfiguriert werden muss damit es klappt.

 

//Mod Note: moved to the correct section.

Link to comment
Share on other sites

Hallo @HOYGE, George, 
Herzlich willkommen!

  1. Welcher Browser ist der Windows-Standardbrowser?
  2. Welcher Browser ist der KIS SafeMoney-Browser?
  3. Werden in KIS-Berichten Ereignisse / Fehler für PayPal angezeigt?
  4. Ist die KIS Protection-Erweiterung im SafeMoney-Browser installiert? Wenn "ja", wie lautet die Erweiterungsversion?
  5. Wenn Sie im Browserprotokoll nachsehen, gibt es Fehler, die rot hervorgehoben sind?

Bitte posten Sie zurück?
Danke

Link to comment
Share on other sites

 

  1. Es erfolgt der automatische Rücksprung zur Portokasse.

Insgesamt also ein ganz normaler Ablauf, aber die Transaktion wird nicht durchgeführt.

Weder in Paypal noch auf meinem Girokonto wird die Transaktion abgeschlossen.

Was bleibt ist ein nicht abgeschlossener Buchungseintrag in der Portokasse.

 

 

Du Hoyge, 

Da beide Käufer(Du ) und der  Anbieter gleichzeitig  im Sicheren Zahlungsverkehr vorhanden sein müssen, ansonsten es nicht klappt, Empfehle ich Dir mal meine Schritte; 

1 Variante; 

-Logge Dich zuerst in PayPal ein, starte dann erst deinen Zahlungsablauf.

Option 2 

-PayPal ohne Sicheren Zahlungsverkehr einloggen. 

 

Link to comment
Share on other sites

@HOYGE 

Ich nehme an, dass Dein Problem dann auftritt, wenn Du die Transaktion mit dem SZV durchführen willst. Deinen oben beschriebenen Ablauf kenne ich aus Online-Käufen. Bei manchen Shops funktioniert die Bezahlung mit dem SZV über PayPal einfach nicht. Das ist meines Erachtens bereits ein “altes” Problem, welches bereits mehrfach im alten Forum angezeigt worden ist. Eine tatsächliche Lösung wurde bis dato nicht gefunden. Ich habe es bisher so gehalten: Eine Liste meiner Shops, bei denen ich regelmäßig bestelle, mit einem “plus” für den SZV und einem “minus” zu versehen. Derzeit habe ich nur einen Shop mit einem “minus”. Interessant war auch die Beobachtung zu machen, dass die Bestellung mit dem SZV plötzlich funktionierte, als ein Shopbetreiber seinen Internetauftritt erneuert hatte (Einsatz anderer technischer Mittel, andere Plattform???). Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass der “Zahlungsabbruch” ausschließlich einer Fehlfunktion des SZV zuzuschreiben ist. Wer weiß, welche technischen Verquickungen bei der Zahlungsabwicklung ablaufen. Ich zumindest nicht.

Gruß Krümel

Link to comment
Share on other sites

Hallo @HOYGE, George, 
Herzlich willkommen!

  1. Welcher Browser ist der Windows-Standardbrowser?
  2. Welcher Browser ist der KIS SafeMoney-Browser?
  3. Werden in KIS-Berichten Ereignisse / Fehler für PayPal angezeigt?
  4. Ist die KIS Protection-Erweiterung im SafeMoney-Browser installiert? Wenn "ja", wie lautet die Erweiterungsversion?
  5. Wenn Sie im Browserprotokoll nachsehen, gibt es Fehler, die rot hervorgehoben sind?

Bitte posten Sie zurück?
Danke


Hallo FLOOD,

danke für Ihre Hilfe!

Zu 1. Der Standardbrowser ist Firefox 70.0.1

Zu 2. Der KIS SaveMoney-Browser ist ebenfalls Firefox (so ist das jedenfalls in KIS eingetragen)

Zu 3. Es sind in den KIS-Berichten keinerlei Fehler PayPal betreffend ersichtlich.

Zu 4. Die KIS Protection-Erweiterung war installiert, die Version ist leider nicht mehr nachvollziehbar, da ich auf Grund ihres Hinweises gleich mal KIS 2020 mit allen Komponenten installiert habe. Übrigens vielen Dank für den Tipp, ich war fast 3 Monate im Krankenhaus deshalb dieser alte Stand.

Zu 5. Im Browserprotokoll waren keine Fehler ersichtlich.

Ich werde jetzt mit der neuen Version noch einen Versuch starten und sehen ob es jetzt klappt.

 

Nochmals vielen Dank

Georg

Link to comment
Share on other sites

@HOYGE

da ist mir noch ein kleiner Nachtrag eingefallen:

nutzt Du den “Privaten Modus” in Firefox? Das kann auch zu möglichen Schwierigkeiten bei Transaktionen (mit dem SZV) führen.


Hallo Krümel,

nein nutze ich nicht nur den sicheren Zahlungsverkehr von KIS.

Link to comment
Share on other sites

@HOYGE 

Vielleicht hilf ja dieser Link weiter.

Auch ernsthafte Bedenken zur Nutzung von Kaspersky mit PayPal werden hier geäußert.

Bitte versteht mich nicht falsch. Ich selbst nutze Kaspersky seit 2006 und verfolge seitdem auch die Beiträge im Forum. An diesem Umstand wird sich auch nichts ändern. Jedoch stehe ich angebrachten Kritikpunkten offen gegenüber.

Gruß Krümel

Link to comment
Share on other sites

Hallo @HOYGE, George

Du bist herzlich sehr Willkommen.
Vielen Dank für Ihre Antwort🙏 .
3 🤕mths! 😲 , das ist schrecklich, Ich hoffe, Sie sind vollständig erholt?

  • Betreff: (4) Tut mir leid, ich verstehe nicht, ist die Erweiterung verschwunden oder ist sie beschädigt?
  • FF, aktuelle KPEv ist 30.0.3762.27d-20190319165301, Letzte Aktualisierung, 3. November 2019
  • Betreff: (5) Wann Sie das Browser-Protokoll betrachteten, war es, während das PayPal-Problem vorhanden war?
  • (imo) Ohne SafeMoney sollten keine finanziellen Zahlungen getätigt werden.
  • Wenn das Problem nach dem Upgrade auf 2020 weiterhin besteht, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky und halten Sie uns auf dem laufenden bitte?

Mfg.

Link to comment
Share on other sites

@HOYGE

Vielleicht hilf ja dieser Link weiter.

Auch ernsthafte Bedenken zur Nutzung von Kaspersky mit PayPal werden hier geäußert.

Bitte versteht mich nicht falsch. Ich selbst nutze Kaspersky seit 2006 und verfolge seitdem auch die Beiträge im Forum. An diesem Umstand wird sich auch nichts ändern. Jedoch stehe ich angebrachten Kritikpunkten offen gegenüber.

Gruß Krümel


Zu “Vielleicht hilft ja dieser Link weiter”:

Klar, es ist Quatsch Kaspersky komplett bei einer Transaktion zu deaktivieren. Ich vermute eher, der Schreiber meint die Nichtnutzung der Komponente “SZV”.

 

@FLOOD 

Zu “ Ohne SafeMoney sollten keine finanziellen Zahlungen getätigt werden.”

Dieser Meinung war ich lange Zeit auch. Aber was nützt es, wenn der SZV nicht immer funktioniert und die Transaktion über PayPal abgebrochen wird. Das ist äußerst ärgerlich. Klar kann man sich an den Support wenden. Das wäre bezüglich dieses Problems sicherlich nicht das erste Ticket und vermutlich auch nicht das Letzte. Eine Generallösung von Kaspersky wäre selbstverständlich nach all den Jahren nicht nur wünschenwert, sondern auch notwendig und letztendlich angebracht.

Ich werde es auf jeden Fall weiterhin so halten: Sollte eine Transaktion auf einer Seite mittels SZV nicht funktionieren, dann erfolgt diese (z.B. Bezahlung meiner bestellten Ware) selbstverständlich mit aktivem Kaspersky, allerdings ohne SZV. Was machen all die Leute, die ein anderes Virenschutzprogramm ohne SZV haben? Sollen diese keine Transaktionen über PayPal durchführen dürfen?

Viele Grüße

Krümel

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo  @Krümel
Vielen Dank für die Veröffentlichung.
Der "Tipp", Paypal vor der Transaktion zu starten, finde ich gut.
Der "Vorschlag", verwende kein SafeMoney, ich bin nicht scharf auf.
Und ich denke, Kaspersky sollte konsultiert werden, wenn das Problem nach  @HOYGE, George  upgrades auf 2020 weiterhin besteht.
Über andere Leute weiß ich nicht, atm, meine Sorge ist  @HOYGE, George.
(Mit Respekt) Ich denke nicht, dass ein Artikel von 2017 die Grundlage für eine Entscheidung sein sollte.
Mfg

Link to comment
Share on other sites

@FLOOD 

Hi Flood,

sorry, der Vorschlag “Der "Tipp", Paypal vor der Transaktion zu starten, finde ich gut.” ist von Longlife. 😊

Ich bin zwar schon langsam alt, dattrig und vergesslich, aber ich meine mich gut erinnern zu können, dass bezüglich dieses SZV-Problems immer wieder Beiträge aufgetaucht sind und auch Tickets zu dieser Thematik erstellt worden sind. Eine all-umfassende Lösung ist seitens Kaspersky aber nie erfolgt. Ich selbst habe immer und immer wieder, egal mit welcher Kaspersky-Version (Patchstand x), mit dem SZV in dieser Angelegenheit zu “kämpfen”. 😠

Gruß Krümel

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.