Jump to content

Keine Anzeige des lokalen Netzwerks


Krümel
 Share

Go to solution Solved by Krümel,

Recommended Posts

Hallo, ich bitte um Hilfestellung; vorab meine Kurzinfo: Windows 10 Home Version 1903 (Build 18362.329) KIS 20.0.14.1085(c) Bei meinen drei Rechnern habe ich das Programm-Update von KIS 19er-Version auf die 20er vollzogen. Üblicherweise werden unter "Einstellungen > Schutz > Firewall > Netzwerke" die Eigenschaften sämtlicher Verbindungen angezeigt (Anlage 1): Auf einem Rechner erscheint allerdings nur der öffentliche, direkte Zugang. Vom lokalen Netzwerk ist keine Verbindung zu erkennen (Anlage 2): Das war unter der 19er-Version nicht der Fall. Der Netz-Zugang erfolgt bei allen drei Rechnern per WLAN zum Router. Beim betroffenen Rechner nutze ich im Vergleich zu den Anderen das 5-GHz-Band mit eigenem Netzwerknamen und einem externen USB-Stick (FRITZ!WLAN USB-Stick AC 860). Ist möglicherweise bei der Installation der 20er etwas fehlgelaufen? Die Vorgehensweise war jedoch gleich: Bei beendetem Kaspersky erfolgte unter Beibehaltung der Lizenzangaben die Deinstallation der 19er-Version. Die 20er wurde danach installiert (kein sog. "Drüberbügeln"). Ist zu diesem Problem schon etwas bekannt oder hat jemand eine Lösung parat? Gruß Krümel
Link to comment
Share on other sites

Hallo Krümel, willkommen im neuen Forum. Ich sehe hier erstmal nichts, das Du evtl. falsch gemacht hast. Wurde der Rechner seit der Installation der KIS 20 schon neu gestartet? Wird der Fritz-Stick von Windows richtig erkannt und in den Adaptereinstellungen aufgeführt? Kannst Du auf diesem Rechner Deine anderen und den Router"sehen"?
Link to comment
Share on other sites

Hallo Schulte, Danke für Deine Antwort. Ja, alle Rechner wurden bereits mehrfach gestartet. Sowohl im LAN wie im WLAN-Netzwerk werden alle Geräte untereinander erkannt. Im Geräte-Manager ist auch nichts Nachteiliges bei den Verbindungen zu sehen. Der WLAN-Stick wird erkannt. Der Schutz ist laut Windows-Sicherheits-Center im privaten Netzwerk auch bei der WLAN-Verbindung gegeben. Auch bei den Einstellungen im Kaspersky Secure Connection unter "Bekannte WLAN-Netzwerke verwalten" wird die WLAN-Verbindung angezeigt. Es ist alles so wie es sein soll ... schon mal beruhigend. Aber: Die Anzeige der WLAN-Verbindung unter den Netzwerken in KIS erfolgt nicht! Einstellungsänderungen beim Netzwerktyp von öffentlich in privat oder vertrauenswürdig können nicht vorgenommen werden. Ich habe das mal abwechselnd mit einer LAN / WLAN-Verbindung an einem "funktionstüchtigen" Rechner und danach am "Sorgenkind" zur Verdeutlichung dokumentiert: A. "Funktionstüchtiger" Rechner: LAN aktiv / WLAN deaktiv: LAN deaktiv / WLAN aktiv: B. So, jetzt das "Sorgenkind": LAN aktiv / WLAN deaktiv: LAN deaktiv / WLAN aktiv: Ein Ein- und Ausstecken des WLAN-Sticks brachte auch nicht den erhofften Erfolg. Gruß Krümel
Link to comment
Share on other sites

Hallo, die Anzeige und die damit verbundenen Einstellungsmöglickeiten beim Netzwerktyp sind wieder vorhanden: Nachdem die Adapter-Deaktivierung und Aktivierung des WLAN-Treibers im Geräte-Manager und auch der Wechsel zum 2,4-Ghz-Band mit anderer SSID nichts bewirkt hat, habe ich den Fritz-WLAN-Treiber mit der dazugehörigen Software komplett deinstalliert und wieder neu installiert. Entweder wurde bei der Installation von KIS 20 der WLAN-Treiber nicht erkannt oder es lag bereits eine fehlerhafte Installation des WLAN-Treibers vor. Wie auch immer ... es ist wieder Alles gut. Gruß Krümel
Link to comment
Share on other sites

Hallo Schulte, das Problem scheint wohl nicht aus der Welt zu sein: A. Nach Neustarts wird die Netzwerkverbindung des WLAN-Sticks weiterhin angezeigt. B. Nach "Herunterfahren" und einem Start des Rechners ist das Erinnerungsvermögen gelöscht. Die Anzeige der Netzwerkverbindung ist nicht mehr gegeben. Getroffene Maßnahmen: A. Anstatt erneut den Treiber zu installieren (siehe Thread oben) habe ich KIS de- und wieder installiert. Gleiches fehlerhaftes Verhalten. B. So, dann hat mich der "Rappel" gepackt: Rechner komplett gelöscht und formatiert. Per Clean-Install Windows 10 mit einer aktuellen ISO neu installiert ... Ergebnis: "Tränen in den Augen". Sorry, aber ich glaube Du kannst den Thread wieder auf ungelöst setzen. :slight_frown: Gruß Krümel
Link to comment
Share on other sites

Krümel Sieht bei mir noch trostloser aus. Da fehlt die FritzBox und das TAP-Windows Netzwerk. Hast Du Dich bereits an den Support gewandt? Die Version 2020 hat extrem viele Macken, obwohl sie erst mit Patch b / c ausgeliefert wurde. Was testen die englisch- und russischsprachigen Betatester eigentlich, wie verteile ich "Like´s" im Forum untereinander? Rein rhetorische Frage.[spoiler][/spoiler]
Link to comment
Share on other sites

Krümel Parece ainda mais triste comigo. Como a rede FritzBox e a rede TAP-Windows estão ausentes. Você já entrou em contato com o suporte? A versão 2020 tem muitas peculiaridades, embora tenha sido entregue apenas com o patch b / c. O que os testadores beta de língua inglesa e russa realmente testam, como distribuo "Curtir" no fórum? Pergunta puramente retórica.
Link to comment
Share on other sites

@ All Meine Supportanfrage wurde beantwortet. Ich zitiere: "... Für diesen Softwarefehler wurde bereits ein Eintrag mit Bug-Nummer 3394837 erstellt. Der Fehle sollte in der Version 20.0.14.1085 (d) gelöst werden (sie wird im Oktober veröffentlicht). Die Lösung erhalten unsere Nutzer über die Funktion Datenbanken-Update. ..." Gruß Krümel
Link to comment
Share on other sites

Ich habe für das Prob nun eine Lösung gefunden, ( Win 10Pro - 1903 - x64 ) Habe das Netzwerk einfach mal zurückgesetzt. Locales Netzwerk wird nun dauerhaft angezeigt, funzt bei mir nun schon seit 2 Tagen. Zu finden unter => "Einstellungen" => "Netzwerk und Internet" => "Netzwerk zurücksetzen" LG OPA
Link to comment
Share on other sites

AMD-OPA Hallo AMD-OPA, ich bin jetzt überrascht, dass das Zurücksetzen des Netzwerks bei Dir für die Behebung des Mangels gesorgt hat. Bei mir hilft das nichts. Nach dem kompletten Ausschalten des Rechners war wieder alles "blank". Ich kann jetzt auch keinen Unterschied darin erkennen, ob ich alle Netzwerkgeräte über "Zurücksetzen" neu installiere oder wie in meinem Fall ausschließlich den WLAN-Netzwerkadapter (über Gerätemanager oder Fritz-Software). Sorry ... Gruß Krümel
Link to comment
Share on other sites

Krümel Ich habe auch zuerst den Lan und WLAN Adapter deinstalliert + anderen Treiber versucht, nichts half. Später bin ich dann über den Button "Netzwek zurücksetzen" gestolpert und es damit versucht (hatte ja nichts zu verlieren). Ergebnis => es funzt noch Heute. Fahre jeden Abend den PC komplett runter (kein Sleep oder sonstwas). LG OPA
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
 Share



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.